Täglich bieten wir KOSTENLOSE lizenzierte Software an, die ihr sonst bezahlen müsstet!

Process Lasso Giveaway
$24.95
ABGELAUFEN

Giveaway of the day — Process Lasso

Process Lasso erhöht deutlich die Windows Reaktionsbereitschaft und garantiert euch somit ein flüssigeres Arbeiten mit eurem PC.
$24.95 ABGELAUFEN
Benutzer Rating: 841 (71%) 348 (29%) 46 Kommentare

Process Lasso war am 21. Mai 2010! als Giveaway verfügbar!

Giveaway of the Day heute
$59.95
heute kostenlos
Eine Ein-Klick-Lösung, um perfekte 1:1-DVD-Kopien zu erstellen!

Process Lasso erhöht deutlich die Windows Reaktionsbereitschaft und garantiert euch somit ein flüssigeres Arbeiten mit eurem PC.

Die ProBalance-Technologie in Process Lasso ermöglicht durch ihre fortschrittliche Verwaltung der Hintergrund-Prozesse auch älteren PC, Notebook und Netbook Computern die vielfältigen Hintergrundprogramme, die heutige Windows Installationen auszeichnen, zu bewältigen. Dadurch können die notwendigen Hard Investitions-Zyklen verlängert werden. Zusätzlich bietet euch das Programm unzählige Extrafeatures, welche die volle Kontrolle über alle PC-Prozesse ermöglichen.

x64 Betriebssystembenutzer, bitte folgt diesem Link (Dateigröße: 2.46 MB).

System-anforderungen:

Windows 2000, XP, 2003, 2008, Vista, and 7

Herausgeber:

Bitsum Technologies

Homepage:

http://www.bitsum.com/

Dateigröße:

2.40 MB

Preis:

$24.95

GIVEAWAY download basket

Developed by Informer Technologies, Inc.
View, manage, encrypt, pack, and unpack archive files.
Heal up your system and speed up your PC with the help of 25.
Developed by IObit

Kommentare zum Process Lasso

Thank you for voting!
Please add a comment explaining the reason behind your vote.
#46

Ich kann die negativen Kommentare wirklich nicht verstehen. Process Lasso hat meinen Rechner wirklich schneller gemacht. Sowohl bei Office, als auch bei Wolfenstein (online).

Auf meinem Pentium 4 - 3GHz - HT kann ich sogar Prozesse an einzelne CPUs binden, was merklich hilft.

Wer das Programm immer noch nicht verstanden hat, dem empfehle ich das Buch "Einführung in Process Lasso", das es beim Software Butler gibt: http://www.software-butler.de/front_content.php?idart=1573

Beste Grüße
Jadawin

Antworten   |   Jadawin  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#45

Danke, es hat geklappt (mit 7-Zip 4.65).

Antworten   |   Georg  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#44

Für die 64bit-ler unter uns:
Hier: http://www.software-butler-download.com/Produkte/Bitsum/Process_Lasso/64-Bit/ProcessLassoSetup.exe
die 64-bit-Demo runterladen, mit ".7z" entpacken (nicht installieren)
und von dort die "pl_rsrc_german.dll" benutzen.
Vorgehensweise wurde hier bereits beschrieben.

Antworten   |   rech-tec  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#43

Das deutsche Sprachfile "pl_rsrc_german.dll" funktioniert nicht für die 64-Bit-Version.

Antworten   |   Georg  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#42

Die Änderung der Sprache von "English" auf "German" lässt sich auch ganz einfach mittels des "Process Lasso" - Programm-Menüs erledigen. Und so geht es:

- Zuerst besorgt man sich das deutsche Sprachfile - wie "Dude"
schon beschrieben hat
Zitat "Dude": "Auf der deutschen Homepage http://www.process-
lasso.de gibt es eine deutsche Demo-Version.
Installiert man diese, kann man sich das deutsche
Sprachfile “pl_rsrc_german.dll” kopieren.

