Täglich bieten wir KOSTENLOSE lizenzierte Software an, die ihr sonst bezahlen müsstet!

Returnil Virtual System Premium Edition Giveaway
$24,95
ABGELAUFEN

Giveaway of the day — Returnil Virtual System Premium Edition

Erstellt einer Kopie der Systempartition im Arbeitsspeicher.
$24,95 ABGELAUFEN
Benutzer Rating: 798 (75%) 270 (25%) 40 Kommentare

Returnil Virtual System Premium Edition war am 25. April 2008! als Giveaway verfügbar!

Giveaway of the Day heute
$19.96 per month
heute kostenlos
Schnelles Konvertieren von 4K Ultra HD/1080p HD/SD-Videos in eine Vielzahl von Formaten.

Returnil Virtual System bietet Euch eine leistungsstarke Technologie, die eine Kopie Eurer Systempartition sowie eine dateibasierte virtuelle Partition zum Speichern von Dokumenten und Dateien während das System Protection Feature benutzt wird, erstellen kann.

Die einzigartige Virtualisationstechnologie klont die Systempartition und startet euren PC neu - in einer komplett abgesicherten, isolierten Umgebung. Jede Änderung findet ausschliesslich im Arbeitsspeicher statt. Alle Dateien und Änderungen des Systems gehen nach einem Neustart verloren. Damit wehrt Returnil alle Versuche Eure Partition zu ändern ab. Im Falle eines Virenangriffs braucht ihr nur den PC neu zu starten - und schon befindet sich euer System in seinem Originalzustand als wäre nicht passiert. Keine unnötigen Ausgaben für PC-Reparaturen und absolute Sicherheit - mit Returnil Virtual System!

System-anforderungen:

Windows XP/2003 Server/Vista 32-bit; Processor by OS: XP: 300 MHz; 2003 Server: 750 MHz; Vista: 800 MHz; Memory by OS: XP: 128 MB; 2003 Server: 128 MB; Vista: 512 MB; Hard Disk: 25 MB free HDD space (minimal configuration)

Herausgeber:

Returnil

Homepage:

http://www.returnilvirtualsystem.com/index_files/rvsbusiness.htm

Dateigröße:

2.24 MB

Preis:

$24,95

GIVEAWAY download basket

Protect user data and confidential information from all types.
Log in to your system and web browsers using fingerprint management.
Developed by New Softwares.net
Developed by Kaspersky Lab

Kommentare zum Returnil Virtual System Premium Edition

Thank you for voting!
Please add a comment explaining the reason behind your vote.
#40

@Micha
Punkt 2 stümmt nicht immer 100%!
Es gab hier schon öfters Programme wo man ne 1 Jahres Update License dabei hatte. Es kommt halt auf den/die Entwickler an was sie einen Gratis während der Promtion Aktion anbieten möchten ;)

Antworten   |   Der Sensenmann  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#39

Ich habe das Programm ebenfalls installiert und bin soweit tatsächlich beeindruckt. Echt tolle und schnelle Technik!

Einziger Haken: Nach dem Neustart ist alles wieder wie vorher. Also Treiberinstallationen und Programme, die einen Neustart erfordern, kann man somit nicht ausprobieren. Ein User hat zuvor das Programm ShadowUser empfohlen, hier ist der Link zum Hersteller:
http://www.storagecraft.ch/index.php?id=shadowuser

Kennt jemand noch andere Programme dieser Art? Ich habe mich schon durch verschiedene Software-Foren und Pages wie winload.de durchgeklickt auf der Suche nach ähnlichen Programmen, aber ich finde nichts ähnliches. Oder habe ich die falschen Suchbegriffe in Google genutzt?

Also wer was weiß, vor allem in Verbindung mit "virtuellem Neustart", möge sich bitte melden.
Vielen Dank!

