Täglich bieten wir KOSTENLOSE lizenzierte Software an, die ihr sonst bezahlen müsstet!

Wondershare Time Freeze 2.0 Giveaway
$39.00
ABGELAUFEN

Giveaway of the day — Wondershare Time Freeze 2.0

Wondershare Time Freeze 2.0 erstellt eine virtuelle Umgebung, die euren PC vor Viren, Spyware, Trojanen und anderen Gefahren schützt. Alle Spuren verschwinden nach dem Neustart!
$39.00 ABGELAUFEN
Benutzer Rating: 680 (67%) 328 (33%) 31 Kommentare

Wondershare Time Freeze 2.0 war am 25. August 2010! als Giveaway verfügbar!

Giveaway of the Day heute
$29.99
heute kostenlos
Advanced Date Time Calculator rechnet Zeitabstände zwischen mehreren Daten sowie Zeitunterschiede zwischen diversen Zeitzonen aus.

Wondershare Time Freeze 2.0 erstellt eine virtuelle Umgebung, die euren PC vor Viren, Spyware, Trojanen und anderen Gefahren schützt. Alle Spuren verschwinden nach dem Neustart!

Der Nachfolger der erfolgreichen 1.0-Version, bietet euch Time Freeze 2.0 64-bit-Support, verbesserten MBR-Schutz sowie den Physical Memory Buffer Modus, welcher die Leistung eures virtuellen Systems bis zu 60% verbessert.

Ihr könnt jederzeit zu eurem tatsächlichen System zurückkehren. Gepaart mit einem guten Antivirus-Programm, bietet diese Software einen optimalen Schutz für euren PC - in nur zwei Klicks!

Features:

  • Enfaches Testen von Anwendungen und Spielen.
  • Flexibles Umschalten zwischen den Betriebssystemen - kein Neustart erforderlich.
  • Das virtuelle System fungiert als Zwillingsbruder eures Hauptsystem und schützt es vor Angriffen.
  • Verbesserter MBR-Schutz garantiert einen gelungenen Start des Systems.
  • Physical Memory Buffer Modus verbessert die Leistung eures virtuellen Systems bis zu 60%.
  • Ordnerschutz-Feature stellt sicher, dass eure Daten nicht unautorisiert verändert werden.

WICHTIG:

  1. Um diese Software zu aktivieren, registriert euch bitte auf der Herstellerseite (kostenlose Vollversion). Da bekommt ihr einen Registrierungscode zum Aktivieren des Programms.
  2. Für alle, die Interesse an Wondershare Photo Recovery und Wondershare Data Recovery haben - ihr könnt die Lizenzen hier kostenlos herunterladen.

System-anforderungen:

Windows XP/Vista/7, Windows2000 (x32 and x64)

Herausgeber:

Wondershare Software

Homepage:

http://www.wondershare.com/

Dateigröße:

7.58 MB

Preis:

$39.00

GIVEAWAY download basket

Developed by Informer Technologies, Inc.
View, manage, encrypt, pack, and unpack archive files.
Heal up your system and speed up your PC with the help of 25.
Developed by IObit

Kommentare zum Wondershare Time Freeze 2.0

Thank you for voting!
Please add a comment explaining the reason behind your vote.
#31

Mir geht es genau wie Pixel.
Keine meiner Partitionen, lässt sich mehr hochfahren.
Jedesmal wird versteckt, hinter irgendwelchen wilden Zeichensätzen,nach einem Passwort gefragt, und das obwohl ich das Programm gleich wieder deinstalliert hab.
Nie wieder hier was von der Webseite.
Ich bin stinksauer. :-(
@Pixel:Wenn du das System bootest, dann warte mal mindestens 3Minuten ob sich was tut.

Antworten   |   BibA  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#30

Hatte schon die Version 1.0 und war zufrieden. Als Abonnent einer Computerzeitschrift mit Heft DVD kann ich das Prog. gut brauchen und teste was das Zeug hält. Manche sagen daß einige Viren den Schutz unterlaufen, dazu kann ich aber nichts sagen. Ich will das nicht testen !!!

Antworten   |   Randy  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#29

ich nochmal. habs jetzt drauf (XPSP3), löppt gut. daumen bleibt nachhaltig oben. (-:
Übrigens der eigene PC virtualisiert ist etwas völlig anderes als Virtualbox, MS VirtualPC, Sandbox.
War wirklich mal wieder ein guter download. tks

Antworten   |   Ihre Kinder  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#28

Ich habe mir 1.0 schon kostenlos vom PC Magazin geholt und kann so zumindest upgraden, da die 1er ja kein 64 Bit unterstuetzt hatte.