- jetzt erst installiert man die "GAOTD-Version" wie in der "read-me"
Datei beschrieben und kopiert
Zitat Dude : "das Sprachfile in den Programm-Ordner von “Process
Lasso”

- nach Programm-Start:
- Options
==> General Process Lasso settings
==> Reset language settings
==> Frage :"Process Lasso must be restarted for these
changes to take effect. Do you want it to
restart now"
mit "Yes" beantworten
==> Aufforderung: "Choose Language"
"German" u. "OK" wählen

Das wars.

Antworten   |   leo99  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#41

Klein, smart und verrichtet seine Arbeit einwandfrei. Wer ein Mehrkern-Prozessor sein eigen nennt ist mit diesem GAOTD gut bedient. Danke GAOTD und Bitsum!

Antworten   |   Softtest  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#40

Das ist kein "Tuning"-Tool im eigentlichen Sinne. Die Grundfunktion ist eigentlich, das dynamisch Prozesse, die zuviele CPU-Cycles benötigen, temporär in der Priorität reduziert werden, so das der Computer halt runder läuft. Oder im Gegenzug auch (Game Mode) das eine Anwendung eine höhere Priorität bekommt. Das ist etwas, das jeder für einzelne Prozesse auch im Taskmanager machen kann, wenn eine Anwendung das System lahm legt, nur tut dieses Tool es halt automatisch und deutlich schneller, so das es im Regelfall garnicht erst zu einem "Hängen" kommt. Ich lasse das heutige GotD trotzdem mal aus. Warum? Weil ich schon für über einem Jahr die Lizenz des Programms gekauft habe und es seitdem glücklich einsetze. Aber hier gibts ja eh nur noch Trolle, die das Zeug nichtmal ausprobieren, bevor sie flamen.

Antworten   |   Micha  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#39

Wer nicht genau versteht, was hierdurch verbessert werden soll: jedem laufenden Prpzess wirde eine bestimmte Prioritötsstufe zugeordnet, und der bekommt dadurch nur soviel Rechenzeit zugeteilt wie diese Stufe zulässt. Dadurch können favorisierte Prozesse immer schneller ablaufen als solche mit niedriger Priorität.
Der Windows eigene Taskmanager kann dies zwar auch, aber mehr schlecht als recht und obwohl man hier einige Dinge einstellen kann, geht dies bei Process Lasso viel einfacher und mit "Gedächtnis". Umter meinem Windows XP laufen standardmässig 23 Prozesse, Virenscanner und Firewall und Taskbartool eingerechnet. Einige davon sind für den täglichen Gebrauch wirklich nicht besonders wichtig, lassen sich aber nicht fehlerfrei abschalten. Process Kassi vergibt man einfach eine niedrigere Priorität für sleten gebrauchte Prozesse und schon hat man etwas mehr Rechenzeit für wichtige Programme übrig. Wie sehr sich dieses Tuning auf die Gesamtsystemeaktionszeit auswirkt hängt stark von der Art und Anzahl der laufenden Prozesse ab, und wie sehr Windows schon getunt war. Von mir gibt es heute jedenfalls eine gute Wertung, da solche Spezialtools relativ rar sind, und Prozess Lasso seine Sache ausserdem noch recht gut erledigt. Zu möglichen Inkompatibilitäten mit neueren Windows Versionen kann ich nur sagen, dass die Mehrzahl der Nutzer noch immer XP fährt wiel dieses auch ungetunt einfach Ressourcensparender als alle Nachfolger ist.

Antworten   |   Lasso Hasso  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#38

Wer Sinn und Zweck des Programms nicht versteht setzt sich am besten vor eine Waschmaschine und schaut dort in die Röhre und ladet sich das Waschprogramm runter.
Ich muss sagen das Programm hier ist einwandfrei und tadellos und erhöht tatsächlich die Performance meines Rechners. Ich bin damit vollkommen zufrieden da es mir einiges an Arbeit erspart bezüglich laufenden Prozessen und ihren Prioritäten.

Antworten   |   Phantom490  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#37

> FUER DIE MÄKERER

@Sam: Lern deutsch!