Antworten   |   Mischa  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#38

Ich weiß zwar nicht, wo ihr lest das die Lizenz nur für 12 bzw. 13 Monate gilt aber naja.
Wenn man das teil kauft, bekommt man '12 months – software upgrades and Business Customer support included.', als 12 Monate Updates und Support.
...aber das bekommen wir eben nicht:
Bitte beachten Sie, dass beim herunterladen der Giveaway- Software folgenden Einschränkungen gelten:

1. kein kostenloser technischer Support
2. keine kostenlosen Upgrades zu den nachfolgenden Versionen
3. ausschliesslich für privaten Gebrauch

Mit der Lauffähigkeit des Programms hat das nichts zu tun.

Antworten   |   Micha  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#37

moin moin,

hab dieses mal etwas länger gewartet und mir die Meinungen angesehen.

Alles in allem ein einfaches und gut (intuitiv) zu bedienendes Programm für den "normalen" Surfbetrieb". Ob es beim Testen von Software hilft - nun, werd ich mal testen :-)

Allerdings dürfte Nr. 30 (Fragezeichen???) wohl recht haben: auch die hier angebotene Professional Version ist limitiert auf 13 Monate.
Und dann? Schade eigentlich und auch untypisch für ein echtes GAOTD.

Noch zum Thema Sprachen: Auch wenn das Tool hier in englisch ist, lässt sich doch vieles auch so erfassen. Und wenn man sich ein wenig Mühe gibt, lernt man beim Lesen von englischen Anleitungen auch noch was dazu :-)

have a nice day

Antworten   |   alterSchwabe  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#36

Ist zwar schon knapp vor Schluss - hier die hilfreiche Installationsanleitung ...

Product Manual
http://www.returnilvirtualsystem.com/index_files/ReturnilVirtualSystemPremiumEdition-Manual.pdf

Antworten   |   e-t-c  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#35

Gerade problemlos in SVS installiert - bin gespannt, was sich nach dem nächsten Reboot abspielt - hab jetzt noch zu tun :-/ ;-]

Antworten   |   e-t-c  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#34

Hatte gerade Langeweile und habe mir das dann doch mal eben Installiert.
Und sehe da mann muss doch nicht zum Aktivieren/Deaktivieren den Computer Neustarten =) Also so gefällt mir das dann schon eher :)
Also werde ichs auch Installiert lassen :)

Danke =)

Antworten   |   Der Sensenmann  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#33

Nach testen und Deinstallation hat man übrigens seine gesamten Systemwiederherstellungspunkte verloren. Nettes gimmick :-p

Ansonsten @22

Entweder war ich blind oder whatever, ich konnte nicht(!) eine aktuelle gesicherte Session nach einen Neustart fortsetzen, das einzige was man in einer SessionLock tun kann ist Daten auf die angelegte extra Partition zu schieben. (diese sind dann auch nach Reboot noch da) Ich nehme an das meinen die mit "SessionSave". Großes Kino!

Meiner Meinung nach kann man auch hier völlig ausreichend zu der Free Version dieser Software greifen.

Antworten   |   Kometenfeuer  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#32

Scheint ja wirklich ein ganz tolles Programm heute zu sein, nur schade dass in der Sprachauswahl keine deutsche Sprache auswählen lässt. Leider sind meine Englischkenntnisse nicht sonderlich ausgeprägt denn sonst wäre es ein leichtes eine angepasste Sprachdatei zu erzeugen und vielleicht auch der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Trotzallem ein herzliches Dankeschön an GAOTD

Antworten   |   Günther  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#31

Tolles Konzept, doch leider funktioniert das Programm bei mir (Win XP SP 2) nicht.
Installation verlief problemlos.
Dann habe ich mit Protection ON Änderungen auf C:/Windows vorgenommen: Dateireche geändert, Verzeichnisse angelegt, TEMP-Dateien gelöscht. Und mit Protection OFF waren die Berechtigungen immer noch geändert, die neuen Verzeichnisse noch da und die TEMP-Dateien weg! Auch bei nach mehrmaligem Booten mit verschiedenen Konfigurationen und ON/OFF-Konstellationen immer das selbe Ergebnis. Das Programm verhindert nichts!! Da ich keinen Fehler finden kann: Testet erst, ob es bei Euch geht, bevor Ihr vermeidlicher Sicherheit traut!!!!