@Ben Harder
Das ist aber nicht ganz legal. Da sollte man lieber bei der Firma anfragen, ob man eine Verlaengerung der Testlizenz bekommt.

@Mad Ollie
Das ist aber bei vielen Programmen so und anscheinend auch bei allen GotD-Releases. Die heute Vollversion von Ashampoo Burning Studio 2010 Advanced ist eine Freeware, die man seit ca. 2 Wochen bei der Computerbild laden kann. Dort bekommt auch jeder die gleiche Seriennummer. Die duerfte inzwischen sogar schon im Internet stehen.

Antworten   |   BrollyLSSJ  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#27

TimeFreeze 2 ist zwar ganz ok in seiner Anwendung, jedoch kommt das
Programm leider nicht mit Barrierefreiheit zurecht..! Sobald ihr die Auflösung eures Screens oder die Schriftart vergrößert 'zerreisst' es die Anzeige des Programms und ihr könnt das Programm nicht mehr bedienen weil ihr die Buttons und Beschreibungen nicht mehr erkennen könnt. Schade..schade..! Beim heutigen Stand der Programmiertechnik bin ich davon ausgegangen das ich nicht auf Standart-Auflösungen wie (96dpi) angewiesen bin. Höher als diese 96dpi verkraftet das Programm leider nicht..!!

Antworten   |   CheekyLord  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#26

@24 Ben Harder
Bitte keine Äpfel mit Birnen vergleichen! Vmware ist ein virt. PC und hat nichts mit Time Freeze zu tun! Ich wollte schon lange einen virt. PC einrichten, was mir aber zu viel Aufwand war (BS inst., Prog. inst., Einst. vornehmen etc.). OK - mit Vmware soll es angebl. schnell gehen, da vorgefertigte Konfig. vorh. sind. Aber trotzdem: Bei Time Freeze brauche ich nichts zu inst. oder konfig. - Schutz auf "ON" (alle Änderungen auf "C" werden nun "temporär" gespeichert)- mein PC arbeitet weiter mit allen Prog., Einst., etc. und wenn ich die Änderungen auf "C" nicht übernehmen will - Neustart und Basta. Kein Vergleich mit einem "PC im PC", da man hier auch sieht, ob sich z.B. ein getestetes Prog. mit einem anderen "spiesst", da alle Prog. vorhanden sind.

@22
Also nur wegen dem Tray-Icon das Prog. nicht zu inst. bzw. einen Daumen abzuziehen, finde ich überzogen. Mich persönlich stören animierte Icons eher, da wenn "unten dauernd was blinkt", mich das eher ablenkt. Aber: Geschmäcker sind bekanntlich ja verschieden.

Antworten   |   freeware  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#25

Läuft genau wie die V.1, keine Probleme (Win XP SP3). Ist ja peinlich, das kindliche Gequatsche von einigen hier. Ihr habt wohl kein Problem, alle Vorurteile über die "crasy germans" auch noch voll zu bestätigen. Mit VM- Maschinen konnte ich mich noch nie anfreunden, müsste mich mal einer überzeugen, was daran so toll ist, zwei Systeme im Speicher plus eigenem Festplattenbereich laufen zu lassen. (Ok, wenn ich meine Netzwerkkarte umbenennen will...Moin Roland!)("...Braucht man mehrmals täglich"??? Das läuft bei mir für WOCHEN, wer bootet denn noch jedesmal, schon mal was vom Ruhezustand gehört?) TF ist ein schlankes Teil, bietet folder protektion auch für andere Partitionen und das Icon ist mir sch...egal, lächerlich manche Sentenzen hier. Jedenfalls ist meine C-Platte nur noch minimal defragmentiert, C- und Registrycleaner haben bei mir kaum noch was zu tun, ich kann gefahrlos die wildesten Experimente mit meinem System machen, mein Browser ist schnell wie Harry (Armin)... Riesen Bussi, Wondershare/GAOT

Antworten   |   Henri  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#24

@ herrigel (Artikel 1)

Du bist voll der Troll merkst du das ?
Bei jedem Programm schreibst du immer denselben Crap
und immer Negatives.
*L zeig* Richtiger Kecko