> wenn Ihr allemöglichen Sprachen integriert jedoch Deutsch nicht

@Cassens: Lern Englisch. Und Deutsch. Dann wären deine Postings verständlicher.

Antworten   |   Gulashnikov  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#36

Warum aktiviert man nicht einfach die deutsche Demo-Datei? Dann bräuchte man das Tool nicht (nach Dude) auf deutsch umstellen.

Antworten   |   raffnix  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#35

Weiter oben wird beschrieben wie man das Tool auf die deutsch Sprache umstellt. Weshalb nimmt maan nicht gleich die deutsche Demo,gibt den Reg-Code ein und verwendet diese?

Antworten   |   raffnix  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#34

@IchSagsEuchmal:
cool gegeigt: Laptops mit dem Betriebssystem Win( ab 2000 ) profitieren !

Antworten   |   Gurkengräber  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#33

@einsame Blondine - ab jetzt wieder 'mit ohne Fell'
schön, daß ich Dir helfen konnte. Manchmal ist es eine speziell progammierte "GOTD.exe", manchmal auch nicht - nicht immer! Mal mit Code, der nur damit (manchmal auch mit Version von Herstellerseite), kann sein, muß aber nicht, funktioniert. Wenn Du fängst und extern sicherst, ist es einfach einfacher.
Manchmal werden Kommentare hier einfach nicht oder erst viel später als geschrieben, veröffentlicht. Meist (!) reicht nur es die *.exe aus dem installierten Verzeichnis zu sichern.
Mit einem Programm alle Festplatten-!! und damit auch Registryveränderungen speichern und vergleichen!

Antworten   |   SolarModul  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#32

Funktioniert bestens.

Bisher war's bei mir eine Qual, ein Programm zu starten, wenn alle Kerne beim Recoden von Videos zu 100% ausgelastet waren. Nun geht's flüssig. Das ist eine echte Erleichterung.

Dank an GotD & Bitsum. Und Dank an alle Pro-Kommentatoren, denn ohne euch hätte ich das Prog als Snakeoil verworfen.

Antworten   |   Grummel  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#31

Die Negativen Kommentare hier beweisen wieder einmal, dass manche hier Ihren Senf dazugeben, ohne die Software, über die Sie nörgeln, ausprobiert zu haben.

Mein Windows-PC (P4 3,06 GHz HT, 800 MHz FSB, 2 GB DDR 400, Radeon 3800) reagiert hiermit jedenfalls merklich schneller - nicht nur gefühlt.

Bei Menschen die immernoch behaupten, das jegliche Tuning-Tools nichts bringen, kann ich nur noch den Kopf schütteln.
Erklären kann man solches verhalten eigentlich nur evtuell mit "Altersstarrsinn", notorischer Wissensverweigerung oder dass diese Leute gern zu den Noobs und Dau's unserer Gesellschaft gehören und das auch nach aussen publizieren möchten.

Antworten   |   IchSagsEuchmal  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#30

AN ALLe!

FUER DIE MÄKERER DIE NICHT LESEN KOENNEN; PUNKT 9 BY DUDE ERKLAERT
AUSFUEHRLICH DIE UMSTELLUNG AUF DEUTSCHE SPRACHE.



Fuer Heute Daumen Hoch!

Antworten   |   SAM  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#29

@ Loqman: deinen Unsinn näher zu kommentieren erübrigt sich wohl. Eines der besten Systemtools auf dieser Seite??? Auch das muss nicht weiter kommentiert werden.

Antworten   |   Benny  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#28

@dude:
Danke für den Tipp. Es scheint aber zu reichen, ProcessLassoSetup.exe mit einem Archivprogramm zu öffnen (7-zip beispielsweise) und die besagte DLL in das Installationsverzeichnis von PL zu extrahieren. Nach der Änderung in der Registry braucht's bloß noch einen Neustart des Lassos.

Antworten   |   Berliner Optimist  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#27

manche Leute deren Rechner immer langsamer wird sollten vielleicht mal Ihre Autostarts kontrollieren und die 25 im Hg laufenden Programme abschalten.Damit zerschiesst man kein System,erhöht aber in vielen Fällen drastisch die Performance.

