Täglich bieten wir KOSTENLOSE lizenzierte Software an, die ihr sonst bezahlen müsstet!

FILEminimizer Pictures Giveaway
24.95 euro
ABGELAUFEN

Giveaway of the day — FILEminimizer Pictures

FILEminimizer Pictures komprimiert Bilder und Fotos um bis zu 98% !
24.95 euro ABGELAUFEN
Benutzer Rating: 180 (39%) 278 (61%) 37 Kommentare

FILEminimizer Pictures war am 4. März 2010! als Giveaway verfügbar!

Giveaway of the Day heute
$19.99
heute kostenlos
Ein leichtes professionelles Tool zum Bearbeiten und Erstellen von Videodateien.

FILEminimizer Pictures von Balesio komprimiert digitale Fotos und Bilder und erzielt eine Reduzierung der Dateigrößen um bis zu 98%. Zum Beispiel: Ein JPEG-Foto mit einer Größe von 5 MB kann auf eine Größe von nur 0.08 MB verkleinert werden. Das Programm basiert auf einer innovativen Bildoptimierungs-Technologie: die leistungsstarke Kompression wird erreicht, ohne dass dabei irgendein sichtbarer Verlust der Bildqualität verursacht wird. Außerdem wird während der Kompression eines Bildes das Format der Bilddatei erhalten, so dass es nicht notwendig wird, zur späteren Ansicht des Bildes die Datei wieder zu dekomprimieren.

FILEminimizer Pictures ist in der Lage, jedes Bild oder Foto zu komprimieren, und das ohne Qualitätsverlust und unter Bewahrung des Dateiformats. Die optimierten und viel kleineren Bilddateien sind ideal geeignet für den Versand via Email oder zum Hochladen in Portale wie FlickR, MySpace, HI5 oder Facebook. Die Software kann ebenso ganze Alben digitaler Fotos auf einmal komprimieren und bietet einen Such-Assistenten, der alle Bilddateien auf eurem Computer finden kann.

System-anforderungen:

Windows XP/Vista/7

Herausgeber:

Balesio

Homepage:

http://www.balesio.com/fileminimizerpictures/eng/index.php

Dateigröße:

4.93 MB

Preis:

24.95 euro

GIVEAWAY download basket

Developed by PhotoInstrument
Developed by Mirillis Ltd.
Developed by Andrew Zhezherun
Developed by DesktopPaints

Kommentare zum FILEminimizer Pictures

Thank you for voting!
Please add a comment explaining the reason behind your vote.
#37

@dominic,
lies einfach mal Kommentar #17 oder ganz genial die readme.txt!
Das Aufrufen von
www.balesio.com/giveawayoftheday032010.php
sollte ja wohl kein Problem sein. Achja, hinterher noch ins Mail-Postfach gucken ;-)

Antworten   |   anndree  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#36

manchmal kann es einem echt zu blöd werden, jeden tag aufs neue die "Besserwisser" versuchen zu Belehren.
Da viele garnichterst Software testen wollen,und von vornherein Negativ eingestellt sind.

Für alle,die wiedermal keinen plan haben,und einfach nur dumm daherreden,
schaut euch mal auf Wikipedia den Beitrag zu JPG an,
da könnt ihr etwas lernen.
(Was ihr öfters mal machen solltet,bevor ihr hier euer "Möchtegern" wissen zum besten gebt.)

JPG ist nicht immer Verlustbehaftet !!
Es gibt verschiedene Techniken,auch ohne größenänderung.

Und die leute,die hier geschrieben haben,das sie das programm erfolgreich getestet haben
sind weitaus glaubwürdiger aus die "Alles kacke" leute,
die schon vor dem Download Klick einfach mal Negativ Bewerten.
Ist euer leben so traurig,das ihr keine anderen Hobbies habt als zu nörgeln.

Antworten   |   Lukas  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#35

@dominic:
Habe es gefunden. In der datei readme.txt steht es drin. Einfach nach Anleitung registrieren, dann ist die 20-Foto-Hürde weg.

