Täglich bieten wir KOSTENLOSE lizenzierte Software an, die ihr sonst bezahlen müsstet!

Reshade Giveaway
$89
ABGELAUFEN

Giveaway of the day — Reshade

Increase the size of images maintaining quality and realism.
$89 ABGELAUFEN
Benutzer Rating: 878 (74%) 301 (26%) 56 Kommentare

Reshade war am 9. Februar 2008! als Giveaway verfügbar!

Giveaway of the Day heute
$19.95
heute kostenlos
Wiederherstellen von WLAN-Passwörtern mit einem Klick.

Reshade hilft beim Vergrößern Eurer Bilder - ohne Qualitätsverlust. Ihr habt die Wahl zwischen den bequemen automatischen oder anpassbaren manuellen Einstellungen.

Mit seinen fortgeschrittenen Funktionen ermöglicht das Programm präzises, hochqualitatives und realistisches Vergrößern - unabhängig vom Zoomfaktor.

Features

  • Innovativer Skalierungsalgorithmus - ermöglicht bis zu 2000% Vergrößerung ohne Klarheitsverlust;
  • Eeinfach zu benutzendes Interface - anpassbar, mit Vorschaufunktion;
  • Schneller Zugang - ihr könnt Keyboard Shortcuts zum Öffnen und Speichern von Dateien benutzen;
  • Drag and drop - öffnet Dateien direkt aus dem Internet- oder Datei-Browser;
  • Multiple Dateitypen - jpeg, png, bmp usw. werden unterstützt;
  • Standard-Bildmodi - CMYK, RGB und Grayscale.

System-anforderungen:

Windows (All); 100MB HDD, 128 MB RAM, 500Mhz CPU

Herausgeber:

Reshade.com

Homepage:

http://reshade.com/product/stand-alone

Dateigröße:

1.38 MB

Preis:

$89

GIVEAWAY download basket

Developed by CyberLink Corp.
Developed by PhotoInstrument
Create, manage, copy and edit custom images.
Developed by Mirillis Ltd.

Kommentare zum Reshade

Thank you for voting!
Please add a comment explaining the reason behind your vote.
#56

GAOTD verpasst?
Auf Reshade.com kannst du deine Bilder auch bearbeiten.
Und natürlich auch das Programm testen

Antworten   |   Free of ware  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#55

Echt ein gutes Tool kann es gut gebrauchen :-)

Antworten   |   Pinhead  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#54

Ich fide es vo doof, dass der Freeware Artikel erst so spät eingestellt wurde, so hab ich ihn verpasst.

Antworten   |   Free of ware  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#53

@(german)werwölfchen

Ich habe mal mit AutoIt Mitteln versucht die Arbeitsfläche der Bilder
zu vergrößern, das klappt auch ganz gut.
Allerdings ist die Größe der Bilder im Quellcode definiert.
(Das sieht man auch am rechten Bild)
Somit kann ich die Fläche vergrößern, aber die Bilder Bleiben leider so.

Deshalb habe ich einfach mal "just for Fun" die Button save und open
verschoben, siehe Image

Grüße
Thunder-man

Antworten   |   Thunder-man  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#52

@52
No Problem.
(german)werwölfchen es kam mir bei dem Tool gar nicht darauf an, den
Arbeitsbereich zu vergrößern. Würde eh kein Sinn machen, weil man
(jedenfalls bei mir) nur die Fläche nach unten vergrößern könnte.

Wenn man bei Reshade nur ein bisschen neben dem Fenster klickt, verliert man den Focus, oder ein anderes Fenster legt sich darüber...

Daher öffne ich meine Progs immer im Vollbild.

so long
Thunder-man

Antworten   |   Thunder-man  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#51

@aussenseiter @48

dem kann ich nicht ganz zustimmen.
ich wüsste auch kein programm, dass besser als RESHADE arbeiten bzw. für eine weiterverarbeitung zuarbeiten würde.

einzig, bei bestimmten grafiken bspw. logos, muss man wegen der farbseparation und kantenschärfe nacharbeiten.

zur Info, was ich meine, siehe seite der stanford-universität:
http://vectormagic.stanford.edu/

>ö--{

Antworten   |   königstiger  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#50

sorry, Thunder-man, aber dein tool ist gut gedacht, aber sinnlos. der arbeitsbereich wird natürlich dadurch nicht vergrößert. das könnte stattdessen mit "Resource Hacker" o.ä. leicht erledigen - aber das wäre eigentlich illegal...