Antworten   |   Getestet  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#30

Wenn ich das richtig sehe läuft das Programm nur 12 Monate, danach muß man es für ein weiteres Jahr kaufen, nicht wahr ?

Antworten   |   Fragezeichen???  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#29

iss ja wieder viel Gemecker hier. Mensch! benutzt es, oder lasst es bleiben.
Ich nutze Returnil Bussiness seit dem letzten Giveaway und bin vollkommen zufrieden damit. Welche Virtualisierungssoftware kann denn sonst noch, das Laufende! System auf Mausklick virtualisieren ?

Klar bevorzuge ich VMWare zum testen neuer Software aber nicht alles läuft unter ner VM, mit Sandboxie und SVS gibt es ähnliche Probleme bei einiger Soft,... bevor ich da erst alle Virtualisierungslösungen durchteste, klicke ich doch lieber mal mit der Maus und lasse Returnil das Produktive System während des Tests schützen, der Neustart danach, ist doch wirklich nicht schlimm, zumal ich Returnil nicht wirklich oft einsetzen muss. ;)

Antworten   |   Micha  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#28

So also ich glaube ich bleibe doch lieber bei "Altiris SVS" weil so wie ich es in der Anleitung gelesen habe muss mann für das Aktivieren/Deaktivieren der Software jedes mal Neustarten und das ist echt ... ;)

Danke trotzdem!

Antworten   |   Der Sensenmann  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#27

@Der Sensenmann

Ich habe es nun installiert. Die Neugierde war einfach zu groß. :-) Ein wirklich einfach zu bedienendes Tool. Gefällt mir sehr gut. Und es läßt sich auch deaktivieren. ;-)

Gruß, Roitelet

Antworten   |   Roitelet  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#26

Das Programm kann natürlich keine Daten/Image Sicherung ersetzen, es diehnt ausschlisslich temporär zum Surfen oder Ausprobieren von Progs ohne auf der Systempartition Spuren zu hinterlassen.

Antworten   |   paul1  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#25

Hallo alle

Ich hab mir mal diese seite durchgelesen. bin auch kein super freak was in PC technik anbelangt. was ich fragen möchte ist ...
Mein Pc ist nun voll mit Programmen und des gleichen. auch meine eMails. Outlook

Muss ich alles neu installieren um eine saubere festplatte zu haben damit ich später dieses Program nutze und mir nach her kein Virus etc reinhaue ?
Oder kann ich mein jetziges System das Sauber ist beibehalten und dieses program draufspielen ? und wie sieht es aus mit meinen eMails nach dem ich dieses Program aufgespielt habe ? kann ich diese Mails auf meine HDD speichern lassen ?

Danke für eure antwort.

PS: Diese Serial Nummer oben, ist die für dieses Program ?

®®

Antworten   |   roninromeo  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#24

Natürlich helfen Systeme zur Wiederherstellung - besonders
Spiegelungen:
Selbst wenn die komplette Hardware "abkackt" (ist bei einem Kunden kürzlich durch Brand geschehen!), ist über die Sicherung
1. der Datenbestand aktuell wieder vorhanden (wichtige Kundendaten!!!)
2. ist - zwar mit einigem Zwischenschritten - ein System schnell wieder notdürftig Einsatzfähig - und damit werden Finanzielle Ausfälle abgefangen! (reparatur-Installation und einige Tweaks...)

Returnil (oder Steady State) macht bei vielen(solchen) Kunden allerdings weniger Sinn...

