Täglich bieten wir KOSTENLOSE lizenzierte Software an, die ihr sonst bezahlen müsstet!

AyRecovery Professional Giveaway
$49.95
ABGELAUFEN

Giveaway of the day — AyRecovery Professional

AyRecovery Professional ist eine sehr schnelle Wiederherstellungs-Software.
$49.95 ABGELAUFEN
Benutzer Rating: 530 (48%) 578 (52%) 35 Kommentare

AyRecovery Professional war am 17. April 2010! als Giveaway verfügbar!

Giveaway of the Day heute
$39.00
heute kostenlos
Erstellt eine unbegrenzte Anzahl an Webseiten!

AyRecovery Professional ist eine schnelle Wiederherstellungs-Software. 20 Sekunden genügen, um Dein System auf den Stand von Gestern, letzter Woche oder den letzten Monat zurückzusetzen. Du kannst aus bis zu 1000 Wiederherstellungspunkten wählen. Eine Sorgenfreie Arbeit am Computer ist damit gewiss.

Features:

  • Schützt Deinen PC vor allen Softwareproblemen.
  • Schnelles wiederherstellen von Dateien und dem System.
  • Wiederherstellungspunkte vom gesamten System und allen Daten machen.
  • Entfernen von ungewollten Softwareinstallationen.
  • Lege bis zu 1000 Wiederherstellungspunkten an.

System-anforderungen:

Windows 2000 / XP / Vista/ 7; Intel or AMD of compatible processors at 1GHz minimum; RAM 128 MB; 30 MB space for installation

Herausgeber:

ayrecovery.com

Homepage:

http://www.ayrecovery.com/ayrecovery-professional/index.html

Dateigröße:

9.38 MB

Preis:

$49.95

Kommentare zum AyRecovery Professional

Thank you for voting!
Please add a comment explaining the reason behind your vote.
#35

Funktioniert hat überhaupt nicht!!!

Und obwohl ich ALLES deinstallierte (auch registry). beim Hochfahren erscheint "Improper shutdown" oder "Defragmentierung snapshots".
Und die Höhe: mein BS erscheint als nicht mehr aktiviert. Und danach zwei Mal auch Norton erscheint deaktiviert und FreeDownloadManager auch so. Und Babylon ist auch verschwunden.

Antworten   |   Freud Babes  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#34

ACHTGUNG: Diese Schrottware korrumpiert nach Deinstallation das ganze System !!! Mein PC lässt sich nicht mehr booten.

Hände weg von dem Zeug, das ist meine dringende Empfehlung !!!

Antworten   |   surindra44  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#33

Hello everybody.

We are sorry for the evaluation version for this program. We have contacted the Developer on this detail and they have changed the licence type.

To get the life time license you need to re-register the software with the same license key by clicking "Obtaine Registration Code Online" again.


Best regards,
Giveaway of the Day project team

Antworten   |   Giveaway of the Day project team  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#32

Programm lässt sich leider nicht auf Rechnern mit NTFS komprimierten Festplatten installieren. Somit kommt dieses Programm für mich keinesfalls in Frage

Antworten   |   Dörtie Marry  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#31

Schon bei der Installation fällt mir sofort negativ auf, dass man bei dem Programm nicht mal den genauen Installationspfad selbst auswählen kann. Selbst wenn man über den Windows-Explorer einen Ordner für das Programm anlegt wird trotzdem immer eine Unterordner mit dem Namen "AyRecovery" angelegt.

Antworten   |   mediox  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#30

Auf der englischen Seite wird vor diesem Programm gewarnt. Unter anderem soll die Deinstallation Probleme bereiten und der Support ziemlich dürftig sein. Ich passe heute.

Antworten   |   Olga Machlochov  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#29

Ist nur ein Jahr gültig, dann kaufen!
Also runter von der Platte und Daumen auch.

Antworten   |   Der Alte  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#28

Das ist richtig. Das Programm hieß früher EAZ-Fix und hat mir VIELE Jahre beste Dienste geleistet. Dieses Programm ist die beste Software, die ich kenne. Bei Viren, fehlerhaften Installationen oder Malware - einfach den letzten Snapshot laden und nach einem Neustart ist ALLES WIEDER SO WIE VORHER! Genial und perfekt! Der Bootsektor muß natürlich ein Bootsystem des Programmes erhalten, damit man im Notfall - wenn gar nix mehr geht - an die Snapshots gelangen kann. Ich kann nur sagen - wer dieses Programm heute nicht installiert, ist selber Schuld! Ich habe das baugleiche RollbackRX auf ALLEN Rechnern installiert und brauche es jeden Tag, weil ich viel Software ausprobiere! DAUMEN SO WAS VON RAUF!!!!!