Antworten   |   (german)werwölfchen  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#49

@49,

dann könntest Du Dir also Deinen Kommentar spraren. Oder fehlt Dir dann was?

Vielleicht etwa die Einsicht in Deinen überflüccigen Kommentar?

Antworten   |   geepe  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#48

Reshade-Max
ist ein kleines AutoIT Tool, welches Reshade im Vollbild Modus öffnet.
(Mein anderer Kommentar mit dem AutoIT Script wurde wohl gelöscht)

Kann man nun von meiner HP im Download Center runterladen.
http://www.svsload.com/de_eng/index.php (Bei Giveaway of the Day

Grüße
Thunder-man

Antworten   |   Thunder-man  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#47

Hallo,

+ nette Software zum Spielen

- man braucht es wohl kaum

Ansonsten lustiges Teil. Danke für Eure Einsicht.

TT-Forum läßt grüßen

Antworten   |   DudarfstBumsen  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#46

Hello, Freunde!
1. Das Programm problemlos unterladen, aktiviert, installiert. Funktioniert einwandfrei, Abspeicherung des vergrößerten Bildes Problemlos. Das Ergebnis ist aber nicht Spitzenklasse, für ein kostenloses Programm kann trotzdem als "gut" beurteilt werden. Danke an GAOTD!
2. Ich habe schon mehrere Programme von GAOTD, sowohl Unterladen, als auch Registrierung, Installtion, Funktion problemlos. Ich glaube, muss Windows in Ordnung sein (was auch nicht einfach ist), dann gibt's keine Probleme.
3. Für mich, als Ausländer sind diese Kommentare oft sehr amüsant. Heute endlich fast ausschließlich nur Bemerkungen zu dem Programm, was sehr erfreulich, nicht aber so amüsant ist, wie früher.

Antworten   |   aussenseiter  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#45

habe auch ein 640x480er/300_dpi_Foto 20-fach vergrößert. AMD-1800 Laptop 512 MB unter XP. Hat ziemlich lange gedauert. Zwischenzeitlich kam die Meldung: Auslagerungsdatei zu klein -- wird vergrößert. OK !

Ergebnisvergleich:
Irfanview >= vers. 4.x (resample LANCZOS) hat sich mittlerweile doch stark verbessert !! Hut ab. Und ist schnell.

Erst am 23"-Röhren-Monitor erkennt man doch die extremen Bildqualitätsunterschiede, welche man am TFT nicht bemerkte ....

Ich habe jetzt noch keine Testausdrucke gemacht. Doch Reshade wird da wohl auch deutlich bessere Ergebnisse produzieren !

ö--{

Antworten   |   königstiger  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#44

wo is der link zum download?

Antworten   |   TJ  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#43

... die Registrierung geht NICHT direkt mit diesen Daten! - nur über ACTIVATE oder Aufruf der obigen REG Datei.

Antworten   |   (german)werwölfchen  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#42

Man sollte bitte nicht die berühmten "Äpfel mit Birnen" vergleichen:
klar, daß ein schon großformatiges Bild eheblich mehr an Berechnung und Speicher verbaucht!!!

Übrigens hatte auch ich bei großen Bildern berits 2 x Einfrieren des Programms. Es braucht dann (ohne Tuning) die ganze CPU-Power und ebenso den ganzen Speicher.
Dennoch: schön und relativ gelungen ist die Kombination der Schieberegler. In Irfan muß ich zum Nachbearbeiten (ohne Plugins...) extra noch mal die Weichzeichnung/Verwischung oder anderes bemühen (dafür aber dort auch der Batch-Modus möglich, s.o.!)

Ich denke auch: durchaus ein Tool zum behalten.
___________________
(german)werwölfchen

Antworten   |   (german)werwölfchen  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#41

@40 Bei mir klappt die Vergrößerung mit prima Ergebnis. Insofern kann ich Deinen "qualifzierten" Kommentar nicht nachvollziehen.

Antworten   |   HM  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#40

Wow...das ist echt mal ein gutes Programm :)
Damit habe ich einige meiner 1024x768 Wallpaper auf 1600x1200 gebracht und mit dem leichten verschwimm-Effekt sieht das sogar recht gut aus ;)
Ich nutze sonst PSP 9, aber mit dem Programm ist das fast nicht mehr notwendig.
Die Bilder lassen sich sehr leicht vergrößern, das Interface ist mehr als einfach, jedoch hat man wegen der Benutzerfreundlichkeit auch ein bissl bei den Möglichkeiten sparen müssen. Was ich vermisse, sind die Einstellmöglichkeiten beim Speichern, wie bei PSP. Man kann dabei keine weitere Qualitätsabstufungen vornehmen, sondern das Bild wird einfach gespeichert...