Dennoch:
insgesamt Daumen hoch und eine solche Lösung (auch ggf. SVS, oder auch Sndboxie...) macht das Leben für viel Nutzer sicherer und leichter, erspart aber keinesfalls.
- Virenscanner
- Firewall
- Datensicherungen (und ggf. Systemsicherungen!)

Das eigene Kriterium sollte sein: 1. was würde ich wie sehr vermissen und 2. wieviel Zeit müßte ich ggf. investieren, um (m)ein System mit den wichtigen Daten wieder im Zugriff zu haben (mit Drucker, Scanner, KrankenKarten-Leser, und, und ...); das ist aber individuell SEHR unterschiedlich zu beantworten.

Antworten   |   (german)werwölfchen  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#23

@5 germanwerwölfchen

Du gehst ein bischen zu weit oder besser gesagt daneben. Gegen Hardwaredefekte oder falsche BIOS-Einstellungen helfen Dir auch keine Sicherungen zur Wiederherstellung; dazu ist Ersatz notwendig. Das will das Programm auch gar nicht leisten bzw. hat ganz andere Aufgaben.
Ob ein Bootvirus das System unterlaufen kann halte ich zumindest für fraglich.
Und natürlich hast Du Recht wenn Du sagst dass sowohl die Daten als auch die Systempartition separat auf verschiedenen Festplatten - am besten doppelt - gesichert werden sollen! Nur mal im Ernst, welcher user hat schon soviele Festplattenkapazität zur Verfügung? Und das mit extern ist so eine Sache, denn wer hat noch nicht bei der Übertragung insbesondere großer Dateien auf ein usb-LW Schaden erlitten? Ich benutze deshalb schon lange ein usb- und ein Netz-LW und spiegle alle eigenen Daten zusätzlich im Netz (also 3mal).
Aber nochmal zu o.g. Programm zurück: Returnil dient einem Zweck der nichts aber auch gar nichts mit Sicherungen zu tun hat sondern dient lediglich der Absicherung der eigenen Systempartition. Ein großer Nachteil dabei ist aber dass eventuelle patches nach dem Beenden des Programms auch wieder weg sind ebenso wie Virensignaturen.

Und um sandboxie zu erwähnen: Das System läuft nicht sandboxied sondern nur Anwendungsprogramme; da können also Bootviren wie z.B. parity 2b durchaus trotzdem zugreifen (mir erst kürzlich passiert)

Es gibt aber einen bisher noch nicht erwähnten Weg die gleiche Sicherheit zu erreichen indem einfach eine live-CD z.B. ubuntu eingesetzt wird. Damit ist anschließend das eigene System ebenfalls nicht verändert worden da sich alles im ram abspielt. Zusätzlich kann die live-CD aber auch Daten von defekten Festplatten sichern und booten wenn Bootviren aktiv sind. Linux übrigens sowieso weil es keinen MBR braucht.

Antworten   |   hajota  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#22

@20: Richtig, nur diese kostenlose Homeversion bekommt man auch direkt beim Hersteller kostenlos. Vielleicht ist dir aufgefallen, das die hier angebotene Version die Premium-Version ist. Hier gibts eine Vergleichtabelle: http://www.returnilvirtualsystem.com/index_files/comparison.htm

@17: Ohne es jetzt genau ausprobiert zu haben, weiß ich, das diese Premium-Version Session-Saving unterstützt. Somit sollte auch das Testen von Software möglich sein, die einen Neustart erfordert.

Ohne Virenscanner laufen lassen: Die einzigen Daten, die nach einem Neustarte noch vorhanden sind, sind die, die auf der extra von RVS als Datenpartition angelegten gespeichert wurden. Ist man nun also wirklich diszipliniert, kann man das durchaus tun. Dann sollte man seine normale ungeschützte Betriebssystem-Installation aber auch besser garnichts ans Netz lassen, was sich durch das zugrunde liegende RVS-System etwas schwierig gestalten könnte, denn schließlich arbeitet man ja nicht in beide Richtungen mit einem Abbild. Das heißt, Konfigurationsänderungen am ungeschützen System finden sich dann natürlich auch in der "gesicherten Zone" wieder... nur eben nicht umgekehrt.

