Täglich bieten wir KOSTENLOSE lizenzierte Software an, die ihr sonst bezahlen müsstet!

TrafficWasher Giveaway
$39
ABGELAUFEN

Giveaway of the day — TrafficWasher

TrafficWasher ist die perfekte Elternsoftware! Das Programm blockiert alle Seiten, die sich auf einer "Blackliste" befinden, automatisch und überprüft jede Internetseite auf möglichen Erwachseneninhalt.
$39 ABGELAUFEN
Benutzer Rating: 230 (29%) 565 (71%) 21 Kommentare

TrafficWasher war am 14. Oktober 2010! als Giveaway verfügbar!

Giveaway of the Day heute
$29.95
heute kostenlos
Ein leistungsstarkes praktisches Tool, das PDF-Dateien ganz einfach in diverse Formate konvertiert.

TrafficWasher ist die perfekte Elternsoftware! Das Programm blockiert alle Seiten, die sich auf einer "Blackliste" befinden, automatisch und überprüft jede Internetseite auf möglichen Erwachseneninhalt. Falls der Alarmsignal losgeht, wird die Seite sofort blockiert.

Darüber hinaus können eure Kinder nur die Seiten besuchen, die eure Bestätigung erhalten haben (Mam sagt kein Facebook, MySpace und YouTube? Kein Problem!), nur solange surfen, spielen und chatten wie ihr es für nötig haltet.

Features:

  • Seid sicher, dass die Inhalte, die euer Kind aufruft, kindersicher sind!
  • Geschützte Online-Aktivitäten für eure Kinder!
  • Möglichkeit, einen strikten Surfplan zu entwerfen - geordnet nach Wochentagen und Uhrzeit.
  • Blockiert den Zugang zu Computerspielen wenn euer Kind seine Hausaufgaben erledigen soll.
  • Erstellt Blacklisten, denen ganze Kategorien von Webseiten hinzugefügt werden können.
  • Oder Whitelisten so dass nur Seiten, die eure Bestätigung erhalten haben, besucht werden können.
  • Sperrt den Zugang zu ICQ, Email oder bestimmten Webseiten (diese können mit Hilfe von Stichworten erkannt werden).
  • Bekommt einen Log der Internetaktivitäten eurer Kinder per Email.

System-anforderungen:

Windows XP/ Vista (x32/ x64)/ 7 (x32/ x64)

Herausgeber:

TrafficWasher

Homepage:

http://www.trafficwasher.com/

Dateigröße:

7.39 MB

Preis:

$39

GIVEAWAY download basket

Log in to your system and web browsers using fingerprint management.
Developed by Kaspersky Lab
A free antivirus solution to protect your PC in real time.
Developed by Baidu,Inc.

Kommentare zum TrafficWasher

Thank you for voting!
Please add a comment explaining the reason behind your vote.
#21

Ich finde das Programm klasse! Da kann kein Browser mithalten.
Durch die englische Benutzerführung wird die Funktionalität des Programms nicht eingeschränkt, die sensiblen Stichworte lassen sich natürlich auch auf Deutsch eingeben. Schöner wäre allerdings ein mehrsprachiges Interface und eine mehrsprachige Liste von sensiblen Worten und Sites.

Wer jetzt mit fadenscheinigen pädagogischen Argumenten kommt, daß Kontrolle der falsche Weg ist, sollte sich aus meiner Sicht mehr Gedanken darüber machen, was seine Kids aufführen wenn sie unbeobachtet sind - es sei denn, es interessiert ihn nicht.
Ich finde es ganz schön naiv anzunehmen, daß es auch ohne Kontrolle und nur mit gutem Zureden geht. Das WWW ist Abgrundtief und Sicherheitsmechanismen so gut wie nicht vorhanden.
Nicht zuletzt wegen dieser arglosen Grundeinstellung und weitverbreiteter Unwissenheit würde ich einen Computerführerschein für Eltern einfordern! Es ist keine Schande sich nicht auszukennen, aber es ist eine Schande sich nicht zu informieren, wenn es die Möglichkeit dazu gibt.
Wenn schon die Eltern den richtigen Umgang mit dem Medium Internet nicht beherrschen, was kann man dann von ihren Kindern erwarten?

