Täglich bieten wir KOSTENLOSE lizenzierte Software an, die ihr sonst bezahlen müsstet!

Driver Magician Giveaway
$29.95
ABGELAUFEN

Giveaway of the day — Driver Magician

Driver Magician offers a professional solution for device drivers backup, restoration, update and removal in Windows operating system.
$29.95 ABGELAUFEN
Benutzer Rating: 1 30 Kommentare

Driver Magician war am 30. August 2011! als Giveaway verfügbar!

Giveaway of the Day heute
$34.95
heute kostenlos
Nehmt Töne sowohl vom Computer als auch vom Mikrofon auf.

Driver Magician bietet eine professionelle Lösung für das Backup, die Wiederherstellung sowie Aktualisierung von Gerätetreibern in Windows. Es identifiziert die Hardware im System, extrahiert die entsprechenden Treiber von der Festplatte und speichert sie in einem Ordner eurer Wahl. Später, wenn ihr das System formatiert/upgradet, können alle „gespeicherten“ Treiber wiederhergestellt werden, als hättet ihr die originalen CDs/Disketten in der Hand. Nach einem Neustart ist eurer PC wieder mit allen nötigen Gerätetreibern ausgestattet.

Features:

  • Back-up eurer PC-Gerätetreiber: 4 verschiedene Modi.
  • Wiederherstellung der Gerätetreiber mit einem Mausklick.
  • Regelmäßige Updates von Gerätetreibern, um die Systemleistung und Stabilität zu verbessern.
  • Deinstallation von Gerätetreibern.
  • Live Update, Geräte-Identifier sowie Treiber-Update Datenbanken.
  • Identifizieren unbekannter Geräte.
  • Detallierte Infos zu Gerätetreibern.
  • Kopieren aller Gerätetreiber in eine Auto-Setup-Einheit (.EXE), damit sie auch ohne Installation von Driver Magician wiederhergestellt werden können.

System-anforderungen:

Windows 98/ ME/ 2000/ XP/ Server 2003/ Vista/ 7

Herausgeber:

GoldSolution Software

Homepage:

http://www.drivermagician.com/

Dateigröße:

4.71 MB

Preis:

$29.95

GIVEAWAY download basket

Developed by Informer Technologies, Inc.
Heal up your system and speed up your PC with the help of 25.
Developed by IObit
Developed by OmicronLab

Kommentare zum Driver Magician

Thank you for voting!
Please add a comment explaining the reason behind your vote.
#30

Promotionfuck:

Völlig daneben Ihr Kommentar. Verziochte ich gerne darauf.

Antworten   |   G.M.  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#29

@Promotionfuck wenn dir die seite hier nicht passt was suchst denn hier ??? stänkern kannst auch bei dir zu hause

Antworten   |   donald duck  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#28

Mein System funktioniert seit gut 3 Jahren schnell und ohne Probleme und das ganz ohne Updaten von Treibern.
Wozu also das Ganze?
Ein mitleidiges Lächeln können diejenigen sich sparen, die tagtäglich auf der Suche nach Updates sind und sich freuen wie die Schneekönige, wenn sie eins gefunden haben.

Antworten   |   marge  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#27

Ist ja supi! Ihr könnt wirklich alles brauchen, wenn es nichts kostet. Das spricht ganz klar für eure Fachkenntnisse. Lest ihr auch ComputterBild? Na viel Spaß noch auf dieser Seite! Übrigens heute gibt es auch wieder die kostenloase Rentner-Bravo. Alles super, alles toll, besten Dank!

Antworten   |   Promotionfuck  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#26

@ Ernesto und alle, die Probleme mit G Data 2012 haben:
ihr müsst einfach nur die Seite des Anbieters in eure Ausnahmen eintragen = zulassen (ich habe die url eingegeben), danach hat alles super geklappt!!!

Antworten   |   irene  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#25

Sehr gutes Tool. Aber offenbar treffen sich hier immer die Freibier-Besserwisser, um ihren Dampf abzulassen.

