Täglich bieten wir KOSTENLOSE lizenzierte Software an, die ihr sonst bezahlen müsstet!

DTweak Giveaway
$29.95
ABGELAUFEN

Giveaway of the day — DTweak

DTweak optimiert Millionen von Windows Vista Features und verbessert die Arbeitsleistung!
$29.95 ABGELAUFEN
Benutzer Rating: 0 (0%) 0 (0%) 34 Kommentare

DTweak war am 20. September 2010! als Giveaway verfügbar!

Giveaway of the Day heute
$24.90
heute kostenlos
Ein Produkt des Flaggschiffs Audials One.

Optimiert Millionen von Windows Vista Features und verbessert die Arbeitsleistung! DTweak enthält Registry- und Festplattenreiniger, Defragmenteirer, Laufwerk-Monitor und weitere interessante Tools plus eine beeindrückende Auswahl an Opitmierungs- und Anpassungsfunktionen für Firewall, Internet Explorer, Windows Media, Windows Mail und weitere Windows-Anwendungen. Ihr braucht kein technisches Vorwissen, um dieses Programm zu benutzen. PC-Anfänger werden es lieben!

Mit DTweak könnt ihr:

  • Festplatten und Register defragmentieren
  • Dateiensysteme und Registry bereinigen
  • Leistung eures PC verbessern
  • Meldungen zum Festplattenstatus erhalten
  • Euer Windows Vista optimieren - ohne manuelle Einstellungen!

Unter Windows XP/Windows 7 wird DTweak im Kompatibilitätsmodus ausgeführt. y mode. Um maximale Leistung zu erzielen, empfehlen wir XTweak beziehungsweise 7Tweak.

System-anforderungen:

Windows 2003/ XP/ Vista/ 7

Herausgeber:

Daoisoft.com

Homepage:

http://daoisoft.com/dtweak/

Dateigröße:

7.70 MB

Preis:

$29.95

GIVEAWAY download basket

Developed by Informer Technologies, Inc.
Developed by IObit
Developed by OmicronLab
Developed by Garmin Ltd or its subsidiaries

Kommentare zum DTweak

Thank you for voting!
Please add a comment explaining the reason behind your vote.
#34

@Helmut

"Es ist egal welches Betriebssystem mant hat, Hauptsache man kann damit vernünftig arbeiten."

Deshalb ist es ja eben nicht egal ;)

Antworten   |   ruth  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#33

Endlich mal ein Programm das ich verstehe und das trotzdem funktioniert. Für alle Schlemiels: Es ist egal welches Betriebssystem mant hat, Hauptsache man kann damit vernünftig arbeiten.

Antworten   |   Helmut  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#32

ich habe vista... lol bin zu frieden, weiß net was ihr habt.
tweaking geht auch anders, da habt ihr recht.
Nun ja wie die meisten tweak programme ist dieser auch in englisch.
somit punkt abzug.
Das programm läuft schnell.
Ist aber eher für profi anwender
Also finger weg wenn ihr anfänger seit.

Danke GAOD team

Antworten   |   sunci  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#31

@Oddworld Crash
Es gibt sicher Dinge die man mal raus lassen muss. Deines hättest du dir aber sehr gut sparen können, da deine Aussage schlicht und einfach falsch ist und nichts, aber auch gar nichts, mit fundiertem Wissen zu tun hat.

Es sind nicht viele Firmen umgestiegen und steigt auch jetzt keiner mehr um.
Zum einen hat das mit Investitionsschutz zu tun, der nach dem Anschaffen von Windows XP bestand, zum anderen mit der Inkompatibilität zwischen branchenspezifischen Lösungen und Vista. Ausserde kaufen Unternehmen keine neuen Betriebssysteme wenn diese nicht das erste Servicepack haben. Zu diesem Zeitpunkt wusste aber schon die ganze Welt, dass Vista ein grosses Problem ist (war).