Antworten   |   uuodan  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#26

so gehts ohne Email-Adresse angeben.
http://www.bitsum.com/pl_giveaway_registration.php

Antworten   |   so gehts  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#25

@Cassens
"...jedoch Deutsch nicht. Ihr wisst ja nich wieviel potentionelle Nutzer Ihr mit Eure Arogante Art und Weise vergrauelt."

:-)) :-))

Antworten   |   Berliner Optimist  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#24

Hilft bei ruckelnden Flash-Videos auf meinem Steinzeit-Laptop ( P4 / 512 MB RAM / Win 2000 ) ein klein wenig.

Antworten   |   Gurkengräber  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#23

Seltsam was hier alles über das Programm geschrieben wird.

Da scheint sich niemand die Mühe zu machen, mal bei der englischen Version von GOTD nachzulesen was der Autor des Programms alles für Fragen beantwortet hat.

Dieses Programm verändert automatisch(!) die Priorität einzelner Prozesse sobald die CPU droht ausgelastet zu werden. Dabei erhöht es die Priorität für einen Prozess und verringert die Prioritätenb für andere, die dann Schlange stehen. Manche Programme bilden eine 'Schlaufe', die den Computer kurzfristig einfriert. Das wird verhindert, und die Reaktionszeit insgesamt wird verkürzt.

Die Softwarwe verhindert auch, dass ein Programm wie Win-WORD 2- oder 3-mal geöffnet wird. Es erkennt Dual-Core CPUs und steuert sie.

All dies automatisch.

Die vorangegangenen Sprüche wie 'Ich brauche keinen Prozess-Manager' und 'Das alles macht Windows' sind natürlich falsch.

Es gibt nur folgende annähernd vergleichbare Software:
- AnVir (man kann die Priorität der Prozesse verändern, aber so bleiben sie dann fixiert)
- Ashampoo CoreTuner (dasselbe: per Hand geänderte Prozesse bleiben fixiert, es sei denn, man stellt neu ein)
- TuneUp Utilities: diverse Kommentare bescheinigen das dessen 'Live Optimization' ('Turbo Modus' auf deutsch, glaube ich) funktioniert, aber deutlich schwächer ist, weil er nur 'konservativ' eingreift.
- Process Tamer: dasselbe - die Prozesse werden einmal fixiert in ihrer Priorität bzw. man kann/muss alle paar Minuten per Hand neu einstellen.

Und wer sich mal angesehen hat wie der Autor des Programms auf seiner Website im Blog engagiert Fragen beantwortet und Wünschen nach Verbesserungen nachgeht, der wird verblüfft sein.

Also bitte in Zukunft etwas mehr Recherche bevor so negativ kommentiert wird.
.

Antworten   |   Monicker  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#22

Warum sollte man einen Prozess gegenüber anderen priorisieren wollen. Wann wird eine moderne CPU schon mal ausgelastet!? Eigentlich nur beim Videorendern. Aber da brauche ich es nicht, da in meinem – Achtung Buzzwort;-) – Videokonverter einstellbar ist, wieviel % Prozessorlast der Rendervorgang benutzen darf.

Halt, da fällt mir ein, Microsoft Security Essentials sind nach dem Systemstart auf einem alten Pentium 4 ziemlich prozessorlastig. Und prompt fällt mir ein, dass ich die MSE ja auch in Sysinternals Process Explorer, der sowieso meist mitläuft, herabpriorisieren kann. Schade, habe wohl doch keine Verwendung für das heutige GAOTD, dabei ist die Vorstellung eines Lassoschwingenden Cowboys in der Kiste doch so schön wildromantisch. *seufz*

Antworten   |   Miranda Wunderlich  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#21

Spitzen Software heute! Endlich komplett in deutsch und so was von brauchbar. Eine Weltschmiede verschenkt unbezahlbares tool - was für eine Schlagzeile. Go, go, gone....

