Täglich bieten wir KOSTENLOSE lizenzierte Software an, die ihr sonst bezahlen müsstet!

Musereo Mono to Stereo Converter Giveaway
$39.00
ABGELAUFEN

Giveaway of the day — Musereo Mono to Stereo Converter

Musereo Mono to Stereo Converter ist ein äußerst einfach zu benutzendes Programm, das euch beim Konvertieren von mehreren Mono-mp3/wma/wav-Dateien unterstützt
$39.00 ABGELAUFEN
Benutzer Rating: 230 (30%) 538 (70%) 44 Kommentare

Musereo Mono to Stereo Converter war am 27. August 2010! als Giveaway verfügbar!

Giveaway of the Day heute
$69.95
heute kostenlos
Zuverlässige und professionelle Windows-Datenrettungssoftware!

Musereo Mono to Stereo Converter ist ein äußerst einfach zu benutzendes Programm, das euch beim Konvertieren von mehreren Mono-mp3/wma/wav-Dateien unterstützt. Stereo statt mono, neues Leben statt langweiligen Sound!

Vielfälitge Einstellungen, optimiert für Kopfhörer- Junkies.

System-anforderungen:

Windows 2003/ XP/ Vista/ 7; 500 MHz processor; 10MB hard disk space available; 256 MB RAM

Herausgeber:

musereo.com

Homepage:

http://www.musereo.com/

Dateigröße:

1.93 MB

Preis:

$39.00

GIVEAWAY download basket

Developed by MPCSTAR
Transform media files for playback on various devices.
Developed by VSO Software
View the feedback from multiple IP cameras.

Kommentare zum Musereo Mono to Stereo Converter

Thank you for voting!
Please add a comment explaining the reason behind your vote.
#44

@Customer
Nur Dumm dass das angebotene Programm "Musereo Mono to Stereo Converter" und nicht etwa "Musereo Mono to Pseudo Stereo Converter" heisst. Auch ist nahezu verlustfrei eben doch nicht verlustfrei. Und zum Thema wie gut ich mich auskenne: Für Dich reicht es wohl. ;)

Antworten   |   Softtest  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#43

Synthetisch läßt sich vieles machen. Nur nicht Mono auf Stereo. SW auf Farbe geht auch nur bedingt. 3D überhaupt nicht in Farbe. Jede gute Monoaufnahme hört sich besser an, als das käufliche Verbrechen von diesem 'Musereo Converter'. Ich kann nur jedem abraten.
LG JOJOMUSICVIENNA@HOTMAIL.COM

Antworten   |   JOJOMUSICVIENNA  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#42

@Softtest

Na fein, noch einer der sich "wirklich" auskennt. Eigentlich war immer von Pseudo Stereo die Rede, daher ist das Lamento entbehrlich.

Im Übrigen ist der Joint Stereo zumindest bei Anwendung des Mid-Side Algorithmus eine hervorragende mathematische Leistung und nahezu verlustfrei.
Klangliche Unterschiede sind ab 192kBit nicht mehr hörbar und gerade noch in Hochfrequenzartefakten messbar. 320KBit ist daher sinnlos.

Aber nachdem hier ohnehin alle alles wissen....

Customer

Antworten   |   Customer  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#41

@Customer und an die anderen ganz schlauen Leute hier die darauf bestehen dass es möglich sein Mono nach Stereo um zu wandeln. Was dieses Programm macht ist ein umwandeln von Mono nach Pseudo-Stereo und dass ist nun mal kein echtes Stereo. Und bei MP3 kann man sehr wohl echtes Stereo haben wenn man entsprechende Encoder auch richtig konfiguriert. Die meisten Benutzer nutzen jedoch das J-Stereo (Joint-Stereo) Modell beim umwandeln und nicht Full-Stereo. Aber jeder kann ja den Test selbst machen und mal eine Stereo-Datei zuerst nach Mono umwandeln und dann mit diesem so hoch gelobten Programm nach Pseudo-Stereo zurück umwandeln (mit höchster Bitrate 320 KBit). Dann mal das Ergebnis anhören. Dann sollen die super Profis hier nochmals behaupten dass es heute möglich wäre Mono nach Full-Stereo zu konvertieren. lol - Kopfschüttelnd.

Antworten   |   Softtest  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#40

Das ist SO nicht richtig!