Vor zwei Jahren hat dann sogar Microsoft offiziell gegen aussen kommuniziert, dass sich Unternehmen KEIN Vista anschaffen und auf Windows 7 warten sollen.
Dies, damit nicht noch Supportverträge abgeschlossen werden und Mitarbeiter von Microsoft ihre Zeit mit Vista vergeuden müssen.

Ich weiss das, weil das mein Job ist und ich Firmen in IT und Web Fragen berate und dafür einen Betrieb mit 42 Mitarbeitern besitze. Aus diesem Grund und weil ich im Jahr mehrmals an Microsoft Meetings bin, sind meine Aussagen im Gegensatz zu deinen fachlich fundiert.

Also, das nächste mal wenn etwas "raus muss" bei dir...unterdrück es einfach!

Und das Windows 7 nicht an XP rankommen würde, zeugt weiter von der absoluten Unwissenheit. Windows 7 ist längst technisch an XP vorbeigezogen und zwar so sehr, dass sie sich ein Servicepack 1 ERFINDEN MÜSSEN, weil es noch gar keines gegeben hätte, aber Firmen nunmal erst nach dem ersten SP umsteigen.
Windows XP brauchte bisher schon drei Servicepacks von denen jedes bitternötig war und an jedem Patchday müssen neue Löcher gestopft werden, seit 10 Jahren!!! Aufwachen!

PS:
Ich glaub es sind jetzt nur noch --3-- Vista User, ich hab gehört gestern wäre wieder einer umgestiegen.

Antworten   |   ruth  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#30

Super tool, das leider nie über die Betaphase raus gekommen ist. Also ganz klar, auch wenn geschenkt, Däumchen weit nach unten.

Antworten   |   Henri Schwaller  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#29

komisch...ich hab Vista....noch nie einen Blue-Screen gehabt.
mag wohl auch daran liegen...das ich, dort wo es möglich ist, portable Proggis benutz.
Die sich erst garnicht in die Registry eintragen.
Zu XP-Usern kannsch nur sagen...ich find es immer wieder interessant...wie einfach ich was im Explorer finde...wo speziell XP-User umständlich suchen müssen. (ich hab die klassiche Ansicht eingestellt)
und...was die Registry betrifft....selbst mit vielen Hilfsmitteln muss man diverse Leichen immer noch mit der Hand aus der Registry löschen, die vielen Einträge, die zb. Norton hinterlässt, da hier diverse Uninstaller noch immer Rückstände hinterlassen.

Antworten   |   Avira 10  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#28

Ein Programm mit guten Features und gutem Cleaner für einen stabilen Lauf des PC's. Bei der Ausführung des Registry cleaners sollte jedoch nicht alles, was das Programm auflistet, gelöscht werden. Dies gilt grundsätzlich bei allen Programmen ähnlicher Funktionsweise. TuneUp utilities scant die Registry nicht so tief, wie dieses und auch andere Programme dieser Art, um nicht fälschlicher Weise benötigte Einträge zu entfernen. Nachteil bei TuneUp ist somit der Verbleib von vielen unnötigen Einträgen in der Registry, die ein erfahrener Anwender versucht selbst aufzuspüren und manuell zu entfernen. Nur wer hat heutzutage noch die Zeit, sich mit dem System des PC zu beschäftigen. Vielmehr stehen die Anwendungen im Vordergrund, die benötigt werden oder auch einfach nur ein Spielchen zur Entspannung. Ich beneide Leute, die behaupten Ihren PC ohne Hilfsprogramme auf Trab halten zu können, um Ihre Zeit.

Gute Merkmale:
- Anzeigen von Details der einzelnen fehlerhaften Registrywerte
- Separat löschbare Registrywerte
- HDD Control inkl. Betriebszeitanzeige
- Einstellbare Shut down Funktion hängender Programme
- Es werden keine OS Einträge fehlerhaft gelöscht (Stabiler Lauf!)

Schlechte Merkmale:
- Simple wirkende Oberfläche
- Listet auch einige Registrywerte auf, die benötigt werden*
- Kein Defragmentierungsprofil wählbar

* In meinem Fall waren es Einträge für ein bestimmtes Programm, die ich für benötigt erachte. Keine OS Einträge!

