Täglich bieten wir KOSTENLOSE lizenzierte Software an, die ihr sonst bezahlen müsstet!

WinUtilities Giveaway
$49.99
ABGELAUFEN

Giveaway of the day — WinUtilities

Optimiert euere Systemleistung und entfernt unnötige Dateien sowie Internetspuren.
$49.99 ABGELAUFEN
Benutzer Rating: 1078 (70%) 470 (30%) 35 Kommentare

WinUtilities war am 30. Oktober 2008! als Giveaway verfügbar!

Giveaway of the Day heute
$29.95
heute kostenlos
Leawo DVD Creator ist ein raffiniertes, jedoch einfach zu benutzendes Programm, das euch Erstellen von DVDs ermöglicht.

WinUtilities ist eine hervorragende Sammlung von Werkzeugen, welche der Optimierung eures Betreibssystems dient. Sie beinhaltet nützliche Tools zum Bereinigen der Registry, temp. Dateien, Browser-History sowie Cache und Cookies. Außerdem bekommt ihr volle Kontrolle über Startup-Programme und könnt doppelte Dateien finden sowie defekte Links und nicht benötigte Software deinstallieren. Weitere Features: sichere Dateilöschung, das Entleeren des Papierkorbs usw.

System-anforderungen:

Windows 98/ME/2000/XP/2003 Server/Vista

Herausgeber:

YL Computing

Homepage:

http://www.ylcomputing.com/content/view/49/

Dateigröße:

5.80 MB

Preis:

$49.99

GIVEAWAY download basket

Developed by Informer Technologies, Inc.
Heal up your system and speed up your PC with the help of 25.
Developed by IObit
Developed by OmicronLab

Kommentare zum WinUtilities

Thank you for voting!
Please add a comment explaining the reason behind your vote.
#35

Erstklassige Software! Viele Funktionen unter einem Dach! Allerdings nichts für Amateure, die sich das System damit demolieren könnten.
Benutzen: Ja, aber nur die Funktionen, die man wirklich versteht.

Antworten   |   Nicht-Meckerer  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#34

Ich kann das viele gemecker hier nicht verstehen. Das Tool ist meiner Meinung nach nicht schlecht. Hatte mal TuneUp 2007 und die Oberfläche hier ist fast gleich. Ok in deutsch wärs mir auch lieber aber so kann man wenigstens auhc noch ein bischen seine Englischkenntnisse auffrischen :-).
Hier hats schon deutlich unnützere Software gegeben.

Antworten   |   Catweazel  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#33

Wohl einfach nur erbärmlich und zu bemitleiden die, die diese Optimierungstools die ""nehmt das" gepostet hat benutzen, genauso wie das heutige. Alle verlangsamen letztendlich das system anstatt das sie es Optimieren. Schonmal genau die reg. kays die diese programme löschen angehschaut? Na hut ab.

Man sollte diese wundermittel nicht wirklich als göttliche lösung betrachten.

Zahlreiche tests beweisen dass.

Antworten   |   Daniel  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#32

HALLO LEUTE! HAB DA MAL NE FRAGE: ICH HABE Tune-Up utilities 2008 UND WÜRDE GERNE WISSEN OB DIE HEUTIGE SOFTWARE BESSER IST. WENN JA, SOLLTE ICH DANN DIE Tune-Up utilities AUS MEINEM PC LÖSCHEN ODER KANN ICH BEIDE DRIN HABEN UND BENUTZEN? WAS WÜRDET IHR VORSCHLAGEN? MEINE LETZTE FRAGE: IN DER TEXT DATEI STEHT DIE SERIENNUMMER DRIN. ALSO, WENN MAN DIE ORIGINAL SOFTWARE VON DER HERSTELLERSEITE RUNTERLADET, FUNTIONIERT DIESE SERIENNUMMER AUCH DAMIT? ICH HOFFE, IRGENDJEMAND KANN MEINE FRAGEN BEANTWORTEN, DENN DIE ZEIT LÄUFT...
SCHÖNEN TAG NOCH AN ALLE!

Antworten   |   Mexicohans  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#31

@Jussuf
Mit Beeinflussung hat das nix zu tun. Für Tools Geld zahlen tue ich auch so, damit hat GAOTD nix zu tun. Es gibt sicherlich viel Freeware auf dem Markt, aber viele dieser Tools sind auch scheiße, free is eben nicht immer besser als kostenpflichtig. Ich leg sogar gern Geld auf den Tisch für ein gutes Programm, aber es muss eben gut sein. Andere Leute klauen Software, z.B. Photoshop und Dreamweaver und das kann ich z.B. gar nicht nachvollziehen.