Eine Möglichkeit, Stereo-Signale auf Mono-Aufnahmen zu "zaubern" ist die Frequenzanalyse, bei der höhere Frequenzen (bspw. Flöten) durch Filtern mehr zur einen Seite verschoben werden und tiefe (bspw. Pauke, E-Bass) mehr zur anderen.

Auch das leichte Verschieben zu einem bestimmten Kanal plus das Hinzufügen von Hall (sehr wenig!) auf dem anderen schafft ebenfalls subjektiv eine "Öffnung" des Raumes.

Also: Bevor man hier Software madig macht, sollte man sich etwas mehr Kompetenz einholen.

Antworten   |   krischan  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#39

Immer diese dummen Kommentare von Leuten die sich nicht auskennen. Natürlich kann man aus einem Mono-Signal ein Pseudo-Stereo-Signal generieren. Mittel Fourrieranalyse und -synthese und psychoaktustischen Modellen. Wers ausprobiert, wird sich wundern, wie leicht sich das menschliche Ohr täuschen lässt. Als Testdatei empfehle ich Ungläubigen "Copacabana" von Barry Manilow.
Wenn man von Akustik und Physik keine Ahnung hat, bitte hier nichts zu solchen Themen posten.

Zum ersten Mal wirklich sauer: Customer

Antworten   |   Customer  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#38

Dieser Konverter ist ja wohl absolut daneben.Es kann aus einer Monoaufnahme nie und nimmer eine Stereoaufnahme werden!Dieses Tool gauckelt nur 2 Lautsprecher vor,Mehr nicht!Bleibt trotzdem MONO.Aus einem gekochten EI kann man ja auch kein rohes Ei wieder machen!
So schau ich dann morgen wieder hier rein.
mfg

Antworten   |   ich mach aus Wasser dann Wein  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#37

Mir gefällt recht gut was das Programm aus Monoaufnahmen macht und auch der Preis ist dafür mehr als ok. Ich würde mir das Programm aber als DX oder VST Plugin wünschen. Weiter so!

Antworten   |   Kwinko  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#36

Mal gerade was zu mono gemacht und dann wieder vom Prog zu stereo. Grausam im Vergleich zum Orginal. Welche Dateien wandelt man sich für so einen lauen Effekt zur doppelten Größe? Ich kapiers auch nicht.

Antworten   |   Henri  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#35

@Tobi du überschlauer gehe mal auf die herstellersite und höre dir mal die samples denn das erübrigt den quatsch den du als kommentar geschrieben hast.
@=8 und übermorgen schwarz so wie dein bilschirmi

Antworten   |   quarkstrudel  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#34

Mono zu stereo ist gar nicht so doof, viele alte Schellackplatten wurden so bearbeitet. Nur scheint das hier ein Spaßteil zu sein, denn es fehlt z.B. eine Raumsimulation. Heutzutage können einzelne Instrumente durch digitale Mustererkennung isoliert werden, um sie dann in einem künstlichen Raum mit einstellbaren Parametern zu plazieren. Eine Regelung der Phasenbeziehung zwischen R und L wird in vielen Musikeffekten verwendet. Vor Zeiten war Speicherplatz knapp, so haben Workstations wie die Roland VS 880 mit Monokanälen gearbeitet. Die liefen dann einzeln über EQ, Pan und meist 2 Effekte (z.B. Delay + Hall) zum Master und kamen letztlich als "stereo" heraus. So kann man also durchaus aus reinen, trockenen Monosignalen phantastische Klangräume erstellen.

Antworten   |   Henri  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#33

digitales Verfahren bzgl. Schnittmenge vs. Differenzmengen ähnlich einer digitalen Filter-/Frequenzweiche, nehme ich an, wird hier angewandt. (akkustische oder frequentielle Mengenverfahren)

[MS-STEREOFON]: S(eite links) - M(itte) - S(eite rechts)

... ist bei MP3-mono-Aufnahmen (nur 1 Kanal aufgezeichnet) eine bessere ABSPIEL-Alternative auf 2 Hörmuscheln als Mono-Mono-Doppelung.

Aber real nur für den Kopfhörer-Einsatz geeignet (kurze Entfernung Ohr-zu-Ohr.