Für den Personenkreis, die nicht allzu viele Programme auf Ihren Rechnern installiert haben, ist dieses Programm definitiv empfehlenswert.

PS: Ich kann mich an die vielen negativen Äußerungen zu Vista nicht anschließen. Es ist ein wirklich sehr stabiles OS, zumindest gegenüber XP und besitzt viele Features die XP von Hause aus nicht mitbringt. Dieses OS sollte jedoch nicht auf Rechnern unter Dualcore Prozessoren und HDD unter 7200 U/min eingesetzt werden, da Hochfahren und auch Programmstarts negativ beeinflusst werden.

Antworten   |   Jamal  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#27

Boah Leute, ich kann euer überhebliches Nullgequatsche bald nicht mehr ertragen! Kuckt ihr eigentlich mal ab und zu über euren teutonischen Tellerrand? Seht euch mal die englische oder die holländische Seite von GAOT an, die Leute können noch KOMMUNIZIEREN! Ach ja, da fehlt euch ja das deutsche Langfile. Checkt ihr eigentlich nicht, dass GAOT ein Forum ist, auf dem Softwarefirmen die Akzeptanz ihrer Wahre testen können - und ihr beisst die Hand, die euch füttert?! Vernünftige Leute haben doch gar keinen Bock, hier was zu texten in eurem Sandkasten, wo ihr euch nur mit Scheisse bewerft!

Antworten   |   Henri  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#26

Seit Win 95 gibt es maximal 30 Möglichkeiten, Windows etwas zu tunen.
Rechnet man noch BIOS-Tuning hinzu, kommt man auf knapp 40.

Es ist faszinierend, wie eine ganze Industrie um diese Optionen entstanden ist und gut Geld verdient. Auch die einschlägigen Zeitschriften preisen mit reisserischen Balken ihre ultimativen "brandneuen" Tuningtipps an.

Und obwohl die hardware immer schneller geworden ist, dauert es heute
genau solange, wie bei meinen ersten PC mit 4,77 MHz, 640 KB Ram und
damals ein Vermögen kostend, dem Coprozessor.

Antworten   |   Zilog80  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#25

"Optimiert Millionen von Windows Vista Features" - ich habe zwar kein Vista, denn Profis haben auf Windows 7 gewartet und bis dahin XP Pro weiter benutzt oder benutzen es im professionellen Umfeld immer noch - aber bei o.g. Behauptung sollte jedem klar sein, dass es hier um heiße Luft geht. Beim Stichwort "System-Optimierung" in Verbindung mit irgendwelchen Tools übrigens meist auch. Echte Optimierungstools sind stets Spezialisten und keine eierlegende Wollmilchsäue. Die Tools, die das von sich behaupten, sind i.d.R. nur grafische Oberflächen mit Links zu in Windows sowieso vorhandene Systemfunktionen.

Antworten   |   Storch Heinar  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#24

@tobi: lol :D
@andi: da geb ich dir vollkommen recht!

Antworten   |   user  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#23

Ich finde auch das Vista die absolute Schande ist. Aber was Simone sagt ist absoluter Schwachsinn. Weltweit 4 Rechner? Es gibt viele Firmen die Vista benutzen (oder gerade umgestiegen sind) glaub mir. Ich kann mir auch nur noch an den Kopf fassen. Auch wenn Win7 alles besser macht, an ein Windows XP kommt einfach NICHTS mehr ran... sorry.. es geht nur noch berg ab. Wer ein neues Betriebsystem mit viel Bildchen und Designüberladungen braucht, ist mit Vista und 7 genau richtig.
Musste mal raus^^ ------- Angebot ist heute nichts besonderes. Trotzdem vielen Dank an GAOTD! (jetz ernst gemeint^^) mfg. OddworldCrash

Antworten   |   OddworldCrash  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#22

Ein Tool das sich wirklich lohnt !!!
Mein DVD-LW dreht sich jetzt wesentlich schneller.
Meine 750GB HD hat jetzt eine Kapazität von 1TG.
Mein Dateisystem ist jetzt super-clean. Habe nur noch CAD-KAS progs drauf.
Danke GAOTD

Antworten   |   Tobi  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#21

also ist das nicht für Vista?