Antworten   |   AlLes1  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#20

Klasse Software, die als Individualsoftware in ähnlicher Form auch in Großunternehmen zum Einsatz kommt. Es sind zwar viele Filterkriterien vorhanden, jedoch sind keine Ausnahmen von Webadressen vornehmbar. Das Programm scheint daher noch verbesserungsbedürftig zu sein. Von der Funktion her ist das Programm dennoch KLASSE.

Die nachfolgenden Kommentare möchte ich ausschließlich auf meine Ansicht beschränken, die sich keine Person anschließen muss.
Kinder brauchen einen Begleitschutz im Ausbildungsprozess ihres Wesens, speziell in der heutigen Zeit. Dieses Programm könnte somit unterstützend bei Seite stehen. Man kann Kinder auch ohne Restriktionen aufwachsen lassen, aber wo soll dieser Zustand hinführen? Kindererziehung ist sicherlich nicht einfach, jedoch sollte dieser Prozess wohl überlegt von den Erziehungsberechtigten geplant und gefördert werden. Ausnahmen sind natürlich wieder die Sonderschüler und Nörgler unter euch, wie z.B Lorem Ipsum oder Lex mit Ihrem Geschwätz, bei deren Kinder ich sehr zuversichtlich bin, dass diese durch deren freie Erziehung vielerlei gute Dinge im Leben erfahren werden. Ich gehe mal davon aus, dass diese bereits im Alter unter 10, reicher an Erfahrungen sein werden, als meine Großeltern. Stellt euch mal folgendes Scenario vor: Tochter surft im Internet und zieht sich harte Dinge rein. Onkel Bob kommt zu Besuch und wird von ihr mit einigen Details konfrontiert. Jetzt noch etwas schmuddeliger. Er wird gefragt, ob sie die Szenerie mit dem Tuten bei ihm wiederholen könne. Solche Dinge werden sicherlich in den Schulen während der Pausen detailliert erörtert, aber visuell zu Hause können wir dem ganzen Schranken setzen.

Antworten   |   AgAiNsT you  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#19

Leider nicht in unserer Sprache - schade!

Antworten   |   hahahahaha  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#18

Viel interessanter: Steganos Pricacy Suite 11 (bzw. 2009) zur Zeit kostenlos: http://www.sparwelt.de/steganos-privacy-suite-11-vollversion-kostenlos-als-download-durch-computer-bild-aktion.html


Und wenn ich tatsächlich mal was schreibe hier: Hallo Du nerviger "unsere Sprache"-Clown. Kommst Du Dir nicht langsam selber dämlich vor, jeden Tag unter anderem Namen denselben Blödsinn zu schreiben und jeden Tag aufs Neue zu beweisen, dass Du intolerant und inkompetent bist? Dieses Giveaway ist ein m.W. US-amerikanischer Service und die meisten Programme stammen von irgendwelchen kleinen amerikanischen Klitschen, warum bitte sollen die wohl auf jede Sprache der Welt Rücksicht nehmen? Wenn Du es in/auf deutsch haben willst, ist das kein Problem, nur solltest Du dann bei Freeware.de schauen oder bei anderen Quellen und nicht ausgerechnet hier tagtäglich aufs neue Deinen Kleingeist beweisen.

Du wirst außerdem ein sehr schlechtes Licht auf Deine Landsleurte, nur gut, dass hier außer uns wohl niemand mit liest, das wäre ja sonst oberpeinlich und wieder einmal würde ein Einzelner ein ganzes Volk oder in dem Fall eine Sprachgruppe in Mißkredit bringen ...

So, musste mal gessagt werden, weil das dümmliche "unsere Sprache"-Gelaber echt nicht sein muss. Alles haben wollen, aber dann solls auch noch angepasst sein. Als nächstes werden dann die ganzen Dialekte gefordert oder wie, wenns weiterhin keine sachlichen Anmerkungen zu machen gibt für den ewigen Meckerer? Lerne Fremdsprachen, bilde Dich weiter!

Drachen

Antworten   |   Drachen  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#17

Wieviele Seiten sollen den gesperrt werden ?
Es sollte besser nach dem Prinzip funktionieren "Alles was nicht erlaubt ist - ist verboten" oder auf eine Kids-Datenbank zugreifen.