GAOTD beeinflusst niemanden, es ist einfach eine Einstellungssache und hat irgendwo auch mit Ehrlichkeit zu tun. Wenn man hier ein Tool gefunden hat, das einem gefällt und man möchte es nicht nur als Trial oder was auch immer verwenden, sondern es käuflich erwerben, dann hat derjenige auch das Recht dazu. Dabei wurde man dann nicht beeinflusst/verleitet, sondern hat hier das Tool heruntergeladen, es ausprobiert, ist davon begeistert und ob man es sich dann kauft, ist die eigene Entscheidung.

Antworten   |   Akeshihiro  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#30

TweakPower, TuneUp, Glary Utilities, jv16 Power Tools, Ashampoo WinOptimizer und, und und - alle in "German", erschwinglich im Preis
und sehr gut!

Antworten   |   nehmt das  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#29

endlich was nutzliches =)

Antworten   |   fred  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#28

KLEINE EINSCHRÄNKUNG zu meinem vorherigen Kommentar:

WinUtilities geht sehr radikal zu Werke!

Es hat zwar wie erwähnt 1300 Einträge entfernen können, aber dazu gehörten offenbar auch so manche Einträge zu Systemprozessen.

Nach einem Neustart lief bei das Internet nicht mehr, weil die WinSock nicht mehr initialisiert werden konnte.

=> WinUtilities findet sehr viele Fehler und darüber kann man sich freuen, aber man sollte besser genau kontrollieren, was man löscht.

Wenn trotzdem schiefgeht: Die Wiederherstellungsfunktion von WinUtilities funktioniert wunderbar ;)

=> Keine Angst!

Antworten   |   Mabuse  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#27

ich wollte mich bei dem Team von GiveAway Of The Day mal ganz herzlich bedanken (und somit hier auch den Tonfall wenigstens etwas wieder anheben).

Vielen Dank für diese Aktion - so erhält auch jemand, der nicht viel Geld hat (oder Zeit, um sich entsprechende Freeware zu suchen, was ja auch nicht immer geht), die Möglichkeit, solche Software auszuprobieren - und als Vollversion (!) auch zu behalten, ohne hunderte von Euros auszugeben. (Sorry an die Entwickler, aber ohne dieses Top-Angebot würde ich die Software ohnehin wg. Geldmangel nicht nutzen können.)

Daher: Tausendfachen Dank - und eine grosse Bitte an die Kommentarschreiber: Denkt daran, dass es Freeware ist! Warum müssen sich heute soviele über etwas beschweren, das sie kostenlos (!) erhalten? Nettikette, wo bist Du nur geblieben… :(

Antworten   |   Hannsen  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#26

Nach langer Zeit mal wieder was Anständiges!!!

Hab's mit Setup on Hersteller installiert und erst mal CCleaner, RegClean, Tuneup, XTweak und Wise Registry Cleaner übers System gejagt. Die haben zusammen schon mal rund 1000 Fehler gefunden.

Dennoch hat WinUtilities anschließend noch alleine 1300 fehlerhafte Einträge gefunden (und das bei näherem Hinsehen auch zu Recht).

Also: Ausnahmsweise mal Daumen hoch!

Das gab's ja zuletzt nicht allzu häufig.

Antworten   |   Mabuse  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#25

Das SIND die TuneUp Utilities!

Ashampoo verkauft sowieso (fast) nur Software anderer Hersteller unter eigenem Namen - mit mehr oder weniger starken Anpassungen der Oberfäche, zuweilen sogar mit verschlimmbesserungen.

Das ist natürlich legitim, aber letzlich nur dann interessant, wenn es einen Gewinn für den User bedeutet: etwa günstigerer Preis, oder sparachliche Anpassung (wie hier).

Ashampoo ist - jedenfalls für mich und auch nicht nur aus obigen Gründen - keineswegs ein Inbegriff guter Software.
Das Beste, was sie meiner Meinung nach verkaufen, ist das bedienerfreundliche "BurningStudio" (womöglich wirklich von Ashampoo?) und "Office" (von Softmaker).