Denn schließlich steht dort was von Vista.
Denn mein Xp hat diese Features nunmal nicht.

Ich werde wohl leer ausgehen, obwohl sich mir dennoch folgendes Aufdrängt:

"Pc-Anfänger werden es lieben", und Pc-Profis werden es hassen.

Naja

Happy Day without GAOTD

Antworten   |   Tester  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#20

Auf der Herstellerseite gibts die Version für XP kostenlos und ohne Registrierung (=XTweak).

Antworten   |   Henri  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#19

@ Elfenreim:

Wieso ist es schade, das es nicht kostenlos ist?
Ich finde das gut, so schreckt es künftige User ab sich derart überflüssige Software zu installieren.

@ all:
Würdet ihr eurem Autohändler Glauben schenken, wenn dieser euch sagt "Mit 3 Sack Zement im Kofferraum hat Ihr Auto ein besseres Anfahrverhältnis, Endgeschwindigkeit und verbraucht weniger Kraftstoff"?
Nein, ganz sicher würdet ihr das nicht glauben.
Warum aber fallen leider immer wieder so viele User drauf rein, sich so ein "Aufräum-Tool" zu installieren, damit der PC "schneller" wird.
Mal logisch gedacht: Man muss etwas installieren das ständig beim PC-Start mit gestartet wird und der PC wird dann schneller?

Gemerkt?

Es spricht nichts dagegen zu beobachten was eine solche Software macht, wenn sie sich auf die Finger schauen lässt.
Aber Dienste schaltet man besser händisch ab und testet sein System durch. Alle anderen Einstellungen sind auch ohne diverse Software konfigurierbar.
Geld gespart, PC nicht belastet und ganz nebenbei was dazu gelernt.

Gruß
Andi

Antworten   |   Andi  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#18

Es werden tatsächlich Millionen von Vista Features verbessert.Da sollte ich Microsoft eine Scheibe von abschneiden.Heute wieder mal alle Däumchen steil nach unten!Großartig, weiter so GAOTD!

Antworten   |   commodore  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#17

Also, ich finde es gut. Ich habe bereits ähnliche Programme (GlarySoft, WinUtilities, Registry Mechanic, u. a.), und die ergänzen sich alle gegenseitig und finden noch etwas, was das andere nicht gefunden hatte.

Antworten   |   chrisf  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#16

aber schon toll wenn es progs gibt die aus dem registry den autostart ändern können und einfach die internet securety verschwinden lassen, naja, so ist der rechner wenigstens schneller aber nicht mehr so ganz sicher, auch egal mische mich nicht weiter hier ein,
das registry = das gehirn von windows

Antworten   |   billyboy  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#15

mag alles gut und schön sein, nur kann man sein rechner damit zerschiessen indem man im registry rum spielt wo man selber sich nicht auskennt, nein danke, habe meine erfahrung gesammelt mit solchen progs, genauso ein schwachsinn wie tuneup und co.

Antworten   |   billyboy  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#14

Wow!Konnte bereits im 1. Durchgang ca. 3,6 Mio Features unter XP optimieren.Das tool mit seinem multilingualem Interface hält total was es verspricht!Bin leider kein PC-Anfänger, kann es aus diesem Grund nicht lieben.Danke GAOTD!

Antworten   |   Ocken  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#13

@Elfenreim
Die spezielle Version für XP und 2003 Server wurde doch schon hier gratis angeboten!
Siehe:
http://de.giveawayoftheday.com/xtweak/

Besonders interessant ist dort der Kommentar 14!

Antworten   |   Computer-Opa  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#12

Leider nur in Englisch !!!

