Täglich bieten wir KOSTENLOSE lizenzierte Software an, die ihr sonst bezahlen müsstet!

iDealshare VideoGo 6.4.0  Giveaway
$49.99
ABGELAUFEN

Giveaway of the day — iDealshare VideoGo 6.4.0

iDealshare VideoGo ist ein universelles Programm zum Konvertieren, Bearbeiten und Abspielen von Video- und Audiodateien.
$49.99 ABGELAUFEN
Benutzer Rating: 165 (95%) 8 (5%) 2 Kommentare

iDealshare VideoGo 6.4.0 war am 19. April 2020! als Giveaway verfügbar!

Giveaway of the Day heute
$44.95
heute kostenlos
Konvertiert DRM-geschützte M4V-Videos ins MP4-Format.

iDealshare VideoGo ist ein universelles Programm zum Konvertieren, Bearbeiten und Abspielen von Video- und Audiodateien, praktisch ohne Qualitätsverlust. So könnt ihr beispielsweise Mediendateien abspielen ohne sie vorher konvertieren zu müssen.

  • Konvertiert Videodateien in gängige SD/HD-Formate.
  • Konvertieren Videodateien und Soundtracks sowie Audiodateien in diverse Audioformate.
  • Konvertiert zwischen Video- und Audioformaten.
  • Konvertiert Videos in MP4 und MOV zum Hochladen auf Video-Sharing-Webseiten
  • Erlaubt euch, Videos auf iPad, iPhone, Android, Samsung Galaxy, PSP, BlackBerry, Google Nexus, Microsoft Surface, Xbox usw. abzuspielen.
  • Will euch etliche Bearbeitungsfunktionen wie zum Beispiel Schneiden, Verschmelzen, in einzelne Kapitel teilen, Drehen, Komprimieren, Untertitel/Spezialeffekte/Audiotracks/Wasserzeichen hinzufügen usw.
  • NB: Lebenslange Lizenz ohne Updates und technischen Support.

    System-anforderungen:

    Windows 2000/ XP/ Vista/ 7/ 8/ 10

    Herausgeber:

    Idealshare

    Homepage:

    https://www.idealshare.net/video-converter.html

    Dateigröße:

    17.7 MB

    Licence details:

    Lebenslange Lizenz, keine Updates

    Preis:

    $49.99

    GIVEAWAY download basket

    Developed by Online Media Technologies Ltd.
    Developed by Web Solution Mart
    Developed by Tomasen
    Developed by Head Document Tool Software, Inc.

    Kommentare zum iDealshare VideoGo 6.4.0

    Thank you for voting!
    Please add a comment explaining the reason behind your vote.
    #2

    siehe großen Kommentar...

    Antworten   |   wolf  –  Last month  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (-3)
    #1

    Ich mag und nutze es seit der ersten Giveaway-Aktion (ich glaube, Version 5.9 ?!)
    Hier einige hoffentlich nützliche Erfahrunge/Tipps:


    1) "Videogröße" (diverse Formate, Format-Größe auch frei wählbar!)
    ===============================================================
    DIE "Videogröße" (oder "AUFLÖSUNG" Z.B. HD: 1280*720, FullHD: 1920*1080, etc.),
    BESTIMMT SEHR STARK die Größe der Zieldatei! Sie sollte entweder (z.B. für
    UNIVERSELLE ZWECKE - also auch für größere Fernseher...) auf mindestens HD
    gesetzt werden - NIEMALS jedoch HÖHER als die des Ausgangsmaterials!
    Für Tablets, Handys etc. kann natürlich für kleinere Filmdateien und
    schnellere Konvertierung eine viel kleinere Größe gewählt werden...!

    ANSONSTEN ABER BESTIMMEN VOR ALLEM DIE FOLGEND BESCHRIEBENEN PARAMETER
    DIE QUALITÄT UND GRÖßE DES KONVERTIERTEN FILMMATERIALS :

    2) "ConstantRateFactor" (0-51)
    ===========================
    Dieser Parameter bestimmt die Qualität (Feinheit vs. Klötzchenbildung)!
    Je höher die Werte, DESTO MEHR "KLÖTZCHEN"bildung, also weniger Detailreiche
    Bilder im konvertierten Film. Durch höhere Werte wird der Film aber natürlich
    zugleich auch deutlich kleiner...

