Täglich bieten wir KOSTENLOSE lizenzierte Software an, die ihr sonst bezahlen müsstet!

Photo to FlipBook Giveaway
$ 99
ABGELAUFEN

Giveaway of the day — Photo to FlipBook

Photo to FlipBook ermöglicht das Erstellen von digitalen Fotoalben mit ‘Buchseiten-Umschlagen’-Effekt aus eurer Fotosammlung.
$ 99 ABGELAUFEN
Benutzer Rating: 371 41 Kommentare

Photo to FlipBook war am 15. Juli 2011! als Giveaway verfügbar!

Giveaway of the Day heute
$29.95
heute kostenlos
Beschränkt das Drucken von Dokumenten ausschließlich auf physischen USB-Druckern.

Photo to FlipBook ermöglicht das Erstellen von digitalen Fotoalben mit ‘Buchseiten-Umschlagen’-Effekt aus eurer Fotosammlung.
In weniger als fünf Minuten ist euer Album fertig! Keine Flash-Erfahrung erforderlich - einfach nur Bilder importieren, eine passende Vorlage aus einer Vielzahl diverser, nach Themen sortierter Vorschläge auswählen - und loslegen!

Features:

  • Konvertieren im Batch Modus.
  • Output-Dateien in HTML, EXE, Zip und als brennfertige CDs.
  • Vielfältige Vorlagen.
  • Möglichkeit, Online-Postings für iPhone, iPad und Android-Geräte zu erstellen.
  • Passwortschutz für eure Alben.
  • Und vieles mehr...

System-anforderungen:

Windows XP/ Vista/ 7

Herausgeber:

Flippagemaker.com

Homepage:

http://www.flippagemaker.com/photo-to-flippingbook/index.html

Dateigröße:

10.3 MB

Preis:

$ 99

GIVEAWAY download basket

Developed by CyberLink Corp.
Developed by PhotoInstrument
Create, manage, copy and edit custom images.
Developed by Mirillis Ltd.

Kommentare zum Photo to FlipBook

Thank you for voting!
Please add a comment explaining the reason behind your vote.
#41

Das Programm lädt Vorlagen sowohl in Windows 7/ 32 und 64 bit .Habe es auch wieder deinstalliert.Schade
Wenn einer eine Lösung findet wie man die Vorlagen laden kann dann sag bitte bescheit.
Viel Spaß euch allen

Antworten   |   lkwklaus  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#40

Eben, Meerschwein (Nr.39): Trial-Version von der Herstellerseite laden und installieren, plus GAOTD-Code. Ist vieeel besser als Download ex GAOTD-Link. Versuchs! Gruss

Antworten   |   photographer_007  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#39

Vom Support des Herstellers hatte man keinen anderen Vorschlag, als die Einstellungen im programm auf englisch/amerikanisch umstellen zu lassen.
Öh ja für jedes einzelne Bild ??? Die haben null Plan, wodran das liegen könnte mit der verhinderten Layout-Auswahl? Absicht, damit die Pro-Version bestellt wird ? Ein Schelm, der Böses dabei denkt...

Antworten   |   Meerschwein  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#38

Nochmals an Dich, elos (Nr.35): Ich wollte Dir den Key senden, doch Giveaway zensurierte diesen Key. Das ist ja wie in einer Diktatur. Ist ärgerlich, auch in Anbetracht, dass diese Page in letzter Zeit nur noch wenig brauchbare Programme zum Download anbietet. Wenn's Dich brennend interessiert: SChreib nochmals und ich finde einen Weg, Dir den Key doch noch zukommen zu lassen. LG

Antworten   |   photographer_007  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#37

@32.
Ich habe nicht geschrieben, das nach der Installation des neuesten Flash-Players a l l e s ging, sondern nur dass sich Flipbooks mit e i n e m Layout erstellen lassen, was vorher (bei mir) ohne den neuen Flash-Player eben nicht ging.(siehe #19.)

Antworten   |   Monika  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#36

Bin genau Deiner Meinung, Meerschwein (Nr.34). Im Detail hab ich das Programm noch nicht ausprobiert.

