Täglich bieten wir KOSTENLOSE lizenzierte Software an, die ihr sonst bezahlen müsstet!

SysResourcesManager 10.4 Giveaway
$21.90
ABGELAUFEN

Giveaway of the day — SysResourcesManager 10.4

Der SysResources Manager ist ein System-Utility, das es euch ermöglicht, jederzeit den aktuellen Status der Hard- und Software eures Computers im Blick zu haben.
$21.90 ABGELAUFEN
Benutzer Rating: 89 (22%) 314 (78%) 27 Kommentare

SysResourcesManager 10.4 war am 25. November 2009! als Giveaway verfügbar!

Giveaway of the Day heute
$44.76
heute kostenlos
Recover data from Android phone, tablets and SD cards.

Der SysResources Manager ist ein System-Utility, das es euch ermöglicht, jederzeit den aktuellen Status der Hard- und Software eures Computers im Blick zu haben. Er zeigt euch aktuelle Informationen über die CPU-Auslastung, Verfügbarkeit von RAM (real und virtuell), Festplatten, Prozesse, Netzwerk-Monitoring (alle Prozesse des Internet, Netzwerklast und Geschwindigkeit), Dienste und Autostart-Programme. Darüber hinaus ist der SysResources Manager in der Lage, die System-Leistung eures Computers zu optimieren, indem er den System-Speicher defragmentiert.

Features:

  • Kontrolle über die CPU-Auslastung (bis zu 4 CPU-Kerne werden unterstüzt).
  • Überwachen des RAM und virtuellen Arbeitsspeichers. Defragmentieren des physikalischen Arbeitsspeichers.
  • Information über alle Systemfestplatten.
  • Task Manager (Anzeigen detaillierter Information über Module und Registry-Schlüssel, die von jedem Prozess verwendet werden).
  • Kontrolle über den Netzwerk-Traffic (Support aller Netzwerk-Typen z.B. Internet(ADSL)/Ethernet/Wireless Geschwindigkeit und Traffic).
  • Verwalten der Netzwerk-Verbindungen (TCP Protokoll).
  • Verwalten der Windows Services (Start, Stop, Pause, Neustart, Entfernen, StartModus ändern).
  • Autostart-Manager (Verwalten der Programme, die automatisch beim Windows Start ausgeführt werden). Übersicht über Internet Explorer Add-Ons und Systemtreiber.
  • Durchsuchen und Anzeigen der Windows-Spezialordner.
  • Zugriff auf versteckte Windows-Befehle.
  • Starten installierter Bildschirmschoner, Aktivieren/Deaktivieren von Bildschrimschonern.
  • Ändern die Bildschirmauflösung.
  • Leeren des Papierkorbs, Löschen zuletzt verwendeter Dokumente und Internet Explorer URLs.
  • Zugriff auf Systemsteuerungsobjekte.
  • PC Sperrfunktion

System-anforderungen:

Windows XP x32, Server 2003 x32, XP x64, Server 2003 x64, Vista x32, Vista x64

Herausgeber:

Fotis Software

Homepage:

http://www.fotissoftware.com/utilities.htm

Dateigröße:

4.26 MB

Preis:

$21.90

Kommentare zum SysResourcesManager 10.4

Thank you for voting!
Please add a comment explaining the reason behind your vote.
#27

habe clinse instaliert-bekomme aber keinen Key -hat ihn jemand.Danke

Antworten   |   turi  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#26

Hallo????
Solches Tool benötigt Niemand!Alle Funktionen sind in Windows enthalten!Solche Tools verschwenden unnötig Resourcen des Betriebssystems und der PC braucht “dank” solchen Teile länger zum Systemstart des PC`s !

Antworten   |   Bart Simpson  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#25

War schon 2 mal hier im Ausschank.
Ist echt klasse!!!
Vielen Dank!

Antworten   |   Das magische Kochbuch  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#24

das Prog gabs vor einiger Zeit schon mal...in dieser Version ist das "Sperren" des PC's hinzugekommen.
Kaufen würde ich mir das Programm nicht,aber wenn's das hier umsonst
gibt,kann man es schon verwenden.
greets

Antworten   |   juergen  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#23

Wow, ein Taskmanager. Der kann nicht wirklich mehr als der von Windows und deshalb verschwendet er Platz auf der Platte und im Arbeitsspeicher. So nützlich wie RAM Defragmentierungssoftware... Da krieg ich doch gleich Schüttelfrost.

Antworten   |   Realist  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#22

Leute wie Visitor könnten mit einer Rechtschreibprüfung für den Browser wohl etwas mehr anfangen als mit kleinen nützlichen Programmen, wie sie hier vorgestellt werden.