Antworten   |   Michael  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#21

@Total_Enttäuscher
Auf PCHome das ist die "Returnil Virtual System 2008 Personal Edition" und die bekommste auch auf der Herstellerseite umsonst!
Das hier ist die "Returnil Virtual System 2008 Premium Edition" und die bekommste nur heute umsonst!!

Antworten   |   Der Sensenmann  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#20

@Roitelet
Ich habe es leider nicht Installiert da ich "Altiris SVS" habe ;)

Aber von den Screenshot her zu urteilen den man auf der Herstellerseite sehen kann kannste es abschalten ;)

Vielleicht werde ichs mir aber trotzdem Installieren bin noch etwas unentschlossen^^

Antworten   |   Der Sensenmann  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#19

"Das Programm ist verfügbar für $24,95 - unsere Besucher können es innerhalb einer kurzen Zeit kostenlos herunterladen!"
$24,95 ? warum nicht $50,00 oder $100,00? oder gar $1000,98?
Hier: http://www.pchome.de/download/returnil-virtual-system_27999.html kriegt man dauerhaft das Programm kostenlos!!!!!!! :-(

Antworten   |   Total_Enttäuscher  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#18

Hallo, ist es möglich das Programm auch zu deaktivieren, z.B. wenn mehrere Software-Installationen geplant sind oder wird es bei jedem Neustart aktiviert? Danke + Gruß, Roitelet

Antworten   |   Roitelet  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#17

@ kometenfeuer: das mit den schwein.. ich bitte nochmals um entschuldigung... POLIZISTEN war auch nicht ernst gemeint... oder lässt du n proggie oder film in ner sicheren ebene? oder machst auf "normale" platte?!?

Antworten   |   DocPanic  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#16

Bei Filehsharing kommt keine Polizei sondern Post von einer Anwaltskanzlei, da kannste so oft Rest drücken wie du willst.

Ich bleibe dabei...Software die einen Neustart verlangen dringen oft tief ins System ein und eben solche kann man mit diesem Programm nicht testen. Wäre für mich viel interessanter.

Imho nur dafür geeignet beim puren surfen keine Spuren zu hinterlassen der Rest ist unbrauchbar. Schade!

Antworten   |   Kometenfeuer  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#15

Hallo, wer es braucht: "Shadow User" läuft auch nach Neustart virtuel weiter! Einzelne Ordner/Daten lassen sich zudem vom Virtuellen optional ausschliessen.

Antworten   |   Bimbo  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#14

Solange man nichts auf andere Partitionen speichert, kann man theoretisch ohne Scanner etc. surfen, nach Reset ist Windows genauso wie vorher.

Antworten   |   paul1  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#13

oder für filesharing; einfach n film runterladen und gucken...wenn die schwein... entschuldigung, die POLIZEI vor der tür steht, einfach "reset" drücken und keine probleme mehr.

Antworten   |   DocPanic  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#12

es soll ja nicht vor viren oder so schützen; es ist dafür da, um "unbekannte" programme kurz zu testen, ohne dass sie was an windows oder sonst am rechner ändern...danach kannste richtig installieren...

Antworten   |   DocPanic  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#11

Ok,also doch wieder einen AV-Scanner verwenden.
Dann nüzt das heutige Prog ja auch nicht sehr viel,wenn es nur temporär
schützt (bis zum Neustart).
Was ist eigentlich der Unterschied zu "Sandboxie","Altiris" und ähnlichen Programmen zum heutigen Programm?
Die funktionieren doch alle so ähnlich,oder?
lg

Antworten   |   solaris  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#10

@ solaris: klar, lass deinen virenscanner ruhig weg. brauchst den ja nicht mehr bei solchen programmen /ironyoff

sobald du deinen pc rebootest,sind alle auf der gesonderten sicherung installierten daten weg...willst du deinen rechner jetzt 24/7 anlassen,wenn du was zocken willst?

