Täglich bieten wir KOSTENLOSE lizenzierte Software an, die ihr sonst bezahlen müsstet!

Paragon Virtualization Manager 9.5 Personal (English) Giveaway
$29.95
ABGELAUFEN

Giveaway of the day — Paragon Virtualization Manager 9.5 Personal (English)

Paragon Virtualization Manager hilft euch beim Übetragen eines Windows-basierten PCs in eine virtuelle Umgebung (P2V) - und umgekehrt - unabhängig von der Backup-Methode.
$29.95 ABGELAUFEN
Benutzer Rating: 320 (66%) 168 (34%) 26 Kommentare

Paragon Virtualization Manager 9.5 Personal (English) war am 10. März 2010! als Giveaway verfügbar!

Giveaway of the Day heute
$29.95
heute kostenlos
Eins der besten Tools zum Erstellen interaktiver Fotogalerien.

Ein leistungsstarkes Virtualisierungstool!
Paragon Virtualization Manager hilft euch beim Übetragen eines Windows-basierten PCs in eine virtuelle Umgebung (P2V) - und umgekehrt - unabhängig von der Backup-Methode.
Das Programm ermöglicht euch die Arbeit mit virtuellen Festplatten ohne eine virtuelle Maschine starten zu müssen: 'Reisen' zwischen virtuellen Umgebungen, Datenaustausch, Partitionieren und vieles mehr!

Darüber hinaus könnt ihr euer Betriebssystem nach einem misslungen 'Umzug' oder einer fehlgeschlagenen Virtualisierung mit Hilfe eines Drittporgramms wiederherstellen.

Virtualization Manager 9.5 Personal ermöglicht euch:

  • Übertragen eines windowsbasierten Computers in eine virtuelle Umgebung (P2V) - und umgekehrt
  • Virtualisieren des Systems auf Basis eines Backup-Images (P2V)
  • 'Umziehen' zwischen virtuellen Umgebungen (V2V)
  • Wiederherstellen eines Betriebssystems nach einem misslungen 'Umzug' oder einer fehlgeschlagenen Virtualisierung mit Hilfe eines Drittporgramms (P2P and P2V Adjust)
  • Klonen von Partitionen oder gesamten Festplatten
  • Datenaustausch zwischen physikalischen und virtuellen Umgebungen
  • Partitionieren virtueller Festplatten (Erstellen, Formatieren, Löschen, Verschieben, Größe Ändern usw.)

und vieles mehr…

Einschränkungen: dem Download liegt keine WinPE RCD bei.

Technischer Support:
Während der Giveaway-Phase bietet euch Paragon Software technischen Support auf http://twitter.com/paragonsoftware. Ihr habt die Möglichkeit, eure Fragen zum Download, Registrieren und Benutzen der Software dort zu stellen. Paragon Software Support Team bemüht sich um eine möglichst schnelle Antwort!

System-anforderungen:

Windows 7 (x32/x64)/ Vista (x32/x64)/ 2000 Professional/ XP Home Edition/ XP Professional/ XP Professional SP 2 x64 Edition; 300 MHz or higher; RAM 256 MB; Hard disk drive with 100 MB of available space; Internet Explorer 5.0 or higher; SVGA video adapter and monitor

Herausgeber:

Paragon Software

Homepage:

http://www.paragon-software.com/home/vm-personal/

Dateigröße:

78.6 MB

Preis:

$29.95

Kommentare zum Paragon Virtualization Manager 9.5 Personal (English)

Thank you for voting!
Please add a comment explaining the reason behind your vote.
#26

Virtualization Technology (VT) ist ein Prozessor feature, im BIOS kann
es, falls die CPU VT unterstützt, ein/ausgeschaltet werden.

Antworten   |   yo  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#25

Zum Thema "muss das BIOS Virtualisierung unterstützen" empfehle ich den Link http://blogs.technet.com/ralfschnell/archive/2009/05/08/windows-xp-mode-f-r-windows-7-download.aspx. Außerdem findet man konkrete Angaben über sein eigenes BIOS in Wikipedia. Ferner kann man den Windows 7 Upgrade Advisor benutzen, um zu dieser Frage eine ganz unmißverständliche Aussage zu erhalten. Die Leser dieser Seite können sich ihr Urteil selbst bilden, was von welchen Behauptungen zu halten ist.

