Täglich bieten wir KOSTENLOSE lizenzierte Software an, die ihr sonst bezahlen müsstet!

PhotoScissors 1.1 Giveaway
$19.99
ABGELAUFEN

Giveaway of the day — PhotoScissors 1.1

PhotoScissors ist ein Tool zum Entfernen des Hintergrunds sowie zum einfachen Extrahieren von Objekten.
$19.99 ABGELAUFEN
Benutzer Rating: 484 (61%) 309 (39%) 18 Kommentare

PhotoScissors 1.1 war am 22. Mai 2014! als Giveaway verfügbar!

Giveaway of the Day heute
$19.99
heute kostenlos
Verwandelt eure Fotos in leuchtende Aquarelle mit flüssigen Farbpools.

PhotoScissors ist ein Tool zum Entfernen des Hintergrunds sowie zum einfachen Extrahieren von Objekten. Alles was ihr machen müsst, ist den Hintergrund vom Vordergrund zu trennen, den Rest erledigt das Programm. Kein spezielles Vorwissen erforderlich - nach einem paar Mausklicks ist alles perfekt eingefügt und die Nahtlinien können anschließend nachgearbeitet werden.

Es gibt mehrere Situationen, in denen man den Hintergrund gerne entfernen möchte: Produktbilder auf eBay hochladen, Fotos für Job - oder Bekanntschaftsbörsen vorbereiten, Fotowitze erstellen usw.

System-anforderungen:

Windows XP/ Vista/ 7/ 8

Herausgeber:

TeoreX

Homepage:

http://www.photoscissors.com/

Dateigröße:

15.7 MB

Preis:

$19.99

GIVEAWAY download basket

Developed by PhotoInstrument
Developed by Mirillis Ltd.
Developed by Andrew Zhezherun
Developed by DesktopPaints

Kommentare zum PhotoScissors 1.1

Thank you for voting!
Please add a comment explaining the reason behind your vote.
#18

Leider hat bei mir die Registrierung nicht geklappt. Sonst bin ich zufrieden.

Antworten   |   Jolly  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#17

Alles was ihr machen müsst, ist den Hintergrund vom Vordergrund zu trennen - ja und was macht das "Programm"? Vielleicht funktioniert es in der Version 3.0 in drei bis vier Jahren - reine Betaversion auf der Promoplattform. SCHADE!

Antworten   |   guciyl  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#16

weitere Software die sie anbieten kann ich gerne für sie testen

eigendlich ist eine sinvolle Software die sie produkzieren
bis lang ist TOREX ganz gut von der Software
weiter so

Antworten   |   jens  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#15

Installiert. Aktiviert. Key in der registry zu finden. Software der Homepage lässt sich damit aktivieren. Klappt unter WIN7 64 bit prima.

Antworten   |   G.M.  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#14

Man kann den Partitions Master von gestern auch heute noch aktivieren, auch ohne englische Seite.

Antworten   |   Klaus Kinsky  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#13

Installation und Aktivierung funzt ohne Probs.
Programm macht was es soll und je komplexer ein Bild und sein Hintergrund, desto mehr Markierungen muß man halt setzten.
Die Ergebnissen sind durchaus gut.
Kann diese ewigen Dauernörgler hier nicht verstehen.
Fehlt nur noch die Pappnase die bemängelt, daß das Programm in englischer Sprache ist. Den hab ich bisher vermisst.

Antworten   |   Gunni  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#12

@1 #jogernbg
Leider hast Du das falsche Programm getestet!!
Das heutige Programm entfernt den Hintergrund und behält das einzelne Objekt, um es weiter zu verwenden (siehe eindeutiges Icon). Es schneidt also wie beschrieben etwas aus!
Das von Dir benutzte Programm behält das Bild und entfernt unerwünschte Objekte (also genau umgekehrt zum heutigen Programm). Dazu lässt es sich aber entgegen Deiner Behauptung durchaus individuell einstellen (zur Optimierung bei komplizierteren Hintergründen). Also durchaus brauchbar!

In Zukunft also bitte etwas sorgfältiger vorgehen, dann hilft ein ausführlicher Test auch anderen Lesern!

