Täglich bieten wir KOSTENLOSE lizenzierte Software an, die ihr sonst bezahlen müsstet!

Startup Defender 2.2 Giveaway
$19.95
ABGELAUFEN

Giveaway of the day — Startup Defender 2.2

Startup Defender ist ein nützliches kleines Programm, dass sich in den Systray installiert und von dort permanent das Installationsverhalten aller Programme beobachtet.
$19.95 ABGELAUFEN
Benutzer Rating: 240 (27%) 638 (73%) 33 Kommentare

Startup Defender 2.2 war am 22. Oktober 2010! als Giveaway verfügbar!

Giveaway of the Day heute
$36.00
heute kostenlos
Zuverlässige Lösung für Datensicherung und Notfallwiederherstellung.

Startup Defender ist ein nützliches kleines Programm, dass sich in den Systray installiert und von dort permanent das Installationsverhalten aller Programme beobachtet. Ihr könnt euch sicher sein, dass keine einzige Anwendung im Hintergrund startet. Falls ein Programm versucht, sich in ein Autostartverzeichnis einzutragen, meldet Startup Defender dies unverzüglich und fragt nach eurer Erlaubnis.

Falls ihr euch nicht sicher seid, ob ein Programm im Autostartverzeichnis prinzipiell wichtig ist, könnt ihr dieses Problem mithilfe von Google und anschliessend von Startup Defender lösen. Störende Anwendungen können problemlos blockiert werden.

Features:

  • Beschleungit euren PC, indem es unerwuenschte Porgramme aus dem Autostartverzeichnis entfernt.
  • Blockiert unerwuenschte Programme vom Starten.
  • Stellt Programme, die sich ins Autostartverzeichnis eintragen, automatisch fest.
  • Freundliches Benutzerinterface.
  • Entfernt Trojaner und Adware, die automatisch starten.

System-anforderungen:

Windows XP/ Vista/ 7

Herausgeber:

Zards Software

Homepage:

http://www.zardssoftware.com/startup.html

Dateigröße:

1.25 MB

Preis:

$19.95

GIVEAWAY download basket

Developed by Informer Technologies, Inc.
Developed by IObit
Developed by Garmin Ltd or its subsidiaries
Developed by ArcSoft

Kommentare zum Startup Defender 2.2

Thank you for voting!
Please add a comment explaining the reason behind your vote.
#33

@computer-opa (#27):
Eventuell haben Sie übersehen, dass wir deutschen Nutzer auf der Seite giveawayoftheday.com Ausländer sind.

Antworten   |   BerlinerOptimist  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#32

"Bei so wiel Dummheit die hier rausgelassen wird, schäme ich mich langsam wie ihr Deutscher zu sein!
Hoffentlich kommen hier keine Ausländer auf die Sete."

@computer opa!
du bist einfach nur ein idiot...
und das was du geschrieben hast ist der beste beweis dafür!

nur weil dein puller nich mehr hochfährt,musste nich gleich deine wixe hier schriftlich verteilen.

Antworten   |   =8+P  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#31

startup defender verrichtet ohne nebenwirkungen (phonehome etc)seine arbeit und danke @conserver für den key, von mir nen Daumen hoch :-)

Antworten   |   pcfreaky  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#30

@ jojo (#19)

das ist ein keylogger, jojo. der doofste von allen. der kann nicht zu seiner basis hin senden, weil er dafür eine parallele installation sämtlicher bisher erschienenen .NET framework versionen braucht.

den mußte einfach nur neu installieren, am besten von original-cd.

danach funkt er wieder top secret

Antworten   |   früheroderspäterkriegenwireuchalle  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#29

Wie Zilog schon vor mir bemerkt hat, Mike Lin´s Startup Manager und Startup Control Panel sind nicht nur extrem schlank sondern auch sehr effektiv. Laufen bei mir schon seit Jahren auf all meinen PCs ohne irgendeinen negativen Nebeneffekt. Für das heutige Tool gibt daher es von meiner Seite leider keinen Bedarf, auch wenn eine Überwachung der Autostart Einträge mit zu den notwendigsten Ergänzungen einer jeden Windows Installation gehört. Vielfalt bereichert das Angebot ;)