Antowrt an Dich, elos (Nr.35): Ich bin zwar nicht die "27" Green, aber da ich heute nochmals reingeschaut habe, geb ich Dir den Key sehr gerne (und erst noch gratis, allenfalls gegen ein 'Dankeschön' :O):




Gib mir doch ein Feedback, ob es wirklich geklappt hat.

Schöne Grüsse aus der sonnigen Schweiz, photographer_007

Antworten   |   photographer_007  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#35

@27 hast du mir noch den Key?
will das auch probieren, da ich dieses GAOTD verpasst habe.

Antworten   |   elos  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#34

Ich hab wie Green die Hersteller-Version geladen, funktioniert alles super auch der Export in selbsttätig ablaufende Pakete, nur die Auswahl der Layouts in mehr als nur ein Bild funktioniert immer noch nicht. Ich hab mal an deren Support geschrieben - ist zu schade, den Versuch gleich aufzugeben, die Flipbooks sind gar nicht schlecht. Wenn das Problem gelöst werden kann, werd ichs auch weiterverwenden.

Antworten   |   Meerschwein  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#33

Ein ganz dickes Dankeschön mit viel Wertschätzung User Green, Eintrag Nr. 27

Salü Green. Herzlichen Dank für Deinen wirklich EXXXCELLLENTEN TOP-TIPPPP !!! Du hast meinem guten Tag den KRÖNENDEN ABSCHLUSS verliehen.

Das ist doch Balsam für unsere Seelen bei so vielen negativen, teils destruktiven Äusserungen (für mich, weil ich einen Aufsteller erleben durfte, für Dich, weil's mein Kompliment gab). :O)

Es funktioniert genau so, wie Du es gesagt hast. Trial-Version von der Hersteller-Page geladen und installiert, registriert mit dem GAOTD-Code.

Ganz einfach toll und GENIAL! Viele Vorlagen, mehrere Fotos pro Seite, als Anwendung (exe-Datei) speicherbar, was praktisch ist bei der Weitergabe an Menschen, die meinen exe-files Vertrauen schenken.

Super gelaufen, nachdem ich nach all den negativen (offenbar durchaus berechtigten) Kommentaren kapitulieren und eben nicht installieren wollte.

Wünsche Dir und euch allen ein wunderschönes Wochenende. :O)
photographer_007 aus der Schweiz

PS: Den Tipp mit der Installation ab Hersteller-Page und Verwendung des GAOTD-Codeswerde ich mir bestimmt merken.

Antworten   |   photographer_007  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#32

@22.

Verbreite hier keine Märchen oder Lügen, es lässt sich nur ein einziges Layout verwenden, auf den man ein Bild pro Seite ziehen kann also erzähl hier nicht das genaue Gegenteil, ist ja nicht das erste Programm, welches man installiert und auf Funktionen prüft, ganz so unhelle sind hier alle nicht, das wären dann aber deiner Meinung nach fast alle hier. ;)

Bei den anderen Layouts wird nämlich "Drag Photo To Here" gar nicht erst als Option angezeigt und somit kann man das bereits ausgewählte Layout nicht nutzen, weil man keine Fotos draufziehen kann, auch sollte man Layouts nicht mit Templates vergleichen, die beim Veröffentlichen zur Verfügung stehen, die gehen alle, richtig aber Layouts sind die Dinger die sagen, wie eine Seite des Buches auszusehen hat und wieviele Fotos wo auf welcher Seite ausgerichtet sind.

Die Programm-Beschreibung ist das genaue Gegenteil von dem, was bei diesem GAOTD tatsächlich zur Verfügung steht, da muss auch keiner kommen mit "neuesten Flash-Player installiert und schon ging alles" und anderer weit hergeholter und übelster Voll-Unsinn.

@23.

Hart ausgedrückt aber in diesem Falle definitiv realitätsnah (GAOTD kann aber nichts dafür). :-|

Hätte ein gutes GAOTD sein können würden ALLE Funktionen zur Verfügung stehen, so nicht.