Antworten   |   Filefix  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#20

@2 - äh, weil du vielleicht möchtest, daß plötzliche oder ständige höher priorisierte Prozessorlasten den Prozesse nicht behindern, auf die es DIR ankommt. Und der Entwickler reagiert auf die vielen Fragen und auch Kritiken der englischen User.

Ich fasse kurz zusammen: Das Programm läuft im Wesentlichen automatisch, man muß also nicht extra immer was einstellen.
Die GUI (Programmoberfläche) kostet etwas Kapazität, aber nur wenn sie geöffnet ist.
Auf sehr schnellen Maschinen ist allerdings der Disk I/O der Flaschenhals und nicht die Prozessorbeanspruchung.
Der Entwickler (Herr Collake) ist mit dem von Process Tamer (Mouser; http://www.donationcoder.com/Software/Mouser/proctamer/index.html) befreundet; beide entwickeln ihre Software unabhängig voneinander und wollen keinen Glaubenskrieg über ihre Tools.
Herr Collake handhabt seine Lizensierungspolitik freigiebig (liberal), und ja - DIES ist die pro-version.
Es gab am Anfang des heutigen Tages Schwierigkeiten die Software zu installieren, - er hat das gleich richtiggestellt. Und jetzt hat er sich mal hingelegt, weil er die ganze Nacht auf war (es ist jetzt dort gegen 8 Uhr).
Es handelt sich wohl um eines der besten Systemtools auf dieser Site. Zugreifen!

Antworten   |   Loqman  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#19

Und dieses Programm brauche ich, weil…?....

Weil es bei deinen 4GB Ram im PC weder stört noch das evtuelle "nach hause telefonieren" auffällt.
Sollte doch mittlerweile jeder mitbekommen haben das solche "PC-Beschleuniger-Programme" nicht wirklich etwas bringen. Sind quasi das digitale Placebo.
Also dann mal los...installiert und sofort ist die Möhre wieder fühlbar schneller, Rofl.

Antworten   |   rofl  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#18

@Hammerfall:...weil windows das alles selber und besser kann und du es windows schwerer machen willst zu funktionieren!

Antworten   |   Schrabuenzieherfall  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#17

Sowas, Chinesisch, Englisch, Französisch, Russisch, sogar Niederländisch ist drin, aber kein Deutsch. Nicht das ich nichts anderes verstehe, aber bei der Vielfalt habe ich so etwas noch nicht erlebt ... :)

Antworten   |   Someone  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#16

meine erste Wahl bleibt der System Explorer, der kann mehr und spricht auch deutsch.
http://systemexplorer.mistergroup.org/download.php
und portabel gibt´s den auch noch

Antworten   |   soft  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#15

Einige interessante features - nur: Der Scheduler von Windows macht die meisten der Sachen ja auch selbst (Dynamisches Verändern von Prozessprioritäten, Vordergrundpioritäten usw.) bzw. der Memory Manager (Working set trimming). Um "disallow processes" kümmert sich die in Windows eingebaute local group policy, die CPU affinity mask wird sinnvollerweise vom Programmierer einer App beim kompilieren selber bestimmt (ist üblicherweise Teil des PE Headers der Datei). Den Rest entscheidet Windows üblicherweise selbsttätig und verteilt die auf READY stehenden Threads ohne weiteres Dazutun.

Antworten   |   Nonse  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#14

Alte Bekannte. Hatte früher die free-versionen drauf bis die mit dem Nervfenster anfingen. Die Freeware ProcessTamer erfüllt den Hauptzweck der Verteilung der Prozessorleistung genau so gut. kaufen würde ich processLasso daher nicht, aber so....voll ok.
Wie schön, dass die in der Bezahlversion außer Englisch noch Chinesisch anbieten. Danke, Plo-sess la-sso.