Antworten   |   Egemebo  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#28

@werner dein comment hier ist völlig überflüssig
@ralf bei mir funtzt es bei w7 32 ohne irgend ein framework zu insten aber ich glaub das liegt bei dir am rechtschreib framework
tolles tool gaotd muss man einfach haben

Antworten   |   monster  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#27

Hilfe,
die "Experten" die nur glauben etwas zu wissen über ein nicht getestetes Programm vermehren sich hier erschreckend. Wenn ihr wenigstens mal die Programm-Hilfe lesen würdet ehe ihr Schwachsinn verzapft. Wisst ihr denn nicht, daß sich vor allen Schadprogramme die ihr gar nicht bewusst installiert getarnt in den Systemstart eintragen?
Bei so wiel Dummheit die hier rausgelassen wird, schäme ich mich langsam wie ihr Deutscher zu sein!
Hoffentlich kommen hier keine Ausländer auf die Sete.

Antworten   |   Computer Opa  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#26

An alle Nörgler: Wer sich hier dauernd über die nützlichen, kostenlosen tools aus allen Bereichen beschwert,hat einfach Recht.Nur weil etwas kostenlos ist,muss man es nicht haben.Meist ist man mit Freeware besser bedient.Heute wieder alle Daumen nach unten.Vielen Dank GAOTD!

Antworten   |   plo  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#25

Ich lach mich schlapp! Ständig wird immer wieder gesagt, das kann auch dies oder jenes Programm!! Aber die einfachste Möglichkeit zu kontrollieren, welches Programm in den Autostart gehen soll oder nicht, ist REVO UNINSTALLER! Da mach man Häkchen welches Programm gestartet werden soll oder auch nicht! und kann dies auch jeder Zeit mit einfachen Bordmitteln wieder rückgängig machen...

Ach ja, Revo Uninstaller ist und bleibt kostenfrei (Spenden erwünscht!)

Antworten   |   Thingfinder  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#24

Das erledigt bei mir seit Jahren zumindest unter xp das Freewareprogramm Startup Manager und Startup Control Panel.

Antworten   |   Zilog80  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#23

Also bei der Fülle von Programmen die angeblich die Autostarteinträge bereinigt bringt es nichts, sich noch mehr Müll auf den Rechner zu holen, denn zum einen reicht z.B. ein Programm wie regcleaner vollkommen aus um die Autostarteinträge von nachträglich installierter Software zu bereinigen und für alle anderen einträge reicht die in windows vorhandene übersicht (aufzurufen über Strg Alt Entfernen).

Antworten   |   strathi  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#22

Mit dem CCleaner - den viele installiert haben - lassen sich Autostarteinträge auch deaktivieren , so dass ein Extra Tool nicht zwingend nötig ist.

Antworten   |   Melly  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#21

name: "Give Away Of The Day"
code: "93730723"

oder reg.file:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CURRENT_USER\software\Zards2.20]
"Registered"="93730723"
"User"="Give Away Of The Day"

Antworten   |   Conserver  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#20

hi,
alle die net famework noch nicht auf dem rechner haben:
http://msdn.microsoft.com/de-de/netframework/aa569263.aspx

Antworten   |   ich mal wieder  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#19

Weiss jemand Rat? Seit Wochen heisst es auf meinem PC immer: Failed to connect. Try later. Auch wenn ich meine Firewall ausschalte kommt diese Meldung!

Antworten   |   Jojo  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#18

Für denjenigen, der bisher keine automatische Überwachung der Starteinträge hat - ein must have ! Deshalb Daumen nach oben.

Startelemete können z. Bsp.auch sein HKLM\RunOnce regsvr Trojaner.DLL !!

Und viele Softwarehewsteller meinen immer noch - Autostarteinträge oder Dienste automatisch beim Start zu starten, für ein Programm, die man nur einmal im Monat benötigt.

Da diese Funktion bereits Bestandteil von Webroot Antispyware ist für mich nicht interessant.