Empfehlung:
1. Vor dem Updaten der Treiber aber vorsichtshalber einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen. Falls die Software echt Mist baut, könnt ihr es wieder rückgängig machen.
2. Kommentare hier größtenteils ignorieren und selber probieren. Die meisten Kommentare sind schlimmer als jede Software, die hier angeboten wird und sind nicht mal das Lesen wert. (Es gibt einige, die wirklich konstruktiv sind, aber die muss man mit der Lupe suchen.)

Antworten   |   Sidd  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#24

@21: 'Zumsel'
Was bist Du eigentlich für ein Amateur???
Was hat denn bitte das Updaten von Treibern mit einem BIOS-Update zu tun?
Beides ist immer wieder mal notwendig, und das Updaten der Gerätetreiber sogar ziemlich oft. Ist Dir etwa noch nicht aufgefallen, dass Dein drei Wochen alter PC mit einem halben bis ganzen Dutzend veralteter Gerätetreiber bei Dir ankommt?
Ich benutze übrigens Driver Magician seit vielen Jahren, und das Teil hat mir noch nie mein System 'versemmelt'. Ganz im Gegenteil: Es hat mir schon jede Menge Arbeit erspart!
Wenn Du keinen blassen Schimmer von Hard- und Software hast und wie beide zusammenspielen, solltest Du lieber Dein sinnfreies Gesabbel sein lassen, sonst sieht jeder auf den ersten Blick, dass Du keine Ahnung hast und Dich nur wichtig machst!

Antworten   |   fortissimo0815  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#23

Jo, genau DESWEGEN schau ich jeden Tag hier vorbei, ab und zu gibts eben doch was brauchbares. Dankeschön GAOTD!

Antworten   |   Genießer  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#22

Sehr gute Software, die ich seit Jahren benutze.
Bei einer gravierenden Panne ausgesprochen nuetzlich.
Daumen hoch!

Antworten   |   Nichtmeckerer  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#21

Brauch ich dringendst

- Weil alle Geräte Hersteller stündlich Updates von ihren Treibern herausbringen
- weil ich, wenn mein System perfekt läuft, immer auf der Suche nach experimentellen Treibern bin
- Gerätereiber wahllos mit Nummern versehen werden, so dass diese Software sicher immer die mathemathisch hoechste Zahl nimmt
- ich NoName Hardware drin habe die der Updater als Markenware erkennt und mir Touch-Software bei einer Soundkarte empfiehlt

usw usw ..

Ganz ehrlich .. wer sich sein System versemmeln möchte .. nur zu .. bei solch allwissender Update Software

Vor 3 wochen den PC gekauft .. muss doch irgendein Update geben .

Ich empfehle BIOS Updates .. gern fuer Heimwerker bei ASUS PC empfohlen

Naja morgen gibts was zur Systemwiederherstellung ..

Antworten   |   Zumsel  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#20

zu 18.
Sorry, activat.exe übersehen
Eugen

Antworten   |   Eugen Peter  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#19

Also, bei mir kommts gleich wieder runter. Nach Installation meldet mir mein Virenscanner beim runterladen des Update der Treiberdatenbank einen Virus.
MeinVirenscanner : G-Data Internet Security 2012

Antworten   |   Ernesto  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#18

Ich glaube, ich habe etwas nicht verstanden. Bezieht sich das "kostenlos" nur auf das "Herunterladen"??? Woher bekomme ich denn die Freischaltung, die vom Programm verlangt wird?
Eugen

Antworten   |   Eugen Peter  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#17

Arbeitet ( bei mir ) nicht zufriedenstellend - lädt 3 (angeblich) neue Treiber herunter, die sind aber bereits installiert

Antworten   |   Hubbabubba  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#16