Paragon hat vor einem halben Jahr den Upgrade Manager 2010 auf den Markt geworfen und hat den falschen Eindruck erweckt, dass nur damit und nur mit einer Virtualisierung XP und 7 auf dem gleichen PC parallel betrieben werden können. Das Handbuch dieser Software kann man im Netz nachlesen, ohne die Software kaufen zu müssen. Darin kann man schwarz auf weiß nachlesen, dass die Virtualisierungssoftware fehlt. Man wird auf VM-Ware (Preis eines Office-PCs!) verwiesen oder auf Microsofts Virtual PC. Den würde es ab der Professional-Version kostenfrei geben. Das ist falsch. Für die niedrigeren Versionen gibt es MS Virtual PC auch nicht kostenpflichtig. Es gibt sie gar nicht. Wer auf den entsprechenden Seiten von Microsoft nachliest, wird sich schnell selbst ein Urteil darüber bilden können, ob Virtualisierung bei Home Premium läuft. Die Angaben von Microsoft sind unmissverständlich.

Antworten   |   Hugo  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#24

Gab es einen konkreten Grund, warum sich das Setup zwar starten ließ, aber sowohl gestern als auch heute morgen nach einigen Sekunden "Failed to connect. Please try again later." ausgab (Win7 HP x64)? Habe sogar die Firewall kurz ausgeschaltet, Internetzugang war vorhanden (Surfen funktionierte). Zwei Kompabilitäterätätä-Modi habe ich auch versucht. Unter anderem WinXP SP3, das wenn es in der VirtualBox läuft, überhaupt keine Probleme mit dem gestrigen "Gibwegdestages" hatte??

Kopfkratzende Grüße und vielen Dank für den Versuch, eine weitere Vollversion zur Verfügung zu stellen,
Peter

Antworten   |   Peter  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#23

Klingt eigentlich ganz interessant, vor Allem die Möglichkeit, eine VM wieder auf eine Physik zu bringen, ist sicherlich interessant. Eine Alternative ist hier sicherlich das kostenpflichtige Acronis.

@Hugo: der VMware Player läuft sogar unter Windows 2000 - und Virtualisierung ist nicht zwangsläufig abhängig vom Bios.
Wenn Du keine Virtualisierung benötigst, ist das ok. Unter Anderem unter Sicherheitsaspekten kann das aber durchaus Sinn machen, auch zum Testen ist eine virtuelle Maschine sehr fein.
Mit der Parallelinstallation vergleichst Du aber Äpfel mit Birnen - aber ein Kommentar, der über ist, muss ja dabei sein. ;)

Antworten   |   siege  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#22

@Hugo

"Windows7 enthält bereits Menü, in dem man auswählen kann, ob man Windows 7 oder “eine ältere Windowsversion” starten möchte."

Sag doch einfach, dass Windows 7 (wie übrigens auch Vista und XP) einen Bootmanager mitbringt. Nun ist es eine Sache, einen Rechner neu zu starten, um via Bootmananger von XP zu z.B. W7 zu switchen, eine andere, XP laufen zu lassen und W7 schnell mal parallel und eben virtualisiert laufen zu lassen. Die Virtualisierung bringt auch viele andere Vorteile mit sich, die du aber selbst ergoogeln kannst.

Einziger Nachteil der Virtualisierung: 2 (oder mehr) parallel laufende Betriebssysteme teilen sich die gleichen Hardwareressourcen. (Was als Entwickler von Vorteil ist, wenn man eine schmalbrüstige Maschine simulieren will.)

@Junio

"das heisst sandkasten…und nicht sandbox!"

Doch, das heißt Sandbox. :-) Man muss nicht alles zwanghaft Eindeutschen. Am lustigsten wirds übrigens, wenn zwanghafte Eindeutscher dann "Firewall" mit "Feuerwall" statt "Brandschutzmauer" übersetzen. :-)

Antworten   |   Spekulatius  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#21

bluescreen auf win7 pro 64bit während ich das aktuelle OS in ein VHD umwandle... sowas brauch ich nun wirklich nicht.

interessante funktionalität, aber ein etwas seltsames interface...

Antworten   |   dan  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#20

Danke GaotD und Paragon !

Heute wieder mal ein Programm, welches mir uneingeschränkt Freude bereitet !

Schönen Abend !

