Täglich bieten wir KOSTENLOSE lizenzierte Software an, die ihr sonst bezahlen müsstet!

Paragon Backup and Recovery Compact Edition  Giveaway
$39.95
ABGELAUFEN

Giveaway of the day — Paragon Backup and Recovery Compact Edition

Paragon Backup and Recovery Compact Edition bietet euch mehr Sicherheit für all die wichtigen Daten: Videos, Bilder, Musik, Dokumente und Anwendungen.
$39.95 ABGELAUFEN
Benutzer Rating: 250 (56%) 198 (44%) 33 Kommentare

Paragon Backup and Recovery Compact Edition war am 17. März 2010! als Giveaway verfügbar!

Giveaway of the Day heute
$19.95
heute kostenlos
Mit diesem professionellen Tool könnt ihr iPhone iPad iPod-Fotos von HEIC in JPG oder PNG-Formate konvertieren.

Paragon Backup and Recovery Compact Edition bietet euch mehr Sicherheit für all die wichtigen Daten: Videos, Bilder, Musik, Dokumente und Anwendungen. Die neue Version beinhaltet vielfältige Extra-Einstellungen und bietet euch Support für Windows 7 und 64-bit Betriebssysteme.

Paragon Backup and Recovery Compact Edition Features:

  • Eine Vielzahl an Features zum Erstellen von Disk Image und Datenbackup.
  • Backup wo immer ihr es euch wünscht: lokale gemountete/nicht gemountete Partitionen, externe Festplatten, CDs/DVDs/Blu-rays, Netzwerke und FTP sowie gesicherte versteckte Partitionen auf eurer Festplatte (Paragon Backup Kapsel).
  • Smart Backup Optionen für problemlose Sicherheit: nun könnt ihr die Backup-Methode den zu sichernednen Daten automatisch anpassen lassen.
  • Professionelle Wiederherstellungstools.
  • Nützliche Extras: Boot Korrektor usw.
  • Möglichkeit, einen bootbaren USB Stick, eine CD oder DVD zum Wiederherstellen eueres PCs zu erstellen.
  • Tools zum Partitioneren.

Detaillierte Infos findet ihr hier.

x64 Benutzer, bitte folgt diesem Link

Technischer Support:
Während der Giveaway-Phase bietet euch Paragon Software technischen Support auf http://twitter.com/paragonsoftware. Ihr habt die Möglichkeit, eure Fragen zum Download, Registrieren und Benutzen der Software dort zu stellen. Paragon Software Support Team bemüht sich um eine möglichst schnelle Antwort!

System-anforderungen:

Windows 7 (x32/x64), Vista (x32/x64), XP Professional SP2 (x32/x64), XP Home SP2, 2000 Professional SP4; CPU: 300 MHz or higher; RAM: 256 MB; Disk space: 120 Mb; Internet Explorer 5.0 or higher

Herausgeber:

Paragon Software

Homepage:

http://www.paragon-software.com/home/brs/br_compact.html

Dateigröße:

125 MB

Preis:

$39.95

Kommentare zum Paragon Backup and Recovery Compact Edition

Thank you for voting!
Please add a comment explaining the reason behind your vote.
#33

@SolarModul & Opa
Lesen ist Glücksache. Wenn etwas zu 99,9% auf eine bestimmte Art erledigt wird und etwas anderes zu 0,1% auf eine andere, dann ist die 0,1% schon neu! Ich schrieb ja einige wenige Hersteller und Paragon (der hier erst seit neuestem mit seinen Produkten wirbt). einige wenige Hersteller schliesst also auch ein Produkt ein, welches im April letzten Jahres angeboten wurde. Die ARGE bezahlt übrigens auch Deutschkurse.

Antworten   |   Gabriela  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#32

Danke Simone für den Tip mit der Freeware Drivesnapshot. Interessantes kleines Programm.
Paragon kann natürlich einiges mehr, und der reguläre Preis ist vielleicht nicht einmal so hoch wenn man ihn auf Preis pro installierte MegaBytes bezieht.

Ich habe jetzt schon eine ganze Sammlung von Backup Tools durchprobiert. Entweder unterstützen die Programme kein zeitgemässes Bootmedium wie USB oder CD oder sie haben Probleme mit externen USB Laufwerken, kommen mit Vista nicht zurecht oder haben andere Kinderkrankheiten.
Mir ist jedenfalls mittlerweile die Lust auf Backup vergangen.