Driver Magician wurde schon des öfteren angeboten, hier der damalige Angebotstext in deutsch:
Driver Magician bietet eine professionelle Lösung für das Backup, die Wiederherstellung sowie Aktualisierung von Gerätetreibern in Windows. Es identifiziert die Hardware im System, extrahiert die entsprechenden Treiber von der Festplatte und speichert sie in einem Ordner eurer Wahl. Später, wenn ihr das System formatiert/upgradet, können alle „gespeicherten“ Treiber wiederhergestellt werden, als hättet ihr die originalen CDs/Disketten in der Hand. Nach einem Neustart ist eurer PC wieder mit allen nötigen Gerätetreibern ausgestattet.
Zusätzlich bietet Driver Magician eine integrierte Datenbank mit den neusten Treibern und einer Update-Funktion. Spart Zeit bei der Suche nach passenden Treibern und verbessert die Leistung eures PCs, indem er eine richtige Treiber-Wahl trifft. Falls unbekannte Geräte an euren PC angeschlossen werden, hilft die Software bei deren Erkennung und Installation.

Features:
•Back-up eurer PC-Gerätetreiber: 4 verschiedene Modi.
•Wiederherstellung der Gerätetreiber mit einem Mausklick.
•Regelmäßige Updates von Gerätetreibern, um die Systemleistung und Stabilität zu verbessern.
•Deinstallation von Gerätetreiber.
•Live Update, Geräte-Identifier sowie Treiber-Update Datenbanken.
•Identifizieren unbekannter Geräte.
•Detallierte Infos zu Gerätetreibern.
•Kopieren aller Gerätetreiber in eine Auto-Setup-Einheit (.EXE), damit sie auch ohne Installation von Driver Magician wiederhergestellt werden können.

Ich selber habe damals schon meine Treiber gesichert. Wird ein Ordner mit My Drivers angelegt. Hier jeder schön in einem .inf Ordner mit den .inf .sys und .xml Dateien. Diese benötigt Windows zur Treibereinbindung. Das Programm Driver Magician wird nicht zwingend zur Wiederherstellung benötigt, ist nur bequemer. Man muss nur wissen wo die Treiber (.inf) liegen, falls Windows nach einem Treiber fragt.

Antworten   |   Pixel  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#15

@Markus #10
Dann wird Dir auch nicht entgangan sein, dass die User-Wertung zu 56% negativ ist !!! Kommt bei CHIP höchst selten vor...

Antworten   |   Señor Rita  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#14

SCHWIMMWESTE FÜR WINDOWS:
Super tool - braucht man nicht jeden Tag, aber im Fall der Fälle wird man froh sein drüber !!

Übrigens (für alle Fremdsprachen-UN-kundigen):
Das Teil läuft auch auf Deutsch (einfach unter Optionen einstellen)...

Keine Frage, heute Daumen hoch !

Antworten   |   Super Maria  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#13

Gerade getestet.
Nach Update der DAtenbank lädt dieses Programm dennoch einen älteren Treiber als der installierte für meinen Rechner runter.
Der neuere Treiber wurde zuvor zuverlässig heruntergeladen und installiert von:

Driver Genius Professional Edition 10

Somit ist mein Fazit:

Mein bisheriges Kaufprogramm ist besser als das dennoch gute und sogar kostenlos hier angebotene. Funktioniert jedoch einwandfrei.
Die Seriennummer und den Usernamen fand ich übrigens in der registry
unter HKEY_CURRENT_USER Software DriverMagician.
Das Programm ist freundlicherweise in deutsch.
Auch die vom Hersteller heruntergeladene VErsion ist nach dem Drüberinstallieren aktiviert.

Antworten   |   G.M.  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#12

Prima Programm zum Updaten der Treiber.
Vielen Dank!

Antworten   |   G.M.  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#11

hey klasse teil jetzt kann ich upgraden bis zur vergasung
danke gotd und tschüss bis morgen

Antworten   |   frauholle  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#10

Für alle, die denken es handle sich hierbei um irgendein Hinterwelterprogramm, hier der (Download-)Artikel von Chip.de
http://www.chip.de/downloads/Driver-Magician_29823148.html

Heute lohnt sich der download!

Antworten   |   Markus  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#9

Ich muss ehrlich sagen, bei GAOTD gibt es in letzter Zeit kaum gute Programme.
Aber hin und wieder sind echte Schätze dabei!
So auch heute: Driver Magican ist absolut klasse!
Habe lange drauf gewartet, dass es wieder hier erscheint.