Antworten   |   Torben  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#34

@dominic:
Auch bei mir sind es nur 20 Dateien, danach mit Wasserzeichen oder eben doch bezahlen. Weiß leider auch nicht, wie man es umgehen kann.
Es ärgert mich hier schon lange, daß angeblich kostenlose Programme in Wahrheit eben doch nicht immer kostenlos sind. Ansonsten kann man sie also nicht (voll) benutzen. Also ein Witz..

Antworten   |   Torben  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#33

Bei mir sind nur 20 Fotos frei, wie kann man das denn registrieren?

Antworten   |   dominic  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#32

Ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll, ob der vielen irwwitzigen Kommentare, behauptungen und bloßer ungeprüfter Annahmen...
A) Lesen - in frühren Kommentaren und über Auflösung, Kompression, Kontext_der_Veröffentlichungs-Absicht...
B) Doch noch mal (bloß exemplarisch) (m)ein Kommentar vom Dezember:

"1. Leider wird hier von beiden Seiten (Pro und Contra) einiges durcheinandergescmissen: Verlustlose_Kompression/FormateWandlung/Auflösung…

2. Um immer OPTIMALE Ergebnisse zu erzielen (kleinstmöglich bei vergleichbarer(!) oder identischer(!)Qualität, ist dieses Prg. sowieso nur bedingt geeignet (z.B. bei .png ist oft eine Menge herauszuhölen über angepaßte Paletten + Farbtiefe + Kompression; bei .gif ebenfalls über richtige Farbwahl und Kompression — z.B. lassen sich viele .chm-(Hilfe-)Dateien OHNE SICHTBARE Verschlechterung der eingebetteten Bilder oft bis zu 30-70% verkleinern!!!)

3. Für den normalen, einfachen Gebrauch ist es allerdings schon geeignet – gerade für diejenigen, die sich nicht zu tief in die Möglichkeiten der Formate und Kompression einarbeiten wollen und lediglich optimalere Ergebnisse für Homppages/Vorschauen/etc erzielen wollen oder SCHNELL VIEL EFFEKT mit WENIG AUFWAND erzielen wollen.

FAZIT: durchaus brauchbare Tool – für Spezialisten allerdingt nur bedingt sinnvoll (a lá “quick & dirty”)"


Ergänzung:
fürs WEB, für Wallpapers, für Illustrationen, etc... brauche ich oft nicht die original-Größe und Auflösung; zudem darf dafür dann auch gerne eine höhere Kompressionsrate gewählt werden - Das Original behalte ich natürlich unkompriimiert, wenn es weiter für mich von Bedutung bleibt(!). sichtbar sind die Verluste so oft nicht.

Antworten   |   (german)werwölfchen  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#31

Ein "Must Have".
Dankeschön!

Antworten   |   QBert  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#30

wie alle tools von balesio ist auch dieses einfach genial und genial einfach zu bedienen!
bessere kompressionstools als die von balesion gibt es momentan nicht!!
ein echter glücksgriff!!!

Antworten   |   Obi Wahn  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#29

@Wolfgang und die anderen Negativlinge:
Natürlich komprimiert das Programm auch OHNE dabei die Auflösung zu verändern. Und sogar S E H R G U T!
Alles eine Frage der Einstellung. Ein wenig Einarbeitungszeit muss man schon investieren, nicht immer gleich schreien!

Danke Balesio und GOTD!!!

Antworten   |   oberflächlich  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#28

Bis vor kurzem war das Programm nur käuflich zu erwerben, seit einigen Wochen gibt es aber zum Glück diverse Aktionen z.B. von PCWelt, wo es dann für den privaten Gebrauch kostenlos ist.

Bewertung: EINFACH SUPER ! ! ! Jetzt passen viel viel mehr Fotos in eine Mail und keiner merkt den Unterschied ;)

Antworten   |   Alphakot  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#27

@Wolfgang: Unter Optionen "Bildgrößenänderung zulassen" deaktivieren, und schon bleiben die Bildabmessungen gleich und nur die Kompression ändert sich.
Sollte eigentlich standardmässig deaktiviert sein, es gibt 3 verschieden konifugierbare Profile, vielleicht machst Du Dir ja die Mühe und probierst ein wenig herum. Wer so oberflächlich testet sollte seine Zeit besser auf ausführlicheres herumprobieren als auf das schreiben von (falschen) Kommentaren verwenden.
Von mir gibt es jedenfalls 2 Daumen hoch - Eines der besten Grafiktools der letzten Jahre. Wer das nicht schnallt, selber schuld, lass es, aber hört auf die anderen zu verunsichern.

