Täglich bieten wir KOSTENLOSE lizenzierte Software an, die ihr sonst bezahlen müsstet!

Tidy Start Menu 3.4 Giveaway
$24.99
ABGELAUFEN

Giveaway of the day — Tidy Start Menu 3.4

Habt ihr genug von der endlosen Suche nach einem bestimmten Programm in der langen Start Menü Liste? Dann ist Tidy Start Menu genau das Richtige für euch!
$24.99 ABGELAUFEN
Benutzer Rating: 171 23 Kommentare

Tidy Start Menu 3.4 war am 24. Januar 2011! als Giveaway verfügbar!

Giveaway of the Day heute
$34.95
heute kostenlos
Wasserzeichen schnell hinzugefügt - ohne Qualitätsverlust!

Habt ihr genug von der endlosen Suche nach einem bestimmten Programm in der langen Start Menü Liste? Dann ist dieses Programm genau das richtige für euch! Organisiert Shortcuts im Start Menu und spart euch nervige Suche! Zum Beispiel, könnt ihr eine “Spiele” Kategorie anlegen und, falls ihr nach einem bestimmten Spiel sucht, die Suche direkt dort anfangen.

System-anforderungen:

Windows 98/ Me/ NT/ 2000/ 2003/ XP/ Vista/ 7

Herausgeber:

OrdinarySoft

Homepage:

http://www.tidystartmenu.com/?GOTD

Dateigröße:

2.12 MB

Preis:

$24.99

GIVEAWAY download basket

Developed by Informer Technologies, Inc.
Developed by IObit
Developed by Garmin Ltd or its subsidiaries
Developed by Disc Soft Ltd.

Kommentare zum Tidy Start Menu 3.4

Thank you for voting!
Please add a comment explaining the reason behind your vote.
#23

Kann ich leider nicht installieren,weil ich es nicht bedienen kann.Vielleicht nach einem barrierefreien Computer-Kurs.Ist ein Super-tool.Vielen Dank!

Antworten   |   Tobi von der Müllkippe  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#22

Ja es stimmt, Windows kann sich rudimentär selbst verwalten.
Nein es stimmt nicht, dass Windows eine offene Struktur hat. Sehr viele Dinge sind einfach nicht zugänglich. Nicht einmal über Zusatzsoftware da sie von MS nicht dokumentiert sind.

Antworten   |   Dioxin Für Alle  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#21

So nun hat sich der Troll mit seinen vielen Nicks hoffentlich ausgetobt, aber gegen die praktischen Argumente von Martin Ramsch sieht er einfach nur blass aus. Bravo Martin solche Beiträge wünsche ich mir mehr. Die sind wenigstens für alle hilfreich. Heute gehen alle Daumen mal für Dich hoch!
Übrigens gibt es für das Programm wieder mal keinen Eintrag in die Registry, weil es bereits als Vollversion freigeschaltet ist.

Antworten   |   Computer-Opa  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#20

Wer so ein Programm braucht, der sollte echt erst mal einen Computerkurs belegen und seine Kiste ruhen lassen. Für mich gehört das zur Kategorie "Programme die die Welt nicht braucht". Besonders traurig wird es, wenn man für sowas auch noch Geld ausgeben sollte.

Antworten   |   burscheidmax  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#19

Ein super doofes Programm, was z.B. in der Kategorie Spiele (und auch in allen anderen Kategorieen) nur alle installierten Programme anzeigt, zur Auswahl. Wenn es was erkennen könnte, dann wären die richtigen Häckchen schon gesetzt. Ich brauche so einen Müll nicht!

Antworten   |   SolarModul  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#18

Hey ist das nicht eine suchmaschine in der Start Menu aber egahl ich habe eh diprosamme die ich brauche eh auf den Desktop.

Antworten   |   vtt190  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#17

Naja... ich finde es nicht ganz schlecht, weil die Baumstruktur, die man über den Explorer bekommt, bei mehreren Benutzerkonten ellenlang ist. Dafür ist das Teil also ganz brauchbar.
Von 10 Icons der Verzeichnisse konnte ich ganze 2 mittels des "Symbolwizards" ändern, den Rest nicht...