Antworten   |   Peter Silie  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#31

Tip:
Macht euch mit einem anderen Programm ein Fotobuch, druckt es in ein PDF und erzeugt dann mit AXMAG PDF to Flash (neulich Giveaway hier) ein besseres Ergebnis.

Bei mir (Win 7-64) ging das Programm auch nicht (bzw. nur ein Foto pro Seite, das nicht skalierbar etc.) totaler Schrott.

Antworten   |   Thomas  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#30

@ Ani und alle anderen die Probleme haben.
Aktiviert - installiert - registriert völlig problemlos (übrigens auch das gestrige Programm).
Ein tolles Programm, funktioniert SUPER! Mit ALLEN Vorlagen, KEINE sind gesperrt. Unter Windows 7/32 und Vista/32. Auch Musik und Text kann wie beschrieben ins Flip - Buch integriert werden…
Siehe auch @jens(17) und @ Monika (19).

Antworten   |   BusSubUsb  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#29

An den Kommentator #22:
Nicht die Leute beschimpfen, sag einfach, wie es gehen soll. Mir ist es (W7, 64 bit) nicht gelungen, mehr als 1 Bild pro Seite zu gestalten.
Vielen Dank für "so ein Programm."

Antworten   |   Hawe  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#28

Heute leider ein griff in die Schüssel!!! Schade............
Thanks all...........

Antworten   |   Roaddog  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#27

Super Programm für heute!!!

Habe einfach die Trail-Version vom Hersteller geladen und den Key von GAOTD von der README eingegeben. Jetzt habe ich die Vollversion-> Alles funktioniert, auch mehere Layouts!!

Das Prog werde ich nun zum erstellen für Webseitenpräsentationen verwenden!!

DANKE GAOTD

Antworten   |   Green  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#26

so eine Verar.....
Sorry Leute, aber da fällt mir nix mehr ein. Schade ....

Antworten   |   Kielfisch  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#25

Bei all dieser negativen Aussagen werde ich erst gar nicht downloaden

Antworten   |   hilli  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#24

Klasse - nur eine Vorlage... macht das Spaß... also ich habe es auch wieder deinstalliert... ich dachte schon - das kann doch nicht wahr sein... so ein Müll... sonst wäre es bestimmt ein tolles Tool gewesen...

Wahrscheinlich muss man noch 98$ bezahlen, damit man die andern Vorlagen bekommt... grrrr :-(

Antworten   |   Orange63  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#23

GAOTD = Ramsch-Unter-Die-Leute-Bring-Seite.

Die andauernden "Special-Editions", "GAOTD-Sonderanfertigungen",
"Extra-Abgespeckt-Für-GAOTD-Mit-5%-Der-Eigentlichen-Funktionen"
Versionen gehen mir sowas von auf den Sack, da fährt man besser,
wenn man sich einfach die voll funktionsfähigen Trial-Versionen
der Hersteller lädt.

Lächerlich. :(

Antworten   |   HannesT.  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#22

Was für PFEIFEN auf dieser Seite - Natürlich funktioniert das Tool (Auf 4 verschiedenen OS ausprobiert) und alles funktioniert wie beschrieben. Mehrere Bilder pro Seite usw.
Ein Tipp an die meisten 'User' hier - wenn ihr mit diesem einfachen Programm nicht klar kommt, lasst es bleiben mit dem Computer.

Antworten   |   Bolliger  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#21

Oh, was für ein schönes Klitschentool heute wieder. Installiert, leider keine deutsche Version und ruck zuck war es wieder weg! Schönen Tag noch.

Antworten   |   ruck zuck  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#20

Toll! Installiert unter Win 7 64 bit und NICHTS geht. Importieren von Bildern - einzeln oder mehrere - keine Reaktion. Klick auf die Hilfe und... nichts passiert!

Was soll das? Verarsche oder einen Appell (Lehre) an die Vernunft:
Freunde , für Lau ist nichts im Leben!

Kann mir nicht vorstellen dass Software, für 99$ angeboten, einfach nichts tut.

Wünsche dem Hersteller eine gute Nacht!