Und, Nobby - hast du nichts Besseres zu sagen?
Bisher habe ich mich immer zurückgehalten mit meiner Meinung. Aber wenn man nichts anderes als herummeckern kann, soll man sich doch schlichtweg von GaotD verziehen. Heute sind zwar - noch nicht - sonderlich viele negative Beiträge aufgetaucht, aber ich möchte trotzdem einmal etwas sagen, was ich mir schon länger denke.
Kostenlose Alternativen zu nennen, ist recht und schön, solange sie auch gut sind. Ich für meinen Teil kann die Leute, die sich ständig aufregen über den normalen Preis der hier angebotenen, für die Dauer eines Tages KOSTENLOSEN Software, nicht verstehen. Was ist der Preis schon bedeutend, wenn man das Programm ohnehin umsonst kriegt? Wenn mich vielleicht einmal bitte jemand darüber aufklären würde, wäre ich sehr dankbar.

Für einige ist der heutige Download sinnlos, für andere nützlich. Das hat jeder für sich selbst zu entscheiden, aber Beiträge in der Art, wie Nobby oder angsh sie hier posten, dürften eigentlich gar keine Existenzberechtigung haben.
Beim englischen GaotD sind die Leute doch auch normal und freundlich im Umgang miteinander - warum hier nicht?

Mein Post wird zwar ohnehin nicht gelesen werden, und wenn, dann vermutlich heftig angegriffen; aber irgendwer muss ja mal sagen, dass Meckerei nach Lust und Laune von geringem Niveau zeugt und sachliche Kritik durchaus besser ankommt als der Spam und die ewige Besserwisserei von gelangweilten Teenagern.

Sicherlich würde mindestens die Hälfte der Besucher sich selbst dann noch beschweren, wenn es die neueste Photoshop-Version oder Windows 7 zum Download gäbe.



Liebe Grüße an die Normalgebliebenen,
von Martina

Antworten   |   Martina  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#21

Finde ich ziemlich nützlich, das Prog kann so einiges.
Thumbs up!

Antworten   |   Ben  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#20

Leider funktioniert der Key nicht mit der Original Software...

Antworten   |   mir  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#19

Hallo! Kann mir bitte jemand den Key von gestern für iPixSoft Flash Slideshow Creator herschreiben? Danke!!!

Antworten   |   birgit  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#18

nettes Teil, macht seine Sache viel besser als sämtliche Tools von MS...

Antworten   |   angsh  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#17

Wenn die hier angebotene Beschreibung des Programms nicht ausreicht, dann geht man entweder auf die Herstellerseite oder informiert sich mittels Suchmaschine.

Antworten   |   Hans  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#16

Na damit möchte ich meine Festplatte wirklich nicht belasten.

Antworten   |   Rogerson  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#15

Für lau gar nicht übel! (aber zahlen würde ich dafür nichts)
Besser als die total verbauten und umständlichen Windows Originaltools ist das Programm allemal (Kunststück).
Danke GOTD!

Antworten   |   Allesklar  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#14

Na das ist doch was gscheits!
Sogar mit Bandwidth-Meter, und RAM-Optimizer.
Dickes Lob für GAOTD.
Danke FOTIS

Antworten   |   uffi  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#13

nette "toolbox" danke gaotd!

Antworten   |   alphatonic  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#12

Das Programm ist viel mehr als nur ein taskmanager...

Ich finde es praktisch. Danke GotD!! :)

Antworten   |   JulGer  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#11

Nicht schlecht, allerdings dürfte es noch mehr können. Für den Preis lieber TuneUp und den Rest erledigt (@Glau: Ausführungen m.E. auch zutreffend) der Windowstasker.

Antworten   |   Wastl  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#10

Im Oktober gab es hier den Anvir Taskmanager, der wohl das gleiche macht wie der hier angebotene. Da ich den Anvir installiert habe, brauch ich diesen wohl auch nicht. Aber soll nicht heißen das dieser schlechter ist. Lohnt sich vielleicht doch mal auszuprobieren, wer noch keinen hat.

Antworten   |   Pixel  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#9

Mein Betriebssystem hat einen so genannten Task Manager bereits als Standardkomponente integriert. Einen zweiten kann ich irgendwie so gar nicht gebrauchen...

Antworten   |   Glau  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#8

"Netzwerk-Monitoring (alle Prozesse des Internet, Netzwerklast und Geschwindigkeit)"

Was sind denn "Prozesse des Internet" ??
Also wenn ich Online bin,hat das Internet keinen Prozess auf meinem Rechner.
Oder soll damit gemeint sein,das es Anzeigt,welche Prozesse auf das Internet zugreifen.