    Folgen dieses Parameters:
    0 Lossless (Änderungen sind NICHT sichtbar)
    17-18 VISUELL NOCH Lossless (nicht bis kaum wahrnehmbare Änderungen)
    20-23 Noch sehr gute bis sehr akzeptable Ergebnisse (je nach Film-Material)
    51 Klötzchenbildung beherrschen das Bild...

    "23" EMPFEHLE ich als Standard! Für Naturfilme und für besonderes Filmmaterial
    bieten sich aber auch Werte wie 18 oder u.U sogar noch kleiner an!

    >> Konkrete Ergebnisse (Film 1):
    -----------------------------
    Parameter: FILM: GRÖßE:
    18 18.mp4 1.245.012.152 nach je ca. 6 Wertstufen
    20 20.mp4 942.500.907 verdoppelt bzw. halbiert
    23 23.mp4 647.700.472 sich ca. die Dateigröße!
    25 25.mp4 518.758.627

    3) "Preset" (ultrafast,superfast,veryfast,faster,fast,medium,slow,slowest)
    =======================================================================
    DIE DETAILGENAUIOGKEIT DER BILDER WIRD NICHT DAVON BEEINFLUßT, BESSERE
    KOMPRESSION MACHT EINFACH NUR DEN ZIEL-FILM NOCH KLEINER !
    Dieser Parameter bestimmt nämlich NUR die Kompression - aber damit auch
    DIE GESCHWINDIGKEIT DER KONVERTIERUNG! Denn wie bei Packern (zip, 7z, etc.)
    steigt der Aufwand exponentiell, wenn die Kompression durch verschiedene
    Berechnungen immer weiter verbessert werden soll!

    >> Konkrete Ergebnisse (Film 2):
    -----------------------------
    Parameter: Konvert.-Dauer: Größe:
    ULTRafast ~ 0:45 ~5,50 GB
    SUPERafast ~ 0:50 ~3,30 GB
    VERYfast ~ 0:55 ~1,28 GB ! Bestes Verhältnis Zeit/Zielgröße !
    faster ~ 1:05 ~1,30 GB
    fast ~ 1:30 ~1 29 GB
    medium ~ 2:00 ~1,29 GB
    slow ~ 3:00 ~1,28 GB
    slowest ~ 5:40 ~1,27 GB

    ANMERKUNG:
    Interessanterweise bietet der Parameter "Veryfast" nicht nur ein
    Optimales Verhältnis von Zeit zu Größe, sondern erzeugt i.d.Regel
    sogar die zweitkleinste Dateigröße bei nur wenig mehr an Zeitaufwand!

    4) "Tune" (Auto,Film,Animation,Grain,Stilimage,Psnr,Ssim,Fastdecode,zerolatency)
    =============================================================================
    Dieser Parameter beziehen sich v.a. auf das filmische Ausgansmaterial, auf
    dessen Zustand oder Eigenschaften. Der Parameter kann i.d.Regel auf "Auto"
    oder "Film" gestellt bleiben/sein.
    WICHTIGE AUSNAHMEN SIND:
    -> "Grain" für "körniges", altes (vor allem SEHR ALTES) Filmmaterial,
    -> "Stillimage" für Präsentationen oder/und nur oder überwiegend STATISCHE BILDER,
    -> "Animation": Film mit weniger Farben, weniger übergängen, vielen flächigen Farben!

    5) "Bildrate" (Auto,60,50,30,29,7...)
    ==================================
    Diese sollte i.d.Regel auf AUTO stehen und NICHT geändert werden: Selbst bei
    Ausgansmaterial mit 50 oder 60 Bilder/sec. lohnt i.d.Regel KEINE Reduktion auf
    z.B. 29,7 bzw 25 Bilder/sec: Die Konvertierung wird dadurch langamer und spart
    meist kaum oder keine Größe ein...

    Antworten   |   wolf  –  Last month  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+12)
    Kommentar hinzufügen
    Top-Kommentare auf Englisch
    #5

    I like really like this giveaway!

    I got an earlier giveaway - and since than it is my most used converter for TV recordings hat I want to keep for my movie collection and soon learned to love this tool.
    For sure there are some faster, some more elaborated etc. alternatives...
    BUT this one gives me a relative easy possibility to control almost any parameters that I like to juggle with.

    1.) Indeed it is (mainly) "just" a front-end for the (free!) ffmpeg.exe , but with MUCH more convenience than the mere command-line tool.

    2.) NOR - I don´t´know whether it handles 4K/UHD (I just have a Full HD TV and do not need computer hardware for UHD either...)

    3.) The program´s ability to save own profiles are sufficient for me and profiles are easy to load (e.g. I did only save 4 Profiles which just adopt and I fine tune if needed for a conversion task !)