-(_)0

Antworten   |   blinkeye  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#19

Was Paragon wieder einmal verschweigt: 1. Die meisten Privatanwender haben keine Windowsversion, die Virtualisierung unterstützt. Home Premium genügt nicht. 2. Für die meisten Privatanwender nützt aber auch keine Windowsversion etwas, die Virtualisierung unterstützt, denn die meisten Desktop-PCs verwenden ein BIOS, das keine Virtualisierung unterstützt.

Um bloß Windows7 parallel zu WindowsXP auf dem gleichen PC zu installieren, ist keine Virtualisierung erforderlich. Windows7 enthält bereits Menü, in dem man auswählen kann, ob man Windows 7 oder "eine ältere Windowsversion" starten möchte. Man braucht dazu nur zuvor seine XP-Partition zu verkleinern. Aus dem entstandenen unzugeordneten Speicherplatz wird eine primäre (keine aktive oder logische) Partition gemacht und dorthin wird beim Starten der Windows7-CD die Installation des neuen Windows geleitet. Eine entsprechende Abfrage nach dem gewünschten Ort der Installation kommt während der Windows-Installation. Danach hat man beide Windowsversionen auf dem gleichen PC und kann auswählen, welche Version man starten möchte.

Antworten   |   Hugo  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#18

Bei der teilweise doch recht gemischten Programmwahl fällt mir hier desöfteren immer wieder auf das sich die angebotenen Softwarefirmen immer wiederholen, Frage: Habt Ihr mit denen so eine Art "Exklusiv-Verträge" oder wie ist das zu verstehen ??
zB.: VMWare bietet ja auch eine Virtuelle Plattform an, es müsste mehr Konkurrenz hier herein.

Antworten   |   zappa099  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#17

Großes Lob an die Heutigen Poster, (Bis wiedermal auf den Spinner TIM)
Endlich mal eine gescheite Diskussion.

Antworten   |   Lukas  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#16

Klingt irgendwie interessant, aber leider ist die Größe jenseits von Gut und Böse. Warum ist das Ding gleich 3 fach gepackt und müllt mir meine Platte zu? Irgendein ISO für ein Bootmedium sucht man trotz der Größe vergeblich. Die angebotene Version scheint nicht die aktuellste (10?) zu sein.
Fazit: Halbgar und Überladen.

Antworten   |   Durchblick  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#15

Dieses Paket enthält sowohl die 32bit als auch die 64bit Version.
Die Frage warum Paragon es nicht fertigbringt die Programmgröße so gering wie möglich zu halten. Können mir doch nicht einreden, dass nicht große Progammteile und Komponenten von 32 und 64bit identisch sind. Aufgebläht!

Bootmedium scheint heute leider keines integriert zu sein.
Programm ist ausschliesslich Englisch. Schade.

Eine grobe Vergleichsmöglichkeit findet man hier: http://www.paragon-software.com/business/vm-corporate/comparison.html

Antworten   |   Jockel  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#14

Das Programm ist gut, wie jedes Paragon Produkt, dass bisher hier angeboten wurde.

Nur leider haber ich daüfr keine Verwendung.
Wer braucht den sowas auch eig?
Dennochsoweit gutn und daher DUAMEN HOCH

Welcher von den GAOTD Usern hat eine Virtuelle Umgebung und benutzt diese?

Antworten   |   Timmy soll sich blos verziehen  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#13

Was ist der Unterschied dieser Version 9.5 zur erst vor kurzem hier angebotenen Version 2009 Personal?
Warum können sich manche Hersteller nach aussen hin nicht endlich auf ein Versionsschema einigen? Entweder Versionsnummer ODER Jahreszahl oder beides, aber nicht abwechselnd entweder oder!
Wobei ich persönlich mit einer Versionsnummer mehr anfangen kann, die Jahreszahl im Produktnamen suggeriert ein Ablaufdatum.

Ist Programm heute endlich auch Deutsch?

Antworten   |   Name  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#12

Guckst Du hier :
http://www.paragon-software.com/de/home/vm-personal/index.html
Handbuch als PDF

Antworten   |   Kuddel  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#11

Ich nutze VmWare Player 3 mit Ubuntu - XP und Windoof 95 (!!!) auf Win7 64bit -- ist meiner Meinung nach besser UND KOSTENLOS

Antworten   |   ɯʎuopɐɹɐd  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#10

Er meint sicherlich das Programm Sandboxie. Das ist wie eine Virtuelle Umgebung, jedoch nur für einzelne Programme.