Antworten   |   erwin  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#16

Unter "C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs" kann man das bei Win 7 auch erledigen. Ordner anlegen, löschen und verschieben sollte auch der schlimmste Jubelperser hinbekommen.

Antworten   |   Eigentlich Linuxer  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#15

Zunächst: es gibt Meckerer und Meckerer. Einige Beiträge zeigten mangelnde Kompetenz. Große Worte können unerträglich viel Kleingeist verraten. Doch damit ihr einen Weg seht:
Abhängig vom Betriebssystem z.B. XP: Doppelklick auf Menupunkt. Abfrage übergehen (rotes X drücken). Explorer öffnet sich. Mit rechter Mousetaste neuen Ordner oder was auch immer einfügen. Oder zur darüberliegenden Ebene wechseln und Orner umbenennen. Windows hat so viele Bordmittel und ist so offen: Angebot: Gebe mir 10 €, Installiere eine funktionsfähige Remoute-Verbindung und ich zeige es Dir...
Geht aber auch mit WIN ab Vers. 95!!

Antworten   |   tobivernichter  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#14

So nun hat sich der Troll mit seinen vielen Nicks hoffentlich ausgetobt, aber gegen die praktischen Argumente von Martin Ramsch sieht er einfach nur blass aus. Bravo Martin solche Beiträge wünsche ich mir mehr. Die sind wenigstens für alle hilfreich. Heute gehen alle Daumen mal für Dich hoch!
Übrigens gibt es für das Programm wieder mal keinen Eintrag in die Registry, weil es bereits als Vollversion freigeschaltet ist.

Antworten   |   Tobi von der Klippe  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#13

Prima,mal wieder ein tool für den absoluten Anfänger.Was soll ich damit.Ich kann Windows bedienen,da muss ich mir nicht mit überflüssigem Ballast die Kiste zustopfen.Daumen runter.Vielleicht kommt hier demnächst noch was Brauchbares.Vielen Dank!

Antworten   |   Tobis Großmutter  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#12

@ Tobivernichter! Ich bin zu blöd, habe keinen Freund und mein Nachbar ist mir auch nicht gerade ....!
Also wie erstellt man neue Ordner im Startmenü, ohne dieses geniale, megatolle Programm, nur Heute gratis!
Ich arbeiten mit PC, sonst kein Geld!

Antworten   |   ich_blöd?  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#11

Ein Extraprogramm für Dinge, die nur einen Rechtsklick benötigen? Geht's noch?
Wann kommt das Programm zum Computerausschalten, die "Shut-down-Suite" mit allen sieben notwendigen Einzelprogrammen zum komfortableren Runterfahren?

Antworten   |   Stauni  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#10

Ich brauche das Programm nicht, aber die Motzerrei manch selbstecrnannter Kritiker ist echt zum Ko.....

Antworten   |   Hansi  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#9

Ja super,dafür brauche ich kein hobbyprogrammiertes Zusatztool.Die $25 sind eine reine Frechheit.Alle Daumen runter und keine Punkte heute.Da sitzt man fünf Stunden in der Hilfsschule,kommt heim und dann so ein wunderbares tool.Da freue ich mich wieder riesig.Vielen Dank für dieses brauchbare,multilinguale Teil.

Antworten   |   Tobi von der Klippe  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#8

es können einfaxhst Ordner, Dateien* und Verknüpfungen über den |Start| Button in das Start menü gezogen werden

* auch eine .bat Datei für mehrere Ziele

explorer http://de.giveawayoftheday.com
"c:\firefox \pfad.exe" http://giveawayoftheday.com
explorer x:\

Antworten   |   -_- 4rtist.tk --__--  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#7

Solche Leute wie Nr. 1 habe ich gern. Große Töne spucken aber keinen Link zu einer Anleitung hier zu hinterlassen. Nur weiter so!!!!