Dennoch ist das Programm im Ganzem einfach sehr gut, ich kann es jedem empfehlen, der sonst noch nix hat und auf benutzerfreundlichkeit und simple Handhabung steht ;) Aber auch für alle Anderen ist es definitiv ein Blick wert *thumbs up*

Antworten   |   Di_L3r  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#39

@36

Solche Kommentare könntest du dir prinzipiell auch gerne sparen. Wie lange und "qualifiziert" ich getestet habe, kannst du kaum beurteilen.

Dass ein Bild von Briefmarkengröße problemlos 20fach gestreckt werden kann, glaube ich gerne.

Antworten   |   Dschördsch  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#38

Hallo,

Ich habe das selbe Problem wie Thx. Ich kann das veränderte Bild nicht speichern. Es wird immer nur das Originalbild abgespeichert.
Im Vorschaubild kann ich alles mögliche verändern, aber bei save
wird das neue Bild nicht abgespeichert.

Antworten   |   radder  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#37

@20 ich meinte @30

Antworten   |   HM  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#36

@35 schau in readme in die zip Datei

Antworten   |   HM  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#35

dann hat @20 was falsch gemacht.

Bitte nicht vorzeitig meckern. Erst mal qualifiziert testen

Antworten   |   HM  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#34

Hallo.
Wie kriege ich den License Code?

Antworten   |   Mareike  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#33

Also 20-fach macht mein Laptop mit 1GB RAM in 1 Sekunde problemlos!

Sehr feines und unkompliziertes Programm!

Antworten   |   dan  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#32

Wieso nicht? Wenn schon ne 20fache Vergößerung angeboten wird, sollte das Programm sie auch packen... ;o)

Antworten   |   Dschördsch  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#31

@30 Da bist Du, glaube ich, zu anspruchsvolll. Warum gleich 20fach? Warum nicht bescheidener?

Ich finds gut!

Antworten   |   HM  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#30

Für anspruchsvollere Vergößerungen nicht zu gebrauchen. Zwei Versuche gestartet, einmal Zoomfaktor = 20 => sofortiger Absturz, einmal Zoomfaktor = 15 => ca. 20 Min. Berechnung bei ~500 MB RAM, kurz vor 100% Absturz.

Antworten   |   Dschördsch  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#29

Hilfe!!
Aktivierung sowie Installation ohne Probleme; nur ist es mir unmöglich, das in der Größe veränderte Bild zu speichern. Es wird immer nur die Originalvorlage abgespeichert.
Wer kann helfen?

Thx

Antworten   |   sunny_boy  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#28

ich kannte Reshade bereits als Onlineangebot.
Es lieferte mir Super-Ergebnisse !!!!
Um so erfreuter bin ich, die Software jetzt Offline nutzen zu können.

Wenn Reshade Offline jetzt nur 1/3 so gut ist wie das Onlineangebot, wäre ich voll zufrieden. Ehemals gekaufte Lizenzfotos (jpegs) kann ich problemlos auf die heute üblichen Großmonitore zur Vollbilddarstellung hochziehen.

Schön wäre es, wenn die Software einen Batchmodus bietet. Die umständliche Einzelbildbearbeitung hat mich schon online genervt ...

ICH kann jedenfalls jedem empfehlen,
sich das tolle Proggi schnellstens (evtl. VORORGLICH) zu sichern !!!

;=)

Antworten   |   königstiger  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#27

89 € teuer?
PhotoZoom Pro 2 - Perfect photo enlargements
www.benvista.com/
€ 149.00

Blowup
https://www.alienskin.com/
US $199.00

ok, es sind keine für GAOTD 19,- € :D

enlarger pro
http://www.nobox.de/
29 Euro

Da Programm selber ist ein wenig langsam, und trotz der vielen Einstellungen sehen die Resultate auf einem 800 Mhz Rechner nach mehreren Minuten (bei guter Bild-Vorlage) najaaa ... aus.


aber ok, für Lau....

Antworten   |   Jan-Dirk  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#26

Klasse Programm!


Danke schön an GOTD!!!