Antworten   |   manni0815  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#11

Unter Windows XP/Windows 7 wird DTweak im Kompatibilitätsmodus ausgeführt <--- ein programm, das derart tief im system rumfuhrwerkt im kompatibilitätsmodus laufen zu lassen, ist wirklich ein guter witz.

Antworten   |   Frank  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#10

Unter Systemanforderungen steht fälschlicherweise "Windows 2003/ XP/ Vista/ 7", das Programm ist aber exklusiv für Vista. Für alle anderen Windowse gibt es spezielle Versionen. Schade nur, daß diese hier nicht gratis angeboten werden,

Antworten   |   Elfenreim  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#9

"Optimiert Millionen von Windows Vista Features und verbessert die Arbeitsleistung!"
Ach wie gut, dass ich nicht Vista benutze. Ergo kann ich mir mit solch einem Schwachsinn auch nicht das OS ruinieren. Allein die Programmbeschreibung lässt schon nichts gutes ahnen. Aber ich sehe hier schon wieder in der Steinzeit stehengebliebenen Sammler und Kostenlosraffer, die dann später in den einschlägigen Hilfeforen jammern: "Hilfe! Habe mir das Proggi xyz heruntergeladen und geinstet und jetzt funzt mein Comp nicht mehr. Helft mir!!!"

Antworten   |   Kafu  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#8

Hab kein Vista.

Antworten   |   komischer Vogel  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#7

Wow, mächtiges Teil (XTweak), C- und RegCleaner findet vieles, was andere nicht können, hat meinen Comp bisher noch nicht gecrasht. Sehr viele Tweaks möglich. Der Hobel ist spürbar schneller geworden.

Antworten   |   Henri  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#6

MILLIONEN Tweaks für Vista?? Na, die braucht man auch, wenn man diesen Schrott benutzt. Mein XP hab ich jedenfalls mit XP-AntiSpy, Ashampoo WinOptimizer 2010 CBE, Microsoft Baseline Security Analyzer 2, Registry System Wizard und einigen anderen das Maul gestopft. Experimente führe ich unter einer Virtualisierung (TimeFreeze, Returnil) durch. Mal sehen, was dies Teil kann...

Antworten   |   Henri  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#5

Millionen von Features....wahnsinn! Danke Gaotd

Antworten   |   Wolle Petri  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#4

Ein Optimierungsprogramm, das auch für Windows 7 sein soll, in diesem aber(zumindest bei mir) nur im Kompatibilitätsmodus läuft, wenn das mal gut geht.Ich werde es es jedenfalls nciht weiter ausprobieren.

Antworten   |   tranti  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#3

Wer braucht schon so ein Tool für Vista, bzw. wer hat denn überhaupt Vista? Das kann man den virtuellen "Hasen geben".

Antworten   |   Moppele  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#2

Hallo Jungs, würdet ihr mir zustimmen, dass diese Version nur bei GAOTD angeboten wird, weil es noch 4 (in Worten ==vier==) User weltweit gibt, die Vista auf ihrem Rechner zu laufen haben?

Antworten   |   Simone  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#1

"Optimiert Millionen von Windows Vista Features" Man würde kaum glauben wie viele Fehler man in diesen wenigen Worten verstecken kann.

Millionen von Features? Hä? wo sind die denn und wer gibt mir die Zeit die nächsten 12 Jahre alle anzuschauen.

Windows Vista optimieren? Hä? Doch das geht, man deinstalliert es einfach und macht XP oder 7 drauf.

Und wie es Satz schon sagt, des ist eine Software nur für Vista Besitzer. Gibt es hier tatsächlich Leute die Vista einsetzen?

Antworten   |   ruth  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
Kommentar hinzufügen
Top-Kommentare auf Englisch
#5

Note - I am running DTweak on Windows7 with Vista Compatibility settings. I won't confirm if these issues exist under Vista - because I refuse to run Vista.

As I am not running this on Vista - I have restricted my comments to points I believe are not specific to the Operating system, but that will be present in DTweak when running on XP, Vista and 7.