Antworten   |   NoBock  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#31

@Gabriela
Du scheinst neu hier zu sein. Wie viele Paragon-Programme schon bei GOTD angeboten wurden ermittelt man einfach so:

http://de.giveawayoftheday.com/category/paragon-software/

Dabei kommt man auf 20 Angebote seit 8. April 2009 und alle wurden mit diesem angeblich "neuen" Verfahren registriert.
Lege einfach einen Account bei Paragon an, dann siehst du selbst, daß ich Recht hatte.
Wie gesagt in Zukunft erst informieren, dann brauchst du auch keinen Unsinn orakeln !!!

Antworten   |   Opa  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#30

Mein kleines Nachtgebet

TOLL:
CHIP (ausgerechnet...) bietet die kostenlose(="Free")-Version "heute" kostenlos an...
Danke für diese Mitteilung!!!
Habt Ihr noch weitere so tolle Meldungen???


Und natürlich gab es schon viele dutzende Programme - jenseits derer von Paragon - die eine Registrierung erforderten!!
Da haben sich zwar auch jeweils viele Besucher darüber aufgeregt, aber was solls: Es wird nicht jede(r) gezwungen, diese Angebote zu nutzen (was auch ich bei vielen Angeboten natürlich nicht getan habe).

UND: Im Gegensatz zu manch habseidenem Anbieter treibt Paragon anscheinend keinerlei Schindluder mit den Adressen.
Ich jedenfalls habe in 10 Jahren (ja, ja, ich bin echter "Alt-Kunde"!) gerade mal gefühlte 2 Mails mit Update-Angeboten bekommen; und selbst die hätte ich abbestellen können...
und zudem würde es ja auch eine wegwerf/10-Minute-Mail-Adresse tun.

Aber womöglich sucht, wer schlecht drauf ist, andere zu beschuldigen?

Antworten   |   ws  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#29

@Simone
Danke für den Tip zu DriveSnapshot. Was will man mehr (von einem Backup-Prog)?

@Para was?
Genau das hab ich heut auch gedacht.
PARAGON Programme sind für mich erste Wahl, aber jetzt langts.
Statt daß die Leute von PARAGON EINE GUI aufbauen in der sie die Tools
vereinigen, streuen sie ihre fabulierten Backup/Recovery/Manager-Versionen wie Sand in die Augen ihrer Fans & Kunden.

Liebe PARAGON-Macher, habt Ihr das nötig, Eure Programme wie konkurrierende
Tarif-Modelle irgendwelcher Handy-Netz-Anbieter unters Volk zu streuen ?
Ich glaube nicht, aber solange Ihr mit dieser Firmen-Politik weitermacht
werdet Ihr unaufhaltsam in die Liga der Kindergarten-Proggies abrutschen.
Und das wünsch´ ich Euch sicher nicht.
Also reißt Euch zam bevor Euch Norton aufkauft.

Mit den besten Genesungswünschen

Antworten   |   explorer  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#28

@Gabriela
Diese Registrierungsart bei GOTD ist keineswegs neu. Beispielsweise bei
Paragon Drive Backup 9 Personal wurde sie auch angewendet (08.04.2009).

Antworten   |   SolarModul  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#27

"Nur auf Englisch?" ???
Was hast Du denn erwartet ?
Russisch ? Kisuaheli ? Bayrisch ?

Antworten   |   ich  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#26

Bei der Chip gibts kostenlos die deutschen Versionen 32 und 64 Bit, guckst du hier: http://www.chip.de/downloads/Paragon-Backup-amp-Recovery-Free-Edition-32-Bit_32533759.html und http://www.chip.de/downloads/Paragon-Backup-amp-Recovery-Free-Edition-64-Bit_33986679.html

Antworten   |   Foxi  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#25

Paragon Softwar ist immer gut und Qualitativ hocherwertig, nur zum empfelen

Antworten   |   Alex.S  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#24

Die "Free Edition" davon gibt es ab heute bei CHIP auf DEUTSCH.
32- und 64-bit. Das ist eine etwas abgespeckte Version von der hier angebotenen Variante.
Schönen Abend noch.

Antworten   |   soft  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#23

Nur auf Englisch?