Antworten   |   werner  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#17

Spybot (Teatimer) kann (nicht nur) das auch: http://www.safer-networking.org/de/faq/33.html

Für alles, was bisher schon verbogen ist oder trotz Erlaubnis wieder deaktiviert werden soll: http://www.chip.de/downloads/Autoruns_20358751.html

Alles Freeware.

Antworten   |   kosti  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#16

Das kann Spybot Search&Destroy aber auch o.o
S S&D ist sogar noch besser, weil es nach Spyware sucht und selbige killt!

Antworten   |   Renzio  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#15

Der Crap-Cleaner macht sowas auch, ist aber $19,95 billiger...

Antworten   |   Tobi  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#14

Ach ja, der dramatic Link: http://www.pcwelt.de/downloads/LauschAngriff-561993.html

Antworten   |   Dramatic Chipmunk  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#13

So ähnlich wie die Freeware "Lauschangriff", welche allerdings
ALLE Ordner überwachen kann.

Antworten   |   Dramatic Chipmunk  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#12

Mir sagt der Hersteller dieser Software nichts und daher werde ich dieses Programm nicht auf meinem Rechner loslassen. Auf der Herstellerseite ist auch kein Impressum angegeben und somit für mich nicht vertrauenswürdig.

Antworten   |   nibo1978  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#11

ich finds witzig

Antworten   |   billyboy  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#10

wo finde ich das net framework v4.0.30319. ohne funzt das heutige programm nicht bei mir.

Antworten   |   ralf  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#9

Mein Systray ist sowieso schon 2 Meter lang.

Antworten   |   Sepp  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#8

unter w7 32 funzt es nicht. ihrgend ein net framework fehlt !

Antworten   |   ralf  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#7

Winpatrol kann das auch und ist Freeware

Antworten   |   Tom  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#6

ACHTUNG: an alle Nörgeler !!!!!!!!!!!!!!
Ihr wisst ja nicht, welche funktionen diese Programm hat. Ohne zu Testen kann man wirklich keinen Kommentar abgeben und wenn dies nicht in deutscher Sprache ist, heisst es noch lange nicht, dass die SW unnützlich ist.

http://www.besteprogramme.com/startup-defender

Antworten   |   Ruedy  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#5

nützliches tool, einfache funktionen und bedienung.
viele programme/installationen nehmen startup-einträge vor, die der user
gar nicht oder erst spät bemerkt. mit diesem tool kann man selbst entscheiden (während der installation) ob das ein oder andere programm selbständig und mit hochfahren des systems starten soll.
übrigens:
ähnliches (und mehr) kann auch winpatrol - freeware in der basisversion.

have a nice day

Antworten   |   alter.schwabe  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#4

Daumen hoch! Für Leute, die öfter mal neue Programme teste, genau das Richtige. Für alle anderen, die sowieso keine Ahnung von ihrem PC haben, ist es relativ überflüssig!

Antworten   |   Mike  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#3

Also für so ein Progrämmchen, das die Starteinträge aus der Registry und die Dienste des Systems ausliest würde ich $4,99 für noch zu teuer halten. Aber vielleicht gibt es ja auch Oma's und Opa's, denen damit geholfen wird ;-)

Nichts für normale Anwender

Antworten   |   Simone  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#2

Hallo,

für jemanden, der täglich zig Programme installiert, ist dieses Tool vielleicht nützlich. Otto-Normal-User braucht sicherlich keine dauernde Überwachung der Autostart-Einträge, darum ein klarer Fall für "Tools, die die Welt nicht braucht".

*Check back tomorrow*

Antworten   |   Balok  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#1

In Verbindung mit einem Guten Virenscanner und Gesundem Menschenverstand ganz sicher ein Hilfreiches Tool.
Daumen Hoch !!

Danke GOATD das hier endlich mal jemand diese Jammer und Nörgel Kommentare löscht.

Antworten   |   Joe  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
Kommentar hinzufügen
Top-Kommentare auf Englisch
#5

Hariks. It seems pretty logical that it puts itself in the startup programs. Hows it supposed to monitor what's going into the startup menu if it's not running straight away itself?