Antworten   |   bob  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#11

9.das Bild erkennt das Programm , aber pixelig

ich habe gemeint, das Projekt schneidet er aus
wie eine schere und das man nur das objekt hat und nicht mit Hintergrund
(Verbesserung das man nur das objekt hat(kein farbige Hintergrund
so das man eine wegtor Datei(ai oder so)

Antworten   |   jens  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#10

das Bild erkennt das Programm , aber pixelig

ich habe gemeint, das Projekt schneidert er aus
wie eine scheie und das man nur das objekt hat und nicht mit Hintergrund
(Verbesserung das man nur das objekt hat(kein farbige Hintergrund
so das man eine wegtor Datei(ai oder so)

Antworten   |   jens  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#9

"EaseUs Partion Master Pro"

Jeder der gestern den "EaseUs Partion Master Pro" nicht aktivieren konnte, kann es heute noch mit der Reg. Nr. von gestern Aktivieren.

Scheint eine Panne gewesen zu sein.

Also heute funktioniert das Aktivieren mit dem Registration key von gestern.

Antworten   |   Wolle  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#8

@ Utho #7:
das hatte mich auch für ein paar Sekunden verwirrt.
Programm beendet und neu gestartet, dann fehlt im Menü die Möglichkeit, eine Seriennummer einzugeben (weil es dann aktiviert ist).

hih

Antworten   |   Rainer Zufall  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#7

PhotoScissors lässt sich zwar installieren und aktivieren,
aber die Aktivierung scheint mir Betrug:
das Programm ist danach immer noch der Meinung, dass es ohne gültige Seriennummer läuft.
Am besten also gleich wieder vom Rechner löschen?
Auf solche Gratisprogramme kann ich gerne verzichten.

Antworten   |   Utho Maier  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#6

Hey cool,
funzt auch mit der Mac-Version (dl von der Herstellerseite).

Vielen Dank!

Antworten   |   XTRXQIMGGIVEAWATOFTRDYATEWSTGAPF  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#5

Wer gestern den EaseUs Partion Master Pro nicht aktivieren konnte, kann heute auf der englischen Seite von GOTD den Partition Master erneut downloaden. Bei dem heutigen Download des Partition Masters funktioniert die Aktivierung.

Antworten   |   Ritchi  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#4

Eigentlich eine ganz nette Softwareschmiede, wenn man sich die Art der Programme anschaut, allerdings verstehe ich nicht, warum immer wieder auf die richtige Versionsnummer in der Installationsdatei vergessen wird, diesmal zeigt die Info 1.0.0.0.
Einfach nur schlampig!

Antworten   |   Gerstensaft  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#3

Nein, die Ergebnisse kann man wirklich nicht vorzeigen. Irgendwie machen die Schnittmasken nicht, was sie sollen. Auch sind die Ränder "verfranzt". Gut es gibt wenig Möglichkeiten für eine Einstellung doch hätte ich mir gewünscht, dass auch Albaner, Franzosen oder Russen eine Übersetzung hätten. Vielleicht denkt man auch an die Deutschen, die nicht in der Volksschule Englisch-Unterricht hatten. Der Download von der Homepage lässt sich mit dem GOTD-Aktivator aktivieren.

Antworten   |   Maike  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#2

...nach einem paar Mausklicks ist alles perfekt eingefügt - schön wäre es, klappt aber nicht! Von einem $20 tool kannst du nicht viel erwarten. 15,7 MB ein dicker Schadsoftbrocken - da gehe ich doch lieber ins Freibad. Vielen Dank!

Antworten   |   K.C.  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#1

Habe das Programm runtergeladen und installiert. Installation und Aktivierung haben einwandfrei funktioniert. Das Programm verspricht aber mehr als es letztendlich hält. Bei einfachen Hintergründen, wie im Beispiel (Jet im Himmel) mag das “Retuschieren” noch ganz gut gelingen, bei komplexeren Hintergründen (z. B. Auto vor Schaufenster) funktioniert das aber nicht so optimal. Die Technik von Inpaint ist ähnlich wie die Stempelfunktion bei Photoshop. Das Programm übernimmt aus dem Umfeld des zu eliminierenden Objekts die umliegenden Pixel und ersetzt dann damit das ausgesparte Objekt. Dabei kommt es aber zu Spiegelungen und unerwünschten Abbildungen. Für kleinere Dinge, wie Stromkabel o. ä. sicher brauchbar, aber wiederum nur, wenn ein einfacher Hintergrund vorhanden ist. Weiterhin vermisse ich individuelle Einstellungsmöglichkeiten um das ganze zu optimieren.
Meine Meinung dazu: Für kleinere Flickereien durchaus brauchbar, aber wer meint auf Mausklick Personen oder Objekte aus Bildern zu entfernen, kommt hier sicher nicht auf seine Kosten.

