Täglich bieten wir KOSTENLOSE lizenzierte Software an, die ihr sonst bezahlen müsstet!

AnVir Task Manager Giveaway
$24.95
ABGELAUFEN

Giveaway of the day — AnVir Task Manager

Allows you to view exactly what processes and applications are running on your system at this very moment and manage them.
$24.95 ABGELAUFEN
Benutzer Rating: 237 (51%) 232 (49%) 12 Kommentare

AnVir Task Manager war am 13. Dezember 2007! als Giveaway verfügbar!

Giveaway of the Day heute
$69.95
heute kostenlos
Zuverlässige und professionelle Windows-Datenrettungssoftware!

Task Manager ist ein nützliches Utility, das Euch die völlige Kontrolle über Euren PC ermöglicht. Es liefert detaillierte Infos zum jeden laufenden Prozess sowie zu allen Startup-Anwendungen (sichtbar und versteckt).

Das Programm bietet einen bequemen Prozess- und Startup-Manager, hilft beim Entfernen der Spyware und Optimieren der Leistung Eures PCs. Volle Kontrolle über Prozesse, Service, Internetverbindungen, DLLs und Drivers. Beschreibungen aller Startup-Programme sowie aller Windows-Services, Warnungen bei den neuen Statrups. CPU- und Festplattenauslastung werden in der Taskleiste angezeigt. Außerdem bekommt ihr schnellen Zugriff zu den bereits laufenden Programmen. AnVir Task Manager hat ein attraktives Interface, präsentiert Infos auf übersichtliche Weise, läuft schnell und benutzt sehr wenig Systemressourcen.

System-anforderungen:

Minimum Requirements: Intel Pentium 3 500MHz or Equivalent processor; 128 MB RAM; 1 MB free hard disk space; Graphics mode 800x600; Windows 98/ME/2000/XP/2003/Vista; Internet Explorer 6.0

Herausgeber:

AnVir Software

Homepage:

http://www.anvir.com/taskmanager/

Dateigröße:

960 KB

Preis:

$24.95

GIVEAWAY download basket

Developed by Informer Technologies, Inc.
View, manage, encrypt, pack, and unpack archive files.
Heal up your system and speed up your PC with the help of 25.
Developed by IObit

Kommentare zum AnVir Task Manager

Thank you for voting!
Please add a comment explaining the reason behind your vote.
#12

Warum stand denn 'CRAWLER' SPYWARE TERMINATOR auf der Liste?
(nicht zu verwechseln mit SPYWARE TERMINATOR von ner holländischen Website!)

Weil man vermutete, dass eine Absprache bezüglich User-Daten zwischen Crawler und IBIS (wer is das?) verabredet sei. Da sich diese Vermutung nicht halten konnte, und auch nichts gegen diese Software vorgebracht wurde, hat man sie aus der Liste entfernt. Es war also nur übles Gerede am Anfang!!!

Man kann übrigens frei entscheiden, ob man User-Statistiken senden will oder nicht, also ist es eine vollkommen freiwillige Entscheidung.
Desweiteren kann man auch befallene Dateien senden, für die Datenbank, aber ich habe beides ausgeschaltet. Sicher ist sicher...

Antworten   |   Street-Racer  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#11

Thema GMER: Lieber mal abstürzen (es gibt einen Neustart für PCs...), als nicht erkennen und gar nicht entfernen! Wer so Dumm ist (ja, es hat auch was mit unbedachtem Verhalten zu tun, sich Rootkits einzufangen!!!) sollte auch bereit sein, dann erschwerte Maßnahmen mit in Kauf zu nehmen, den Mist wieder los zu werden
Außerdem kann man sich dann ggf. Hilfe holen.
ICH BIN GEGEN J E D E ILLUSION, DASS UNSER HANDELN FOLGENLOS WÄRE!

Antworten   |   (german)werwölfchen  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#10

Kann dir keine Auskunft geben, da ich das Programm nicht probiert habe.
Danke für deinen Tipp mit AutoRuns - das sieht eh besser aus. :)

Antworten   |   @Wehrwolf  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#9

Nett, dass hier mein detaillierter Kommentar gelöscht wurde.
Ich schreibe hier nicht alles noch einmal, bloß weil einige selbst ernannte Löschgurus hier meinen löschen zu können, was in ihnen nicht in dem Kram passt.

