Täglich bieten wir KOSTENLOSE lizenzierte Software an, die ihr sonst bezahlen müsstet!

AllMySongs Database 2.3 Giveaway
$18.90
ABGELAUFEN

Giveaway of the day — AllMySongs Database 2.3

AllMySongs Database ist ein Programm, das euch beim Organisieren eurer Musikdateien (MP3, WMA, OGG, WAV usw.) und CDs hilft.
$18.90 ABGELAUFEN
Benutzer Rating: 273 (33%) 546 (67%) 8 Kommentare

AllMySongs Database 2.3 war am 27. Oktober 2013! als Giveaway verfügbar!

Giveaway of the Day heute
$15.00
heute kostenlos
Erfasst alle laufenden Aktivitäten auf dem Bildschirm!

AllMySongs Database ist ein Programm, das euch beim Organisieren eurer Musikdateien (MP3, WMA, OGG, WAV usw.) und CDs hilft. Nun könnt ihr blitzschnell einen Song finden: nach seinem Titel, Album, Künstler, Genre usw. AllMySongs Database ermöglicht euch darüber hinaus das Herunterladen von zusätzlichen Infos aus dem Internet: CD-Covers, Bilder und Biografien von Künstlern und vieles mehr.

Features:

  • Sucht nach Musikdateien auf der Festplatte und fügt diese eurer Bibliothek hinzu.
  • Erkennt Audio-CDs.
  • Importiert Tags für MP3, WMA, OGG und FLAC-Dateien.
  • Automatisches Herunterladen und Speichern von Albumcovern, Künstlerbildern und Biografien sowie Songtexten
  • Anzeigen/Editieren von Infos wie Titel, Künstler, Album, Komponist, Genre usw.
  • Erstellt Playlisten für euren Lieblingsplayer.
  • Wiedergabe von Musikdateien/AudioCD.
  • Sortieren eurer Datenbank nach Künstler/Album/Titel/Jahr/Dateiformat/Genre usw.
  • Umbenennen von Dateien nach obigen Merkmalen.
  • Interessante Vorlagen für das Interface.
  • Fortgeschrittene Suchfunktion.
  • Quick Filter Funktion zum Anwenden eines beliebigen Datenbank-Filters.

System-anforderungen:

Windows 7, Vista, XP, 2003

Herausgeber:

OptWin Software

Homepage:

http://www.optwinsoftware.com/amsdata.htm

Dateigröße:

19.5 MB

Preis:

$18.90

GIVEAWAY download basket

Developed by TypingMaster Inc.
Developed by IBM
Developed by Kovid Goyal
Developed by Adobe Systems Incorporated

Kommentare zum AllMySongs Database 2.3

Thank you for voting!
Please add a comment explaining the reason behind your vote.
#8

@milly: Weil die Länder, welche nicht auf Winterzeit umgestellt haben eine Stunde Vorsprung hatten...

Antworten   |   soisses  –  5 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#7

@Icho Tolot
Danke für deinen ausführlichen Test der heute angebotenen Software, auf dein übriges Getrolle, können hier alle wie jeden Tag verzichten. Tausend Nicks, aber immer die gleiche Daċhpļatte. Hier kann dir aber bestimmt niemand helfen. Vielen Dank!

Antworten   |   du_psychowurst  –  5 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#6

Schlechte Berwertung zu recht!

Negativ:

Überichtlichkeit mäßig bis unübersichtlich
-Icons Teilweise unvorteilhaft (Lupe um Files zu adden)
-Unfertige Übersetzung (Teils Deutsch, Teils englisch)
-Schlechte Übersetzung (Sichern und Ausfahrt)

Schlechte Umsetzung
-Doppelklick öffnet den Edit-Modus statt den Song abzuspielen.
-Song läßt sich nur abspielen indem manden Track markiert und oben auf das kleine grüne Icon klickt. Drag & Drop zum Player ist auch nicht möglich.
-Suchvorgang dauert bei. ca. 7000 Files zu lange.

Schlechte Programmierung
- Title zeigt den Interpreten an / Artist zeigt das Album an
- Schreifehler inklusive (OriginalKönstler,Könstler etc.)
- Suchfunktion schlecht. Songs werden nicht gefunden. Vermutlich aufgrund der verdrehten Funktionen (Title = Artist)(Artist = Album)
- Suchleiste zu kurz. Bei langen Titeln sieht man nur die Hälfte Text, obwohl oben genügend Platz für eine größere Leiste wäre.
-Autotaggen nicht möglich. Informationen zu Songs können nur von Amazon abgerufen werden.

Positiv (Teilweise):

-Linke Spalte läßt sich nach Genre, Artist etc. sortieren wobei durch die verdrehten Tags die Ausgabe nicht ganz korrekt ist. Die Idee ist aber gut.

-Coversuchfunktion funktionierte ganz gut. Cover werden aber scheinbar ohn Rückfrage einfach in den Tag übernommen. Es erscheint keine Meldung was er da überhaupt tut.

Mein Fazit: Da sollte noch eine Menge Arbeit reingesteckt werden!