Antworten   |   Y  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#27

@ Martin: In Schulen wird für diese Fälle statt Software bevorzugt eine entsprechende Karte eingesetzt. z.B. die PC-Sheriff-Karte oder die von Dr. Kaiser. Sämtliche Änderungen, die man vornimmt, sind beim Neustart wieder verschwunden und das System ist wieder jungfräulich. Zusatzvorteil: Viren sind auch weg. Will man was dauerhaft installieren, muss man den Sheriff vorher abschalten. Und: geschützt wird nur die Partition C:\
Die Karte gab es in der Bucht im Februar für 3,50 €, eine Investition, die sich lohnt.
Hat man allerdings das Master-Passwort vergessen.... ;-)
Ob solche Karten auch für Vista und WIN7 geeignet sind, kann ich nicht sagen.

Antworten   |   Hans  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#26

Ich würde es gern testen, aber Guide.exe lässt sich nicht starten (obwohl die Installation geklappt hat).

Darum leider Daumen runter.
Obwohl es sich nicht schlecht anhört.

Antworten   |   Feierfox  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#25

@johann handsteiner
man musst du unterbeschäftigt sein, wenn du werbespam auf vier computern zum testen installierst. mein beileid.

Antworten   |   Regula  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#24

@hans (Beiträge 13,16)
Gute Arbeit, gründlich, verständlich.
Respekt!

Antworten   |   ElderStatesman  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#23

Nach der Installation unter XP Pro stürzte das System ab.
Das Programm zu deinstallieren ist gar nicht so einfach; überall sind Reste noch zu finden. Gott sei dank habe ich Acronis True Image, welches das Problem löste (saubere Neuinstallation).
Ich bin der Meinung: Hände weg von dieser Software.

Antworten   |   Durch Schaden klug  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#22

@FliedoFlux:

Da muss ich Dir 100% Recht geben! Benutze auch Rollback RX und das war seit ich einen Rechner besitze die beste Investition ever!!
Rollback Systeme haben absolut nix mit der Windows eigenen Systemwiederherstellung zu tun sondern stellen selbst nach einer Defragmentierung alles exakt wie zum getätigten Snapshot 1:1 wieder her.
Kann nur jeden empfehlen so was mal auszuprobieren denn die Windows Bordmittel sind absoluter Müll und Ballast, mal abgesehen davon das sie nicht mal annähernd ihren Dienst tun...

Antworten   |   Kroenen  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#21

Einfach genial! Punktet da wo MS geschlampt hat, bei der Benutzerführung. Thumbs up!

Antworten   |   Epoisa  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#20

@Nicht-Meckerer (Kommentar 3):
In manchen Schulen kommt eine Software zum Einsatz, die beim Neustart das komplette System zurücksetzt. Hab mich früher auch gewundert, wie das dermaßen schnell gehen kann. Das ist ganz einfach: Schreibzugriffe werden auf eine Pufferpartition umgelenkt und beim Lesen werden geänderte Daten dann von dort geholt. Beim Neustart wird dann einfach die Pufferpartition geleert.

Vielleicht funktioniert das hier ja ähnlich (mit mehreren Pufferpartitionen oder so).

Antworten   |   Martin  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#19

> Ist exakt das gleich wie Comodo Time Machine. [ ... ]
> Aber beiden Programmen liegt die gleicht Technologie zugrunde.

Demnach hätten die das nicht nur geklaut, sondern lt. Homepage auch gleich noch zum Patent angemeldet ! ;)

Antworten   |   Opa's Grandma  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#18

@Sonny750

du bist das beste Beispiel dafür, dass denken vor dem posten manchmal ganz sinnvoll wäre. Verstanden scheinst du meinen Kommentar jedenfalls nicht zu haben, wäre mir echt peinlich ;-)

Antworten   |   Flo  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#17

@ niemand
Wer wirklich spartanisch mit Installationen umgeht , steht im ungünstigten Falle ohne automatisch erstellte Wiederherstellungspunkte da.