Nur so viel: o.g. Spyware-Terminator stand auf der Liste der unseriösen Anti Spyware Tools und hat sich jetzt reingewaschen als seriöses programm.
http://www.spywarewarrior.com/rogue_anti-spyware.htm#spyterm_note

Aber das wollen hier einige Löschgurus scheinbar diskret unterm Tisch fallen lassen. Hintergründe scheinen ja hier nicht zu interessieren.

Ich lösche giveawayoftheday ebenfalls in meinen Favoriten.
Die site lebt von denen, die denken im Leben alls für lau zu kriegen.
Weiteres zu sagen, erspare ich mir wg Unsachlichkeit.

Antworten   |   Fred  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#8

## 2,3,4,5
Wer sich für GMER interessiert, sollte sich unbedingt die aktuelle ComputerBILD (26/07, S. 74 ff.) reinziehen.
Das Ergebnis dort ist freilich ernüchternd: Ganze vier von 15 Anti-Rootkit-Programmen (darunter 4 Internet-Dienste) besser als mangelhaft! Selbst Testsieger GMER erreicht nur die lausige Note 3,79, während der im Offline-Bereich Zweitplazierte AVG mit 4,46 knapp an Mangelhaft vorbeischrammt.
Ein Problem scheinen alle Anti-Rootkit-Programme gemeinsam zu haben: Sie stürzen ständig ab! Bei mir traf das sogar auf GMER zu. :(

Antworten   |   Gongin  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#7

HIPS bietet u.a. auch der SPYWARE TERMINATOR (www.spywareterminator.com) und darüber hinaus auch noch einen Echtzeitschutz. Jede Anwendung, DLL, oder Änderungen von Datei-Extensionen muss man erst explizit erlauben, sonst wird es solange festgehalten. Sagt man blockieren, erscheint jedes Mal, wenn diese Aktion geblockt wird, eine kurze Einblendung, die nicht weggeklickt werden muss. Zum Installieren von Anwendungen kann der HIPS INSTALL MODE enabled werden, dann wird alles erlaubt. Sollte nur für Installationen eingeschaltet werden.
Es gibt zusätzlich noch Scanfunktionen für Spyware, Cookies, Favoriten und eine Funktion zum Immunisieren des Systems gegen div. Bedrohungen. Derzeit sind es immerhin 5188 Stück !!


Ausserdem kommt eine Crawler Toolbar mit für den Browser (läuft auf jeden Fall mit IE und Firefox) die den WEB SECURITY GUARD beinhaltet. Dieser prüft die URL mit einer Online-Datenbank und meldet sofort, wenn man sich auf gefährlichen Webseiten herumtreibt. Es können auch detailierte Infos über die Website aus der Datenbank angezeigt werden und man kann jede Webseite SELBST in die Datenbank VOTEN. Grün is sicher, GELB is Warnung, ROT is GEFAHR! GAnz easy aber hilfreich. Zudem gibt es eine Option für Suchmaschinen wie GOOGLE und YAHOO u. noch andere, hinter den gelisteten Suchergebnissen ein farbiges Symbol anzuzeigen (grau =unbekannt, grün, gelb, rot wie soeben genannt). Somit kann man schon vorher sehen, wo unseriöse oder gefährliche Seiten sich verbergen und muss diese Seiten nicht besuchen. Bei besonders gefährlichen Seiten wird der Aufruf zuerst geblockt und ein ROTES Fenster angezeigt, dass ausdrücklich vor dieser Seite warnt. Man kann dann wählen, ob man dort drauf gehen will, oder eben nicht.


Wichtig! SPYWARE TERMINATOR funktioniert hervorragend mit der NORTON INTERNET SECURITY 2007 !! Da gibt es keine Scherereien. Anfangs hatte ich Probleme, immer lief ein Teil von Norton nich, bis ich mal merkte, ich hatte aus Versehen eine DLL von Norton geblockt im Spyware Terminator, deshalb konnte Norton diesen Teil nicht aktivieren!! Lach... Nachdem freigeben war dann endlich die Welt in Ordnung.

Antworten   |   Street-Racer  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#6

@2 Ich finde den Speicherverbrauch nicht mal sehr hoch, scheint wohl von den aktiven Prozessen abzuhängen. Ich lasse schon seit einiger Zeit das kostenlose CSfiremonitor v.2.5.0 mitlaufen, das nicht ganz so übersichtlich ist wie jetzt das anvir, aber noch zusätzliche Protokolle bietet wie z.B. Installationen und Netzwerk. Teste es mal.

hajota

Antworten   |   hajota  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#5

@3, '_PHP'
Ja! - weil GMER zumindest (u.a.) auch alle überlangen Schlüssel in der Registry findet, die sonst über kaum ein Programm angezeigt/entdeckt werden können.