@ alle anderen:
Das Programm ist schon cool aber ich habs noch net getestet =P
Aber kenn halt solche Proggis - mein Tipp: "Vmware Player"
damit kann man Demos und Shareware Programme immer zum selben Datum starten das heißt die Zeit läuft nicht ab und man kann die Demos unendlich testen - näheres siehe hier ;)

www.pcwelt.de/start/software_os/windows/praxis/2347584/windows-shareware-ohne-aktivierung-ewig-nutzbar/

Antworten   |   Ben Harder  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#23

Time Freeze ist genau das richtige Programm um Software von giveawayoftheday.com völlig gefahrlos zu testen. Ich selbst verwende schon die ganze Zeit die Vorgängerversion. Sobald man Time Freeze startet werden alle Änderungen von der Software erfasst. Wenn man eine getestet Software nicht auf dem PC belassen will muss man nur den PC neu starten und alles ist wieder beim alten. Wenn man die getestete Software behalten möchte schaltet man einfach Time Freeze vor dem Neustart des PC wieder aus damit die Änderungen nicht wieder rückgängig gemacht werden.

Antworten   |   mediox  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#22

Ich hatte die Vorversion sofort installiert, nachdem einer - ich meine, es könnt' der Opa gewesen sein (bevor dessen Nick vom Zögling Lukas verwurstet wurde, also noch vertrauenswürdig war) - dieses kleine, damals kostenfreie Tool auf der Wondershare-Seite entdeckt und beiläufig hier erwähnt hatte.

Hat seither durchgängig verläßlich gearbeitet (wie Grummel beschreibt).

Nun ist den Programmierern allerdings mit der Folgeversion gelungen, daß ich DIESE BESTIMMT NICHT installiert lassen werde.

Grund ist das Ikon im Systray, welches in der ersten Version ein augenfälliges war, das, sobald der Protection Mode eingeschaltet war, unablässig BLINKTE, was wesentlich auffälliger war.

Für solch ein Tool speziell angezeigt, weil in dieser Zeit downgeladene oder sonstwie verschobene bzw. angelegte Dateien in eine andere Partition oder Festplatte gespeichert werden müssen, weil beim nächsten Ausschalten des Computers - aus Versehen oder eben gerade gewollt - alle zwischenzeitlichen Änderungen am System aufgehoben werden.

Was die Macher sich dagegen jetzt als Ikon für's Systray ausgedacht haben, geht ja nun gar nicht. Protection ausgeschaltet = ein gelbes Warnzeichen im Symbol. Da denkt man doch unterschwellig, daß irgendwas nicht in Ordnung ist ...

Und wenn die Protection eingeschaltet ist, ist da ein Windows-Symbol drübergepappt; blinken tut gar nichts.

Nein, da verzichte ich lieber auf die sonstigen neuen Funktionen und bleibe bei der vorherigen (Free-)Version.
Was bisher gut war, wird nicht schlechter, nur weil eine neuere Version davon erschienen ist.

... außerdem fordere ich alle GOTD-Teilnehmer auf, von den Positiv-Bewertungen einen Daumen abzuziehen, welcher der meine war, den ich aufgrund meiner positiven Erfahrungen mit der Vorversion leider zu euphorisch und vorschnell vergeben hatte ...

Antworten   |   gscherte Wondersharer, gscherte  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#21

Supertool!!! Macht bei mir unter XP und Vista genau, was es soll. Jetzt kann ich in Zukunft Prog. problemlos testen ohne die Festplatte mit Datenmüll zu beladen - Neustart und alles ist wie vorher. Von mir beideDaumen rauf und Dank an GOTD und Wondershare!

Antworten   |   freeware  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#20

Möchte als positives Feedback nur sagen,dass bei mir mit wind.7 home premium 64 Bit alles klappte.Beim Vorgänger ging es nicht und auch andere Produkte musste ich oft schnell wieder deinstallieren (Bsp. Paragon..) und habe nur noch das Windows eigene Systemabbildungspro gramm gebraucht.Habe allerdings in der Startpartition keine virtuelle Festplatte angehängt.
Mit Gruss Carol

Antworten   |   Carol  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#19

@ Mad Ollie (#18)
Jetzt, wo Du es sagst:
Registrierungscodes machen doch eigentlich nur Sinn, wenn man Software kauft und die illegale Weitergabe kontrolliert bzw. verhindert werden soll.
Bei kostenlosen Probieraktionen ist das doch eigentlich Unsinn, oder sehe ich das völlig falsch?
Ich lerne gerne dazu...