Antworten   |   jogernbg  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
Kommentar hinzufügen
Top-Kommentare auf Englisch
#5

Very good app today which does what it claims pretty well!

Of course, compared to more expensive tools like Photoshop, which use the "chroma key" technology, this app cannot be used to remove backgrounds on moving pictures, but, on the other hand, it's able to process images with any type of background and not just those with an unicolor design.

The only CONS I can see is that this GAOTD doesn't allow you to add a new background in the area where the old one was removed.

Anyway THUMBS UP!!

BEST FREE ALTERNATIVES

http://tintguide.com/picturecutout.html

And if you don't want to install anything in your machine, just use this FREE online app:

http://clippingmagic.com

Enjoy!!

Giovanni  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+135)
#4

Installed and registered without problems on a Win 8.1 Pro 64 bit system.

A company without name and address.

A dark interface opens. You select your picture, define foreground (to be cut out) and background (to be removed or colred to a defined color).

With a marker you define, what to cut out. This works for simple tasks and clear defined edges without problems. For complex parts, especially hair or trees with a detailed leave structure, this software has the same problems as many of the cheaper "cut out" tools.

A simple tool, the result depends on your skills.

I have no use for this basic tool.

Karl  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+98)
#3

Ran setup but did not allow it to launch then ran activate now allowed it to launch, doing it this way means it opens is registered.

It is used by marking the areas you want in green and the areas to be removed in red, these can be undone and redone making it easy to use.

A test on a complex image caused it to crash with a C runtime error, this happens on two more occasions.
On a relatively simple image, a white statue against a dark background, it performed quite well.

This marking with different colours is not in my opinion the best way of removing objects.
Many years ago a program called Livepix allowed you to mark the edge of the object to be removed by surrounding it with twin lines making it much easier for the program to understand what had to be removed.

It's a small program that on occasions may prove useful so I'll keep it a bit longer see how it goes.

XP-Man  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+49)
#2

This is from the publisher of Inpaint which has always been a favorite here. This one is a little different and will take some getting used to. However it does suffer some of the same problems that Inpaint does.

1)It will not remember the folder you last used and instead always opens in it's default folder. Why does it make us accept it's default rather than setting our own?

2) The same with marker size. It always opens with a large area rather than the area the user last used.

It would seem to be a very easy solution to fix these problems. I hope the publisher will do that. Thank you GOTD team and TeoreX.

dadams  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+45)
#1

It does exactly what it says it does. Of course, unless you have a picture that consists of only areas of solid colour, you'll need to fine tune the clipping path, but it's the same for every tool of this kind. It might not be essential if you have another graphics program, but sometimes a one-trick pony is all you need.

I noticed that it installed as a 64 bit program on my computer, so I assume that the installer contains both the 32 or 64 bit versions.

Ghenghis McCann  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+23)

iPhone Angebote »

StableMate (Horse Manager) Giveaway
A helpful tool for all active horsemen.
$4.99 ➞ kostenlos
Number Island Giveaway
At Wonder Bunch, we’re creating high-quality learning apps for kids.
$4.99 ➞ kostenlos
The Busy Lumberjack Giveaway
This is a fun and engaging puzzle game.
$0.99 ➞ kostenlos
4th Grade Reading Prep Giveaway
The most advanced reading comprehension tool in the App Store!
$3.99 ➞ kostenlos
PaleoEarth Giveaway
PaleoEarth brings together a number of disparate data sets and provides a unique window into Earth's dynamic history.
$3.99 ➞ kostenlos

Android Angebote »

Assassin Lord : Idle RPG (VIP) Giveaway
Defeat the monsters that come in unit by unit with the unique characters and various skills!
$1.99 ➞ kostenlos
Galaxxy Idols PV: Dress Up and Runway Giveaway
Galaxxy Idols is a real-time dress up game that will challenge your fashion creativity in becoming the next space idol.
$0.99 ➞ kostenlos
Augustro Music Player Giveaway
An offline video players without any ads.
$0.99 ➞ kostenlos
Atlantis 3D Pro Live Wallpaper Giveaway
It will bring live wallpapers menu in one click.
$0.99 ➞ kostenlos
Acid - Base Titration (Pro) Giveaway
This application is a simulation to understand the workings and the steps in performing the titration.
$1.99 ➞ kostenlos