Sicherlich ein Brauchbares programm,aber Systemdiagnose Tools gibts doch schon sehr viele.

Antworten   |   Meff  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#7

@ Visitor,das steht doch alles oben in der Beschreibung,was das Progi kann.Trotzdem würde ich mir sowas nicht auf meinen PC ziehen,wenn ich nicht genau weiss,was das Programm mit seinen Einstellungen ändert.
Mancher "Newbie" hat sich mit solchen Optimizern schon mehr kaputtgemacht als ihm lieb war.Deswegen lasse ich meine daumen mal in der waagerechten.
Have a nice Day,und l.G. vom Uwe

Antworten   |   Uwe  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#6

was es kann,steht auf der oben angegebenen webseite.

Frage ist auch, ob das Ding besser oder schlechter ist als AnVir, das es kürzlich hier gab bzw was solche Programme überhaupt bringen

Antworten   |   14Schnitzer  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#5

nice prog but it does not run with win7 64bit. i get a message that the prog needs administrator-rights. i am admin on that pc so... progs that do not support win7 are not very useful now...

Antworten   |   Martin  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#4

Falls es noch nicht angekommen ist : wir haben das zeitalter von WIN7

Antworten   |   Hartmut M.Müller  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#3

Und was kann jetzt das Programm ?
was meine anderen Programme nicht auch können?

Zeigt es mir die aktuelle CPU Temperatur an ? oder die Tem der HDD's ?
N, bisschen Mehr Info's hätte ich mir schon gewünscht, bevor ich da ein Programm instelier, welches angäblich voll Zugriff auf meinen Rechner hat...

Antworten   |   Visitor  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#2

Solches Tool benötigt Niemand!Alle Funktionen sind in Windows enthalten!Solche Tools verschwenden unnötig Resourcen des Betriebssystems und der PC braucht "dank" solchen Teile länger zum Systemstart des PC`s !

Antworten   |   Steve Ballmer  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#1

.. gab es das nicht schonmal vor kurzer zeit ?
.. naja - macht was es soll auch wenn es solche software wie sand am meer gibt.

Antworten   |   paul paulsen  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
Kommentar hinzufügen
Top-Kommentare auf Englisch
#5

The Good
* Has a nice feature set (you can see network traffic, cpu usage, what processes are running, etc)
* Combines many Windows tools together into one program.
* Not too bad on resources.
* Can defrag RAM.
* Ability to export data into a TXT file.
* Program displays how long it has been since your last shutdown/restart.

The Bad
* Cannot monitor/show computer temperatures.
* The 'widget' ("monitor") is limited to only CPU/RAM.
* RAM defrag is kind of iffy (does not really free up much, if any, RAM).

Free Alternatives
Rainmeter

For final verdict, recommendations, and full review please click here.

Ashraf  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+94)
#4

TO USER "MM" at post #2:

Your problem is due to GDI resources.

Specifically GDI Objects, and User Objects. Windows has a default limit, and there are REGISTRY edits which you can use google to look for and change the default to fix it, by raising the limit.

What happens, is that when you reboot, everything is fresh, then as you open programs, they begin to use up your GDI objects, up to the fixed limit set in your registry. Also, a single program can use more and more the more you use it, for example the more websites or tabs or pictures that you open up in a web browser, the more GDI resources it begins to take up. In addition, badly written programs can have GDI leaks. The longer they run, the more resources they use, and they sometimes don't give them back even if you close some of the tabs. At this point you need to close the whole program and re-open it. That will cause that particular application program to give up its GDI resources, start fresh. That will work for a while. But then even your windows explorer may begin taking up your GDI Objects. At this point you'd need to end task on explorer to regain those. Also, as you found out, rebooting fresh also fixes it, for the time being. Until it happens again.

The fix is to edit your registry and increase the default Windows limit. There is a limit for the entire pc, and a second limit per program. They are on the order of 16,384 for the entire pc if your OS is before XP such as for windows 2000, and 65,535 from XP onward, and 4,000 per program. They can be increased depending on which OS you are using, but XP has a limit of 10,000 per program.

You can also do edits for the Desktop Heap size which can help you.

This has NOTHING to do with Ram. Nothing to do with optimizing ram. Nothing to do with freeing up ram. Nothing to do with buying more ram. Buying more Ram will NOT fix a GDI object problem. So in the case of a GDI problem, the user "Snoops" at post #10 is wrong. And that post is incorrect information.

The other thing you can do, is if you have the opportunity to upgrade or update the software programs you have running, sometimes newer versions have fixed bugs which are causing GDI leaks, and they may run better, and longer, before they reach your GDI limit.