Antworten   |   Ge-Wissen  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#26

@Pro JPG

Das weiß ich doch alles. Mit Einschränkungen hast du Recht:

1. Einschränkung: Ein Teil der DSLR-Fotografen (und auch der "gehobenen" Kompakt-Knipser) nutzt RAW - natürlich um daraus am Ende JPGs zu "entwickeln". Ausnahme: Wer sich spätere Korrekturen vorbehalten will, speichert das Ergebnis als laufzeitkomprimierte TIFs, da TIF im Unterschied zu JPG ein verlustloses Format ist. (Komprimierung entspricht Packformaten wie ZIP oder RAR etc.)

2. Einschränkung: RAW ist nicht "riesig". Wo ein JPG mit geringster Kompressionseinstellung meiner DSLR 10-12 MB groß ist, ist das RAW 17-20 MB groß.

Antworten   |   Zackbumm  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#25

Dieses Programm hier ändert nicht nur alleine die Größe! Zufälliger Weise kann man bei Bildern noch anderes ändern z.Bsp. DPI - das macht sogar Sinn bei Bildern die man NUR im Internet einsetzen will und nicht drucken möchte.

Aber einige sind ja hier die Super Cleveren ;)

Antworten   |   SilverSurfer  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#24

@Mitleidiga

Du widersprichst dir erst selbst um dann wirr zu reden. Es gibt nur einen einzigen JPEG-Algorithmus (von JPEG2000 mal abgesehen), es ist also technisch nicht möglich, dass das Programm bei einer Kompression um den Faktor X "besser" oder "verlustloser" komprimiert als eine beliebige andere Grafiksoftware.

Antworten   |   Murat Yilmaz  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#23

... an die Vollpfosten hier, die erzählen, das Programm könne ja nur dann 98% komprimieren, wenn es die Auflösung ändert ... NATÜRLICH, WIE DENN SONST? Das Programm verspricht ja auch nicht, dass es bei gleicbleibender Auflösung mit geringem Qualitätsverlust komprimiert.

Wo wir beim Thema wären: ohne SICHTBAREN Qualitätsverlust! Natürlich geht da Qualität flöten aber das sieht ein normaler Mensch so gut wie gar nicht und vor allem nicht beim Ausdruck (wo komprimierte Bilder ja auch keinen Sinn machen).

Fazit von mir: Ich nutze das Programm seit Monaten, es macht, was es verspricht, gibt wirklich gute Resultate und macht auch sonst keine Probleme.

Die Leute, die glauben, sie bekämen hier die eierlegende Vollmilchsau, fantasieren zu viel bzw. interpretieren zu viel in die Aussagen der Entwickler hinein. Es wird nichts angegeben, was nicht auch zutrifft - und wer dann ständig auf "Standard" die Einstellungen hat, statt selbst den Komprimierungsgrad festzusetzen und zu entscheiden, ob die Auflösung geändert werden soll oder nicht, der muss sich dann am Ende auch nicht darüber beklagen.

Von mir ganz klar beide Daumen hoch.

Antworten   |   Morrowind  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#22

Ist das eine Vollversion oder hat man da nur 20 Schuss? Wie lautet der Freischaltcode?

Antworten   |   rpw  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#21

habs mal getestet...

Bild vorher:
Auflösung: 3456 x 2592 - 1,92MB

Bild nachher:
Auflösung: 1024 x 768 - 131Kb

bei Standard "Komprimierung"

also wird nur die auflösung geändert... das bekommt man mit zahlreichen (auch kostenlosen) Programmen mindestens genauso gut hín... und die Beschreibung dieses Programmes in der suggeriert wird es ändere die Größe durch die Komprimierung ist schlichtweg falsch!