Wenn jetzt noch Jaksta und Deamon Tools Pro Standard nochmal kommen, bin ich vollkommen zufrieden!

Weiter so!

Antworten   |   Markus  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#8

Mir stellt sich die Frage ob ich jetzt mit diesem Angebot meine Treiber sichern kann und in einer Woche/Monat/Jahr, nach neu aufsetzten des Rechners das Programm wieder aktivieren kann um es auch zurückzuspielen ? Wenn nicht ist es wohl nutzlos sich auf das Programm zu verlassen.

Kostenlose Alternative wäre noch DriverBackup! 2. Zumindest das sichern ist damit ohne Probleme zu machen.

Antworten   |   en  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#7

Das nenne ic Heute mal wieder gut gelungen.
Jedenfall super, UpDate, Wiederherstellen und BackUp der gesammten Treiberdatenbank auf dem Rechner.
Den Key Findet man im Registry wieder.

Super Dankeschön . . . Kann man gebrauchen für Heute . . . ;-)

Antworten   |   delta2011  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#6

Ja ein super tool. Aber wozu soll ich Treiber sichern? Ich sichere jeden Tag automatisch die gesamte Partition C: - Im Ernstfall dauert es ganze 20 Minuten und alles ist wie vorher. Was nützt die reine Treibersicherung wenn der ganze Rest weg ist? Ansonsten bestimmt ganz brauchbar. Daumen hoch und vielen Dank an GAOTD.

Antworten   |   Jana  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#5

Sehr gutes Tool. Einfach nach der Installation Datenbank Update und Treiber Update ausführen, dann Treiber Backup in eine *.exe wandeln und beim nächsten mal Rechner formatieren einfach nach der Win Installation die *.exe starten und alle Treiber sind drauf. Kein lästiges Suchen bei Google mehr :). Daumen hoch für dieses Tool !

Antworten   |   Baal  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#4

Na ja, mehrere Monate alte Treiber, und auch nicht mal alle gefunden, was ja egal wäre, da die Treiber schon längst überholt sind.

Da ist Driver Genius, aus dem Jahr 2007 viel besser.

Antworten   |   sjo  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#3

Man glaubt es kaum: Ein nützliches Programm!!!!

Danke.

Antworten   |   Thomas  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#2

Auf der Herstellerseite gibt es eine versteckte Internetseite (http://www.drivermagician.com/Lite.htm) mit einer Freeware-Lite-Version, die sogar "Portable" ist - also ohne Installation auskommt. Diese hat sogar die Versions-Nr. 3.78, während die Vollversion die Versions-Nr. 3.61 trägt. Zwar bietet die Vollversion weitere Features (z.B.: Auch in deutsch, Wiederherstellung der Treiber auch per Programm möglich, Entfernung von Treibern, Update von Treibern, Erkennung von unbekannten Geräten, Sicherung der eigenen Dateien, etc.), aber auch mit der "Lite"-Version lassen sich die Treiber sichern und nach einer Neuinstallation einzeln über die Backup-Ordner wiederherstellen (jeder Treiber bekommt einen eigenen, sauber beschrifteten Ordner). Da sich die hier angebotene Version sowieso bei einer Neuinstallation nicht mehr aktivieren lässt, ist die kostenlose, portable Version eine interessante Alternative.

Antworten   |   Mike  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#1

Hallo, tolles Tool heute, danke GAOTD!