Abgesehen von der Kritik, steht es jedem frei die Software herunterzuladen oder auch nicht.
Kritik die ich richtig finde ist: Wenn es Probleme bei der Installation oder Probleme danach gibt.
Nur weil jemand sich mehr von diesem kostenlosen Download versprochen hat und enttäuscht ist, weil diese Software weniger bietet als teure Programme, berechtigt das aus meiner Sicht nicht zu einer schlechten Bewertung.

Antworten   |   Hardwarekritiker  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#16

@ Lorem

wow, was für starke Worte! Du kennst dich aus, wie? Stehst z.B den ganzen Tag im KiZi und bist der beste Freund deiner Kids,oder wie? Deine armen Kinder, oder hast du vlt. gar keine? reden tust du jedenfalls so...

Antworten   |   anonym  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#15

"Möglichkeit, einen strikten Surfplan zu entwerfen – geordnet nach Wochentagen und Uhrzeit."

Das geht mit der Fritz Box Kindersicherung wunderbar - Extra - Tool unnötig.

"Bekommt einen Log der Internetaktivitäten eurer Kinder per Email."
Und wo bleibt das Recht auf Privatsphäre?!

Antworten   |   Melly  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#14

F-Secure sagt es wär ein schädliches Programm und blockiert den Zugriff!! Gut so

Antworten   |   Habe Ich  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#13

jedes normale kind kann diese Sperren umgehn! Sei es mit nem Keylogger oder einfach in dem es 5 minuten google benutzt ...
pädagogisch gesehn auch schwachsinn...

Antworten   |   Qwertz  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#12

ich meinte dubiose seiten, dir man blocken kann, aber wenn man jedes programm dazu einzeln installiert, wird der rechner auch immer langsamer, hmm, kaspersky kann auch seiten blocken

Antworten   |   billyboy  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#11

ich habe zwar keine kinder, aber manchmal ists besser wenn gewisse blöde seiten geblockt werden

Antworten   |   billyboy  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#10

"Edit the black list"!
Na dann viel Spaß beim heraussuchen der Millionen von Seiten. Und vergesst die russischen und japanischen nicht...

Antworten   |   Tobi  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#9

Erziehung, Kinder- und Jugendschutz ist nicht Sache von Software.
Wer glaubt diesen oder ähnlichen Schwachsinn (Salfeld, Google
SafeSearch-Filter oder den mitgelieferten MS-Jugendschutz) einsetzen
zu müssen, hat eindeutig als Erzieher versagt.
Dann hilt nichts mehr!

Antworten   |   Lex  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#8

ich finde das tool ist recht brauchbar
für die meisten user hier auf der site das totale muss
blauer bildschirmi ist für diese user erwünscht
brauche selber aber sowas halt nicht
Danke GOTD

Antworten   |   lalalalu  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#7

Wer die Entscheidung, was seine Kinder sehen dürfen, unbekannten Programmierern überlässt, ist zweifellos völlig unfähig, Kinder zu erziehen. Solchen Menschen sollte die Erziehungsberechtigung entzogen und die Kinder in verantwortungsvollere Hände übergeben werden.

Antworten   |   Lorem Ipsum  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#6

Eine Steigerung zu Traffic Washer wäre morgen noch eine gepflegte Betaversion aus dem Hause CAD-KAS.

Antworten   |   Loddar  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#5

Hurra! 39$ und den Download gespart.Super Sache heute wieder!Vielen Dank auch GAOTD!

Antworten   |   meli  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#4

Aus pädagogischer Sicht mit Sicherheit der Falsche Weg.Daumen runter.

Antworten   |   Oberlehrer  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#3

völlig nutzloser Müll. Kann ich mit jedem Browser einstellen.

Antworten   |   Dany  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#2

Kindersicherungen, wer sie braucht, gibt es bestimmt auch in unserer Sprache, schließlich sollen sich unsere Kleinen nur keine CAD-KAS Betaversionen runter laden.Für den Traffic Washer heute keine Punkte.Vielen Dank GAOTD.