Antworten   |   Lex  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#19

Nachdem ich mir den aktuellsten Flashplayer heruntergeladen habe (für Internet Explorer, ich benutze sonst nur Firefox) lassen sich Flipbooks erstellen (FAQ von der Herstellerseite). Bilder lassen sich zwar nur auf einem der angebotenen Layouts (dem ersten) einbinden, aber das Ergebnis ist gut. Eine Vollversion mit allen Layouts wäre mir aber keine 99 USD (70 EUR) wert.

Antworten   |   Monika  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#18

wie viele bereits bemerkt haben und wie 13 - heindaddel - schreibt, ist die heutige zur verfuegung gestellte version eine sehr sehr abgespeckte version !! es funktioniert nur der eine layout mit 1 bild pro seite, alle anderen sind deaktiviert !!! also kann diese angebotene version auch nicht 99 $ kosten !!?? GOTD sollte natuerlich auch serioes recherchieren und solche unterschiede zur vollversion auch entsprechend vermerken !!! ansonsten kann musik und text wie beschrieben ins flip-buch integriert werden... bin uebrigens beim konvertieren noch nicht fuendig geworden fuer eine -swf- version, die ich dann in meine magix-website integrieren koennte ...

gruss werner / thailand

Antworten   |   werner  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#17

Bilder können erst eingefügt werden, wenn ein Layout ausgewählt wurde. Um mit Bildern ein wenig "herumzuspielen" ist das Programm nicht verkehrt.
Von mir heute ein go!

Antworten   |   jens  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#16

@ ani und alle anderen die Probleme haben.

Bei mir war das Drei-Spalten-Layout voreingestellt. Ich habe es dann auf das einfache Layout eingestellt und schon konnte ich die Bilder einfügen (1 Bild pro Seite).

Antworten   |   nibo  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#15

Was auf den ersten Blick gut aussieht, entpuppt sich beim Versuch es zu nutzen als totaler *******! => Deinstallation.

In den englischen Kommentaren wird PhotoStory3 empfohlen als Alternative. Mal sehen, schlechter als das hier kann es ja nicht sein :-)

Antworten   |   fezak  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#14

1. Man kann nur ein einziges Layout auswählen (= ein Bild pro Seite).
2. Erstellen (Publishing)eines Photobooks funktioniert nicht, bricht mit Fehlermeldung ab (Win 7).

Sehr schade, wäre auch zu schön gewesen bei GOTD mal wieder was brauchbares zu bekommen...

Antworten   |   Monika  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#13

Das Programm funktioniert nur mit einem Bild pro Seite !!
Es läst sich kein anderes Layout verwenden.

Antworten   |   heindaddel  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#12

Funktioniert unter XP überhaupt nicht - kann keine Bilder gleich welcher Größe einbinden.

Wer hat eine Idee?

Antworten   |   ani  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#11

Key aus der readme funktioniert mit der Original-Trial-Soft von der Hersteller-Homepage. Zumindest Heute. Ob Morgen auch noch, weiß man nicht...

Antworten   |   fezak  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#10

Habs auch 2x probiert, man kann nur 1 Foto jeweils auf eine Seite hochladen, obwohl schon Vorlagen zu verschieden Vorlagen anklickbar sind. Schade, weil sonst wäre es wirklich sehr brauchbar (wenns einer braucht)

Antworten   |   Sissi  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#9

Eigentlich ein tolles Programm. Leider funktioniert es bei mir nicht. Ich kann keine Fotos auf die Seite ziehen. Man kann Fotos in die Arbeitsfläche importieren, aber sie dann auch benutzen... das geht nicht! Ebenso kann ich, wie Michael, keine Vorlagen laden. Mein Betriebssystem: Win7, 32bit.
Schade!

Antworten   |   Frank  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#8

Ich kann keine Bilder laden !
Ist der Fehler bekannt??

Antworten   |   LJ511  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#7

@ Kann mich Dir nur anschliessen - verwende zwar Vista, aber wie füge ich Fotos in die Seiten ein? "Add Photo - ok, hab´ich rechts in der Anzeige, aber auf der Vorschau selbst tut sich gar nichts! 17mal "Help" aufgerufen, tut sich auch nichts. Entweder für meine Grafikkarte nicht geeignet oder totaler Schrott?