Antworten   |   Wolfgang  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#20

@Zackbumm: Das deutlich bessere JPEG2000 Format hat sich leider nicht durchgesetzt, also ist JPEG nach wie vor der Stand der Dinge. Alle, ich betone, ALLE Digtitalkameras speichern in dieser Einstellung, es sei denn, unkomprimierte Formate wie RAW oder TIF (bei Billigfliegern auch BMP) werden unterstützt. Und wenn, nutzt ob der riesigen Datenmengen kaum jemand diese Formate. Das gebräuchlichste Grafikformat ist nach wie vor JPEG und wird es wohl auch noch eine Weile bleiben.

Antworten   |   Pro JPG  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#19

@ypsii
der bildverkleiner verkleinert bilder, das programm heute komprimiert bilder! das eine hat nichts mit dem anderen zu tun.

Antworten   |   Melanie  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#18

Als jemand der das Programm schon seit einiger Zeit sein Eigen nennt und intensiv benutzt, kann ich die ganzen negativen Kommentare nicht verstehen. Das Programm macht was es vorgibt zu können sehr gut. Wer wirklich glaubt, dass man hochkomprimierte JPEGs (z.B. solche wie sie die meisten Kompaktkameras produzieren) noch viel weiter ohne sichtbare Veränderung komprimieren kann, hat wohl noch nicht viel mit Grafikbearbeitung zu tun gehabt. Eine simple Neukompression wie sie herkömmliche Grafikprogramme machen, endet immer mit einer deutlichen Qualitätsverschlechterung. Fileminizer Pictures schafft es dennoch, ohne gravierende Veränderungen des Originals das letzte Quentchen Kompression selbst auch aus höchstkomprimierten JPEG Dateien herauszuholen. Die Kompressionsstufe ist dabei in wählbar.
Ein schönes Tool für den der es braucht. Alle anderen sollten es vielleicht zuerst einmal ausprobieren bevor sie ihre Kommentare ablassen.

Antworten   |   Mitleidiga  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#17

wegen der Registrierung hab ich mal die Erklärung von kilroy hier rein kopiert sie ist vom 17.12.09 falls es jemand braucht


@ reggy
Du musst auf diese Seite gehen: http://www.balesio.com/gotd2009.php

Dort gibdt du einen Namen ein (vorname genügt) und deine E-Mail-Adresse, mehr ist nicht nötig. Klick dann auf den roten Schalter “Request License”.
Eine Minute später hast du schon ein Mail mit den erforderlichen Registrierungsdaten. Du startest das Programm, klickst im Startbildschirm auf Registrieren, kopierst dir aus dem Mail eine Zeile nach der anderen und fügst sie im Fileminimizer ein.
Klappt tadellos! Good luck!
Comment by kilroy — December 17th, 2009 at 7:28

Antworten   |   ypsii  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#16

Hi,
ich habe mir mal vor kurzem FILEminimizer heruntergeladen, um eine PowerPoint Datei mit der Größe von 11MB auf 450 KB zu koprimieren und das mit kaum sichtbaren Verlusten. Wenn der FILEminimizer Pictures genauso funktioniert, wäre ich schon zu frieden, um Bilder für meine Homepage zu komprimieren. Denn alle anderen hier genannten Programme sind mist, verkleinern aber komprimieren nicht. Beim Verkleiner treten mehr Verluste auf als beim Komprimieren.

Antworten   |   rpw  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#15

Ich hab es trotzdem installiert... und siehe da, Nagware gehört auch dazu: siehe www.contextmenu.net. Läßt sich auch nicht auf normalem Wege deinstallieren.

Fazit: Programm mit Nebenwirkungen und Abzock-Absicht.

Antworten   |   Olaf  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#14

also den gab es im Dezember schon mal bei GAOTD Version 2.0, dass heute ist die selbe Version oder ?
Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit dem Teil, der Bidverkleinerer17 den ich auch immer vorher benutzte, is zwar auch sehr gut und vor allem auch leicht zu bedienen, aber die Qualität der verkleinerten Bilder ist bei dem FILEminimizer wirklich besser...also von mir den Daumen hoch !

Antworten   |   ypsii  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#13

"Kompression ohne sichtbaren Verlust der Bildqualität" gibt es nur für Bilder, die einfarbige Flächen ohne Helligkeitsunterschied enthalten.

Alle 4 Daumen runter, da hier der Straftatbestand des Betruges erfüllt wäre, würde für das Programm Geld verlangt werden. Aber da es kostenlos angeboten wird, handelt es sich "nur" um dreiste Lügen und Verbrauchertäuschung.