Bestimmte herausgefilterte Frequenzen werden zudem zeitlich verzögert, um einen Laufzeiteffekt zu akkustisch simmulieren. Kann man u.U. mit Hall auf einem der Kanäle simmulieren.

Hatte das seinerzeit (Jahr???) auf meinem 4-Spur-Tonbandgerät mit so einem Verzögerer-Effekt-Teil von meinem E-Bass benutzt, um den Stereoeffekt bei Radio-Monoaufnahmen (kanal-"verschoben", verzögert oder mit Halleffekt) "zu manipulieren". Kam gut bei Cream, Led Zeppelin (Whole lotta love), Kinks (Lola), Hollies (Long Cool Woman).

War aber nicht digital ... damals; und musste "in einem Rutsch" aufgenommen werden, da sonst massive Qualitätverluste eintraten beim "Überspielen".

Kurz gesagt: die späteren Remaster-CD-Produktionen klingen heute genau so, wie meine Tonaband-Sounds von schon damals (bei Speed 19+) !!

Bei Privatparties wurde dann alles über die Röhrenverstärker (Marshall) rausgejagt ... (6o Watt Mono !!! aber mit Effektsound).

Ähnliches kann man mit diesem Programm heute digital in 0,nix
mit diesem digitalen Schätzchen wiederholen.

Full-Stereo, gibts das überhaupt ?? Nö, nur beim Live-Konzert !!
...alles andere ist akkustische (Hör-)Täuschung ...

.

Antworten   |   machs_nochmal  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#32

Liebe Leute, natürlich kann man mono nicht in stereo umwandeln - das sollte Allgemeingut sein. Man kann aber z.B. einem Sound ein paar Effekte hinzufügen, daß er zumindest räumlich klingt, z.B. für Videovertonung und ähnliche Geschichten. Und das macht dieses Programm sehr gut.

Antworten   |   schneemann  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#31

Aus Mono kann kein (echtes) Stereo werden; das sollte jedem klar sein. Es ist doch egal, wie man das nennt, was dabei heraus kommt - interessanter als Mono klingt es allemal: http://www.musereo.com/downloads/all-in-one-demo.mp3

Antworten   |   kosti  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#30

Also, DAFÜR 39 Ocken zu verlangen ist schon dreist...., aber: Angebot + Nachfrage, ne ?!

Macht nix anderes, als das Ursprungssignal im Stereofeld 'n bißchen zu verschieben und das gleiche Signal um Millisekunden verzögert woanders Stereofeld zu positionieren (mit den "umfangreichen" Optionen kann man Position der Signale und die Verzögerung einstellen) : FERTSCH!

Softwareprogrammierzeit: 5 min.

Kann mann mit einfachster Soundbearbeitungssoftware selber tuten.

Die schicke Webseite dafür zusammenzudengeln hat mindestens 100 mal gedauert.

(Von der Herstellerseite)
"Ihr habt geschafft, was hochbezahlte Toningenieure der Plattenfirmen nicht hinbekommen haben. Es ist magisch...."
>>> Doppel-Über-LOL !!!

Anyway, für umme behalt ichs. Brauch ich nix anderes zu starten, sollte ich tatsächlich mal NUR diesen "magischen" Effekt brauchen...;-)

Antworten   |   zmpfl  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#29

Dieses Programm ist sinnlos und verhunzt euch eure tollen Monofiles.

Bald gibts hier bestimmt eine Software mit der man seine CDs zurückspulen kann. . .

Antworten   |   Obiman  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#28

Das man aus Mono kein Original-Stereo machen kann sondern nur Stereo ähliche Effekte erzeugen weis doch jeder. Das müssen uns die vielen Klugscheißer hier nicht erklären.
Aber das man damit eine Qualitative Verbesserung des Klangbildes erreichen kann, steht genau so fest und darum haben solche Programme durchaus ihre Berechtigung!

Antworten   |   Tobi  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#27

Mono zu stereo? :-)
Das ist der Hit. Jetzt warte ich auf folgendes Programm:
Doof zu schlau! Dann melde ich mich gleich zur Doktorprüfung an.
Gruß Moppel

Antworten   |   Moppel  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#26

Was sind,
Vielfälitge Einstellungen???

Ist schon wieder 1. April?
Macht vielleicht nur sowas wie damals beim 3D-Raumklang bei Monoradios!