Antworten   |   HM  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#25

That's one good program, yo! I mean it, mofos!

Antworten   |   Alabasterfrau  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#24

Danke GotD, hilfreiches Tool, das behalte ich auf jeden Fall,
schade allerdings, daß kein Vollbild möglich.
lg Meeri

Antworten   |   Meerschwein  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#23

Installation

Unzip the package you`ve downloaded and run the activation program
Activate.exe which is included in the package, then run Setup.exe to
install the software.

You have to install it before the Giveaway offer for the software is over.


Terms and conditions

Please note that the software you download and install during
the Giveaway period comes with the following important limitations:
1) No free technical support
2) No free upgrades to future versions
3) Strictly non-commercial usage

Antworten   |   Blaman  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#22

@20
Schau dir die Datei im Reshade.zip im Explorer an und öffne die readme.txt.
Dort findest du dann die Anleitung

Antworten   |   Blaman  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#21

Hallo

Habe noch nicht viel Übung auf dem Computer.Leider konnte ich den Key für das gestrige Spiel nicht finden und auch heute gelingt es mir nicht.Entzippe mit WinZip auf einem WindowsXP und finde keine Read me Datei

Wer gibt mir einen Tip,was ich falsch mache.Danke im voraus

estrellaangela

Antworten   |   estrellaangela  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#20

Fein, danke GOTD :-)

Antworten   |   fezak  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#19

Auf der Hersteller HP gibt´s ein kleinen Film über die Möglichkeiten von
Reshade http://reshade.com/product/stand-alone

Kann man auch online nutzen / testen:
http://reshade(.)com/add

Antworten   |   Thunder-man  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#18

Warum das Fenster nicht zu maximieren geht, frage ich mich allerdings. Gerade ein Bildvergrößerungsprogramm sollte die Fenstergröße nicht vorschreiben. Also das Proggi ist wohl nur als Snippet eines Pools an potentiellen Fähigkeiten des Software-Entwicklers zu verstehen.

Antworten   |   Depp1508  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#17

tolles Proggi

+ durch Vergrößerung eingetretene Verpixelungen werden je nach Schieberegler-Einstellungen hervorragend glattgewaschen (Hauptaufgabe)

- bereits vorhandene Unschärfen (Konturen) bleiben aber unscharf
- kein explizites Umspeichern als CMYK möglich
- keine Festlegung der Druck-Auflösung möglich

Aktivierung hat geklappt, als ActiveX angeschaltet war.

Antworten   |   Depp1508  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#16

@12
wolf ich denke (german)werwölfchen´s Empfehlungen kann man durchaus sehr oft nutzen.

Dabei verhält es sich aber genauso wie hier auf giveaway, manche
User nutzen dann die Software, andere finden die Grotten mies.

Also kann man die in den letzten Tagen häufiger werdenden guten Kommentare auswerten, muss sich aber letztendlich selber ein Urteil über das Programm bilden.

Grüße
Thunder-man

Antworten   |   Thunder-man  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#15

Nettes Tool. Sehr einfach und funktionell. Allerdings frage ich mich, wieso man das Programmfenster weder per Maus größeriehen kann noch per Mausklick.

Antworten   |   Blaman  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#14

Ich bin sehr begeistert von diesem Programm!
Würde ich mir sofort kaufen - aber als Giveaway ist es natürlich noch besser ;)
Echt super Programm!

Antworten   |   Xerye  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#13

@(german)werwölfchen: Ich habe bei XnView natürlich ebenfalls den Lanczos Filter benutzt, klar :) Es ging ja hier um einen Qualitätsvergleich und da nützt es nichts, einen schnellen Filter zu benutzen :) Und ja, natürlich kann man kein komplettes Urteil in solch kurzer Zeit fällen, dazu waren meine Bilder doch weitestgehend zu ähnlich.

Antworten   |   Michael  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#12

@8 - (german)werwölfchen
leider hast du schon wieder Unrecht mit deinem Kommentar heute,wie auch schon öfters mal (Siehe Gestern).
Deine Empfehlung sollte man nicht folgen heut. Da hat Micha - @9. und 10. recht.