Ich erstelle aber auch lieber OS Archive* oder Klone* von einer schnellstartenden MicroXp³ partition

* mit http://Paragon-software.com/free#→Partition-Manager
** mit http://partition-tool.com#→free_Partition-Master
³ 210mb XP + obige programme 150mb

Antworten   |   4rtist  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#16

Registrierungsprobleme sollen angeblich beseitigt worden sein.
Oder key 081232-983044-040553 für manuelle Registrierung verwenden.
Auf der englischen Seite steht mehr.

Antworten   |   Hans  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#15

@ Flo:

bitte erst denken, denn posten! der "dümmste anzunehmende user" ist kein "softwareproblem", sondern der menschliche faktor.

Antworten   |   Sonny750  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#14

Hallo liebes GAOTD-Team, der in der readme.txt beiliegende License-Key reicht für eine Aktivierung nicht aus, es fehlt die Produkt-ID. Danke!

Antworten   |   Sabine  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#13

Wiederherstellungspunkte kann auch Windows ab XP selbst erstellen. Allerdings funktionieren diese auch nicht immer so wie erhofft.
Das Programm müsste also besser als das Windows eigene sein.
Das Programm entdeckt bei mir die Wiederherstellungs-Features und fragt, ob es sie, um Platz zu sparen, abschalten soll. Bei Bejahen dieser Frage bricht das Programm die Installation ab (liegt aber vermutlich nur an meiner Konfiguration).
Wenn ich die Frage mit Nein beantworte, wird die Installation fortgeführt.
Im weiteren Verlauf der Installation lässt sich auswählen, welche Laufwerke man schützen will. Dann werden diese Laufwerke analysiert. Das dauert, abhängig von der Größe, etliche Minuten.
Anschließend muss der Computer neu gestartet werden. Die Installation wird abgeschlossen.
Nun hat man eine Trial-Version, die mit dem in der Readme.txt angegebenen Key noch registriert werden muss. Aber Achtung! Key muss in das obere Feld eingetragen werden! Wenn man ihn unten einträgt und anschließend oben, dann bekommt man die Meldung, dass eine Registrierung wegen zu häufiger Registrierungsversuche nicht mehr möglich ist.
Dann hilft nur noch eine De- und Neuinstallation des Programms.
Programm nicht in Deutsch.

Antworten   |   Hans  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#12

Klasse, das Programm.
Ich habe mich schon oft geärgert wenn ältere Wiederherstellungspunkte bei Vista nicht mehr erreichbar waren!
Wer da behauptet bis zu 1000 Wiederherstellungspunkten wären mit windowseigene Bordmitteln wählbar, ist nicht mal für einen PC-Grundkurs geeignet. Der hilft auch einem solchen DAU nicht weiter. ;-)

Antworten   |   Opa  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#11

Leider sehr schlechtes programmiertes Programm unterstützt nicht alle Festplatten - habs auf 4 Computern probiert (zwischen 1-3 Jahre alt)
Bei 2 Rechnern bekomme ich einfach "Error" Harddisk not supported bei Installation !!!
Es sind alle Harddisks IDE oder Sata mit SMART !

Konkurrenzprodukte unterstützen aber alle Arten von Festplatten auch USB!

Antworten   |   Johann Handsteiner  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#10

naja ausprobieren kan nicht schaden. dachte ich. also installiert,lizens key eingegeben und online registrationskey holen. aber pustekuchen. schon beim ersten versuch die meldung,
*sie haben die zulässige anzahl an registrierungsversuchen überschritten*.
also programm deinstallieren,system reinigen und programm vergessen.
schönes wochenende.

Antworten   |   firedog  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#9

Für meinen Geschmack greift mir das Teil zu sehr ins System (Bootsektor) ein; hab´s wieder deinstalliert.

Ansonsten gleiche Meinung wie "braucht niemand!" ...

Antworten   |   Mister X  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#8

Ist exakt das gleich wie Comodo Time Machine.
Comodo Time Machine ist Freeware und sieht etwas moderner aus.
Aber beiden Programmen liegt die gleicht Technologie zugrunde.

Antworten   |   Unicorn02  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#7

Hies das früher nciht mal EAZ-Fix?
Wie dem auch sei.
Wer keine Recovery möchte wird nicht gezwungen es zu installieren, ihr Experten da oben!! Oder steht einer mit Pistole hinter euch?

Und wer bischen mit seinem Windows rumspielen möchte, installiert es, fertig!

Antworten   |   nur Bekloppte  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#6

@ niemand, deine "nutz- und sinnfreien" Abwertungen braucht hier niemand!