Antworten   |   checked child  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#1

Super Tool!Was uns jetzt noch fehlt sind viele Kinder, aber da arbeiten wir dran.Ein sinnvolles, nützliches, multilinguales tool, mit übersichtlicher Oberfläche,besonders gut für Kinder geeignet.Ein must-have für jeden deutschen Rechner.Darauf haben wir lange gewartet.Vielen Dank!

Antworten   |   ella  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
Kommentar hinzufügen
Top-Kommentare auf Englisch
#5

- The Good:
Wow this program really works. I installed it on my Vista 32 desktop PC, created a password to control the program, provided an email, registered and rebooted. A lot of processes get set to launch at start-up. The reason for this appears to be so the program can't be disabled using Control+Alt+Delete.

The app would not allow me to go to any adult site. I even used several anonymous proxies and still I could not go to them. That was impressive since that's how most kids get around parental controls. It also can block drug sites, cult sites, hate sites and more. You can tell it to block sites with any number of any word(s) e.g. You can tell it to not allow access to any site that uses a certain cuss word more than 2 times, 6 times or even zero times.

I tried to disable it using msconfig choosing for it to not start at launch and I disabled several of it's services with msconfig and upon reboot it still would not allow me to enter adult sites.

I even tried various browsers and it still wouldn't allow access to adult sites.

I uninstalled it and it required my password to uninstall it.

There are tons of options and features. You really have control over your child's computer accesss but that's all explained at their site.

- The Bad:
I kept getting errors like this: http://tinypic.com/r/11cfo5j/7
That is just one example. One was even a certificate from the U.S. Army. (I had a bunch of sites open while testing it.)

- The Ugly:
I installed it on my laptop with Vista 64 which is the one my children use. After install I could not access the internet at all. My connection was fine but it would not connect to any site. Even the program couldn't access the net. I uninstalled it and I could once again connect to the internet.
----------------------------------
This program is great and powerful but appears to have some bugs and compatibility issues.
Lastly, it is somewhat unnerving to use an app like this because EVERYTHING you do is being sent to the app's company so it can be sent to you via email so you know what your kid has been up to on-line. So you really have to trust the company because your online shopping, banking etc. is also going to be reported unless you are the administrator and even then....who knows because you have to give it permission to send info to the product's company whenever it wants but that is the nature of parental control programs.

Once the bugs are worked out this would definitely be worth purchasing. I hope to see a newer, improved version released here soon.

I hope this helps!

Damon  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+103)
#4

If you have children or vulnerable young adults in your household, and you have a PC that does not have any parental control software on it, give this a whirl. I have, for my sins, in my possession a 7 year old and a 15 year old so I was immediately interested on looking at today's GOTD. I read the blurb at the beginning and, being the GOTD cynic that I am, prepared myself to bash the program. But, frankly, I am rather delighted with this software with one BIG exception...

GET THE ENGLISH RIGHT PLEASE!!!!

Apart from the spelling and grammar errors that are dotted around the place, this is a very fully-featured and customisable piece of software. Every time I came across something I thought would be great to bash, I found a way to either switch it off, switch it ON, or edit it in some way so that it would suit my purposes. Well done to the developers for thinking about the user.

I didn't bother rebooting my PC (Win Vista 64) after installation although it recommended me to. Yet the software, after setting a couple of basic config options, kicked in right away. When a website is blocked, the page that appears tells you why it is blocked so, if you want to, you can edit it, whether it is because it contains a given number of words in the banned list or it is a site on the blacklist etc etc. It also gives you the opportunity to allow access to that page for a given user for a given period of time.

There are a few little glitches I'd like to see improved. For example, I activated the "forbidden sites" filter (which is "off" by default) and tried to go to the website of the University of Essex. It wouldn't let me (because it contains the word "sex"). No big deal because I can add the URL to the whitelist. But when I added "http://www.essex.ac.uk/" or "http://www.essex.ac.uk", i.e. cut and paste from the browser's address bar, the site remained blocked. It was only when I went back in and edited the whitelist to "www.essex.ac.uk" that the site was added. Inexperienced users would not realise this and there should maybe be a routine that strips out anything but the pertinent part of a URL.

However, in general I found this software to be good at what it does and not too bad at the way it does it. I'm no 15-year-old software geek so I can't say whether it would be easy to hack into, but I can say for now I am a happy TrafficWasher user (GOTD version uninstalled, running the shareware version and will shortly register for full support and lifetime updates).