Antworten   |   soisses  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#22

@Michael
"Geht nicht" ist eine typische DAU-Fehlerbeschreibung nach der sich jeder Supporter sehnt.
Meistens liegt es auch nicht an schlechter Software, sondern an dem der vor der Tastatur sitzt.
Die Daumen runter können dann nur Selbstkritik sein. ;-)

Was geht also wo, wann nicht beim Installieren, oder Programm starten und unter welchem Betriebssystem? Welche genaue Fehlermeldung kommt wann?

Antworten   |   Opa  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#21

Das mit den vielen MB's sehe ich genauso. Und dann für 39,95 Euronen eine abgespeckte Version :-(
Vergleicht mal mit DriveSnapshot auf http://www.drivesnapshot.de
280 KByte (Ja KiloByte !) mit Funktionen, die es bei Paragon nur in der Suite für fast 70 Euronen gibt :-)

Antworten   |   Simone  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#20

@Opa
Hör zu du Nulpe, es geht um die Registrierungsart von GAOTD's. Normalerweise gibt es dafür eine activate.exe und das wars. Diese Art ist neu und nur weil sie ein paar Wenige und Paragon (gibts ja erst seit kurzem hier, genauer gesagt, kurz nach dem sie schon in allen fachzeitschriften auf Deutsch kostenlos dabei waren) verlagen, ist es immer noch neu und für Demo Software nicht üblich. Der Account dient nur dem Versand von Newslettern.

Antworten   |   Gabriela  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#19

sind das jetzt die letzten zuckungen von paragon nachdem insolvenzantrag gestellt wurde?
mit kostenlosen progis wird das auch nicht besser.
das progi heute mag nicht schlecht sein aber bekommt man mit bordmitteln von win 7 auch hin

Antworten   |   Gunni  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#18

Absolut verwirrend. Das wievielte Backup/Recovery/DiskImaging Programm von Paragon ist das? Ich habe langsam keinen Durchblick mehr, was welches Programm leisten soll und wo die Unterschiede liegen? Weniger ist oft mehr! Weniger Programmvielfalt, und auch die Programmgrößé lässt wie immer zu wünschen übrig, das kann doch nicht alles Programmcode sein? Eine etwas effizientere Programmierung wäre kein Fehler, hunderte Megabyte wofür?
Sind die erstellten Backups der einzelnen Paragon Versionen untereinander kompatibel? Gibt es ein Programm im Paragon Portfolio das alle Funktionen in sich vereint?

Antworten   |   Para was?  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#17

Hinter dem "Mirror Link #1" liegt auch nur die 32bit-Version. Wo ist der separate Link zur 64bit-Version?

Antworten   |   Lime  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#16

125 MByte für ein einfaches Datei-Backup ?

Antworten   |   Homer Simpson  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#15

Geht nicht, weder Rescue Kit 9.0 noch dieses nette Prog.
So was kenn ich gar nicht von Paragon.

Daumen runter, schlechte Software, gute Idee von GAOTD

Antworten   |   Michael  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#14

für 64x steht separater link

Antworten   |   mirko  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#13

hallo Lime versuchs doch mal mit dem oben angegebenen Link für 64 bit Systeme! (wer lesen kann ist klar im Vorteil :))

Antworten   |   uli504  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#12

Achtung, Tool nicht für x64 geeignet. Konnte nicht installieren.

Antworten   |   Lime  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#11

das supertolle windows7 backuptool macht das auch alles.

Antworten   |   alphatonic  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#10

@johnnie und Gabriela
Was soll denn der Unsinn mit neuer Registrierungsform?
Bei Paragon und wenigen anderen Herstellern war die schon immer so.
Ihr brecht euch doch keinen ab, wenn ihr euch einen Fantasienamen ausdenkt. Das einzige was stimmen muss ist die Mailadresse.

Bei Paragon bekommt ihr dann sogar einen Account mit Passwort und könnt dort jederzeit alle bereits registrierten Keys abrufen!
Zusätzlich gibt es Registrierungsbezogene Links zu Updates!
Wenn ihr dann zukünftig im Registrierungsformular nur noch die Mailadresse angebt, ist Euer Name auch nicht mehr im Key erkennbar und damit auch nicht im installierten Programm.
Also in Zukunft erst informieren und dann meckern!!!

Antworten   |   Opa  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#9

Die Firma Paragon schmeißt hier ständig mit kostenlosen Versionen ihrer Programme um sich. Geht die Software auf normalem Weg sonst nicht weg?
Na egal: gut + kostenlos + brauchbar = Daumen hoch

Antworten   |   Toni  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#8

in der Vergleichstabelle für Compact und Suite steht bei Copy Partition & HDD KEIN Punkt. Das Produkt kann also kein Image von Partitionen und /oder der ganzen HD erstellen? Wozu dann?