    THE MOST IMPORTANT FFMPEG PARAMETERS and their MEANING:
    - Video "SIZE"
    ... matters(...!) for the output size: HD (1280x720) might be enough for some videos...
    - "ConstantRateFactor" (0-51)
    ... says how fine (grained) the quality will be; MY experience is: often "23" is sufficient quality (and is sufficient fast in conversion!) you will see more and more artefacts if using higher values. For visual really good results try "18", for good and even better results experiment with "21" -"19".
    keep in mind: the lower the value the bigger the resulting file will become!
    - "Preset" (ultrafast,superfast,veryfast,faster,fast,medium,slow,slowest)
    ...the ACCURACY of the images is NOT influenced by this, but it results in better compression (as known by e.g. with packers, like zip or 7zip etc.)" - at the cost of time...: but the film will get smaller. (I found and suggest "Veryfast", which gives the best ratio for Size/time!)
    - "Tune" (Auto,Film,Animation,Grain,Stilimage,Psnr,Ssim,Fastdecode,zerolatency)
    ... are referring to the input material; "Auto" is regular a good choice (but sometimes...: watch input material..!)
    - "Rate" (Auto,60,50,30,29,7...)
    ... My advice; in most cases leave it at "Auto" - there is not(or almost no) gain in size while reducing the rate.

    BTW: I found, the old giveaway key just worked for all updates since Version 6 up to this current version

    Even so (or the more..) Thank you very much for this giveaway!

    wolf  –  Last month  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+71)
    #4

    Is this application Free of virus ?

    Ajayi  –  Last month  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (-51)

    Ajayi, No. It comes complete with Covid 19

    Terry I  –  Last month  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+27)
    #3

    What a pity that the developer is not present to explain and answer questions. We have seen from others that want to market their software through Giveaway, that they are present and communicate. That is more trustworthy as I see it.

    Kjell  –  Last month  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+19)
    #2

    I have several video editors. The reason I have all of them is, each one has it's pro's and con's to them. iDealshare VideoGo is at the top of my list. It's the fastest for editing and converting videos. It has a lot of custom settings to use for one video or a batch of them. No big learning curve, with a clean user friendly inter-face. If you do any video editing at all, download this one. Thanks to GOTD and idealshare for the offering!

    Jim C  –  Last month  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+18)
    #1

    Installs easily, with minimum off fuss and no complicated way to get the registration info.

    This an application that has pieces cobbled together from other offerings.

    There multi core support but no mention of GPU acceleration, which is evident in the slow conversion process.

    Basically it offers nothing that has not been seen before and misses out on key aspects that for me, makes it not worth considering and in a very very crowded market sector, including free offerings that do more, $49.99 is way overpriced.

    PhilS  –  Last month  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+18)

    iPhone Angebote »

    7 Minute Workout: Lose Weight Giveaway
    A quick, simple and effective way to get in shape and stay in shape.
    $2.99 ➞ kostenlos
    Stop the Fuzz Giveaway
    Put your reflexes to the test in this fast paced arcade adventure!
    $0.99 ➞ kostenlos
    CALC Swift Giveaway
    CALC bei der Hälfte der Premium-Preis für diejenigen, die nicht die Konverter benötigen.
    $1.99 ➞ kostenlos
    The Mystery of the Crimson Manor Giveaway
    Discover and solve the surprising secret behind the mysterious crimson manor.
    $0.99 ➞ kostenlos
    Emoji Camera - taking colorful photos with emojis Giveaway
    Emoji camera makes it easy and fun to turn your favorite moments into cool-looking memories.
    $0.99 ➞ kostenlos

    Android Angebote »

    Correlate - Symptoms Diary And Habits Tracker Pro Giveaway
    An essential tool for anyone who wants to understand symptoms causes.
    $2.99 ➞ kostenlos
    Lecture Notes - Classroom Notes Made Simple Giveaway
    Lecture Notes is a classroom recorder app specifically designed for students!
    $6.49 ➞ kostenlos
    Neon icon pack ligth Blue theme  top to 2019 Giveaway
    Color Blue neon for some icons.
    $0.99 ➞ kostenlos
    Anoobul Icon (Beta) Giveaway
    Two Tone Gradient style for your daily based minimal homescreen.
    $0.99 ➞ kostenlos
    WallApp -  Wallpaper Manager Giveaway
    The new and cool application where to download all the wallpapers you want is here.
    $0.99 ➞ kostenlos