Antworten   |   Ihre Kinder  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#13

Das "Ding" ist (überraschenderweise) wirklich gut !!!
Habe "es" zuerst auf einem Pentium 2.0 GHz mit 512 MB RAM und XP "gequält" - Bringt tatsächlich was !!
Sodann mal geschaut, was bei einem 2,2 GHz "DualCore" mit 4 GB RAM und Vista so geht - Ganz erstaunlich !!
Sprich: die Windows-Speicherverwaltung läßt sich noch verbessern - aber wer wußte das nicht (?) - nun hat es mal einer (erfolgreich) getan.
Das Spielchen mit "Ready-Boost" (Page-File auf USB-Sick) [ab Vista / per Software auch für XP "nachrüstbar"] ist dagegen eine "fußkranke Ente".
Auch z.B. "Gavotte-RAM-Disc" [Vista 32 Bit mit 4 GB RAM - also etwa 1 GB "nichtakzessibles" RAM (nur (!))als RAM-Disc] bringt (auch in Kombination)noch richtig was (und ist erstaunlich stabil).
[und gegenüber einer Vista 64 bit Installation interessanterweise - (jedenfalls bei 32 Bit Programmen (:) ) - bedeutend schneller (und "gegenüber entsprechendem Quälen" auch stabiler) - vgl. Satz 2
Also: für den, ders brauchen könnte, wohl empfehlenswert - (auspro- bieren)
Das berichtet ein "begeisterter" Linux-Fan (probiert doch mal Ubuntu oder Mint) - wenn es sein muß z.B. auch erst mal in einer virtuellen Maschine (selbst dort könnte es schneller sein als sein (Windows)-Host)
Schöne Zeit noch !!

Antworten   |   HeuteMalErster  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#12

Hmmm... Systernals rulez... Process Lasso ist flüssig, und zwar überflüssig :-(

Antworten   |   Guenni  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#11

unter xp und vista war das toll aber windows7 braucht das nicht.

Antworten   |   alphatonic  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#10

Jetzt meld ich mich zum ersten mal auch mal hier:
Finde das Programm vom Prinzip ok (Achtung: Vorher unbedingt ein Image des Systems machen, es werden manchmal zerschossene OS gemeldet!).
Mir reicht jedoch die kleine Freeware "Process Tamer" vollkommen aus (und die ist wirklich gut!)

Antworten   |   Jaro  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#9

Bei der Aktivierung muß man eine Email-Adresse angeben. Der Aktivierungs-Key wird anschließend auf der Internetseite angezeigt – wird also nicht zur Email-Adresse geschickt. Egal welche Email-Adresse man angibt – es erscheint immer der gleiche Key.

Mit dem Key kann man die Aktivierung wohl auch zu einem späteren Tag wiederholen (ich habe einfach mal das Datum des PCs hochgesetzt und dann aktiviert). Scheinbar gibt es den Key nur heute.

Die Software läßt sich nur auf Englisch und einigen weiteren Sprachen installieren – nicht auf deutsch.

Auf der deutschen Homepage www.process-lasso.de gibt es eine deutsche Demo-Version. Installiert man diese, kann man sich das deutsche Sprachfile "pl_rsrc_german.dll" kopieren. Installiert man anschließend wieder die englische Vollversion, kann man das Sprachfile in den Programm-Ordner von "Process Lasso" kopieren. Setzt man anschließend in der Registry den Wert
[HKEY_CURRENT_USER\Software\ProcessLasso\Language]
"ProcessLasso"=dword:00000bb8 HEX (oder DEZ 3000) hat man die Version in deutsch.

Antworten   |   Dude  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#8

Und dieses Programm brauche ich, weil...?

Antworten   |   Hammerfall  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#7

thx. endlich etwas mit x64.

Antworten   |   unrealmirakulix  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#6

Ich hätte da noch mal was zum Giveaway von vor 4 Tagen (Skype Recorder) nachzubemerken, bitte.

@ SolarModul

Danke für Deine nachgesetzten Tipps, die ich beinahe nicht mehr gelesen hätte. Aufgrund derer habe ich mir aus CLSID alles Relevante herausgesucht - ergab immerhin eine .reg von 47 KB Umfang; den kompletten CLSID irgendwann zurückzuschreiben, nachdem da ja auch tausend andere Dinge drinnenstehen, die ich nahezu täglich ändere, war mir zu riskant erschienen -, und MUT GEFASST, es versuchsweise komplett zu deinstallieren.