Antworten   |   Murat Yilmaz  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#12

Wer lesen kann ist klar im vorteil?!

Antworten   |   M36er  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#11

Super Programm!!!!

Habe grade ein JPG Bild mehrmals hintereinander mit dem Programm komprimiert!

SUPER! Das Programm muss jeder haben. Das 5 MB grosse JPG Bild wurde auf 1 BIT komprimiert, und das ohne Qualitätsverluste!.

Klasse Programm - weiter so!


Mal ehrlich, wie kann ich eine JPG Bild, das bereits mit Verlusten behaftet komprimiert wurde noch weiter OHNE Verluste komprimieren, und dann och wie die Werbung verspricht um bis zu 98%.

Wer das glaubt, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.

Antworten   |   garfield  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#10

@icke
der "grandiose bildverkleinerer" macht nur das was sein name sagt, nämlich verkleinern, das programm hier soll komprimieren. das ist noch nicht einmal ansatzweise das selbe.

Antworten   |   Melanie  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#9

Der Geniale Bildverkleinerer 1.7 macht das ohne Qualitätsverlust und der kostest schlappe 0€ und nicht 25€!

Antworten   |   icke  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#8

Da ist wohl dem Entwickler vor lauter Freude am Programmieren entgangen, dass so etwas unter Windows bereits implementiert ist:

Im Explorer eine (oder mehrere Dateien) markieren, dann mit einem Rechtsklick auf "Senden an" -> "E-Mail-Empfänger" die Dateien ans E-Mail-Programm übergeben. Vorher gibt es noch eine Check-Box, mit deren Hilfe die Möglichkeit besteht, das Bild bzw. die Bilder in Originalgröße zu senden. Danach hängen die Bilder als Anlage an einer neuen E-Mail dran: Einfach die Bilder abspeichern und die E-Mail löschen. Fertig ist die Laube.

Noch etwas zur Kompressionsrate: Ein JPG mit 3,1 MB schrumpft so auf 28 KB, nach der Gleichung der Programm-Macher wären das dann vermutlich 0,028 MB. Weiteres Beispiel: 5,5 MB werden zu 64 kB. Das Bild zeigt einen Baum mit Herbstlaub. Das erwähne ich, weil sich gleichförmige Bildanteile besser komprimieren lassen.

Fazit:
Überflüssige Software: zwei Daumen nach unten

Antworten   |   GAOTD-Freund  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#7

So ein müll....

Das Programm ändert einfach die Auflösung.... logisch dass die Bilder dann kleiner werden...

Antworten   |   Petre  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#6

wie es der zufall so will, hatte ich gerade ein 4,9mb foto in jpg. verkleinert nicht um 98% und der qualitätsverlust lässt sich nur mit gigantisch beschreiben.

Antworten   |   Melanie  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#5

...gefunden!!

Antworten   |   Christoph  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#4

und wo sind Seriennummer und die Feld1 / Feld2-Parameter?

Antworten   |   Christoph  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#3

wann kommt endlich die FILEminimizer Suite von Balesio?

Antworten   |   soft  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#2

file size reductions by up to 98%..
without any visible quality loss
Mehr brauche ich nicht zu lesen um mir eine Meinung über das Programm zu bilden. Da bleibe ich lieber bei IrfanView.

Antworten   |   HaJo  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#1

Was an der 1992 vorgestellten JPEG-Kompression ist heute noch innovativ?

Und ein 5-MB-JPG weiter auf 0,08 MB zu komprimieren soll quality loss sein? Das wäre eine Sensation, die bereits auf heise.de vermeldet worden wäre.

Antworten   |   Zackbumm  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
Kommentar hinzufügen
Top-Kommentare auf Englisch
#5

Note: This is version 2.0 and has not been updated since the previous giveaway on December 17, 2009.