Antworten   |   kfk  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#7

Paragon ist zwar gut, aber das Zeugs haben wir doch schon alles durch. Die neue Registrierungsform ist tatsächlich eine Frechheit. Und he Marandy, Recuva hat nichts damit zu tun.

Antworten   |   Gabriela  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#6

Ich bin bei der Installation auf der Homepage von Paragon gelandet um ein Datenblatt auszufüllen - jetzt muss man sich schon namentlich registrieren um einen Key zu bekommen ? Was soll der Unsinn ? Daumen ganz tief runter !!!

Antworten   |   johnnie  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#5

Windows 7 macht das alles mit bordeigenen Tools.

Antworten   |   Windows User  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#4

Jepp, Paragon ist (fast) immer gut.
Ich habe mir erst vor kurzem das Progi vom Kumpel gebrannt,aber nun kann ich es mir ja Original saugen. Und das für Lau.
THX for that.
Auch wenn heute wieder die Meckerer auf mir rumhacken-----DAUMEN HOCH
Regards Arschbacke

Antworten   |   Arschbacke  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#3

Paragon is groot en Easy Software ik echt te gebruiken Like it.
Wilt u meer Gratis alternatief kun je proberen recuva 1.36 of klik hier voor meer recovery software

Antworten   |   Marandy  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#2

:wink:
Richtig Klasse.

Antworten   |   burp  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#1

Ein nettes Teil,wie immer von Paragon

Antworten   |   blaba  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
Kommentar hinzufügen
Top-Kommentare auf Englisch
#5

If you're curious or concerned about the download size of Paragon's backup apps, once installed they *typically* take up roughly 120MB, but 60MB of that is the bootable CD/USB rescue disc image, & an added 40MB goes to html files used for example by the built-in [& pretty complete] help.

There are plenty of backup apps out there, but only Paragon & Acronis make it to the top tier -- Acronis will set you back $100, is geared much more towards corp IT than any individual or home user, & doesn't match Paragon's feature set. [In all fairness Seagate does provide a stripped down, Acronis backup app for their customers, so if you have 1 of their drives installed -- it checks -- it is possible to get a minimal version for free.] EASUS does make a Very good partitioning app, but their [always free] backup solution is almost unusable. Lately [at least here in the US] companies are starting to advertise backup to on-line storage, which is good for critical data *if/when you trust their security*, but you need much more than the average broadband bandwidth if you expect to use it for more than critical data files.

If you're not familiar with the way backup software works, it all boils down to two different types: file backup [copying files somewhere else], & using a disk image [an exact copy of all the ones & zeros stored on your drive]. Now data is stored in 1s & 0s, & the OS [Windows, *nix etc] translates those into the individual files that makes or allows everything to work. Making/restoring an image backup skips that translation, presenting both pros & cons -- in a nutshell you *have* to do that translation sooner or later, & when you do it *might* cost you... Most of the time you're backing up as a precaution, so the increased speed creating an image file is a Big plus. Being faster helps when you're restoring a complete backup, moving [&/or cloning] to a new drive/partition, & based on 1 large file [that can be split over several DVDs], backup images simplify managing backups you've stored, while often taking up less space. On the downside, while Paragon Backup software can handle it, when/if you only need some of the files in a backup image, it takes more time & effort than simply copying those files from one place to another -- with a file backup it's not such a big deal because while they're usually compressed, individual files are still stored as individual files, with no added translation from 1s & 0s necessary... to restore a single file from a disk image, you have to *mount* that image [essentially restore it to a real or virtual drive], & then copy whatever file(s) you need.

Backup software features...
Paragon [& many other] backup apps allow you to do *Incremental* [Paragon calls it differential] backups... that means backup just the changes since the last time you backed up. For file backups this can sometimes be a time-saver -- for image backups not so much... that *translation* I talked about is necessary before files can be compared to see what's changed.