Antworten   |   (german)werwölfchen  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#24

Hallo,
also fuer mich ist das Prog tabu, da nicht in deutsch. Was waere wenn: eine deutsche Softwareschmiede in den USA ein Prog nur auf deutsch anbieten wuerde?

Antworten   |   Heinz  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#23

LG Uschi,spar nicht an der falschen stelle und kauf dir was anständiges.

Antworten   |   Seven of Nine  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#22

Beschreibung(sinng.)

"WinUtilities ist eine Sammlung von Werkzeugen, um Windows zu optimieren, und Ihre Systemleistung zu beschleunigen. Diese Sammlung enthält Programme, um die Registrierung und die Temp. Dateien, ihre
Anwendungen und die Browser-History, sowie den Cache und die Cookies zu reinigen . Sie können Programme überwachen welche automatisch mit Windows geladen werden, doppelte Dateien finden,defekte Links und nicht benötigte Software deinstallieren. Weitere Eigenschaften umfassen die sichere Dateilöschung, die Reinigung des Papierkorbs, und das schreddern bereits gelöschter Dateien."

Für "Zeroptimierungsspezialisten" sicher ein Muss. Dennoch gibt es keinen Grund hier täglich Haßtiraden auf diese Seite niederprasseln zu lassen. Der Meckerer lässt prima auf den Umgangston in seinem Elternhaus schließen. Scheint eine traurige Kindheit hinter sich zu haben und ist nun leider einer von den vielen Gestörten die herumlaufen. Immer wenn dieser "Kollege" am schlimmsten jammert, sind die Programme besonders empfehlenswert.

Danke und weiter so an GATOD

Antworten   |   Janus  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#21

Kurz vorweg:
Wenn Euch diese Seite nicht gefällt dann solltet ihr davon fern bleiben, da sie von Klicks und von Formumhits lebt. Sonderlich intelligent seit ihr ja nicht zu schein- durch Euren Spam helft ihr genau denen über die ihr lästert xD

Zum Programm:
Das Programm ist eingentlich ganz ok. Sehr gefällt beim Prozessmanager die Export Option, der Internet Explorer BHO Remover und die Backupfunktion die manuell nach Belieben ausgelöst werden kann- somit kann man gute Stände manuell sichern falls man Mal ein Problem in der Registry gefixt hat. Auch gefällt, daß man vor dem Registry Scan Ausschlüsse definieren kann für z.B. Programme oder Schlüssel die bei einem Scan gelöscht werden und danach keine Vollversion mehr sind :)

Wenn jetzt noch der Fileshredder im Kontextmenü für alle Dateien und dem Papierkorb im Explorer sichtbar wäre...

Kurz gesagt ein durchschnittliches Tool, das einige Funktionen unter ein Dach bekommt, jedoch mit Glary Utilities (Free oder Proversion) im Vergleich den Kürzeren zieht.

@ Max Tune UpUtilities geht den sicheren Weg- sprich es löscht und erkennt nur Registery Einträge die sicher zu löschen sind- somit wirst Du nie etwas zerstören. Andere Tools gehen da etwas radikaler um und löschen teilweise auch aus dem "Current Control Set" welches Deine aktuelle Hardwarekonfiguration definiert.
Die kann einene Vorteil haben, daß man Probleme mit CD- Laufwerken oder Grafikkarten nach fehlerhafter Deinstallation (ATI) wieder zugänglich machen kann, allerdings auch die Zerstörung einer Intakten Registrierung.

Bei mir wurden nach einem Scan 701 Fehler in der Registry gefunden. 90% davon sind von der MRU, oder alte Installationsresourcen. Zusätlich findet es auch unbenutze Zeitzonen und fehlerhafte Einträge von Windows Update (Installationsressourcen) falls diese manuell entfernt wurden mit z.B. CCleaner o.ä.
Rundum ein gutes Registry Ergebnis, wobei man anmerken muß, daß ein funktionierendes Windows keines Registry Cleanups bedarf- es bringt keinerlei Geschwindigkeitszuwachs- eher zu empfehlen vor der wiederholten Installation eines Programms oder Installationsproblemen.


Kurz gesagt: PC hat Probleme - Programm benutzen und Mal Alles säubern
PC fehlerfrei - lassen wie er ist

Antworten   |   Tester  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#20

Habe damit mein System geschrottet...nurMüll hier.

Nur gut dass es ein Test-PC ist

Antworten   |   Mansdy  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#19

Komisches Tool, hat nach dem scan bei mir leider keine Fehler angezeigt. Und das obwohl mein PC sehr langsam ist. Habe ich da etwas falsch gemacht, hat jemand einen Rat für mich?

