Täglich bieten wir KOSTENLOSE lizenzierte Software an, die ihr sonst bezahlen müsstet!

wGXe Data Recovery Professional Giveaway
$89.99
ABGELAUFEN

Giveaway of the day — wGXe Data Recovery Professional

wGXe Data Recovery Professional ist ein fortschrittliches Datenrettungs-Programm, das Dateien aller Art wie Word, Excel, Access, Power Point usw. wiederherstellen kann.
$89.99 ABGELAUFEN
Benutzer Rating: 270 (34%) 518 (66%) 19 Kommentare

wGXe Data Recovery Professional war am 3. September 2010! als Giveaway verfügbar!

Giveaway of the Day heute
$36.00
heute kostenlos
Zuverlässige Lösung für Datensicherung und Notfallwiederherstellung.

wGXe Data Recovery Professional ist ein fortschrittliches Datenrettungsprogramm, das Dateien aller Art wie Word, Excel, Access, Power Point usw. wiederherstellen kann. Die Daten können von NTFS und FAT Dateisystemen leicht wiederhergestellt werden.

Zusätzlich können Daten nicht nur von Festplatten oder Diskettenlaufwerken wiederhergestellt werden, sondern auch von USB-Sticks, Speicherkarten und weiteren Speichermedien. Egal wie ihr eure Daten verloren habt, wGXe Data Recovery Professional hilft euch, sie schnell und unverändert wiederzubekommen.

System-anforderungen:

Windows 98/ NT/ 2000/ 2003/ XP/ Vista (x32/x64)/ 7 (x32/x64)

Herausgeber:

wGXe Software

Homepage:

http://www.wgxe.com/data-recovery-professional.html

Dateigröße:

4.08 MB

Preis:

$89.99

GIVEAWAY download basket

Developed by Informer Technologies, Inc.
Developed by IObit
Developed by OmicronLab
Developed by Garmin Ltd or its subsidiaries

Kommentare zum wGXe Data Recovery Professional

Thank you for voting!
Please add a comment explaining the reason behind your vote.
#19

@Bruno von dem rechner wo du angibst träumst wohl jede nacht davon

Antworten   |   Win98SE  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#18

@Michael
Das die wexxxxx.tmp unter Windows 98 nicht startbar war, ist natürlich ein Widersinn, da das Programm auch für 98 vorgesehen ist.
Mit der daraus enpackten 9999a7c.msi die auch im Windows-Temp Verzeichnis zu finden war, ließ sich das Programm dann aber doch unter Windows 98 installieren!

Antworten   |   Computer-Opa  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#17

Ich kann das Programm unter Windows 98 nicht aktivieren, sprich auspacken! So ein Schwachsinn!

Antworten   |   Michael  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#16

@ windows 311: Falsch! Windows 7 x64, 16 GB RAM, Quad Core CPU usw., usw.

Antworten   |   Bruno  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#15

@ Computer Opa

Zitat: "Die Verbindung zum GOTD-Server dient in diesem Fall nur dazu, das Entpacken der Setup.exe auf 24 Stunden begrenzt zuzulassen!"

Farewell

Antworten   |   Tobi  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#14

@Bruno bist ja nur neidisch das die tools auf deinem win98 rechner nicht funtzen

Antworten   |   windows311  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#13

@Oskar
Eine Lizensnummer wirst du auch nicht finden, weder in der readme.txt noch in der Registry, denn wie gestern ist der entpackte Installer schon die Vollversion.
Die Verbindung zum GOTD-Server dient in diesem Fall nur dazu, das Entpacken der Setup.exe auf 24 Stunden begrenzt zuzulassen!
Das es nach der Installation eine Vollversion ist erkennt man nach Aufruf des Programmes daran, daß der Button “Register” inaktiv ist!

Antworten   |   Computer Opa  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#12

Hab hier Dares, HandyRecovery, Multi Stage Recovery, O&O Instant Recovery, Photo Recovery, Recuva, Restoration und Testdisk - alle als portable Versionen - zum Rettungseinsatz an diversen Rechnern.