Antworten   |   wolf  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#11

@ Michael:
Mit Xnview habe ich keine Erfahrung bei göße ändern, aber bei Irfan gibt es verschiefene Verfahren, die Billder hochzurechnen!!
- Bei Photos ist am besten (und langsamsten) "Lanczos Filter" (bei "Methode" zu wählen).
Ansonsten sehe ich nicht (nur) die Wiedersprüche, sondern (mehr!) die Ergänzung unserer Reviews: > Es liegt sicher am Ausgangsmaterial und verschiedenen Randbedingungen, wie die Ergebnisse ausfallen. Ohnehin wäre es vermessen ein komplettes Urteils-Bild einer komplexeren Software in so kurzer Zeit zu erstellen.

Mit freundlichen Grüßen

Antworten   |   (german)werwölfchen  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#10

Vertippt:

Von über 30 Bildern sah nach einer Vergrößerung mit XnView um den gleichen Faktor auch NICHT eins annähernd so aus, wie nach der Bearbeitung durch Reshade und dabei war es völlig egal, ob es sich um Fotos oder einfache Grafiken handelte.

Antworten   |   Michael  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#9

@(german)werwölfchen:

Irgendwie widersprechen sich unsere Reviews quasi IMMER :D ;) sehr witzig... könnte man jetzt als "unterschiedliche Wahrnehmung" verbuchen...

Ich habe übrigens ebenfalls mit Privatphotos, allerdings weniger reinen Naturaufnahmen (obwohl da auch ein paar drunter waren), sondern vorwiegend mit Portraits und Ganzkörperfotos getestet. Die Bilder lagen dabei im RAW-Format vor, welches ich als unkomprimiertes BMP gepeichert habe, um damit dann dieses Tool zu "füttern". Und ich bin von den Ergebnissen mehr als überzeugt. Selbst ein per Bildbetrachter manuell um 50% verkleinertes Bild (ohne Kompression abgespeichert) sah bei der Vergrößerung dieses Tools auf das ursprüngliche Format doch wieder sehr gut aus - wenn natürlich auch Qualität im Vergleich zum Original litt - klar - so war das doch absolut nicht vergleichbar, mit der doch teilweise sehr bescheidenen Qualität, die normale Bildbetrachter (XnView, IrfanView) mit ihren Filtern da per "Bildgröße ändern" erzeugen. Das ist doch ein Apfel-Haselnuss-Vergleich und ich stimme somit auch deiner "Alternativen"-Empfehlung nicht im geringsten zu. Von über 30 Bildern sah nach einer Vergrößerung mit XnView um den gleichen Faktor auch nur eins annähernd so aus, wie nach der Bearbeitung durch Reshade und dabei war es völlig egal, ob es sich um Fotos oder einfache Grafiken handelte.

Antworten   |   Michael  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#8

recht intensiv getestet, denn ich habe noch einige ältere Erinnerungsphotos, denen man etwas gutes antun könnte...:

Im allgemeinen "gut" und einleuchtend ist die Bedienung.
Die Ergebnisse sind keineswegs schlecht, aber bei Photos keineswegs über dem Durchschnitt.
Lediglich bei Grafiken ist schon ohne spezielle Einstellungen ein leichter Vorsprung gegenüber z.B. IrfanView.

Das Gesamt-Ergebnis ist leicht enttäuschend; Zudem fehlen grundlegende Einstellungen, wie z.B. selbst die "Qualität" (sprich Kompression) des JPG-Outputs festzulegen. Die Einstellung ist fix bei wohl ca. 90%. Leider ist das Prg auch nicht in allen Punkten komfortabel bei den Aktionen und die Fenstergröße ist ebenfalls fixiert...

-------------------------------------------------------------------
Wer es einfach haben will - nur ein einziges Prg für Betrachten, Verwalten und solcherlei Aktionen haben möchte, und zur not auch mal im Stapel-Betrieb mit vielen Bildern auf einen Rutsch arbeiten können möchte (Batch-Konvertierung), der sollte sich XnView ansehen (bessere Verwaltungsfunktionen) oder IrfanView (kleiner und noch schneller).

Wer sich wirklich einarbeiten will und in Einzelfällen noch bessere Ergebnisse erzielen möchte, sollte sich mal den kostenlosen ImageAnalyzer ansehen: http://meesoft.logicnet.dk/
--------------------------------------------------------------------

Wer nur ein Programm für den angebotenen Zweck sucht, ist dennoch hier recht gut bedient; es ist für schnelles Vergrößern durchaus gut geeignet.
___________________
(german)werwölfchen

Antworten   |   (german)werwölfchen  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#7

@2: Also ich liebe XnView seit vielen Jahren, aber das zu diesem Programm als Alternative zu nennen kann doch unmöglich dein ernst sein?!? Die beiden Programme haben ungefähr soviel miteinander zu tun, wie Word mit Photoshop...