I normally just restore an image backup wherever I need it, so why have or use disk/partition copy?... If you have a LOT of data/files to copy or move, it can be faster [no translation -- just 1s & 0s] [you can also use apps like the free FastCopy]. NTFS [the newer, better Windows file system] adds a new twist if you have drive problems... even if it's wrong, even if it's been fixed, NTFS will remember, *Never Forget* any & all drive sectors that were marked *Bad*. THAT can cause problems when you go to use partitioning & defragging software etc. When you clone a drive [e.g. restore a backup image] that bad sector info's cloned right along with it. You can either copy that drive/partition to another drive/partition, & optionally back again, or go through a bunch of steps in Linux, or hard format the drive/partition & start over. [Note that drive/partition copy is not included in today's GOTD]

Moving a lot of data, whether as files or 1s & 0s, happens *much* faster in a 32 bit, Windows-like environment. Would you rather spend roughly 1/2 an hour restoring a backup, or 3, 4 hours or more? And how much would you want or like that?... the answer determines whether you'll want to setup a bootable Windows-like environment, or upgrade to the full version Paragon software that includes their WinPE recovery environment. If that sounds too much like a sales pitch, I sincerely apologize -- I'm impatient, & won't/can't tolerate the long wait, but for many [maybe even most] it's not that big of a deal, especially since hopefully [knock wood] they'll never have to go through it anyway.

While there are many more features listed in the comparisons on Paragon's site, those are IMHO the most relevant to the majority of users -- if you're concerned about viewing/editing sectors you're not likely to have read this far anyway. ;-) In real-world use, & FWIW, I keep & use Acronis' free tool from Seagate occasionally when/where I want to do some stuff fast outside of Windows. I use EASEUS Partition Master when/if I want to do something without effecting the rest of Windows -- Paragon adjusts Windows for what you're doing, & recently when I copied a partition to another & back [that NTFS bad sector stuff], I didn't want/need it to. I use Paragon for everything else, & haven't found or had a problem.

mike  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+76)
#4

Registration link is:
http://www.paragon-software.com/registration/brcompact.html

This tool stands between Backup & Recovery Free and Drive Backup 10 Professional:
http://www.paragon-software.com/home/brs/comparison.html
Unlike Free Edition, Compact version has File Backup and Backup Capsule functionality. But it doesn't have Cyclic Backup, no copy feature, no dynamic disks support.

kiwi  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+75)
#3

To install on a 64-bit system, look right above the Technical Support: heading for the following link description:

If you are x64 system user, please follow the link here

Paragon always does this by having two different programs - one for 32-bit and the other for 64-bit.

abeazar  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+66)
#2

Quote from product description by GOTD:

If you are x64 system user, please follow the link here
http://files.giveawayoftheday.com/ParagonBR10_x64.zip


Please read product description carefully to avoid misunderstanding!

kiwi  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+54)
#1

Also here's detailed comparison chart for Backup & Recovery Compact and Backup & Recovery 2010 Suite:
http://www.paragon-software.com/home/brs/br_comp-vs-suite.html

Please note: WinPE CD is not included into this GOTD!

kiwi  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+39)

iPhone Angebote »

TimerZ - Last Timer You'll Ever Need Giveaway
It's simple to use yet full featured so you can remove all other timer apps from your device.
$1.99 ➞ kostenlos
This is Germany Giveaway
This app informs you about many of the things you should know for a short or medium-term stay in Germany!
$1.99 ➞ kostenlos
RF Haversine Lite - Radio Link Giveaway
Calculate simple radio link budget.
$1.99 ➞ kostenlos
Realistic Chinese Checkers Giveaway
Realistic Chinese Checkers with unbelievable real crystal balls.
$2.99 ➞ kostenlos
AirDisk Pro Giveaway
AirDisk Pro allows you to store, view and manage files on your iPhone, iPad or iPod touch.
$2.99 ➞ kostenlos

Android Angebote »

Spikes Are the Enemy Giveaway
With 10 lives to spare navigate through over 80 levels of varying difficulty and avoid those spikes.
$0.99 ➞ kostenlos
Retro Pixel Giveaway
The Retro Pixel is lost, bounce through over 80 unique handcrafted and challenging levels to help it home!
$5.49 ➞ kostenlos
Retro Pixel Classic Giveaway
Retro Pixel Classic contains over 60 levels of pure retro gameplay.
$1.49 ➞ kostenlos
Doodle Grid Jr Giveaway
Make drawings or doodle with this really easy pixel art drawing app.
$0.99 ➞ kostenlos
Sav PDF Viewer Pro Giveaway
View all PDF files in a simple way.
$0.99 ➞ kostenlos