Richtig fein sind HandyRecovery und Recuva. Bei Ersterem überzeugt die Baumstrukturdarstellung und Letzteres ist besonders schön zur Suche nach gelöschten Bildern, da mit Vorschau.

wGXe Data Recovery kann mit diesen Beiden, die sich perfekt ergänzen und im Übrigen Freeware sind (!) leider nicht mithalten.

- eine Oberfläche für Sehbehinderte und Grobmotoriker
- dass der About-Button mit der Herstellerwebsite verlinkt ist, ist nervig, schlimmer aber, dass bei jedem Klick auf "Home", wo man die Art der Suche ändern kann, der Browser gestartet wird!
- Email Recovery ist ein Witz (ist auch nur ein File Recovery!)
- richtig übel ist die Darstellung der Ergebnisse (die Qualität der Suche und Fundstücke hat mich deshalb auch gar nicht mehr interessiert)
- die Deinstallation hinterlässt 99 (sic!) Registry-Einträge! Also wenn das ganze Programm so schlampig gecodet ist, ... - aber das es mit irgend einem Kit zusammengeklickt ist, sieht man, wenn man bei der Installation die EULA liest. *gröhl*

Einen Pluspunkt bekommt es: Es funktioniert auch vom USB-Stick. Aber auch da bleibt es bei mir nicht, denn es gibt deutlich bessere Programme zum Recovern - siehe oben.

Antworten   |   Pothead  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#11

Bin ebengalls sehr mit Recuva und Pc Inspector zufrieden.

Antworten   |   Frevler  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#10

alle meine vorhandenen Freeware-, Profisoftware (von Heft-Cds), etc. haben Problem mit USB-connected Datenträgern (Sticks, Kartenlesegeräte-Karten, etc.) deren file-struktur zerstört wurde und die dann von Windows/Linux nicht mehr als Datenträger erkannt werden (no PNP-Signal).

Bei Festplatten, die sich wenigstens noch drehen, keine Problem,
da ich da mit dem HEX-Editor arbeiten kann und ein Not-Image aufspielen kann.

Nur bei Digitalen-chip-Datenträgern gibts keine Lösung; bisher,
weil die ja von Windows und Linux "als unbekanntes Objekt" nicht einmal angesteuert (adressiert) werden ...

Kennt da jemand ein entsprechend funktionierendes Tool ?

Ich werde mal wGXe Data Recovery am Wochenende an meinen Müll-Sticks testen. Habe aber wenig Hoffnung ...

.

Antworten   |   1-euro-invenstor  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#9

@ Heinrich (#5)
Genau so, wie Du es beschreibst, ist es auch!
In Windeseile wird eine Liste der gefundenen Filenamen angezeigt.
Das war´s aber auch. Die Wiederherstellung geht entweder gar nicht,
nur als Bruchstück oder ist inhaltlich unbrauchbar.
Die wenigen Erfolge (bei mir keine 5%) machen Helmut Kohl auch nicht mehr fett.
Unabhängig vom Schweinepreis von 90.-$ ist das Teil auch kostenlos wertlos...

Antworten   |   Tobi  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#8

was soll das??

es is doch zum heuln das software aangeboten wird die nicht mal ihre aufgabe erfüllt: nämlich daten wiederherzustellen.!

sehr traurig!

Antworten   |   felix  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#7

Und wieder mal: wozu bezahlen, wenn`s kostenlos Besseres gibt:
Recuva, Pc Inspector File recovery ect.