Antworten   |   SolarModul  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#25

Immernoch besser, als ein sinnfreies cad-kas-Gepopel!Freut euch erstmal auf morgen!

Antworten   |   lizzy  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#24

Liebes GAOTD-Team!Darf jetzt wirklich jeder seinen unverkäuflichen Auswurf bei euch anbieten?Erst CAD-KAS, heute sowas und was kommt erst am Wochenende?Erst mal nachschauen und das Unzumutbare entsorgen!Diese Softwareentwickler haben doch nicht mal einen Schulabschluss!
DANKE GAOTD!

Antworten   |   Reinlassöder  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#23

Mono nach Stereo umwandeln? Dass wäre in etwa das selbe wie wenn es so einfach möglich wäre einen SW-Film in einen Farbfilm umzuwandeln. Und beides ist leider nicht möglich. Fazit: Das Programm ist sogar ein Betrug!

Antworten   |   Softtest  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#22

Bei mir fun ktioniert der Code nich.
Is das bei euch auch so?

Antworten   |   Jimmy  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#21

Einen Stereo-Effekt auf eine Mono-Spur legen (die übrigens eigentlich mono bleibt - halt nur mit Stereoeffekt) für nur 39,00 klingt für mich unglaubhaft,
Das Prinzip erinnert mich ein wenig an S/W-Fotos bunt anmalen, nur kann ich da die Farben aussuchen.
Stereo-Effekte (als Musiker) gibts einige gute 4 free

LG

Antworten   |   Frevler  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#20

Bestimmt recht nice. Aber man kann mit Audacity auch einfach die entpsrechenden Töne in eine externe Spur packen und die nach rechts bzw. links verlagern...

Antworten   |   Renzio666  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#19

Wenn man sein Geld mit den Ohren verdient, dann kann man nur sagen, das ist ein Programm dass man wirklich nicht brauchen kann. Denn wenn man Dateninformationen (also die Phaseninformation des Stereosignales) schon geklaut hat ( Also ein Mono signal hat), kann man dieses nicht wieder hinzufügen ( die Phaseninformation). Hier kann man nur mogeln und ein Pseudostereo Signal daraus machen, das aber dann kein echtes Stereo ist. Auch ist das gehörtechnich mit vorsicht zu geniessen, denn es fehlt die echte Rauminformation.

Oft habe ich hier schon tolle Programme gefunden und auch entsprechend kommentiert. aber das hier, da möchte ich nicht viel mehr dazu sagen. bei mir heisst es heute leider dicken Daumen runter

Antworten   |   leachim  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#18

es gibt noch musik im mono-format? geez... gebt mir lieber einen Video-Watermarker :D

Antworten   |   schaut euch FAQ an  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#17

Jetzt muß ich nur noch Mono-Dateien finden. Hat jemand eine Idee? Ob mein Opa noch sowas im Schrank hat?

Antworten   |   jokume  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#16

Converter von Mono auf Stereo? was für ein Fake-Stereo soll das denn sein?
Das haben die verwechselt, die meinten sicherlich Converter von Stereo auf Mono. Das wäre dann wirklich 40.- amerikanische Euros wert.

Antworten   |   Tobi  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#15

also angenommen ich sing was
dann ist das natürlich erst mal mono-ton
und nachher filter ich das hiermit und dann sinds schon 2 stimmen
kann ich das dann noch mal und immer wieder damit filtern bis es am ende vielleicht ein chorgesang ist?
oder kanon?
oder was weiss denn ich
hauptsache es klingt nicht mehr so saumässig wie wenn ich nur so vor mich hin singe

... und nachher nehm ich das noch als 320er qualität auf ...
dann komm ich bestimmt in die charls !

die resonance die das von den zuhörern bringen soll kann man ja einstellen wie ich sehe
und die anzahl der pannen dann natürlich möglichst niedrig

Antworten   |   tina ledi  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#14

samples sind nicht schlecht ich probier das tool mal aus danke gotd

Antworten   |   sauerkraut  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#13

Zitat:
Für mich ein sehr brauchbares Tool das noch zeigen muss was es kann. Danke GOTD!


Was soll der Kommentar?

Entweder ist es brauchbar oder nicht - wieso mnuss es noch zeigen was es kann.

Lass die Finger von der Tastatur wenn du es noch nicht probiert hast!