LG Uschi

Antworten   |   Bikeruschi  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#18

Naja, Windows ist schon etwas schuldig, weil das Langsamerwerden zum Teil auch an Windows liegt bzw. an dem Dateisystem. Bei Linux hat man das schlauer angestellt mit den Dateisystemen, so dass das Defragmentieren z.B. flachfällt, da die Cluster alle schon vom Dateisystem richtig angeordnet werden usw., es also keine derartigen Fragmentierungen wie es sie bei Windows gibt. Aber um Windows mal wieder zu verteidigen: Wie ich schon sagte, wer einen Rechner hat, der sollte sich auch um ihn kümmern und neben Zocken gehören auch regelmäßig Wartungen dazu und das kann der Rechner dem User nicht komplett abnehmen, auch Linux nicht. Im Endeffekt ist der User dafür verantwortlich, dass alles vernünftig läuft.

Antworten   |   Akeshihiro  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#17

Ganz nett, aber bei solchen Tools muss man aufpassen. Mit solchen Performance-Tuning-Tools zerschießt man sich schnell die Kiste oder stellt Einstellungen ein, die auf den ersten Blick sinnvoll und toll erscheinen, die Funktionalitäten auch gemacht werden, aber im Nachinein eine negative Auswirkung haben und dann läuft der Standarduser zum PC-Fachgeschäft und lässt sich die Kiste für Geld wieder reparieren. Ich glaub, das muss nicht sein oder ...

Auch wenn die Tools toll sind, meine Empfehlung: Kauft euch nen vernünftigen Rechner und nicht diese Krüppelkisten ausm Lidl oder was auch immer und geht damit vernünftig um, z.B. hin und wieder defragmentieren und den Datenmüll entfernen, gibt dafür genug Freeware und zum Teil bietet auch Windows selbst diese Funktionen. Wenn der Rechner dann wirklich zu lahm geworden ist, einfach mal formatieren und alles neu aufsetzen, sollte man zumindest 1x im Jahr mal machen. Jetzt werden einige sicher folgendes denken: "Formatieren, hat der nen Knall? Wer macht sich denn die Mühe und damit macht doch den Rechner nur noch mehr kaputt ..." Ne, ich hab kein Knall. Wenn man einen Rechner zu Hause stehn hat, dann sollte man sich auch um ihn kümmern und sachgemäß behandeln anstatt nur drauf rumzocken, oder lasst ihr eure Freundin auch in der Ecke liegen, wenn ihr eine habt? Ich glaub, dann wär sie aber ganz schnell weg oder? Der Rechner is dann zwar nich weggelaufen, aber schrott und Schuld daran is nich der Hersteller (in dem Fall jedenfalls nicht) und auch nicht Windows, sondern der Trottel, der sich nicht um den Rechner gekümmert hat.

Antworten   |   Akeshihiro  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#16

@Charly, James B.
ich versteh Euch nicht. Entweder ich bin dumm oder ihr seit dumm ...

Mein gesunder Menschenverstand sagt mir, dass es dumm ist, jeden Tag auf eine Seite zu gehen, von der man aus Prinzip nichts runterladen möchte. Vielleicht stimmt ja auch meine Logik nicht ... Frage mich, welches Motiv da dahinter steckt ...

Und: diese Seite wird nicht dann sterben, wenn der Anbieter keine Software mehr findet (das wird mit Sicherheit nie passieren!), sondern dann, wenn es keine Besucher mehr gibt. Letzteres verhindert ihr jeden Tag wieder aufs neue :-)

Antworten   |   nix  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#15

Registrierung geht mit Trial Version von der Hersteller HP + SN aus readme.txt.
WinUtilities hat nach TU 2007 beim Registry Scan noch 350 Fehler gefunden!
Leider nur in English.

Antworten   |   Chris  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#14

Keine Alternative zu CCleaner.

Antworten   |   John F.  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#13

@5 Die Wertungen sind international. Da werden alle zusammen geworfen. Außerdem werden die meisten Kommentare erst nach einer Stunde oder länger freigeschaltet... Es wird auch niemand zu einem Kommentar gezwungen.

Antworten   |   Emil  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#12

...wer so etwas noch nicht hat, solls nehmen, der Rest darf sich morgen wieder aufregen.....