Antworten   |   Bärtram  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#6

wer suchet der findet ;)

Antworten   |   mark  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#5

Sorry, aber dafür brauche ich keine Software, die 25$ kostet. Dann ist sie erst noch pro Rechner lizensiert. Unglaublich! Ausserdem habe ich bis jetzt nie Probleme gehabt, meine Startmenu so zu zusammenzufassen dass einigermassen Ordnung herrscht. Heute Daumen zu 100% runter!

Antworten   |   betatester  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#4

@tobivernichter - Recht haste.. das sehe ich auch so und wenn ich mir vorstelle, dass ich für so eine (überflüssige) Spielerei normalerweise 25 Dollar auf den Tisch legen sollte. Dafür bekommt man ja schon eine Stunde Windows-Nachhilfe von der netten Nachbarin ;-).

Antworten   |   Wastl  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#3

Hallo,
nix für ungut, aber das kann man ganz leicht mit den herkömmlichen Windows-Bordmitteln erledigen, wäre unter XP dann:
Rechtsklick auf "Start" (das Dingelchen unten links in der Taskleiste) --> Explorer --> schon ist man im Startmenü-Ordner, in dem man, wie in anderen Ordnern auch, neue Ordner und Unterordner erstellen kann.
Heute mal keinen Daumen in irgendeine Richtung (da ich das Programm ja nicht getestet habe), aber danke trotzdem^^
LG Raygee

Antworten   |   Raygee  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#2

Wirklich ein feines kleines Werkzeug zum Aufräumen des Startmenüs.

Es macht genau, was die Beschreibung sagt, und ist dabei wirklich sehr übersichtlich.

Der Autor verspricht keine Wunder und sagt ganz nüchtern, dass man alles auch leicht von machen könnte. Aber - und da hat er Recht! - mit Tidy Start Menu geht's deutlich bequemer! :)

Damit kann ich endlich meine Wunsch-Struktur für das Startmenü leicht auf mehreren Rechnern einrichten. Und wenn nervige Programme wie der Adobe Reader ihr Symbol immer und immer wieder ungefragt und ungewollt auf der Hauptebene des Startmenüs plazieren, kostet das erneute Aufräumen nur noch einen Aufruf von Tidy Start Menu.

Der Autor ist sehr umsichtig, z.B. wird der aktuelle vorhandene Aufbau des Startmenüs ungefragt und automatisch gesichert.
Schön auch, dass die Sicherungsdateien nicht irgendwo hin in "Eigene Dateien" gespeichert werden, sondern genau so, wie es das Konzept von Windows vorsieht, im Anwendungsdaten-Ordner des Benutzers.
Insgesamt wirkt Tidy Start Menu sehr sauber und systemkonform programmiert.

Ach ja, an die üblichen Berufsmeckerer hier, die Software schon dann abwerten, wenn sie persönlich keinen Bedarf für die Software sehen:
Aus mehreren von mir betreuten Büros weiß ich, dass so ein sauber strukturiertes, aufgeräumtes Startmenü a) zwar fast niemandem bewusst auffällt, b) zugleich die Leute aber tatsächlich effektiver und flotter arbeiten. Und die Summe so kleiner Systemoptimierungen macht es dann, die die PC-Arbeit angenehm machen!

Antworten   |   Martin Ramsch  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#1

Um einen neuen Ordner in ein Startmenu einzufügen brauche ich wirklich kein Programm. Entweder ich kann mit Windows umgehen, oder ich suche mir einen Freund oder Nachbarn, der das kann. Ansonsten gehe ich besser arbeiten, verdiene Geld und schalte meinen PC nicht an.

Antworten   |   Tobivernichter  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
Kommentar hinzufügen
Top-Kommentare auf Englisch
#5

The Good
* Straightforward and easy to use.
* Allows users to work in two modes - "Simple" and "Explorer".
* Provides users with a handful of categories to use to reorganize the start menu, and gives users the ability to create their own.
* Comes with a handful of supplementary features: adding icons to start menu folders, adding uninstall quick-links to right-click context menus, and searching for and removing broken shortcuts.
* Can backup/restore the start menu and import/export the start menu as XML files.
* Gives users the ability to organize the start menu of all Windows' users' accounts.