Antworten   |   Kafu  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#6

Das Maß der Dinge ist wohl zar [zero assumption recovery]. Seit fast 2 Jahren bei mir der professionelle Wächter bei Datenschwund mit version 8xx. Ein geniales tool.
Das Problem sind nicht gelöschte, sondern "verschwundene" Daten[files]. Bei einzelnen .files kein Problem, wenn aber Datenbezeichnungen und innere vertikale Beziehungstrukturen in .roots recovert werden müssen
zb in kompletten partionen kann auch hier "xGXe" genutzt werden. Im Gegensatz zu .zar kann eine wiedergefundene interne Beziehungsstrukur [Indizierung bei der Suche nach files] nicht gespeichert werden. Da können
bei 300GB Partionen schon 10-15 Stunden oder länger vergehen bis die .root vollständig angezeigt wird. [kann nicht gespeichert werden für späteres recovern][Für diese Zeit sollte der Rechner vollständig blockiert bleiben.]
Dann muß sofort das Daten-Recovern beginnen.
Die inneren Beziehungen bleiben erhalten. Auch .raw [Daten ohne Dateistruktur und Name] werden sauber recovert.
Fazit:
Die BESTE aller bisher vorgestellten Recover Anwendungen. Klein aber fein
Ein Muß im Ereignisfall [vielleicht tritt dieser erst in 7 Monaten, vielleicht auch morgen schon ein, aber dann......
Vorsicht: Vorher Gehirn einschalten!

Antworten   |   smea  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#5

Das in der Programmbeschreibung verwendete "kann" hat nichts mit "Können" zu tun, sondern bestenfalls mit "ist unter bestimmten Voraussetzungen in der Lage..." Der Testfall: Betriebssystem WIN XP SP3, USB-Stick Sigma 16 GB. Programm installiert. Ca. 4 GB Bild, Tabellen und Textdateien vom USB-Stick gelöscht. Ergebnis: die Dateinamen wurden hergestellt, doch das Ergebnis ist nicht verwendbar. Formatierungsmerkmale und Grafiken gingen im Text verloren. Grafiken selbst beschränkten sich auf ein schwarzes Bild. Bewertung: überlasse ich jedem selbst.

Antworten   |   Heinrich  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#4

Installiert. Aber wieso wird mir das Ding trotzdem zum Kauf angeboten? Eine Lizenznummer o.ä. finde ich nirgends.

Antworten   |   Oskar  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#3

in unregelmäßigen Abständen wird hier immer wieder derselbe unnütze Dreck angeboten. Widerlicher gehts nicht.

Antworten   |   Bruno  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#2

Funzt.
90 $ würde ich dafür aber nicht ausgeben. Nervig: Ruft dauernd die Homepage auf.

http://www.heise.de/software/download/recuva/43395
ist kostenlos.

Antworten   |   Wjatscheslaw Popolski  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#1

Hallo liebes GAotD Team,
was soll das ? Ich habe von meinem WOT schon wieder eine Feuerrote Warnung bekommen.Und das ist nicht das erste mal,das hier sowas passiert.
Ihr habt zwar manchmal echt gute Progis hier,aber solche Angebote,wo WOT sofort Alrm schlägt..........findet ihr das den Usern gegenüber Fair?
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag,auch auf die Gefahr hin,dass ihr meinen Beitrag sowieseo löschen werdet 8-(

Antworten   |   Haschischraucher  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
Kommentar hinzufügen
Top-Kommentare auf Englisch
#5

Hi Again Folks

Further to my last post -

FREE Recovery Tools include -


Paragon Backup & Recovery 10.1 Free Edition

EASEUS Data Recovery

iCare Undelete Free

Genie Timeline Free

GFI Backup - Home Edition


For FREE Backup I'd recommend

COMODO Time Machine & COMODO Backup ! ( Pro Software - FREE ALWAYS )

I hope this was useful to some of you.

:o)

Cheers for now
- - Mike - -
( Macs-PC )

Macs-PC  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+140)
#4

@Macs-PC: How dumb is that? Would you think a little diamond should be cheaper than a large brick? How can you judge a prog by its size?!?

Mike  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+108)
#3

So let me get this right... We're now judging programs by the file size? If you're an author and you optimize your program by writing it in assembly (which is a LOT more difficult than using a common/procedural language, and makes the program SMALLER and run FASTER), they rip us off, because the app is smaller?

Back on topic, there are plenty of free alternatives that work well (eg. EASUS Recovery Tool or Piriform's Recuva).