Antworten   |   Tobi  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#18

Lustig. Völlig egal, welche E-Mail-Adresse man verwendet - der Registrierungscode ist anscheinend immer der selbe... :D

Antworten   |   Mad Ollie  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#17

Ein wirklich gutes Teil.
Wenn ich nicht schon Sandboxie hätte, wäre es eine Überlegung Wert.
Der Preis ist etwa gleich.
Aber wer sowas nicht hat, sollte zuschlagen und wenigstens kostenlos ausprobieren.
VirtualBox ist zwar kostenlos, aber wie oben schon erwähnt, mit wesentlichen Einschränkungen (Hardware-Anpassung etc.).
Deswegen alle Fingernägel HOCH!

Antworten   |   Tobi  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#16

Funktioniert nicht mit Win 7 64Bit

Antworten   |   Django  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#15

@gewuerzgurke: Ich habs getestet, es ist empfehlenswert. Oracle-VM ist flexibler, jedoch hat TimeFreeze den Vorteil: Mit Right-Ctrl+Right-Shift+#(=') [mit Left-Shift funzt es nicht] beim Programmstart wird der MBR überschrieben und XP startet nicht mehr. Dann die MBR-Sicherung zurückschreiben und alles ist wieder ok. Deshalb: Ein Daumen hoch, aber auch einer runter!

Antworten   |   HalberDoppelklick  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#14

@Gewuerzgurke das teilchen macht das was es soll,also ich finde es nicht schlecht für den @opaseinlukas ist das teilchen natürlich unbrauchbar da er nur das schnelle os win98 hat und da verschlucken sich die dats bei der geschwindigkeit

Antworten   |   pfifferling  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#13

@Joker

na ja, auf der deutschen Seite nicht aber auf der englischen mit 2 klicks auch ohne Englischkenntnisse

http://www.wondershare.com/pc-utility-win.html

Antworten   |   guest  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#12

Werde das Programm gleich runterladen und testen. Ob es besser ist als das geniale und zudem kostenlose RETURNIL, welches ich als Schutzanzug für gefährliche Internetausritte benutze, ist schwer vorstellbar, aber nicht unmöglich. Mal sehen. Auf jeden Fall mal Daumen ganz weit hoch!

Antworten   |   Ihre Kinder  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#11

Brauchbarer als Returnil weiß ich nicht. Nach dem Neustart geht gar nichts mehr. Der Rechner fährt sofort wieder herunter, bevor er völlig hochgefahren ist. Beschreibung: Ihr könnt jederzeit zu eurem tatsächlichen System zurückkehren. Nur gibt es mein System jetzt nicht mehr. Muss jetzt mühsam alles reparieren. Bin ich von Wondershare gar nicht gewohnt. Die anderen Programme haben gut funktioniert. Da muss der Daumen runter.

Antworten   |   Pixel  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#10

Hat das Teil mal jemand getestet? Ist es brauchbarer als Returnil VS?

Antworten   |   Gewuerzgurke  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#9

Sandboxie oder Oracle VM VirtualBox... you're welcome...

Antworten   |   FAQ you GAOTD  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#8

nicht schlecht das teil danke gaotd

Antworten   |   gockelchen  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#7

Sandbox macht das doch auch, oder?

Antworten   |   Cluemanti  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#6

was kann dieses system, was z.b. die (freeware) "sun vm" nicht kann?

Antworten   |   DocPAnic  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#5

Hatte mich schon gefreut, dass der heutige Anbieter auch eine deutsche Internetseite zur Verfügung stellt, aber...
...auf dieser deutschen Seite habe ich das heute angebotene Time Freeze 2.0 nirgendwo gefunden, obwohl ich mir heute morgen schon den Sand aus den Augen gespült hatte.
Wäre schon mal interessant gewesen, näheres über dieses Programm zu erfahren, da ich mir darunter nicht viel vorstellen kann. Naja, im Lauf des Tages werde ich ja wohl ein paar posts hier finden, vielleicht werde ich dann schlauer.

Joker

Antworten   |   joker  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#4

Hervorragendes Programm. Es konserviert die Bootpartition zuverlässig. Nach der Installation kann man beliebig Software installieren und auf zweifelhaften Websites herumsurfen, ohne Viren usw. fürchten zu müssen.