Hiernach erlebte ich eine Überraschung, die wieder mal beweist, daß man, EHE MAN EINEN KOMMENTAR HIER HEREINSCHREIBT es zunächst wirklich auch selber ausprobiert haben sollte !

Die Mühe des Durchwühlens der Registry hätte ich mir nämlich sparen können, denn die "gesicherte" Setup (Du benennst es noch mal) installiert einwandfrei schon gleich die registrierte Version.

Ansonsten weiß ich dank Deiner Hinweise aber nun, wo ich suchen muß, wenn sich wieder mal ein Programm derart "unkooperativ" gibt.

Dabei auch gefunden: Skype Recorder legt für die aufgezeichneten Calls ungefragt ein Unterverzeichnis in "Eigene Dateien" an. Wer das da nicht haben will, muß nur in der "settings.ini" (im Programmverzeichnis) den Pfad entsprechend ändern.

Antworten   |   einsame Blondine - ab jetzt wieder 'mit ohne'  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#5

Ich finde es nicht gerade berauschend wenn Ihr allemöglichen Sprachen integriert jedoch Deutsch nicht. Ihr wisst ja nich wieviel potentionelle Nutzer Ihr mit Eure Arogante Art und Weise vergrauelt.

Antworten   |   Cassens  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#4

Hey, was soll das - die Software ist doch immer und überall für umme zu haben :-(

Antworten   |   XXYC  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#3

"Dadurch können die notwendigen Hard Investitions-Zyklen verlängert werden."

Selten so einen Schmarrn gelesen.

Antworten   |   Gulashnikov  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#2

Bei mir fror der PC leider des öfteren mit Lasso ein.
Daumen runter...

Antworten   |   ehemaliger Lasso-Benutzer  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#1

Die Prozess-Priorität kann man auch im Task-Manager festlegen. Oder hat das Proggy noch einen anderen Sinn ?

Antworten   |   Gurkengräber  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
Kommentar hinzufügen
Top-Kommentare auf Englisch
#5

I am the author guys. I wanted to quickly address some concerns and misunderstandings.

1. The activation issue during the first few minutes of launch is fixed. I am very sorry for this.
2. Process Lasso is NOT yet another task manager... it is an automated process priority optimization and management tool. Its primary feature is ProBalance, which temporarily lowers the priority of select background processes when they may be interfering with your PC responsiveness.
3. I write about all the technical details of ProBalance, and other capabilities of Process Lasso (i.e. default priorities and affinities) here: http://www.bitsum.com/prolasso.php .
4. There is a graphical demo of the ProBalance feature also at http://www.bitsum.com/prolasso.php . The demo is essentially a CPU Eater app that runs at normal priority. Believe it or not, NORMAL priority thread(s) can bring a Windows PC to a stall. It is a long known issue of the NT scheduler, and is what Process Lasso was originally created to fix. Without Process Lasso, your PC will grind to a halt during the demo. With Process Lasso, it will keep chugging right along.

Hope this helps, and clears some things up. I get the 'oh, its just a task manager' stuff all the time. I long hesitated adding task manager like capabilities for this reason.. BUT, users wanted them, so I did add task manager capabilities to compliment the automated process management it was intended for.

jcollake  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+502)
#4

Also, as for resource consumption... It is written in Native C++, and the core engine that applies process rules is isolated from the GUI (a different process) for even less resource consumption if desired. The CHM help file takes up 1MB of the installer, the 500-600kb is the application itself, with all the many languages included. My point is its tight and fast.. I am obsessed with optimality, and am a low-level programmer. There is no bloat inducing .NET managed code, high level languages, or abstraction layers anywhere near Process Lasso ;).

jcollake  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+297)
#3

@Nema: Yep, minor updates for free ;). I am very liberal with my licensing, and I hope people appreciate it. Even after v4, you can switch to the free version. It has less capabilities and does have a nag screen though (I have to differentiate it somehow).