Antworten   |   WMS123789  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#9

Beim entpacken mit WINRar kommt folgender fehler.

ParagonVM95\ParagonVM95.zip: CRC-Fehler in Setup.exe. Die Datei ist fehlerhaft.

Hoffe es geht bald wieder

Antworten   |   Ich  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#8

Ist wirklich brauchbar,wenn man öfters mal mit VM´s Experimentiert & Arbeitet.
Es erleichtert einem eine menge arbeit.
Gibt zwar auch diverse andere lösungen (Unter anderem auch von Microsoft) allerdings haben die
nicht so viele funktionen und sind nicht so einfach zu bedienen.

Und die wichtigsten VM´s werden auch Unterstüzt.
Daumen Hoch !

ps: Sandbox & Sandkasten ist beides richtig,nur oft spricht man von "Sandbox" warscheinlich weil es sich cooler anhört.

Antworten   |   Lukas  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#7

@ Junio
Zitat: "das heisst sandkasten…und nicht sandbox!"
Echt? ;) ---> http://www.sandboxie.com/

Antworten   |   Simon  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#6

Kapier ich nicht - WAS kann man damit machen? Virtuelle Platten/Partitionen mit/ohne eigenem OS? (Womit denn das OS draufspielen?) Oder ist das etwas wie z.B. VirtualBox von Sun?

Antworten   |   BumBa  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#5

@Virtual
das heisst sandkasten...und nicht sandbox! nein, ist es nicht. es ist nur das "umzugsunternehmen" für virtuelle umgebungen, es ist selber keine.

Antworten   |   Junio  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#4

Ist das so wie ne Sandbox?

Antworten   |   Virtual  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#3

Morgen zusammen,

bin eigentlich ein Fan von Paragon-Software (hat mir schon so manches Mal den Arsch gerettet, wenn ich mal wieder hoffnungslosen Bockmist in meinem System angerichtet hatte).

Aber: die interessanten Funktionen dieser Software (sprich: z.B. übertragen eines virtualisierten Betriebssystems auf neue Hardware) kann man laut Manual nur mit der Recovery-CD nutzen - die hier bezeichnenderweise fehlt!

Wie man so eine Recovery-CD selbst bastelt, habe ich ebenfalls nicht rausgefunden.

Deshalb:
Für die Software an sich: den Daumen rauf

Für den Gebrauchswert des heutigen Giveaways:
alle verfügbaren Daumen runter

Schönen Tag noch allerseits

Antworten   |   Gogol  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#2

Nach der Installation ohne sich registrieren zu lassen taucht das Programm weder im Startmenü noch unter "Systemsteuerung - Software" auf. Ist jedoch vorhanden unter C:\Programme\Paragon Software.
Schlechter Stil. Ich spare mir weitere Tests, benutze Virtual Box,
wenn ich denn wirklich mal sowas brauche. Virtual Box läuft auch bestens unter Linux/Mac OS/Solaris und das ist doch nett, wenn man seine virtuelle Maschine überall hin mitnehmen kann, statt sie nur auf Windows zu haben. Daumen weder rauf noch runter, aber Paragon ist normalerweise sehr gut! Ich hab nur null Bock auf ne Registrierung, wenn ich ein Programm 1-2 Stunden durchteste. Ciao!

Antworten   |   Nicht-Meckerer  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#1

Wer braucht das ? Ich habe ACRONIS und sichere auf einer externen Festplatte.
Dazu : was soll so ein Test in ENGLISCH auf dem deutschen Markt ! Viel zu kompliziert dafür !

Antworten   |   hamunu  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
Kommentar hinzufügen
Top-Kommentare auf Englisch
#5

Come on guys, what are you writing here? This is the tool to migrate your physical OS to Microsoft Virtual PC, VMware workstation or Virtual Box machines. This is not a backup & recovery software.
Sometimes you want to play with installations of different programs without touching your real OS then you download Virtual Box - create the virtual drive of your real drive and boot from it Virtual machine.
Since then you can have OS in OS on one PC.
This is exactly what Paragon Virtualization Manager designed for.

ams  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+88)
#4

Dear Jason Carver,

Paragon Virtualization Manager is, in general, a convertor tool that can take an image of real Windows system and save it in format of virtual machine and restore system from virtual environment.
Virtualization Manager is absolutely different from Northon Ghost: it is not a background software that creates backups, it is designed for Virtualization

Also please note that unlike Macrium Reflect Free Edition, Paragon Virtualization Manager is designed not directly for backup.
_____________________________________________________
Dear NYB,

The version is 9.5, but the only difference from 2010 Personal is that WinPE Recovery CD is not included in this offer.