1. System Restore point - DTweak says it is over 14 days since one was created. The most recent restore point was earlier this morning.

2. Registry Cleaner - Interface is very unfriendly if you are a user who is concerned with "the details". Having to hover and read the tool-tip is very bad design - and I felt like I was being drip fed the information that I wanted - and even then it didn't answer my questions as to why DTweak thought each key was "bad". If I right click on each item - there is an option to open regedit at that key. Except it didn't work.

For my purposes - I'd rather being able to select a category - such as "file types and extensions" and have a generated reg file of those "invalid" registry keys and the tree beneath - into notepad - as a .reg file. At a glance - I could then see all of the respective keys that would be affected by a clean and could make a more informed decision.

I'd warn against users trying a registry clean using DTweak - because at least based on my system many of the keys suggested as being "invalid" were not only valid, but necessary.

The menu item to "Backup Registry" - places the backup (without prompting) in C:\User\BuBBy\AppData\Roaming\Daoisoft\Dtweak\Backup2010_9_20_0.reg

However when selecting to restore a backup - It opens an explorer window to "My Documents" - good luck finding that backup if you weren't paying attention where it was hidden when it was created...

Also trying to just run the .reg file of the Registry backup- will result in an error that certain registry keys were in use and the restore couldn't complete. Much better to back up just the keys that the registry cleaner is cleaning. The files are smaller, more manageable and (the most important part) when it comes to restoring your registry - being able to restore a single key/tree in the registry is realistic - trying to restore your entire windows registry database, to correct half a dozen key values, is only asking to create more problems than you hope to fix (perhaps hours after you nuked it, before noticing "Houston, we have a problem"). Other applications are constantly writing to the registry and many other settings for these programs that are unrelated to the original problem, may now have their own issues.

The one click "Delete" next to each section there is no prompt or undo. It is too easy to click on Delete - when you meant to click on show, as you work your way down the list. Again - simple to code and a big lifesaver - move the deleted values to a reg file - and change the delete prompt to an "Undo" prompt. It only has to save you once...

The user interface, I am not a fan of. Some people like "unique" but I'd prefer that it had standard minimize, maximize, close buttons, (Buttons - instead of clicking on words... it's not a web page) window resize, and use standard windows colors (set from the control panel) - not everybody likes these colors, not everyone will find the text readable. If the look was central to the programs functionality (like if it was some sort of skinning application) I could understand - but this UI design is more limiting only detracts from usability in the fact that it deviates from standards.

Items like allowing the user to resize the window (because it only shows 5 items at a time). The result of resizing the form to the full screen - it shows 5 items at a time - and has a large empty unused space, that the program fails to utilize. Nice.

At least in 7Tweak (Which I also looked at) - Under Tools->Other Tools, there are two external programs - "System Services Manager" and "Processes Manager" that use a more standard appearance and don't try to "look cool" at the expense of usability. Hopefully the rest of 7Tweak will follow. The same problems in DTweak are present in 7Tweak (on the surface at least - the programs are very similar).

I'd move onto the next section of the program - but I think I'd end up writing pages and pages on where this app could improve.

BuBBy  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+152)
#4

I think most Windows users here will either be using XP or Windows7 rather than Vista. I'd have preferred a chance to try those versions that offer "maximum performance" rather than a "compatibility mode" limited version, but thanks anyway.

carrot muncher  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+53)
#3

@ #4, Try Revo Uninstaller. It gets rid of the program and EVERYTHING left behind.

@ #6, Remember that a lot of people (unfortunately) vote on whether the giveaway of the day is something they hoped for.....not just whether it's a good product.

@ #10, The first thing it asked me was if I wanted the newer version. I chose no fearing what you confirmed.

@ #13, it said I had not backed up my system in 14 days too, which was dishonest.
-It also told me the temperature of my PC. (Which is impossible for it to know because I do not have the hardware for ANY software to determine that.
You were probably right to not use the registry cleaner. Here is the one review at pcworld.com:

Reviewed on 03-15-2008

Duration of ownership: 1 Days

Strengths: Appearance

Weaknesses: This utility COMPLETE DESTROYED my Vista build. DO NOT USE THIS UTILITY !!!!!