Hast es wohl innert 21 min. schon alles durchgetestet, was?

Wenn dein Rechner nicht mehr bootet, nutzen dir deine Bordmittel und noch so viele gespeicherte Systemwiederherstellungspunkte einen feuchten Staub, weil man an die nur sehr schwer bis gar nicht herankommt. Ich kann es grad nicht ausprobieren, ob es vielleicht mit hiesigem Tool ginge. Nachdem da auf der Homepage allerdings mehr nur Selbstbeweihräucherung zu finden ist, glaube ich das eher nicht.

Ideal wäre ein Tool, wo sich das über die Windows-Wiederherstellungskonsole von einer Backup-CD aus tun ließe.

Jemand, der nach einem Satzende kein Leerzeichen schreiben will, gehört sowieso mal ordentlich durchverhauen, wie ich das schon immer meine ...
Sobald du morgen hier wieder reinschaust, kriegst du eine !

W. Mixa

Antworten   |   Seine Bischöfliche Gnade  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#5

ich finds für XP super

Antworten   |   karl  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#4

Ich nutze schon seit Jahren ein ähnliches Programm: RollBack Rx von Horizon DataSys. Das geniale an diesen Rollback-Systemen ist, dass der Wechsel zu einem anderen Schnappschuss des Systems völlig perfekt funktioniert und zeitlich nicht länger dauert, als wie ein normaler Neustart. Mit der Systemwiederherstellung von Windows XP hat so etwas nichts zu tun. Diese Funktion hatte bei mir früher nie annähernd befriedigend funktioniert. Dateien wurden umbenannt, oder die Wiederherstellung war nicht möglich (soviel zu den hauseigenen Bordmitteln ;))
Aus einem infizierten Systemschnappschuss lassen sich hier auch nachträglich alle wichtigen Daten extrahieren.
Bei RollbackRX kann man direkt vor dem Booten in einen anderen Schnappschuss wechseln. Wenn das System nicht mehr booten kann, ist das von großem Vorteil natürlich. Hat hier jemand das Programm bereits installiert und kann diese Funktion auch hier bestätigen?

Antworten   |   FliedoFlux  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#3

Testing Memory...
Error Code 8801 insufficient disk space to install subsystem.
Irgendwie haben eben die 20 Gigabyte nicht gereicht,
kann ich auch nix machen.
Will wohl n Image aller Systemdateien etc. machen.
Wie man das zurückspielt, wenn die Festplatte mal gründlich
spinnt? Innerhalb von 5 bis 20 Sekunden soll ja alles erledigt sein:
* 5 seconds to take a snapshot, 20 seconds to recover system, up to 1000 snapshots selectable.
* AyRecovery Professional is a very quick recovery software. 20 seconds are enough to recover your system to yesterday, last week or last month. 1,000 recover points are enough for you to choose. It will give you a trouble-free computing experience.
Daumen runter!!!!
20 GB reichen nicht, aber 20 Sekunden sollen dann reichen
*über* 20 GB zurückzuspielen???????? ROTFL!!!

Antworten   |   Nicht-Meckerer  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#2

Solch Teil ist nutz- und sinnfrei!Dafür gibt es windowseigene Bordmittel.Zusätzliche Software für hauseigene Windowsfunktionen belasten nur unnötig jeden PC!Wer hier anderes behauptet,sollte bitte dringends PC-Grundkurs besuchen bei jeder VHS!
So schau ich dann morgen eben wieder hier rein.
MFG

Antworten   |   braucht niemand!  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#1

Zitat: "Schützt Deinen PC vor allen Softwareproblemen"

Wow, was für ein (unhaltbares) Versprechen. Schützt es den PC auch vor seinem dümmsten anzunehmenen User?

Antworten   |   Flo  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
Kommentar hinzufügen
Top-Kommentare auf Englisch
#5

Worst experience of my downloading life. Downloaded and registered OK. Decided I did not want to try unproven software with windows restore off (as recommended in the readme file) Uninstalled using control panel but this thing, instead of just uninstalling itself decided it needed to do its own restore.

Result 1 screwed laptop which will not start.

Wish I had more than two thumbs and they would all point down. Maybe it works well after use but its idea of a baseline restore sucks.

Either it didn't read the disk properly or it didn't restore properly but whatever it has Fu**ed my laptop and I am not happy.

No this is from another laptop.

Bill  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+96)
#4

Just so you know (and this is a BIG time warning so you should read it and learn from my mistakes) ...