Antworten   |   Danby  –  5 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#5

Ich habe vor zwei Wochen MusicBee entdeckt und bin hellauf begeistert:
http://www.heise.de/download/musicbee-1163277.html

Antworten   |   oompoop  –  5 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#4

Oooch, da werden aber Einige sehr enttäuscht sein und ihren vorgefertigten Text in die Tonne werfen müssen, weil es doch heute keinen Haloween-Screensaver gibt. Aber die hobbylosen Energiesparlampen, die hier (fast) jeden Tag ihre unqualifizierten und sinnfreien Kommentare hinterlassen, werden schon irgend Etwas zum kritisieren finde. Und, noch ein kleiner Tipp: Bis Halloween sind es ja auch noch vier tage,m vielleicht kommt Euer Bildschirmschoner ja noch ;-))

Antworten   |   Icho Tolot  –  5 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#3

Wow: Sonniger Sonntagmorgen, Downloadtime hat gerade begonnen, und schon 71 Thumbs down. Warum dies?

Antworten   |   milly  –  5 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#2

Warum sollte ich mir einen 19,5 MB Brocken mit Schadsoft laden? AllMySongs Database can be translated into all languages. Ja hat es eine deutsche Oberfläche oder nicht? Egal, kann ich sowieso nicht gebrauchen.
Freut euch daran und schönen Tag noch!

Antworten   |   idiotshunter  –  5 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#1

Was mir nicht klar ist: Wurde auch die GEMA Schnittstelle implementiert ?
Die im Download enthaltene Beigabe lässt darauf schließen - die Dokumentation schweigt sich aber mal wieder darüber aus, welche Funktionen diese versteckte Beigabe hat.

Antworten   |   fubaref  –  5 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
Kommentar hinzufügen
Top-Kommentare auf Englisch
#5

19 $??

Come on...is the developer of this GAOTD aware of this?

http://www.getmusicbee.com/features.html
http://www.mediamonkey.com/information/free
http://www.gsoft4u.com
http://jbmusiccatalogue.co.uk
http://www.jtclipper.eu/thegodfather/features.html
http://www.xdlab.ru/en/index.htm
http://www.vandi.ro/mediacommander.html

Please at least provide FREE updates for a while, otherwise there's no point... to install sw like this.

==> LOL <== !!!!!!

Giovanni Mr FREE  –  5 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+104)
#4

Music Bee is free and a million times better:
http://getmusicbee.com/

Faye Davies  –  5 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+61)
#3

I was actually looking forward to this one, but it's now crashed on me 4 times in 5 minutes. There were some problems with the artist showing up in the "title" field, too, but it seemed to correct itself when I added "track" as another viewable field. I'll stick with the freeware program Jaangle. I don't find it very user friendly, but at least it's stable.

Shawn  –  5 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+47)
#2

I just tested this out what a waste its about as worthless as tits on a boar.
Its great in finding album covers but thats about it. It does not embed the album covers in the music files so whats the point unless you want this program to be your primary music player myself I prefer winamp to be my music player.
The features this program has are great but poorly executed I would have given this program a flying 5 stars if it embedded the album art but it fall way short.
Mind you I tested this on Flac files since I rip my music in FLAC.
So I guess its back to the grind to find a program that will embed album art into flac.

Nightspell  –  5 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+19)
#1

I use
- Winamp for playing music and auto-tagging files (You get to see what changes Winamp suggest to the tags before you press "confirm" when autotagging.) Winamp is free, but you can, as I did, pay for a "pro-version". Works on ALL file-formats, either as default or by using plugins.
- Mp3tag to add cover-photos, bulk-rename files and do any manual tag-editing. (You could use Winamp to do the manual tag-editing, but Mp3Tag is faster and easier). Works on allmost all file-formats. Mp3Tag is free, but you are allowed to make a donation,
- MusicIpMix (discontinued) as a Winamp-plugin AND as a standalone program to automatically generate playlists. (Works better than the native Wnamp playlist generator.) Free, and still avaliable out there. Just google it.

This is what helps me keep track of my 150.000-song musicl library.

Tried the allmysongs database, but I still prefer my "usual" setup.

Spredo  –  5 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+19)

iPhone Angebote »

Fourplay - Double Dating App Giveaway
Partner with friends to create a more fun, less awkward, and safer way to date.
$3.99 ➞ kostenlos
IP Cam: Phone as IP Camera Giveaway
When you run it your device iPhone or iPad become IP Camera by RTSP protocol.
$2.99 ➞ kostenlos
dB meter - noise decibel meter Giveaway
dBA Meter app well calibrated with professional noise meter tool OKTAVA 110A-PRO.
$1.99 ➞ kostenlos
Ruler - tape measure length  Giveaway
This is simple virtual Ruler app 17 feet/5 meters long.
$0.99 ➞ kostenlos
Sleep Sounds: relaxing sounds for sleep Giveaway
Fall asleep quicker with this app!
$1.99 ➞ kostenlos

Android Angebote »

Multi-Screen Voice Calculator Pro Giveaway
Rechner mit Spracheingabe für den täglichen Gebrauch!
$7.95 ➞ kostenlos
Notes Pro Giveaway
An app of managing daily notes.
$1.49 ➞ kostenlos
The Lost Ship Giveaway
A classic point and click adventure game about searching for treasure.
$2.99 ➞ kostenlos
Alarm Clock: Wakey Premium Giveaway
Have a perfectly gentle morning with our original alarm clock ringtones sounds!
$0.99 ➞ kostenlos
CROAD - A really crowded road Giveaway
Move the player left and right to avoid the obstacles and reach the goal.
$2.99 ➞ kostenlos