Previous comments etc etc:
http://www.giveawayoftheday.com/fileminimizer-pictures/

To register you should visit
http://www.balesio.com/giveawayoftheday032010.php

For users running 64 bit versions of Windows... you are out of luck.
Based on comments from last time this was the Giveaway - and todays comments - This is not compatible with 64 bit windows (notice it isn't mentioned in the requirements)

BuBBy  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+141)
#4

The Good
* Straightforward and easy to use.
* Supports JPEG, PNG, GIF, Bitmap, TIFF, and EMF formats.
* Supports multiple different levels of compression plus gives the user to set a custom level.
* Supports batch processing and drag + drop.
* Works fairly quickly.

The Bad
* Overwrites existing files of the same name in the same output directory without warning.
* The ability to "replace original file" is only available in the server edition.

Free Alternatives
PunyPNG

For final verdict, recommendations, and full review please click here.

Ashraf  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+90)
#3

* Overwrites existing files of the same name in the same output directory without warning.
not on mine it didnt just go to settings and can change there

This will optmize word,powerpoint file etc mainly by compressing the pictures embedded which is OK if you havent done it yourself. Tried it on a picture and it compressed it from 600 kb to 100 KB which was promising. However it did it by shrinking the dimensions by 2, and increasing the compresion ratio, introducing standard jpeg artifacts.

Not a keeper as I would like more control on how my pictures are "optimized"

Steve  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+67)
#2

#3 no it is not any better than any graphics program export that allows you to adjust the compression level and resize the image raster. In fact this is worse as it makes claims that are illegal in the UK under the trades description act and illegal in the USA under the FTC "rules of the road".

"The software features an innovative image optimization technology: the powerful compression of an image is achieved without any visible quality loss and during the whole compression process the respective native image file format is maintained, making a subsequent decompression irrelevant."

Is plain and simple, a lie if the before and after images have a significantly greater compression level and have a reduced pixel count and both images are viewed like for like at 100% zoom. And from the previous giveaway it is apparant that those are the only methods used by this tool. No regional/adaptive compresion or any thing approaching innovative at all.

TK  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+53)
#1

Playing some with it, it looks like this program just outputs a high-compression JPG for whatever the input file is: I tried GIF, JPG, and PNG, though I had mixed results in that some of my PNGs did not compress at all.

It does appear they fixed the blind overwrite mentioned by Ashraf, as now the default file name is "filename (FILEminimizer).jpg". I could not get the output directory to change and actually work, however.

Anyway, visible quality loss is in the eye of the beholder, and for me a high-compression JPG has clearly-visible quality loss. At least you have three quality settings and can drag-and-drop files, so I guess if you were going to put a bunch of files on your web page it might be helpful. I would discourage the suggested use case of archival, since once the data is lost in the JPG it is lost for good.

I usually save my files with the resolution I intend to use, and manipulate the lossy settings in Irfanview if it comes to that, so I don't have much use for this program and somewhat regret giving them a valid e-mail for the registration.

Tim  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+52)

iPhone Angebote »

Filter Candy Giveaway
Mago is a collection of powerful film-emulation presets and editing...
$0.99 ➞ kostenlos
Fill me up Giveaway
Fill the grid with the oddly shaped puzzle pieces provided.
$2.99 ➞ kostenlos
Calcvier - Keyboard Calculator Giveaway
Add calculator keyboard to make fast calculations anywhere.
$2.99 ➞ kostenlos
A Tale of Little Berry Forest Giveaway
A 100% handmade fable game.
$0.99 ➞ kostenlos
Shadow Of Death: Premium Games Giveaway
Start your journey with four heroes: Maximus, Mount, Quinn & Lunae. Choose your favorite hero and conquer the darkness.
$0.99 ➞ kostenlos

Android Angebote »

i Live - Gold Edition Giveaway
"i Live" is the most innovative and realistic life simulator ever created.
$0.99 ➞ kostenlos
Everybody's RPG: Reborn Giveaway
Relive the old school vibes of pixelated RPG gaming in an endless idle RPG style.
$0.99 ➞ kostenlos
The Barbarian and the Subterranean Caves Giveaway
The Barbarian and the Subterranean Caves is an adventure visual novel about the heroic feats.
$5.49 ➞ kostenlos
Prism Style for KLWP Giveaway
A custom theme utility for Android.
$0.99 ➞ kostenlos
Mental Hospital: Eastern Bloc Giveaway
An atmospheric horror game.
$0.99 ➞ kostenlos