Das Programm ist Müll - Mono in Stereo umwandeln ist so sinnlos wie schwarz-weiss in Farbe!

Antworten   |   garfield  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#12

Macht, was es soll - und das recht gut.

Angenehmes Installieren und Registrieren.

Keine Ahnung, ob ich das Prog mal brauchen werde, aber die zwei Megabyte Speicherplatz hab ich für ein so nettes Tool auf jeden Fall übrig.

Gruß, Grummel

Antworten   |   Grummel  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#11

@Schrittnässer
Heißt das, dein "Problem" wird damit gelöst?
Na ja, wo das Programm doch einzigartig, multilingual und topaktuell ist. Da kannst du alle anderen Spitzentools glatt vergessen. Hast du und andere sicher lange darauf gewartet.
Darum Danke GOTD!

Antworten   |   Tobi  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#10

völliger unsin! man kann aus mono kein stereo machen, nur einen stereo-effekt. die menschheit wurde doch schon genug verdummt. aber die heutige generation glaubt ja eh alles. dann noch der preis für diese lüge $39,- . nehmt euch ein musikstück mit super effekten, speichert es in mono ab, nehmt dann den Mono to Stereo Converter und versucht das mal zurück ins stereo zu verwandeln. was heraus kommt solltet ihr am besten hier posten.

Antworten   |   hp  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#9

mono zu stereo? :)
und morgen?
schwarzweiss zu bunt?

Antworten   |   =8)  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#8

Wie sinnlos ist das denn?
Aus einem Twingo kann man auch keinen Benz machen, wenn man nur die Karosserie wechseln möchte! :P

Antworten   |   lol  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#7

Super tool! Tausende Mono-mp3 Dateien schlummern bei denen, die vor ihrem Schwarzweiß Gerät sitzen und mit der Wählscheibe telefonieren.
Endlich werden auch user in der letzten Nische bedient.Dafür vielen Dank GAOTD.

Antworten   |   Monopoly  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#6

Für mich ein sehr brauchbares Tool das noch zeigen muss was es kann. Danke GOTD!

Antworten   |   Schrittnässer  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#5

39 dollar für ein bisschen konvertieren?
nein danke. ich hab mir das programm mal angeschaut, und so umfangreich ist es dann doch nicht. alles sehr mager, deswegen heute daumen runter.

Antworten   |   user  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#4

TINNEFFF!!!

Doofes Programm. Um ein Musikstück vernünftig in Stereo (neu)abzumischen ist wesentlich mehr nötig als das was von dem Programm ermöglicht und von der Beschreibung her suggeriert wird.

Antworten   |   Rohrkucker  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#3

Hallo Giveaways...
nun werde ich auch mal einen Kommentar schreiben.
Also wenn mich mein technisches Verständnis nicht total enttäuscht, ist es überhaupt nicht möglich bzw. sinnvoll aus einer Mono-Aufnahme eine Stereo-Aufnahme zu machen.
Zitat Wiki:

Monophonie (v. griech. μονο, mono = „eins“ und φονος, phonos = „Klang“) bedeutet Einkanaltechnik in der Elektroakustik.

Der Begriff wird in Abgrenzung zur Stereofonie oder Zweikanaltechnik für Tonaufnahme- und Wiedergabetechniken verwendet, die mit nur einem Tonkanal auskommen und daher keinen Raumklang wiedergeben können.

Soll heißen, da wo keine Signale gegeben wurden, kann auch nicht durch die Kopie der vorhandenen Stereosound wie im Original "entstehen".
Außer das die Datei größer wird es kein Stereosound - Mono wird es bleiben!
Mich würde interessieren, welche Anwendungsgebiete sich der Entwickler vorstellt. Oder ob es einfach Nonsens bleibt.
Liebe Grüße & einen angenehmen Tag.

Antworten   |   schnickschnackschnuck  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#2

Man kann kein Monosignal in ein Stereosignal umwandeln. Technisch nicht möglich.

Antworten   |   Wolle Petri  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#1

Schämt Euch! Jetzt waren 2 gute Programme und dann so ein "Betrugsprogramm"? Mono to Stereo ist technisch unmöglich! Denn schon bei der Aufnahme müssen die Kanäle getrennt sein um "echtes" Stereo zu bekommen. Danach kann man höchstens nur Klangverbesserungen erzielen aber nie Stereo! Alle Daumen und große Zehen runter, denn das ist Kundentäuschung und für normalerweise 39 Nüsse kriminell!