oder installierst du dann doch auf "feste" platten?

und dann holste dirn virus (wennde pech hast)

oh, klasse idee: installier doch windows auf der ebene dieses sicherungsprogrmms... dann haste keine probleme mehr, nur dann MUSST du den rechner anlassen /ironyoff

;-)

grüsse

Antworten   |   DocPanic  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#9

hi
Da könnte man theoretisch gesehen,den Virenscanner weglassen,wenn
ich das richtig verstanden habe,oder?
Diese nervigen Virenscanner,die nur Resourcen fressen,ständig Updates
verlangen und eh nur die Hälfte an finden oder was finden,wo gar nix ist....das wäre schön,wenn man die weglassen könnte!
Zumal meiner Meinung nach ein einigermasen guter Virenscanner im Normalfall ja Geld kostet,mal abgesehen von "Sonderangeboten",etc.

Das Programm heute funktioniert übrigens einwandfrei!
lg

Antworten   |   solaris  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#8

Sehr gutes Ausführung, zum ausprobieren von Software (leider ohne Restart) und zum sicher surfen ideal.

Funktioniert auch mit link von HP http://www.returnilvirtualsystem.com/index_files/rvsbusiness.htm

und Serial: 4E8649F13372A80FD2F1F7D00CFCB8EC

Antworten   |   paul1  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#7

Also dass das Programm bei 25MB freiem Festplattenbedarf die Systempartition kopiert kann ja wohl so nicht sein. Könnte jemand dazu eine Aussage machen, wie viel Platz das Programm beim Ablauf wirklich verbrät?
Oder läuft das Ganze so wie Sandboxie & Co ?

Antworten   |   konkret  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#6

Naja zum testen von Software trotzdem unbrauchbar. Wenn eben diese einen Neustart braucht ist das Programm an seine Grenzen angelangt vom Konzept.

Antworten   |   Kometenfeuer  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#5

Die Software UEBERZEUGT. Excellentes Handling, problemlos beim Install und sehr effektiv.

Antworten   |   SEBASTIAN TROPP  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#4

Kommentar zur vorigen version:
"... Ein Wiederherstellungspunkt setzt voraus, daß das System grundsätzlich funktioniert und hochfährt!…
“Returnil” setzt woanders an: während der Schutz aktiviert ist, werden KEINE Daten in das REALE System geschrieben, sondern nur in ein VIRTUELLES ABBILD des Systems (hoffentlich… - ich kann mir aber Scenarien vorstellen, wo auch dieser Schutz versagen würde…). Somit ist das System nach dem nächsten Neu-Start wieder in dem Zustand, in dem es sich VOR der Aktivierung des virtuellen Modus befand. - An sich eine bemerkenswerte Idee, jedoch KEIN Schutz gegen:

- Hardwarefehler, insbesondere Festplatendefekte
- Bootsektor-Viren (und Zerstörungen)
- massive BIOS Probleme (ohne funktionierende Einstellungen wird
der PC nicht mal mehr booten…!)


Die wirklich BESTE Absicherung, auch nach Festplatten-Crashes, ist die Möglichkeite, eine EXTERNE SICHERUNG (CD/DVD/USB/FIREWIRE…) wieder auf den alten (o. auch einen neuen PC) zurückspielen zu können (Neuer PC würde allerdings noch einige weitere fachmännische Eingriffe erfordern…), sowie die aktuellen DATEN EBENSO IMMER EXTERN GESICHERT zu haben!
Ich nutze übrigens “Drive Snapshot” (das schnellste und kleinste von allen Imaging-Programmen (Nur 1 Datei! nur 240 KB!, aber eher was für erfahrenere Anwender, oder solche, die sich ein wenig mit der Materie beschgäftigen wollen/können); ebenso sind aber mittlerweise fast alle anderen Imaging-Programme empfehlenswert: KOSTENLOS ist übrigens, sofern Du mindestens eine “Maxtor” o. “Seagate” Festplatte hast(auch extern!!!), deren Lizenzversion von Acronis “TrueImage” auf der Seagate Homepage; Ebenso frei, aber nur von FAT32 aus (DOS: Diskette, CD, USB…) ist Savepart, das zwar langsamer sichert, aber sehr gut ist, hoch komprimiert (mit Abstand die kleinsten Sicherungen!!!), ebenfalls sehr schnell zurücksichert und oft leider unterschätzt und nicht genug gewürdigt wird… (gut war auch Keriver Image von GaOTD)"