The Bad
* There is no way to "undo" the deletion of a category.
* All the entries placed in a category are deleted upon the deletion of a category - no way to automatically remove the entries after deletion so they can be placed in another category.
* There is no way to "undo" the deletion of a start menu entry under "Explorer Mode".
* No option in "Explorer Mode" to move start menu entries instead of copying them.
* "Icon Wizard" works but displays errors.

Free Alternatives
Tidy Start Menu [Freeware edition]

For final verdict, recommendations, and full review please click here.

Ashraf  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+94)
#4

I have been doing this for years as I found Widows was poorly laid out
No need for any software

XP = Go to MY Computer > C:\ > Docs & Settings > All Users > Start Menu > Programs

Now make a dozen or so new folders and Rename them, eg Office - Media Players - Video Editors - CD & DVD Burning - Security - Email & Messenger (And so on)

Now back to the Desktop and to START > ALL PROGRAMS
Just drag and drop into the correct folders you made

In Win 7 it's
C:\Users\YourName\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs


You only need to do it once as the folders are there to drag and new installed software to.

I make a few spare folders and name them ZZZ & ZZ & Z
These sit at the bottom ready for a right click and rename if I need another Category folder - these can be renamed from START no need to go via My Computer as above to rename the spare


So the question is why would anyone try to sell software to do that

Dave  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+77)
#3

This can all be done by browsing to "C:\Users\(username)\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs" and it won't cost you 24.99 nor will it add one more useless program to your start menu. (view hidden files and folders must be selected to view the AppData folder)

This is for windows 7, I imagine vista will be the same and I can't remember how to do it in XP but it is do able.

Glen  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+72)
#2

Every version of Windows has this capability anyway?

My start menu has six categories, (Utilities, Graphics, Reference, Games, etc.), and it is a simple matter to organise all program shortcuts to your liking?

Half the trouble is that installation programs make a new menu folder by default. Most of the examples that this program addresses wouldn't exist if people just unticked a box, or pointed to a different location when installing programs.

Sorry - thumbs down for me - a complete waste of space. Such programs have been offered before here on GOTD and received similar comments, although mine have been moderated, so clearly the team are not listening by giving us another one!

Keith Alston  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+39)
#1

I've been doing this for years: just right-click on the Programs entry, select "Explore" or "Explore all users" and move the entries around to your heart's content. I don't see the point in installing a new program to do this.

BTW, if you reorganise your Start menu and then uninstall a program, the uninstaller won't be able to find the shortcut, and you will have to remove it manually.

Kevin STOCK  –  13 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+37)

iPhone Angebote »

Epica 2 Pro Giveaway
Full-featured funny camera for your iPhone. The most funny camera application in the world!
$0.99 ➞ kostenlos
Weather Lite` Giveaway
40-Day Weather Forecast, Perfectly Plan Your Future!
$4.99 ➞ kostenlos
picFind - Find some different Giveaway
picFind is a classic find different game.
$5.00 ➞ kostenlos
Talisman: Digital Edition Giveaway
Embark on a perilous fantasy adventure, fighting dragons, battling serpents, and avoiding the deadly curse of the Hag.
$1.99 ➞ kostenlos
Cat Calendar - With Widgets Giveaway
Introducing Cat Calendar, a brand new minimalist calendar application...
$0.49 ➞ kostenlos

Android Angebote »

Epic Heroes War: Shadow Lord Stickman - Premium Giveaway
Epic RPG real-time strategy action game.
$0.99 ➞ kostenlos
ID Photo & Passport Portrait Giveaway
Make an ID photo easily just with this professional Nuts ID photo app.
$5.99 ➞ kostenlos
Animal Dancer! Giveaway
A cute animal merging game.
$0.99 ➞ kostenlos
DungeonMon : Idle Merge Monster Giveaway
A dungeon crawler for mobile devices.
$0.99 ➞ kostenlos
Coin Princess VIP Giveaway
Can Coin princess escape from devil's castle and avenge the devil?
$0.99 ➞ kostenlos