Zum Programm: Installation und Aktivierung lief reibungslose (denkt dran, diesmal wieder mit separater Activate.exe, die vorher ausgeführt werden muss).
Die Oberfläche ist einfach, schlicht und unkompliziert und sollte sich von jeden User problemlos bedienen lassen. Das Programm unterstützt BMP, PNG, GIF, JPG, TIF, PCX und CUR-Formate zum Öffnen und kann als BMP, PNG, JPG, TIF, PCX, CUR und ICO-Format speichern. Bei Bildern mit Transparenz (PNG, GIF) geht selbige beim vergrößern verloren, selbst wenn man das Ergebnis in einem Format speichert, das Alpha-Kanäle eigentlich unterstützt (wie PNG), was ggf. ein deutlicher Minuspunkt ist, je nach Anwendungsgebiet. Bei Bildern, die qualitativ gut gespeichert wurden (ohne zu hohe oder besser ganz ohne Kompression, sonst gibt es sehr fiese Artefakte) liefert das Programm beeindruckende Leistung, die selbst ein Bildbearbeitungsprofi in akzeptablen Zeitaufwand nur mühsam erreicht (mit Ausnahme von Vektorisierung, was aber auch nur bei einfachen Motiven in zeitlich akzeptablen Aufwand möglich ist). Mit Hilfe der Schieberegler bekommt man bei den meisten Bildern noch bis zur fünffachen Größe (500%) qualitativ wirklich hochwertige Ergebnisse, was meiner Meinung nach wirklich beeindruckend ist. Für viele Anwendungsgebiete ist die Qualität auch bei zehnfacher Größe (1000%) noch absolut ausreichend. Eine Vergrößerung um das 20fache (2000%, wie es der Hersteller angibt) dürfte aber nur in seltensten Fällen ansprechende Erfolge bringen. Wie gesagt: Das Wichtigste für eine erfolgreiche Vergrößerung ist die Qualität des Originalbilds (besonders in Bezug auf Kompression). Wer also nun glaubt, aus seinem 85x85 Pixel-Avatar, der im JPEG-Format bei Qualitätsstufe 70 gespeichert wurde, ein tolles Wallpaper mit diesem Tool erstellen zu können, wird enttäuscht werden. Für alle anderen, die viel mit Bildbearbeitung zu tun haben dürfte dieses Tool mit Abstand das Beste sein, was es im Bereich Bildbearbeitung/Bildmanipulation hier bei GotD seit sehr langer Zeit gab. Kein Wundertool, aber sehr gut im Rahmen seiner Möglichkeiten. (Kostenfreie) Alternativen sind mir leider nicht bekannt. Vielen Dank, GotD :)

Antworten   |   Michael  –  14 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
Kommentar hinzufügen

iPhone Angebote »

Maha Laxmi Mantra With Audio Giveaway
Listen to Maha Laxmi Mantra.
$3.99 ➞ kostenlos
BGH - Bear's Good Habits Giveaway
Create a good habit with Tom!
$0.99 ➞ kostenlos
Om Namah Shivay - Listen To Aarti and Mantra Audio Giveaway
Om Namah Shivay. You can listen to Om Namah Shivay aarti dedicated to Lord Shiva with this app.
$4.99 ➞ kostenlos
The Busy Lumberjack Giveaway
This is a fun and engaging puzzle game.
$1.99 ➞ kostenlos
Easy Auto Call Recorder Number Giveaway
Easy Auto Call Recorder allows to record any phone call easily.
$2.99 ➞ kostenlos

Android Angebote »

Merge Mon VIP - Idle Puzzle RPG Giveaway
Merge your monsters with simple puzzles and create stronger monsters.
$0.99 ➞ kostenlos
PixelCraft Space Shooter Giveaway
PixelCraft space shooter is a unique simple game to play in your causal time.
$9.49 ➞ kostenlos
Fire Free Fall Pro Giveaway
A process-generated walking and exploration simulator.
$2.99 ➞ kostenlos
Famous Quotes Guessing Game PRO Giveaway
Play entertaining guessing game or browse through hundreds of best famous quotes of all time!
$1.99 ➞ kostenlos
Trivia Master - Quiz Games Giveaway
Trivia master is a multiple choice quiz game.
$4.49 ➞ kostenlos