Im übrigen gibt es nun auch "SteadyState" (englisch, kostenlos) von Microsoft: ein Nachbau ähnlicher kommerzieller Tools zur kompletten Absicherung und differenzierten Freigabe von PC-Accounts; deutsche Beschreibung: http://www.win-tipps-tweaks.de/forum/news/15840-windows-steady-state-fast-perfekte-sicherheitstool.html )

Antworten   |   (german)werwölfchen  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#3

Es gab schon einmal die normale Version, die nichts taugte.
Hoffentlich ist die Premium ihren Namen wert und besser.
Hat schon jemand getestet?
Ich werde erst am Wochenende dazu kommen und vorher sicher ein Image der ersten beiden Partitionen machen, nur um auf Nummer sicher zu gehen.

Gruss

Antworten   |   Enttäuschter  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#2

das ist dein Problem...räum dein Recher auf und auf neuesten Stand via Updates bringen.
-bei mir alles ohne Probleme und Funktion.

Antworten   |   Du bist das Problem vor dem PC  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#1

Hallo @all
Beim starten (WinRar) kommt folgende Fehlermeldung:
! C:\Dokumente und Einstellungen\xxx\Lokale Einstellungen\Temp\ReturnilVirtualSystemPremiumEdition.zip: Konnte C:\Dokumente und Einstellungen\xxx\Lokale Einstellungen\Temp\ReturnilVirtualSystemPremiumEdition.zip nicht öffnen.
! Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
! Konnte "C:\DOKUME~1\xxx\LOKALE~1\Temp\Rar$EX60.266\Setup.exe" nicht ausführen.

Antworten   |   Fankenstein  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
Kommentar hinzufügen

iPhone Angebote »

Sandbox Planet Giveaway
Simulate real solar system.
$9.99 ➞ kostenlos
Realistic Chinese Checkers Giveaway
Realistic Chinese Checkers with unbelievable real crystal balls.
$4.99 ➞ kostenlos
What Calendar Giveaway
Keep track of your schedule and share it with others using Calendar.
$0.99 ➞ kostenlos
Alphabet - Educational Letter Bubble Activity Game Giveaway
Build ABC confidence with an awesome alphabet puzzle game. Helping kids learn letter sequencing with bright colors and fun!
$2.99 ➞ kostenlos
Remote Drive Pro for Mac Giveaway
Turn your iPhone or iPad into the wireless flash drive for your Mac.
$4.99 ➞ kostenlos

Android Angebote »

Epic Heroes War: Shadow Lord Stickman - Premium Giveaway
Epic RPG real-time strategy action game.
$0.99 ➞ kostenlos
Mermaid Treasure Hunting(No ads) - Match3 puzzle Giveaway
Come and enjoy treasure hunting with mermaids.
$1.99 ➞ kostenlos
Reminder - Pro Giveaway
Reminder app without advertisements.
$2.99 ➞ kostenlos
Perfect Fit Block Puzzle Giveaway
Keep your brain active and sharp and analyze the possibilities to fill the hexagon blocks without using the hints.
$2.49 ➞ kostenlos
Classic Sudoku PRO(No Ads) Giveaway
Classic Sudoku is a logic-based, combinatorial number-placement puzzle game.
$2.99 ➞ kostenlos