Infos bzgl. Version 3.28 aus 2008 hier:
http://de.giveawayoftheday.com/driver-magician-3-28/#comments

Gruß, Protecus

Antworten   |   Protecus  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
Kommentar hinzufügen
Top-Kommentare auf Englisch
#5

Driver magician works well when backing up drivers but the update function is totally inadequate. It finds incompatible drivers and drivers older than the ones installed. I would suggest going to the official site if a drver update is required.

corncobuk  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+107)
#4

OK, I'm confused. I thought I'd do a bit of a comparison between Driver Magician and (29.95) and DriverMax (free). Driver Max had a faster backup time, about 3 minutes Vs. Driver Magicians 10 minutes. Driver Magician had an option to include Microsoft Drivers, DriverMax seemed to include them by default. After I ran the backup, I noticed that Driver Magician backed up 124 MB, 325 files in 88 folders, while Driver Max found 142 mb, 671 files in 100 folders. The interesting part is when I checked for updates, Driver Max found 8 necessary updates while Driver Magician found 6. What was especially interesting (and confusing) was 4 of the updates on each were different. They each found drivers needing updates that the other one didn't find.

I did not do either update. My feeling is, unless I have a major problem I will leave well enough alone. I use PSI and MS Update, my boot time is more than satisfactory and just like cleaning the registry, if it ain't broke don't fix it.

Due to my confusion, I am not going to give Driver Magician a thumbs up or a thumbs down as I truly have no way to check the validity of its updates, but I am wondering why Driver Max backed up so many more files (both included MS drivers).

Dennis K  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+73)
#3

I actually purchased this software about three years ago after accidentally deleting a needed driver for a printer. It was not clear on the company's website exactly which driver I needed to download so I thought I'd leave it to specialty software. Driver Magician was a complete disaster.

1. Replaced perfectly good up to date drivers with older versions.

2. Did not recognise that I had a fairly important driver missing.

3. Installed drivers not related to any software on my system.

4. Ended up totally fritzing my system and I had to do a complete clean reinstall of the operating system and software.

Never again will I use this heap of rubbish!

Of course it may have improved since then, but I doubt it. Use at your peril!

Dale  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+69)
#2

Driver Magician is a good driver update software, thanks for this one gotd you are great hats off! I already know this software and I used it for years, apart PCs the best use is on laptops because laptop manufacturers rarely post driver updates so your laptop ends with old outdated drivers. With software like this Driver Magician (or Driver Genius) you can have all drivers up to date whatever laptop or PC you have. Driver Magician scans for internal components and searches for compatible drivers directly from each hardware component manufacturer instead from laptop manufacturer, this way it avoids old outdated drivers. I found it very good, fast and reliable but anyway I like to do a back up first, just click on "Back up Drivers", and then I start updating drivers, you never know when it can go wrong, right? ;)
Btw a good advice can also be to manually make a system restore point before updating drivers, just to be a bit safer. Good luck!
I repeat it works very good but I somehow prefer Driver Genius over this one, I think Driver Genius is really the best in this field, but nevermind today just go for Driver Magician till it's free and try it, and don't forget to update the laptop ;)

Amsterdam Coffee Shop Guide  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+64)
#1

#6: "I suppose the fact that it only backs up non-Microsoft drivers means that a reinstall of Windows is assumed to include all the latest MS drivers anyway (or does it?)"

Windows includes a base set that was up to date at the time those drivers were given to Microsoft during development of that version of Windows, e.g. if you track back to when win7 went RTM, then add a month or 2 for testing, that's how current they are. Microsoft update does have some newer versions of some drivers however. Besides running the setup for whatever driver, you can also replace/update drivers through Device Mgr. [paste this in a shortcut if you want (without quotes) "%windir%\System32\devmgmt.msc"].

Normally you'll have drivers for the graphics card or chip, the sound card or chip, & the network adapter chip that come from the company that made them -- these companies will provide Microsoft with usually limited versions of their drivers to include with Windows, but very often like other software full versions are better. [Note that for some hardware, e.g. AMD/ATI graphics, using the drivers provided by Microsoft may make updating to the manufacturer's drivers (sometimes Very) difficult.] You can usually track down driver downloads from the site for the company that made the chip with PCs, which use pretty much standardized main circuit boards [motherboards]. Laptops are harder as their motherboards & particularly the graphics circuitry can vary more from one brand/model to the next -- your safest using drivers from the company that made your laptop, but you can sometimes find better alternatives by researching on-line... you can often find out what others are using, what works best for them, & that may be drivers from the chip maker or even another brand of laptop.