Allerdings gehen nach dem nächsten Booten ALLE Veränderungen auf c:/ verloren. Deshalb sollte man den Standard-Ordner für die eigenen Dateien auf eine andere Partition umbiegen (geht über die Systemsteuerung).

Gruß vom Grummel

Antworten   |   Grummel  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#3

Wow, lasse bisher praktisch ständig die V.1 laufen. Schön, völlig angstfrei ins Netz zu gehen. Bisher ist die Virtualisierung aber auf die CPU- Last gegangen, wurde erst nach dem Ruhezustand ausgelagert. Wenn alles korrekt ist mit der V.2, kriegt ihr ein riesen Bussi von mir!

Antworten   |   Henri  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#2

Das geht auch mit spielen? Ich kenne als Alternative nur VirtualBOX, doch das funktioniert nicht wiklich für 3D Anwendungen. Hiermit geht das?

Antworten   |   Kloppstock  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#1

Wow!Eine virtuelle Umgebung von Wondershare!Super Anwendung, multilingual, topaktuell,gehört auf jeden Rechner, brauchst du mehrmals täglich, ein top tool.Und das beste:Ihr könnt jederzeit zu eurem tatsächlichen System zurückkehren.Wunderbar,danke GAOTD und alle Daumen runter!

Antworten   |   herrigel  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
Kommentar hinzufügen
Top-Kommentare auf Englisch
#5

The Good
* Straightforward and easy to use.
* Protects the main system partition (C:/) and gives users the option to protect individual folders which are outside the main system partition.
* Main system partition protection and and folder protection can be toggled individually; enabling one does not mean you have to enable the other.
* For main system partition protection, users chose to keep all changes made or dump all changes upon reboot.
* For folder protection, users can either deny access to folders ("Disable Access") or prevent any changes from occurring ("Disable Changes").
o Each folder can be set individually to either deny access or to prevent changes from occurring.
* Has the ability to "write-protect" or prevent USB drives from loading.
* Has the ability to run on a memory/RAM buffer as opposed to hard drive buffer.
* Has the ability to protect MBR, automatically start protection upon Windows boot, and to hide the system tray icon when protection has started.
* Users can password protect the program.

The Bad
* Does not properly detect the amount of physical RAM/memory (at least on my computer).
* "Disable Changes" for folder protection into 100% bulletproof: Third party programs - like Unlocker - can be used to delete or/and move folders that should be undeletable and/or unmovable.
* Needs to provide better visual notifications that the main system partition is protected and all changes will be lost upon reboot; something like having the option to have some sort of warning displayed right before a reboot occurs, reminding the user all changes will be lost, is needed.

Free Alternatives
Returnil Virtual System Home Free
Wondershare Time Freeze Free

For final verdict, recommendations, and full review please click here.

Ashraf  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+221)
#4

Not bad virtual system program, I have to say. I am also working for a software company and always do a lot of software test. Not long ago our department purchased this program and it worked very fine. The feature to apply changes made in the virtual environment to the real system makes the software interesting. Here I just want to share my feelings about this not bad system protection software.

For those who work in IT industry particularly computer software or game application developing areas that frequently test new programs or applications. This software is a nice option. Keep current data in virtual system and easy to discard or save to the actual system, making you don’t have to perform frequent reboot to install or uninstall programs. It’s really creative. Moreover, Time Freeze 2.0 supports 64-bits OS which is another point I have to speak highly of.

For those who rarely suffer system problems or need low level computer security, then it’s not necessary to install this program. Especially for those who don’t have too much knowledge about system restore or virtual system, it’s not recommended to use this program as you may mistakenly discard those important data and forget to take them to the actual system.

softest  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+161)
#3

Please read the information from Wondershare Software before installation:
Installation and Activation Guide:
1. Run Setup.exe to install Wondershare Time Freeze first;
2. Click the “manufacturer's page” on GOTD promotion page, then type your name and Email in the box, and click Get Keycode, then you may find the keycode in your mailbox;
3. Launch Wondershare Time Freeze, enter the key code, and click “Register”, then the software will be activated immediately.