Thank you all for trying my software. I hope you love it as much as me and my current users do. This is software I personally use every day, and that makes a difference when it comes to development. It isn't something I wrote to make money with, though am now attempting to support my family with my small business.

The concept is sound, anyone who has ever had a program stuck in an infinite CPU eating loop knows this ;). I'm always open to feature requests, so everyone can please feel free to email me any time at support@bitsum.com .

Thank you ;)

jcollake  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+187)
#2

If you find this page after the offer has expired, a good freeware alternative to this application would be DonationCoder's Process Tamer.

http://www.donationcoder.com/Software/Mouser/proctamer/index.html

app103  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+136)
#1

Let me take the time to compose a more proper response, instead of one off the cuff... ok, done ;p.

I appreciate all input and feedback here, and apologize for any questions I've missed. I have now been awake for far too long (its now 7:31am here and I didn't sleep), so I really need just a little cat nap to function. I am fighting it though ;).

Again, me and the author of Process Tamer are friends. Many, many years ago I developed Process Lasso under the name Process Supervisor. It then sat dormant for a while. Mouser independently (and without being aware of PL) developed Process Tamer. We then both developed for a while. He has A LOT of other utilities, so moved on to them with good reason. I stuck with my Process Lasso and continued enhancing it for the last several years. Its quite different from PT, so some users will prefer PT, and others PL. Naturally, I tend to speak to the ones that like Process Lasso best ;). As for the 'bugs' mentioned above.. again, they are very minor and won't be seen by many people. If those are the worst bugs, I did pretty good. I appreciate having those 'annoyances' pointed out though, I will work on them immediately. I apologize if I sounded defensive before.

Process Lasso offers a lot of features. You can explore them yourself. Some may find the software too technical, and I can understand that. However, do remember that simply installing it will at least save you from some worst case scenarios, and improve responsiveness during high CPU loads, without you ever having to touch it again. Also, its obsessively (yes, obsessively) low resource use won't hurt anything (unlike so much software today).

I was one of the first people to publicly rant against the 'memory optimizer/defragmentor/cleaner' scam, and have rallied against other snake-oil products... sometimes at cost to myself. I do the best I can to fully document my methodologies and provide testable proof, as I fully appreciate anyone skeptical in this day and age. In fact, to ensure there are no misunderstandings, Process Lasso isn't a magic pill that will solve all sorts of PC performance problems. All its ProBalance algorithm can do is improve responsiveness during periods of high CPU loads.

jcollake  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+127)

iPhone Angebote »

bProgress - Manage Daily Tasks Giveaway
A productivity tool that combines progress management with schedule planning.
$0.99 ➞ kostenlos
Steps GO: Step Counter Giveaway
Step counter, pedometer & activity tracker.
$0.99 ➞ kostenlos
YoMoji! Giveaway
This sticker pack includes over 150 expressive stickers to help you look engaged in conversations like never before.
$0.99 ➞ kostenlos
Pop & Rotate Giveaway
Pop pop pop, once you pop you will never stop.
$2.99 ➞ kostenlos
Crazy Run Giveaway
Pass through the blocks as much as you can. If you like runner game you should try it!
$2.99 ➞ kostenlos

Android Angebote »

First - a Calendar Watchface Giveaway
A calendar-focused watch face with a clean, minimal design.
$0.99 ➞ kostenlos
Toy Blocks Blast Pro Giveaway
Join the fun challenging match puzzle game Toys Blocks Blast 2019 and amazing boosters and precious toys!
$0.99 ➞ kostenlos
Trivia Master - Quiz Games Giveaway
Trivia master is a multiple choice quiz game.
$4.49 ➞ kostenlos
Video Gallery - HD Video Live Wallpapers Giveaway
Video Gallery app list outs top curated video collections around the world.
$1.49 ➞ kostenlos
Assassin Lord : Idle RPG (BUFF) Giveaway
A tactical combat RPG.
$2.59 ➞ kostenlos