If you have IEEE 1394 / firewire, &/or USB 3 those will also take separate drivers. The motherboard may use a separate chip for something like eSATA, which would also need/use a driver. External devices like tablets may or may not, & mice/keyboards can usually work without any added drivers but the manufacturer may provide them for added features [e.g. buttons/keys] -- USB audio's often the same. Monitors usually have drivers that mainly provide info to your PC's/laptop's graphic's drivers & some other software so they know what display resolutions it's capable of as well as data that can be used for color calibration. Note that monitor drivers can be harder to find, & like printers their color calibration data may be wrong. Finally [at least regarding hardware] the CPU &/or motherboard chipset may have separate drivers available that work better or worse than what comes in Windows or through Microsoft Update -- you'll have to research on-line to find out which.

The companies that design/sell motherboard chipsets, like those producing graphics, audio, & network chips etc. develop reference designs for both the circuitry needed & the drivers. The companies that buy this stuff & turn it into the products you buy may/may not use those reference designs 100%, BUT, they're also usually only interested in you, the consumer, while the product you bought is in production. Long story short, reference drivers usually keep evolving -- versions provided by the seller usually do not. The hardest part of using reference design drivers may be finding out exactly what hardware you have... Windows tells you hardware's name based on the installed drivers. When/if possible the best way is to write the numbers down that are printed/etched on the top of the chips themselves -- I usually try to get that info for audio, network, I/O, bios etc. 2nd best is relying on on-line research, which may turn up posts by someone else whose written that stuff down, or the manufacturer's spec sheets &/or tech manuals, or even just the product site adverts, though note that a company producing something like motherboards may make running production changes, switching the chips installed to another brand/model.

Working with, installing or changing drivers can break Windows, so back up. The newest drivers may not always be best -- let others install them 1st & find out what they have to say about it on-line. Sometimes when you have problems installing/updating a driver you need to get rid of the old .inf file [C:\Windows\Inf (hidden BTW)] because Windows has latched onto it. In win7 you may [rarely] have to hunt down old driver versions & remove them from C:\Windows\ System32\ DriverStore\ FileRepository\ for the same reason [doing so may require logging into the so-called Super Admin acct.]. Sometimes you have to install/update/remove drivers in safe mode. Sometimes using the setup file for a driver will not install it, & you have to use Device Mgr. -- Universal Extractor may get the actual driver files out of the install app, along with the .inf file you'll need for installing through Device Mgr... Google/Bing &/or use Wndows Help for complete directions, pictures etc. for installing drivers that way.

mike  –  12 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+56)

iPhone Angebote »

PDFs Split & Merge: PDF Editor Giveaway
PDFs Split & Merge is a lightweight application for your iPhone / iPad.
$8.99 ➞ kostenlos
Cartoon Yourself· Giveaway
Powerful cartoon photo editor that will give you joy in making 3D cartoon photo or create trendy cartoon face and avatar.
$4.99 ➞ kostenlos
ToPack: Trip Packing Checklist Giveaway
You don't want to forget something important on a trip. This app will help you.
$2.99 ➞ kostenlos
Safety Note+ Giveaway
You can now keep your most private notes away form unauthorized access.
$3.99 ➞ kostenlos
Memorize: CSAT Vocabulary Giveaway
CSAT vocabulary flashcards picked by experts.
$6.99 ➞ kostenlos

Android Angebote »

$6.99 ➞ kostenlos
Word Quest - Decode the Clues! Giveaway
Decode, Discover, Dominate: Word Quest, Where Clues Connect!
$1.49 ➞ kostenlos
Cell Clone Wars:Pro Giveaway
Defeat the menacing enemy cells.
$1.49 ➞ kostenlos
Memorize: Learn CSAT Vocabulary with Flashcards Giveaway
An AI-based study App for learning and memorizing Korean CSAT words.
$6.99 ➞ kostenlos
Everybody's RPG Giveaway
High-quality dot graphic that brings back old memories!
$0.99 ➞ kostenlos