Angry  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+71)
#3

Paragon Virtualization Manager 9.5 Personal allows to convert current Windows system to the formats of following virtual machines:
VMware Workstation
VMware Fusion
Sun VirtualBox
Microsoft Virtual PC

It it designed for virtualization. If you are looking for backup software, please have a look at:
Paragon Backup & Recovery 10 Suite (http://www.paragon-software.com/home/brs/)
Paragon Drive Backup 10 Professional (http://www.paragon-software.com/home/db-professional/)
or Backup & Recovery Free Edition (http://www.paragon-software.com/home/db-express/)

The version 9.5 is full clone of Paragon Virtualization Manager 2010 Personal, but without WinPE Recovery CD.

If link to get free serial number to install Virtualization Manager 9.5 is not working, please copy and paste following link directly to your Internet browser:
http://www.paragon-software.com/registration/vm95pers.html

Angry  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+63)
#2

This program is not to be confused with the System Restore function of your operating system , or the recovery partition of your hard drive. A lot of colleges have something called Deep Freeze on their systems, which restores an exact copy of the operating system upon each bootup in the morning to clear away the junk and misuse from the previous day.

It does remind me however, of Norton Ghost.

The ability to try out a program, and revert it on the fly is a plus however as the freeware directory on this site can contain a few bad eggs ;)

At 78.6 mb this is a huge program. I assume all the features are to contribute to the size of the program. Unless you understand what this program really does, you may only find yourself a "normal" user like me and only use the drive virtualization and the cloning ability.

If you go here:

http://www.downloadsquad.com/2008/09/05/5-free-apps-to-clone-your-hard-drive/

This is a starter list of freeware utilities that can do drive imaging. I notice Macrium Reflect is in the list of discussion on that website, and they talk about it not being free. IT IS FREE!

http://www.macrium.com/reflectfree.asp

And unlike Paragon Virtualization Manager 2010 Personal Edition, Macrium Reflect Free Edition includes a Linux based Rescue CD Environment.

Happy software shopping folks! I will pass on this software, but thank you GOTD for offering this company a chance to showcase their software.

Jason Carver  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+54)
#1

@Jason Carver : your comment is NOT for this application, this one is usefull for VMWare/VirtualBox/etc. users only.

It is version 9.5, why not the 10 ?

NYB  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+53)

iPhone Angebote »

Starlight  Giveaway
Point your iPhone like a magic lens into the night sky, and see the stars, planets, and constellations hover above.
$2.99 ➞ kostenlos
Network Tools Ping Giveaway
A TCP&UDP communication debugging tool with rich functions,clear interface, and easy to use.
$0.99 ➞ kostenlos
Wozi - Vocabulary Builder Giveaway
Wozi expands your vocabulary without you even realizing it, just like magic!
$0.99 ➞ kostenlos
Pro Wrestling Simulator 2022 Giveaway
Do you miss playing the role of a General Manager on your PlayStation 2 back in the good old days?
$4.99 ➞ kostenlos
Wireless Keyboard & Trackpad Giveaway
Turn your iPhone/iPad device into handy mobile keyboard for your computer.
$2.99 ➞ kostenlos

Android Angebote »

Dungeon Shooter V1.2 : Before New Adventure Giveaway
Killing monsters in the dark dungeon and get all kinds of guns, pets and treasure.
$4.99 ➞ kostenlos
The Hunt for the Lost Treasure Giveaway
Hunt for the pirate’s lost treasure in this beautifully designed classic point and click adventure puzzle game.
$4.99 ➞ kostenlos
Gear Sun 2 Giveaway
Cool moving gears and needles full of metal appearing on your screen.
$0.99 ➞ kostenlos
3D Dollar Sign Live Wallpaper Giveaway
3D live wallpaper with a Dollar sign and a clock function.
$0.99 ➞ kostenlos
Golden Disk 3D Live Wallpaper Giveaway
A customizable gold-themed live wallpapers.
$0.99 ➞ kostenlos