FR4NK5T3R  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+87)
#4

Mike Lin's StartupMonitor and Startup Control Panel does the same (except optimizer), very tiny and for free, even on 64bit/Win7. I've used them for years, they just works even if they are oldish.

SmallTalk  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+57)
#3

I've tried (and purchased) many programs that make promises to help tidy (and speed) up my boot process. After a while they all look the same, they all do pretty much the same job. It's not very exciting, and it is a fairly geeky process that some users just find unfriendly and intimidating.

Then I read about Soluto (Beta) which really gives me some hope for software that is designed to work the way users think. They even refer to it as "anti frustration software".

It really is worth trying out. This software makes Windows Startup sexy. http://www.soluto.com/

Soluto brings happiness to: Windows XP/Vista/7 (32bit & 64bit)

BuBBy  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+51)
#2

There are many free and paid alternative for this kind of product. They include Tea Timer (bundled with the free Spybot Search and Destroy anti-spyware program), Anvir Task Manager's startup monitor function, Startup Defender, etc... The problem is therefore not to find a tool to protect your startup, but to find the right one.

Autoruns by Sysinternals is probably the only tool that can list ALL apps, DLLs, DirectX filters, Services etc... that are installed on your system and can start without your explicit consent, but it has no function to monitor the changes in real time. So, it's an excellent tool to diagnose a problem, but not to protect you.

Unfortunately, as far as I know, all Startup monitors currently available monitor only some specific "regions" of your computer, such as the Startup folder of the Start menu, the Run and RunOnce keys of the registry, and sometimes the services. That's not sufficient at all to protect you efficiently (but that can help you remove most useless applications to shorten your boot time).

I don't know if today's offer is better or worse than the other products, but I'm sure it doesn't monitor everything. Also, Soluto (recommended by BuBBy in post #7) might be a better choice, as it has apparently some powerful tools to determine which app slows down your startup, it can delay them to start later, when the other apps have finished loading, and the community can comment on the usefulness of each app. However, take in mind that NONE of these tools are real anti-malware programs. You can use them to remove startup items if you think they are useless, dangerous, intrusive or too resource hungry, but none of them can tell you exactly if an application is a malware or not. For example, the Google Updater (installed with most Goggle products, including Google Chrome) might be considered as a malware (for privacy reasons) or as an important thing (because it will inform you when a new version of Google Chrome is available and using an outdated web browser is a hole in your protection). The startup monitors are just helpers, but it's finally YOU and your brain that will take the decision to leave or remove the app from the startup!

r0lZ  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+46)
#1

@8 - Alan, I'm sure what they mean is Startup Defender provides you with the tools to remove Trojans, Adware (or any program really) from your startup. They don't claim all Trojans and Adware will automatically be removed - but Startup Defender can be used as a tool to remove these nasties (You will be doing the driving).

BuBBy  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+45)

iPhone Angebote »

The MusicFest at Steamboat Giveaway
Welcome to the official MusicFest at Steamboat Mobile App.
$2.99 ➞ kostenlos
Camel Calculator! Giveaway
It is, of course, fictitious data, so no guarantee is given for the correctness of the data.
$0.99 ➞ kostenlos
picFind - Find some different Giveaway
picFind is a classic find different game.
$2.99 ➞ kostenlos
Fireworks Tap Giveaway
This app was created for my infant son. Tap the screen and watch the fireworks explode!
$1.99 ➞ kostenlos
NewBorder - Photo frame Giveaway
Makes your Instagram more special (easily adjust the blank and position, changing the background color).
$0.99 ➞ kostenlos

Android Angebote »

Subway Forest Run :  Escape Rush 2021 Giveaway
Subway endless running game.
$274.99 ➞ kostenlos
eXport-it client Giveaway
This application is only the export-it UPnP client without the server.
$0.99 ➞ kostenlos
Mountain Climbing World Giveaway
Climb to the highest mountain in the world.
$0.99 ➞ kostenlos
Digital Dashboard GPS Pro Giveaway
This is Digital Dashboard GPS Pro version.
$1.19 ➞ kostenlos
eXport-it server Giveaway
This application contains the UPnP and HTTP server of export-it application without client.
$1.49 ➞ kostenlos