Antworten   |   einfach so  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#11

@ ist es die Möglichkeit:
( ) du hast das Bewertungssystem begriffen

Antworten   |   Hans  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#10

Ich finde das Programm nützlich, hätte aber lieber noch eine deutsche Uebersetzung dazu. Wie komme ich dazu?

Antworten   |   Sigi  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#9

Sorry - ich muss mich berichtigen!!!

nur wenn ich eine Reihe von Schlüsseln aufbewahre, kann ich die Mehrheit der einzelnen Tools noch nutzen.
Das ergibt noch eine weitere Abwertung: Für mich ist die Suite damit zu groß und benötigt zu viele Reg.-Einträge. Ansonsten: siehe mein obiger Beitrag.

Antworten   |   (german)werwölfchen  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#8

Bin immer "erstaunt"(...), wenn Bereinigungs-Tools/-Sammlungen selber hunderte Registry-Einträge und -Werte erzeugen. Das ist für mich doch eher ein schlechter Witz - betrifft aber auch ebenso die sogenannten renomierten Hersteller!

Ein wirklicher Vergleichtest gegen andere Tools bzw. Tool-Sammlungen ist so schnell nicht möglich und interessiert mich auch nicht wirklich(siehe unten); offensichtliche Fehler sind mirt bisher aber nicht aufgefallen.

Ansonsten:
Recht konventionelle System-Suite, allerdings recht umfangreich; gibt es alles reichlich kostenlos als gute einzelne Tools.

Schön ist hingegen, daß die Tools alle als eigenständige kleine .exe-Dateien kompiliert wurden und also auch nach kompletter De-Installation noch/wieder laufen und sich somit auch noch einzeln in der Zukunft testen lassen.

Wer also noch keine vernünftige Tool-Sammlung hat kann wohl ruhig zugreifen und ggf. sogar einige der Tools durch andere ersetzen!

Antworten   |   (german)werwölfchen  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#7

wat heist hier german ?????

YL Computing, Inc is a software design and marketing corporation which was founded in November 2002 and located in 3831 Valley Center Dr. Suite 706-295 San Diego, California.

egal, die oberfläche kennt man :-)

Antworten   |   am  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#6

Kann nur mit dem IE, ist also ein wenig von gestern.

Antworten   |   Nicht-IE-Nutzer  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#5

Super Tool, 3 haben bisher geschrieben aber bereits 72% sind begeistert. Schönen Dank und macht weiter so.

Antworten   |   ist es die Möglichkeit?  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#4

Hallo! WinUtilities in deutscher Sprache möglich? Welche Einstellung. Danke!

Antworten   |   Christian  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#3

Danke GATOD. Ein german tool-endlich!

Antworten   |   KarlHeinz  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#2

Endlich mal wieder ein sehr gutes tool mit german Ober-fläche-gehört iauf jeden Rechner. Danke GAOTD!

Antworten   |   Silver  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#1

Nett, aber das kann TuneUp 2008 auch alles, und das gibts
noch in Deutsch.

Antworten   |   Joker0502  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
Kommentar hinzufügen

iPhone Angebote »

Mayan Countdown Giveaway
Boom Aliens have landed!!! New Game Play!!!
$16.99 ➞ kostenlos
Fruits vs Veggies: Toy Store Giveaway
Explore a world of toys and games in a simulated environment.
$2.99 ➞ kostenlos
deGeo - Geotag Remover, EXIF Viewer Photo Privacy Tool Giveaway
Control locational privacy when sharing photos.
$0.99 ➞ kostenlos
Mind Book - Book Creator Giveaway
Create a book from the files on a mobile device.
$0.99 ➞ kostenlos
Lexi's World Giveaway
Get an introduction to letters, words, animals and actions.
$2.99 ➞ kostenlos

Android Angebote »

Infinity Dungeon VIP Giveaway
A game that players of all ages can enjoy! Fun guaranteed!
$0.99 ➞ kostenlos
Paper Windmills 3D Pro lwp Giveaway
It will bring live wallpapers menu in one click.
$0.99 ➞ kostenlos
Mental Hospital:Eastern Bloc 2 Giveaway
A horror game about exploring a secluded mental hospital.
$0.99 ➞ kostenlos
Flat Moon - Icon Pack Giveaway
Get a classic look for your Android mobile device.
$0.99 ➞ kostenlos
Fresy - Icon Pack Giveaway
A collection of custom interface components for Android.
$0.99 ➞ kostenlos