Antworten   |   viennajk  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#6

Ich kann keine Bilde laden?
Ist dieser Fehler bereits bekannt?

Antworten   |   LJ511  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#5

Ich komme mir ein wenig verarscht vor, jeder schreibt Photo to Flipbook german, aber runterladen kann man nur die englische Version.

Wo gibt es die deutsche Version.

MfG
Horst

Antworten   |   Horst Jackelen  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#4

Das Programm ist nur eine Trail-Version mit Registrierungsnummer. Es gibt nur eine Vorlage, alle anderen sind gesperrt.

Antworten   |   ernest  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#3

Das Programm funktioniert nur mit einem Foto pro Seite!
Schade,Schade!

Antworten   |   heindaddel  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#2

Sehr schön.Das kann ich gut gebrauchen....Alle Däumchen hoch.Danke

Antworten   |   Claudia  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#1

Das Programm lädt keine Seiten Vorlagen sowohl in Windows 7/ 32 und 64 bit als auch bei XP.Habe es wieder deinstalliert.
Wenn einer eine Lösung findet wie man die Vorlagen laden kann dann sag bitte bescheit.
Viel Spaß euch allen

Antworten   |   Michael  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
Kommentar hinzufügen
Top-Kommentare auf Englisch
#5

I gave the program a try and during operation, Mamutu (yesterdays offering) found 3 levels of suspicious activity within 5 minutes of use.

Having added some photos I then clicked the settings button to see what options there were and found that the resulting dialogue box was sitting in the middle, right between my dual monitors. When I attempted to drag it to a more favourable position the box greyed out and there was nothing more that I could do to access it or the main program without a forced ending, which of course lost all that I had done to date.

It seemed that you have to add one photo at a time, which could be a drag if you are adding many.

The range of options in the template settings when you go to publish was impressive although there was no button to go back to the original screen. You actually have to close it but this should be more obvious.

You are able to save the Flash template settings for the specific customisation, which is a nice feature.

After I published to an .EXE file and attempted to run it, Norton Sonar immediately flagged it up as a high risk and automatically deleted it.

The time taken to create the .EXE file though was blazingly fast, which could be of use if you do decide to add a large collection of images for publication.

Whether the Mamutu or Norton warnings were false positives, I do not know at this point but I am sufficiently cautious not to use the program any further at this point.

If all is well, security wise with the program then with a few modifications, it could be rather useful.

PhilS  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+80)
#4

Why bother with a program like this one and then have several others to do other such kinds of fun.
I use WINDOWS PHOTO STORY 3 to do what this will do and even more such as adding voice and music both as well as creating very nice infor promos and after you make them you can convert them to any format you want with FORMAT FACTORY. These programs are free and always very good. They are updated from time to time to keep you modern.

kEN  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+31)
#3

Sorry guys but the finished product (ie the the finished flip book) is just not that good. Page turn animation and overall effect is just not of the same quality of other similar programs out there.

For example "Flipping Book Photo Album Builder" price at the same $99 but is a much more polished product.

Perhaps worth $30 but not more

Chris  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+28)
#2

Downloaded, installed and activated fine (XP Pro, SP3).

Slight glitch at the moment is that its 'full-screen' mode is a title-bar's height down from the top of my screen, and hides the bottom of the program's window behind my taskbar. Not too much of a problem, since the only things down there are page numbers and arrows, and there's enough of them showing to work with. Annoying, though.

However, you can manually move and resize the window.

Lee  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+22)
#1

We've more recently seen flip book creation apps that were easier to use, but I think today's Photo to FlipBook is a more flexible, closer to biz use alternative. What I think it needs is a way to save project-wide templates, &/or base new pages on the 1st page you created, so you don't have to set up each page from scratch, making it more work to use. OTOH because each page can be different, because each page is handled individually, you have the sort of flexibility you need to create a flip book that looks like you were serious, that makes you look more like a pro & less like someone working out of their bedroom. Something else to like, you can import & use your own [higher quality] artwork for things like page frames. On the downside, like the other GOTD flip book makers we've seen, you're not creating a self-contained Flash file -- images are stored separately, with the Flash file you're given being just a viewer. Photo to FlipBook will however let you create a stand-alone, fully self-contained *.exe file [that Flash viewer bundled with your page images & the stand-alone Flash Player].