Gute Tests zu GMER (und anderen Rootkit-Enfernern):
http://c-ko.blogspot.com/2006/12/test-gmer-anti-rootkit-1012.html
___________________
(german)werwölfchen

Antworten   |   (german)werwölfchen  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#4

(german)werwölfchen

Kann man denn wirklich effektiv Rootkits mit GMER finden.

Habe den "AnVir Task Manager" noch nicht geladen, gibt´s Optionen um den
hoher Speicherverbrauch zu kompensieren, indem man nicht genutztes ausstellt?
Ich will ja z.B nicht ewig die Speicherauslastung sehen, wäre ja nur interessant, wenn der den wieder frei geben könnte.

Grüße
_PHP

Antworten   |   _PHP  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#3

Im englischen Forum sprechen sie alle nur von/schlagen vor: Alternative Taskmanager (oder gar den von Windows...!) oder AutoRun-Anlyse-Programme.
Da kenne ich natürlich genug gutes, z.B.
- RunAlyzer: http://www.safer-networking.org/
- AutoRuns: http://www.microsoft.com/technet/sysinternals/Utilities/AutoRuns.mspx
- Sowie jede Menge Taskmanager mit erweiterten Funktionen.

Aber ich würde gerne mehr über das (nicht?)funktionieren der Schutzmechanismen diese Tools hören. Ich habe im Moment nicht die Zeit, mit Rootkits einzubauen, Virenerkennung zu Testen etc. Das ist einfach zu Zeitaufwe(ä)ndig. Aber vielleicht haben andere ja Lust/Zeit oder Viren/Trojaner/Würmer auf ihrem PC (hoffentlich natürlich nicht...).
___________________
(german)werwölfchen

Antworten   |   (german)werwölfchen  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#2

Was mir Gefällt:
  + leicht zu verstehen
  + sehr übersichtlich
  + kann immer im System-Tray mitlaufen
Kleiner Mangel:
  + sehr hoher Speicherverbrauch

Bin mir nicht sicher, ob es so viele Rootkits entdeckt wie das kostenlose GMER http://www.gmer.net/
Ich wäre SEHR interessiert über weiter Informationen und Austausch zu diesem Thema!!!
___________________
(german)werwölfchen

Antworten   |   (german)werwölfchen  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#1

Scheint mir noch umfangreicher als das kostenlose Process Explorer. Abzuwarten bleibt, wie sich der residente Virenscan mit andren Virenschutzprogrammen verträgt und ob Fehlalarme auftreten.

Antworten   |   Growlf  –  11 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
Kommentar hinzufügen

iPhone Angebote »

Aqueduct 101 Giveaway
Introducing Aqueduct—a world of jumbled waterways and mixed up pipelines.
$1.99 ➞ kostenlos
Fill me up - Block Fitting Puz Giveaway
Fill the grid with the oddly shaped puzzle pieces provided.
$0.99 ➞ kostenlos
Resume Maker - Pro CV Designer Giveaway
FREE for a very limited time! Resume Maker transforms your iPhone into a portable CV designer.
$2.99 ➞ kostenlos
My Very Hungry Caterpillar AR Giveaway
The Very Hungry Caterpillar is brought to life in the real world, with a stunning AUGMENTED REALITY experience.
$2.99 ➞ kostenlos
PinApp - geotagging, even in iPhoto and Aperture Giveaway
Browse through your iPad's photos and easily set GPS locations.
$2.99 ➞ kostenlos

Android Angebote »

Pixel Net - Neon Icon Pack Giveaway
An icon pack/ icon changer inspired by net structures.
$0.99 ➞ kostenlos
Malayalam Radio Online - Best Malayalam stations Giveaway
Listen to Malayalam radio stations online for free.
$0.99 ➞ kostenlos
Fit Toon - Series 1 Giveaway
Fit Toon is a game played by placing a color that matches the colorless character.
$0.99 ➞ kostenlos
Add and subtract fractions - 5th grade math skills Giveaway
Practice and improve the math skills!
$2.49 ➞ kostenlos
FASTAR VIP - Shooting Star Rhythm Game Giveaway
Calming, fascinating, word of fairy, Fantasy!
$0.99 ➞ kostenlos