If you are a parent and $39 is within your budget to keep their minds reasonably free of crap, this software would do the job as well as or maybe better than many others I have tried.

Frank  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+70)
#3

Hawk (#7) - You rail against this software with lines like, "Who is the arbiter of adult content." AND "Who are you to keep your children in ignorance?" - We can read in the description - "Set up whitelists so that only sites that you approve can be visited."

So then, "Who is the arbiter of adult content."(?) - Apparently the parent is. Kudos to the developer for this software that gives parents a tool that will help them keep websites "they" deem inappropriate from having instant access to their child's mind.

Also Hawk (#7) others reading these comments can ask about your line, "Net Nanny and the like…yes – with serious reservations." - Whose reservations? Yours? Where can parents run to find the "serious reservation list"? - To others that are planning on commenting on whether parents should control their children's internet usage with programs like this please give parents a little credit and realize that they are the ones raising their own children in the way they feel best. This is one tool that they might find can help them do their job. There are parents out there that care about their children and these are the same people that would take the time to set up a program like this.

Right now I have no children in my house to be concerned with but were I to find myself suddenly in charge of a grandchild for an extended period I would want a program just like this. Thanks Damon (#12) for your testing and un-biased comment.

I wonder about people that would prefer no parental controls whatsoever? Perhaps those are the same people whose children I see running around totally unrestrained in restaurants and supermarkets.

prying1  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+68)
#2

@#7 Hawk

I'm guessing you can change the settings?? Other than that, on Deviant Art, you CAN actually post dirty images and artwork... While I was checking out Yotsuba, my favorite manga on Deviant Art, I came across a random picture of a near hentai-like artwork. See, that's the thing. That's why Deviant Art is block... and even my school's board office blocked it too, because of that same reason!! I hope that answered your question, thanks. :D

Jorge-6025  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+38)
#1

After reading some comments posted while I wrote mine I felt I should add that I could use google search. It's my home page and that's how I found all of the anonymous proxies I tested it on.

It's default settings are strict but you can change them to allow more content so you should be able to permit it to do things some people are reporting they cannot do. You can okay or white list any site too so deviantart mentioned above can be permitted.

I don't see what is wrong with censoring the web from your children. The internet is the best and worse thing that has been invented and brought into our homes in the last two decades. I recommend a parental control program and never put an online computer or gaming system in your child's room. They should be in a family room.

Pre-teens and teens are the most likely age group to get into the dark side of the web. (Girls with social networking sites, chat, etc, and boys with pornography mainly)

I could not find a way that a child could get around this program. If you can get around it, I would like to know how.

Damon  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+37)

iPhone Angebote »

The Lost Treasure Giveaway
Continue the adventure of the The Lost Ship in this longer quest as you hunt for the pirate’s lost treasure.
$3.99 ➞ kostenlos
Click Planet - Spacecraft Giveaway
Collect enough resources and then build the facility.
$4.99 ➞ kostenlos
DayCost Giveaway
Three seconds a bill. Fast, Security and Easy to use is our aim, and iOS notification center widget.
$2.99 ➞ kostenlos
Tank Battle - Mini War Giveaway
It is a very classical tank battle game like Battle City. Almost everyone should played this type of game before.
$9.99 ➞ kostenlos
Group Text and Email Giveaway
Personalize your text/email messages.
$1.99 ➞ kostenlos

Android Angebote »

Dungeon Shooter V1.2 : Before New Adventure Giveaway
Killing monsters in the dark dungeon and get all kinds of guns, pets and treasure.
$4.99 ➞ kostenlos
Pixel Nougat - Icon Pack Giveaway
Download Launcher & set it as your default home.
$0.99 ➞ kostenlos
Memorize: Learn TOEFL Vocabulary with Flashcards Giveaway
Learn TOEFL Vocabulary with Flashcards.
$4.99 ➞ kostenlos
Wamo - Icon Pack Giveaway
Cusom icons integrated with different types of Android devices.
$0.99 ➞ kostenlos
Modern Sniper Shot 3D : US Real Commando Mission Giveaway
This sniper 3D free shooter game 2021 is a multi challenging gproduct.
$164.99 ➞ kostenlos