Antworten   |   freeware  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
Kommentar hinzufügen
Top-Kommentare auf Englisch
#5

Audacity will do this for free, but then todays giveaway is also free (for today) so I decided to give it a try. It DOES improve mono recordings giving them a "fuller sound". I tested it on an instumental album from 1956 which I knew to be in mono....and overall I'm quite pleased with the result.
I also agree it's overpriced and a before & after musical sample would have been useful. Hey...what have you got to lose...it's only a 2 megabyte install.

John

John  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+87)
#4

Downloaded, installed, activated, and registered fine on Vista x32 OS. Program is very easy to use - simple, clear instructions are provided on the GUI main screen, and adding a music file and converting it were a breeze. MP3, WAV, WMA formats are supported. To be honest, there didn't seem to be much (if any) difference between the original music file and the converted file - they both sounded the same to me - so, as a freebie for today, it's okay - but I wouldn't pay $39 for a one-trick-pony program that doesn't seem to do mono-to-stereo music conversions effectively - $10 (maximum) is a much more reasonable price for such software.

3 excellent Freeware Options:

Audacity
Kristal
Wavosaur

Inas  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+75)
#3

Anything to do with sound/music is great in my book but $39 for a basic delay between left and right (I always called it fake stereo) is outrageous!

Seriously, maybe $10 (tops) and I wouldn't be surprised if there isn't a freebie out there does this.

Thanks GOTD - Damian

rezidue  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+74)
#2

Stereophonic sound is created in recording studios using at least two mikes multichannel equipment. From the technical point of view it's impossible to create stereo recording out of mono one. At its best it will be artificial so-called 'pseudo stereo'. So in my opinion the usefulness of this program is next to zero even if it were freeware.

JaMMeR  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+35)
#1

It's not about being "whiny" - it's about giving feedback (although, I will admit, sometimes people do seem to whine a bit).

Just for background, I own a recording studio, and I do a lot of work engineering audio. I use ProTools, Cubase, Acid, Audition, and yes... even on occasions, Audacity. I understand the physics behind stereo and the art of recording.

Does this give an easy way to give a fuller, richer sound to basic mono tracks. Sure. I downloaded it and tested it, and it does. Will it give "stereo" effect? No. It just doesn't work that way. it raises the volume, gives and gives a bit of off-set reverb. But it's not stereo.

Still, if you have some mono tracks and all you want to do is make them a bit fuller, this will do the trick.

Not a program I will use regularly, but I can see why some would use it. It's worth the give-away-of-the-day price.

stevegoad  –  8 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+34)

iPhone Angebote »

My Very Hungry Caterpillar AR Giveaway
The Very Hungry Caterpillar is brought to life in the real world, with a stunning AUGMENTED REALITY experience.
$2.99 ➞ kostenlos
PinApp - geotagging, even in iPhoto and Aperture Giveaway
Browse through your iPad's photos and easily set GPS locations.
$2.99 ➞ kostenlos
myUnit · Global Unit Converter Giveaway
The best unit converter app on iOS platform!
$0.99 ➞ kostenlos
The Quantum Tree Giveaway
A port of the first ever video game for quantum computers.
$0.99 ➞ kostenlos
Lookout of the Sacrè Coeur. Paris Giveaway
A guide to the most interesting points of Paris.
$1.99 ➞ kostenlos

Android Angebote »

Pixel Net - Neon Icon Pack Giveaway
An icon pack/ icon changer inspired by net structures.
$0.99 ➞ kostenlos
Malayalam Radio Online - Best Malayalam stations Giveaway
Listen to Malayalam radio stations online for free.
$0.99 ➞ kostenlos
Fit Toon - Series 1 Giveaway
Fit Toon is a game played by placing a color that matches the colorless character.
$0.99 ➞ kostenlos
Add and subtract fractions - 5th grade math skills Giveaway
Practice and improve the math skills!
$2.49 ➞ kostenlos
FASTAR VIP - Shooting Star Rhythm Game Giveaway
Calming, fascinating, word of fairy, Fantasy!
$0.99 ➞ kostenlos