Overall Evaluation: This tool completely destroyed my Registry !!! All of the classes appear as "unregistered". Luckily I have a multiple-drive system and can back up critical data. I now need to completely rebuild my PC, which is going to be a monumental task."
+++Scary huh?+++

Who know how much it's improved or how valid that review is. There is a pretty good review at download.com

Like the download.com review said, this has a bunch of utilities already built into windows that is handy to access to have in one program. (especially for Vista users because everything seems hidden or out of place.)

The system cleaner seems okay but there are things that are set by default to delete that shouldn't be pre-checked to discard like memory dumps. I have been getting Blue Screens of Death Lately. I need those memory dumps to help understand my problem.

Look at what Ccleaner doesn't have checked by default to delete and uncheck those.

There are a lot of tweaks and options that look interesting but it will take over a week to inspect them all because I need to research them first. I suggest anyone unsure does the same.

Sorry for typos and poor grammar as it is almost 5:00AM here.

Damon  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+52)
#2

In the interests of keeping these comments interesting and helpful, Please people please do not submit comments that consist only of "Vista is crap".

The giveaway software is DTweak, not Windows Vista. Almost everyone knows that Vista is far from the most popular OS - but if everyone just posts "Vista is crap" with no reference to the giveaway software, you really aren't helping anyone - other than the poor hapless user who is planning on purchasing Windows Vista later today for their new desktop.

Comments on DTweak offering nothing more than "Vista Sucks" will be removed.

Thanks.

BuBBy  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+51)
#1

I would never run any optimizer-software in compatibility-mode.

So I downloaded the 7Tweak trialversion instead.

Generally: One size window is NOT how todays programs should work. And where is the help-file?


Registry-cleaner seems to work, but way too little information as to what the items the program wants to clean, actually do.

And when the program suggests "Disable "last known good configuration" creation" with the comment "if selected, startup will be faster"...

This program is NOT for amateurs, and I am not to sure about the professionals either. Way to little information, way too many tweaks without warnings.

Yeah, most of us know tweaks are dangerous, but some of us tend to think "it is not so dangerous if we use a program, this looks kind of safe". And it is not. (The comment about having to locate the registry-backup manually applies to the 7Tweak as well)

Spredo  –  9 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+34)

iPhone Angebote »

Fill me up Giveaway
Fill the grid with the oddly shaped puzzle pieces provided.
$0.99 ➞ kostenlos
Gayatri Mantra - Prayer Audio Giveaway
Gayatri Mantra - Listen to Gayatri Mantra Prayer Audio.
$4.99 ➞ kostenlos
Om Namah Shivay - Listen To Aarti and Mantra Audio Giveaway
Om Namah Shivay. You can listen to Om Namah Shivay aarti dedicated to Lord Shiva with this app.
$4.99 ➞ kostenlos
Truth Or Dare Fun Party Game Giveaway
Want to learn something new and interesting about your friends?
$0.99 ➞ kostenlos
Maha Mrityunjaya Mantra: Audio Giveaway
Listen to specific mantras when performing activities.
$1.99 ➞ kostenlos

Android Angebote »

Evertale Giveaway
Dive into a breathtaking fantasy world filled with mysterious monsters to capture, battle, and train.
$0.99 ➞ kostenlos
Smart Call Recorder PREMIUM Giveaway
Record calls on mobile devices.
$9.99 ➞ kostenlos
Aura - Icon Pack Giveaway
Aura icon pack is a package of IOS like icons with some nice modern gradients.
$0.00 ➞ kostenlos
HQ Oscilloscope & Spectrum Giveaway
High quality digital storage oscilloscope with spectrum view.
$3.49 ➞ kostenlos
QR and Barcode Scanner PRO Giveaway
Scan any QR code or barcode.
$1.49 ➞ kostenlos