TO use Photo to FlipBook you 1st import your images -- you can't select/import a folder, but you can select & import every image in it -- then drag those images from the viewer pane, placing them on the page where you want. If you click an image you'll get a pop-up to set the Scale, Angle, Opacity, & Flip the image -- your images may be cropped to completely fill the frame on the page -- & it would be nice to be able to drag the photos within that frame rather than only having them centered. You can add full page frames, selecting from those included, or browse to another folder -- the "Settings" button lets you set frame width, color, & opacity. Photo to FlipBook does let you add text, with or without one of the 9 included call-outs or frames, but those frames might best be added separately so you can drag the text to place it where you want it inside that frame. Working with, setting up a page, there are two things that I grew to hate -- there's no Undo [so Save-As frequently], & whomever thought it was a good idea to have transparent dialog windows with white text couldn't have been more wrong... it might pay to have a solid color image you can drag onto a page, make any settings, & then put in the image you wanted. Once you get your pages the way you want them, clicking the "Publish" button brings up a new program window that acts like a separate app -- close it to get back to the original window. That publish window is where you control or set a pretty fair number of options, e.g. backgrounds, shadows etc., & output your project as a flipping book.

Installation isn't bad, doesn't include its own version of Flash or anything, giving you the "Photo to FlipBook" program folder, with 340 files, 52 folders, ~13 MB -- under All Users\ Application Data the new "A-PDF" folder holds 2 sub-folders but no files -- & another empty folder, "Flip Image", was added under User\ Local Settings. Installed/registered, Photo to FlipBook adds 2 program keys & 1 uninstall key to the registry. Didn't see anything unusual running today's GOTD with SysInternal's Process Explorer, but the flipbooks you create can take a fair bit of horsepower to display properly -- before handing out your work you might want to test it on hardware that's similar to what you expect will be used... you may wind up needing to reduce size, not use page flip FX etc.

All in all I think Photo to FlipBook is fairly usable, & I could see myself using it regularly but not every day -- making DVDs from recordings & such I'm well enough used to work-arounds, so the more tedious aspects, like setting up each page don't bother me all that much. That said, I wouldn't be willing to put up with the shortcomings on a constant, daily basis, & I'd be looking far & wide at Flash apps before I paid more than $10 -- $30 for Photo to FlipBook... for $100 I expect more than an app that, in a nutshell packages your images with a canned viewer. That isn't a criticism as much as [I hope constructive] suggestion to the devs.

mike  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+21)

iPhone Angebote »

Barcode Copy Giveaway
Quickly scan a barcode and paste it into the web browser within the app.
$0.99 ➞ kostenlos
2 Players 1 Device Giveaway
Use it to decide who pays for the next round of drinks.
$0.99 ➞ kostenlos
Wrist Video Player Giveaway
Easily transfer your videos from iPhone to apple watch.
$4.99 ➞ kostenlos
RCam - Manual Camera & RAW Giveaway
RCam is a professional video recording and photo shooting application designed for iOS devices.
$0.29 ➞ kostenlos
WidgeTunes Giveaway
WidgeTunes is a Notification Center widget app that lets you choose to play your favorite music without unlock your screen or open the...
$1.99 ➞ kostenlos

Android Angebote »

One Shot Giveaway
Clear the stage by shooting the ball.
$0.99 ➞ kostenlos
Accent Network Giveaway
GSM/WCDMA/LTE/5G drive test and network analysis tool.
$8.99 ➞ kostenlos
Mega Block Puzzle2 Giveaway
Mega block puzzle.
$0.99 ➞ kostenlos
Secret Tower VIP (Super fast growing idle RPG) Giveaway
Online RPG game where you need to pass through the Secret Tower’s 500 Floors competing the enemies.
$1.29 ➞ kostenlos
Boom Land Giveaway
You've got several types of bombs to demolish a variety of buildings.
$0.99 ➞ kostenlos