IF this is like Comodo Time Machine (and it sounds like it is but I'll never know because I'm not putting it on my system for reasons that will become obvious below) THEN it inserts itself into the MBR so that it controls the disk (that's how it works so quickly).

AND -- as long as it is able to fix things -- it works quite well (at least Comodo Time Machine does). THE PROBLEM is when it CAN'T fix what's wrong AND you are forced to restore the disk image you made with Paragon, Ghost, Acronis, etc. SINCE IT CHANGES THE MBR, RESTORING THE IMAGE WILL PREVENT YOU FROM BOOTING INTO WINDOWS. It CAN be fixed (it happened to me twice before I figured out what was happening) BUT it is NOT easy and NOT straightforward (and nope, MS's repair won't fix it). Each time, I was ALMOST ready to give up when Paragon finally fixed it through some bizarre combination of changes. And no, you CANNOT avoid this problem by imaging AFTER this has been installed and backing up Track 0.

To avoid this issue, what you MUST do is uninstall Comodo (or, presumably, this) BEFORE you restore your image. Sounds simple until you either A) forget or B) cannot because it has become too screwed up.

Take this for what it's worth but don't say you weren't warned if you use a disk imaging program. Me? I'm happy spending 5 minutes twice a week using Paragon to back things up. Like I say, maybe this works differently/better but *I* am not taking any chances. Twice was enough for me.

yellow  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+94)
#3

Hello everybody,

we have contacted the Developer on the registration issue and are waiting for response.

Sorry for the inconvenience.

Best regards,
Giveaway of the Day project team

Giveaway of the Day project team  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+89)
#2

Excerpt from the user manual:

Before Setup

For the best performance and system integrity, we recommend you to go through the following checklist before setup AyRecovery on your computer.

-Defrag the hard drive if it has not been defragged in a long time.
-Run Anti-Virus software to detect and clean any viruses on your system.
-Disable Anti-Virus software after scanning.
-Backup important files to the server or CDs.
-Check and decompress NTFS volumes if it is compressed.

After installation

1. After the installation of AyRecovery,please do not adjust the hard disk partition.You must first uninstall AyRecovery,if you want to re-partition the hard disk,format C,reinstall the system or recover images.

2. After the installation of AyRecovery,users can not run Defragmenting as it might cause a waste of hard disk space. AyRecovery itself owns the function of defragment,users can run the Defragmenter to optimize the space.

….

Personally, I’d advice against disabling windows system restore and I’d recommend to clone your hard drive first
(just in case…)

StrayCat  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+74)
#1

Dear customer,

We are very sorry for our register problem, we are working at resolving the problem, and we ensure it will work well in 30 minutes.
Please wait for a moment to register.
Or, you may register with this keycode 081232-983044-040553 manually.
Thanks.

From Ristom Software Tech Co., Ltd

Z.Black  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+67)

iPhone Angebote »

Photo Formation Giveaway
A photo effect that auto-transforms images into super creative paper formations.
$9.99 ➞ kostenlos
WordPack: Word Cloud Generator Giveaway
WordPack allows you to easily create beautiful pictures on your own by packing words in a shape.
$0.99 ➞ kostenlos
Fluxx Giveaway
Fluxx ist die preisgekrönte, von ehemaligen NASA-Raumfahrtingenieuren entwickelte Kartenspielserie, die fast eine Million Mal verkauft...
$2.99 ➞ kostenlos
Snow Off Road Giveaway
Snow Off Road - a big challenge off-road racing game. Just racing to the destination within the limited time.
$0.99 ➞ kostenlos
CostDiary PRO Giveaway
CostDiary PRO is a personal finance app with elegant and clean design.
$0.99 ➞ kostenlos

Android Angebote »

Body Massage Vibration Pro Giveaway
Have you ever thought of using your Android device's vibration for Body Massage?
$0.99 ➞ kostenlos
Star 3D Live Wallpaper Giveaway
A live 3D wallpaper with custom star designs.
$0.99 ➞ kostenlos
Ultimate Memory Booster Pro-Calm Brain Booster App Giveaway
Download this app and stay calm.
$0.99 ➞ kostenlos
Gear Sun Giveaway
Cool moving gears and needles full of metal appearing on your screen.
$0.99 ➞ kostenlos
Yepil Chat Now - Online Chatting app Giveaway
An online app for chatting and messaging.
$0.99 ➞ kostenlos