For a program that you can use to observe GDI object handles, you can actually use windows Task Manager. Or Sysinternals.com has Process Explorer. Both of them will show GDI handles. You have to go into their VIEW options and specifically pick to show them. Set your prefs, otherwise they aren't shown.

Get it here: http://technet.microsoft.com/en-us/sysinternals/bb896653.aspx


For an explanation & description of the problem, go here:
http://blogcastrepository.com/blogs/mattbro/archive/2006/08/21/2013.aspx


For the registry edits to increase GDI object handles & desktop heap go here: http://www.rojakpot.com/showarticle.aspx?artno=238


For anyone who doesn't want to get into editing the registry, you could try changing your windows "theme" from the fancier Windows XP style to "Windows Classic" theme. Right click your desktop and pick properties, etc. It'll look like windows from the past, but then again, it'll be faster, and it'll work. So you want it to look fancy, or work, and work faster, your choice.

Also:
TO: ALL APPLICATION AUTHORS & PROGRAMMERS! WHEN YOU WRITE A PROGRAM STOP WRITING GDI LEAKS & FIX YOUR CODE! See here:
http://msdn.microsoft.com/en-us/magazine/cc301756.aspx

Thank you.

You know what you are talking about  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+91)
#3

Good day all. I D/L & install w no problem. Ran thru paces; it’s an OK program, but on the market at a kind of odd price of $21.90, it would unfortunately be about $21.90 too much to spend. Even here for free, it is less desirable than just using what I already have on my Vista HP, SP2, which is the regular task manger, or when I want more info or details, I use the free progs AnVir Task Manager & WinPatrol, especially when you consider that the SysResources Manager cannot be updated, & there’s no support, & you can always reinstall the free programs if a “computer event” occurs. Therefore, I used my REVO to uninstall for today’s offer.

For more free programs, go to Ashraf’s review, where suggestions include CleanMem, HWMonitor, Rainmeter, or Samurize.

However, I must include a thanks to GAOTD for always offering free software, for which I have several installed, & for the visitors who come here to offer free alternatives (which I also have), & a wealth of information. I’ve learned much here, & for that I’m grateful.

Finally, Happy Thanksgiving to everyone.
Al

madalpal  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+72)
#2

Installed and I was able to register the program without any problems on Vista Home Prium 32 bit.
Uncluttered look.
It's nice to have these features all bundled together.
The bandwidth monitor wasn't showing any activity for me and most of the options in the drop down menu I wasn't familiar with. I guess all of these are installed on my machine but I don't recognize them.
I do like the 'Google It' button on the startup manager tab.
Having options to start/stop services within the program makes this better than the task manager built into Windows.

I like this program alot.

In response to Ashraf's first item in his Bad list:
If anyone needs a free program that can show the temperatures of your different drives as well as checking a few other things, I recommend the free Active@ Hard Disk Monitor from
http://www.ntfs.com/disk-monitor.htm

Danny McCormick  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+39)
#1

To Ashraf - this program does not defrag ram, in fact there is no such software at all. All it will do is allocate and then unallocate a large chunk of ram, and in doing so will force Windoze to free some ram by moving the contents to the swap file on your hard drive.

Also to all the posters here promoting IOBit I would suggest staying well away from them as they are no more than thieves - they stole the database from Malwarebytes Antimalware (and other software too) for use in their security software Security 360.

Roger  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+30)

iPhone Angebote »

Photo Shine Pro Giveaway
Share and edit your Photos on your Photo Shine Pro iPhone app.
$4.99 ➞ kostenlos
Live+: Photo Converter Giveaway
Create stunning live wallpapers from your favorite videos.
$0.99 ➞ kostenlos
Block vs Block II Giveaway
The world most attractive puzzle game!
$2.99 ➞ kostenlos
InstantGrid Giveaway
InstantGrid is a quick and powerful image editing tool for social media.
$1.99 ➞ kostenlos
GramSpacer For Instagram Giveaway
GramSpacer allows you to create beautiful line breaks for Instagram captions, comments, and also in your IG bio.
$0.99 ➞ kostenlos

Android Angebote »

Ultimate Survival Manual Giveaway
Start at the preparedness center where you can monitor disasters and preparedness management all over the USA.
$10.99 ➞ kostenlos
Analog Sky - Palette Sky- Film Filters Giveaway
You can make your photos feel like Sky.
$0.99 ➞ kostenlos
Hallows Eve Giveaway
Create spooky scenes with a library of haunted Halloween things
.
$1.99 ➞ kostenlos
RUNNING HERO(VIP) Giveaway
An adventure arcade action game.
$0.99 ➞ kostenlos
Vocal For Local - Pro Version Giveaway
A local device detection assistant.
$1.49 ➞ kostenlos