Wondershare provides free support for this giveaway. If you have any questions about the product, please feel free to contact our technical support directly at: support@wondershare.com
Meanwhile, Wondershare offers exclusive 50% discounts on photo recovery software together with this giveaway. If you want to get Wondershare Photo Recovery, Wondershare Data Recovery free, review them so you can get 1-20 free keycode.

Giveaway of the Day project team  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+89)
#2

On running setup.exe message saying PSSnap detected, strongly recommended to remove program that's using PSSnap. Websearch PSSnap: Macrium Refelct (drive image cloning software) (installed).
So it appears this forces a choice of 'strategy' re: system integrity/security:-
a) protect my system 'real time' using Time Freeze,
OR
b) keep an image periodically using Reflect
but not BOTH.

Any comments from the Developer or others re: fix or workaround welcome, as doing BOTH seems like system peace-of-mind nirvana.
Would be loathe to replace Reflect with an equivalent as has been excellent, and if it is an either/or choice, a good image cloning application is preferred to real time protection (because most of the time don't need real time protection, esp. if a good recent clone image always available, and I'm guessing there will be some noticeable cost to resources/performance running virtual, along with the (hopefully only occasional) bug.

Seems to me that given that this software is for use by those that are paranoid about preserving their system's integrity and/or carrying out activities that are known to have an increased risk of detrimentally affecting the system it is particularly those people who are most likely to be running image cloning/shadow system software such as Reflect in the first place?

I wonder if this issue only applies to Reflect, or is it common to most/all image cloning software, perhaps those like Macrium that use Windows (Virtual) Volume Shadow Copy Service (VSS) e.g. Runtime's DriveImage XML which I used before Reflect (found reflect GUI easier).

I realise PS Snap isn't a MS VSS file, but am guessing other image cloners using VSS may have 'an equivalent' that would cause Time Freeze to do the same? Macrium say PSSnap is a fallback for when VSS's equivalent fails, which it frequently does on start up, and other leading drive clone software have an equivalent to PSSnap. Therefore, likely others will cause the same issue with Time Freeze, and can't simply remove the PSSnap file from Reflect because Reflect may need it when VSS equivalent fails (which would cause Reflect to crash, even if removing it didn't otherwise anyhow).

Bruce  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+62)
#1

@ Albert J.Y, it is pretty easy to use. i believe you will be just fine. once you download the software. go to the site and when you sign up for the code. read this
http://www.disk-utilities.com/time-freeze/time-freeze-user-guide.html

the next time after you enter your code in the software. so to setting and select the to start on start up or not. i persoanlly left it uncheck. once you turn on the switch to protech the system, it will ask you to reboot. when you reboot the system you will get a black screen with instruction. for the firty time just let it run. this screen is just to select if you want to start virtual protection or boot into normal mode(ie. regular operation without the virtual mode). so if you want to boot into normal mode when you see the black scree you have to press/hit the "ESC" key, this will skip the vortual mode and boot windows into it;s normal running mode. the link above will pretty much walk you throught the steps. on the top righ corner of that same page with the link above, there is a video Demo that is more then helpful. Enjoy!!! thanks Giveawayoftheday(GOTD) and Wondershare.

Chris  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+52)

iPhone Angebote »

Digital Photo Frame - HD Giveaway
Tun an iOS device into a digital photo frame.
$2.99 ➞ kostenlos
$0.99 ➞ kostenlos
SYS™ Giveaway
A neural intelligence application for entertainment purposes.
$999.99 ➞ kostenlos
Tadaa SLR Giveaway
Tadaa SLR brings you THE BEST depth-of-field and bokeh on the App Store.
$4.99 ➞ kostenlos
Block vs Block Giveaway
Modify the world most attractive puzzle game. "Block vs Block" allow you play against computer, or human (iPad only).
$2.99 ➞ kostenlos

Android Angebote »

Supercons Dark - The Superhero Icon Pack Giveaway
A collection of superhero-themed icons.
$0.99 ➞ kostenlos
Iconix - Icon Pack Giveaway
A collection of minimalist wallpapers and icons.
$0.99 ➞ kostenlos
Dementia: Book of the Dead Giveaway
Medieval England. Times of knights, witches and hunters. What other secrets covered by this time of trouble are hidden?
$0.99 ➞ kostenlos
Farms Clicker PRO Giveaway
Do you like farming games, but don’t like to wait?
$1.99 ➞ kostenlos
Fresy - Icon Pack Giveaway
A collection of custom interface components for Android.
$0.99 ➞ kostenlos