Pina

Pina Colada  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+91)
#2

Hi Folks

I want to aologise for the missunderstanding I've caused with my FIRST post.

My complaint was not about the file size - it was THE PRICE - this kind of software is FAR CHEAPER than the minimum of $69.00

When I said that others were more substantial - I meant in features - not file size - indeed a couple of the FREE Programs I listed are smaller than 4 Meg !

The miss-understanding was completely MY FAULT - I was in a rush & I wasn't concentrating on what I was saying.

My Point was that BETTER programs exist - much cheaper & even FREE. Obviously the file size itself is not the issue. I use several tools which are not even a full Meg !!!

I SHOULD NEVER HAVE MENTIONED THE FILE SIZE - it wasn't important !!!

I apologise again - I should have taken more time to think about what I was trying to convey !
I am well aware I'm a muppet ! NOT a complete Muppet - coz some parts are obviously missing. :o)

Anyway - I'm big enough to admit when I've screwed up & I can assure you I'll take more care in future!
Yesterday my posts got over EIGHTY positive points for one reason - I always aim to help others to the best of my ability - one post took me three hours+ to type. I'm pleased to say my screw-ups are very few on this forum & I intend to keep it that way !

You only have to look at my SECOND post today to see that I tried to provide as much usefull info for you - the users in a small post.
Helping is my way - NOT putting peoples backs up ! SORRY !

I am actually very busy right now BUT I wanted to take a few minutes to put right my mistake instead of leaving the problem un-resolved.

If THIS post gets minus points - it's NOT because I didn't try to make ammends. I can do no more than apologise - you guys deserve better from me & thankfully - usually - you get it !

I hope you can accept this post for what I intend it to be - a genuine admittance of wrong doing & a genuine apology to match !

Anyway - I'm off back to my jobs.

SORRY !

Cheers for now
- - Mike - -
( Macs-PC )

Macs-PC  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+78)
#1

The first thing i thought when i saw today's offer, is how much better a recovery tool that costs $89.99, can be from a recovery tool that is free, like recuva for example.

Because the software is very easy to install (and uninstall) and has no activation procedures, i would recommend to try it and compare it with a free recovery tool.

Personally i will stick with recuva, although this software also has a tool for repairing corrupted e-mail databases. But then again, if you use oultlook, this tool is already in your computer. You will find it if you search your computer for the scanpst.exe file and run it.

But the main reason that made me unistall it, is because after each selection i made, in order to try the software, the program was opening my browser and directed to the developers page.

In my opinion, the developer should have avoided this annoying function and also should have a more realistic price for this software.

gem  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+63)

iPhone Angebote »

The MusicFest at Steamboat Giveaway
Welcome to the official MusicFest at Steamboat Mobile App.
$2.99 ➞ kostenlos
Camel Calculator! Giveaway
It is, of course, fictitious data, so no guarantee is given for the correctness of the data.
$0.99 ➞ kostenlos
picFind - Find some different Giveaway
picFind is a classic find different game.
$2.99 ➞ kostenlos
Fireworks Tap Giveaway
This app was created for my infant son. Tap the screen and watch the fireworks explode!
$1.99 ➞ kostenlos
NewBorder - Photo frame Giveaway
Makes your Instagram more special (easily adjust the blank and position, changing the background color).
$0.99 ➞ kostenlos

Android Angebote »

Subway Forest Run :  Escape Rush 2021 Giveaway
Subway endless running game.
$274.99 ➞ kostenlos
eXport-it client Giveaway
This application is only the export-it UPnP client without the server.
$0.99 ➞ kostenlos
Mountain Climbing World Giveaway
Climb to the highest mountain in the world.
$0.99 ➞ kostenlos
Digital Dashboard GPS Pro Giveaway
This is Digital Dashboard GPS Pro version.
$1.19 ➞ kostenlos
eXport-it server Giveaway
This application contains the UPnP and HTTP server of export-it application without client.
$1.49 ➞ kostenlos