Täglich bieten wir KOSTENLOSE lizenzierte Software an, die ihr sonst bezahlen müsstet!

Active Share Monitor Giveaway
$19
ABGELAUFEN

Giveaway of the day — Active Share Monitor

Das Programm schützt eure freigegebenen Dateien vor unerwünschten Zugriffen.
$19 ABGELAUFEN
Benutzer Rating: 168 (22%) 610 (78%) 28 Kommentare

Active Share Monitor war am 27. Juni 2008! als Giveaway verfügbar!

Giveaway of the Day heute
$25.00
heute kostenlos
Mit diesem Tool könnt ihr PDF-Dateien in nur wenigen Schritten teilen und zusammenführen.

Active Share Monitor ist eine nütztliche Anwedung, die den Schutz eurer freigegebenen Dateien gewährleistet. Falls ein Benutzer auf seinem PC eine solche Datei öffnet, wird dieses von der Anwendung registriert und die entsprechenden Informationen werden angezeigt. Alle weiteren Details werden ebenso gespeichert. Ihr könnt eine 'schwarze Liste' von PCs erstellen und den Zugriff auf eure freigegebene Dateien verweigern. Außerdem könnt ihr einen Hotkey anlegen, um schnell auf die Informationen über Sitzungen oder geöffnete Dateien zuzugreifen.

Features:

  • Schutz vor unautorisiertem Zugriff.
  • Benachrichtigungen bei geöffneten Dateien oder Sitzungen.
  • Speichern/Exportieren der Information in einer Datei.
  • Möglichkeit, fernen PCs den Zugriff zu verweigern.
  • Symbol in der Taskleiste.
  • Hotkey-Feature.

System-anforderungen:

Windows 2000, XP, 2003, Vista

Herausgeber:

ValixSoft

Homepage:

http://valixsoft.com/activesharemonitor.htm

Dateigröße:

282 KB

Preis:

$19

GIVEAWAY download basket

Protect personal data from unauthorized access over the Internet.
Protect computer devices against all kinds of threats.
A virtual network for online privacy protection.
Stop spyware and tracking agent infiltration while surfing online.

Kommentare zum Active Share Monitor

Thank you for voting!
Please add a comment explaining the reason behind your vote.
#28

@18

Der überhebliche Ton deines Beitrags zeugt nicht gerade von guter Kinderstube oder einem großen Horizont.

Zum Inhalt: Jau, das macht Sinn: Statt einmal ein Software-Tool zu installieren, dann lieber eine externe Festplatte kaufen und jedesmal hinrennen und diese je nach Bedarf ein und aussschalten. Und natürlich immer schön dafür sorgen, dass alle Dateien dort liegen statt lokal auf den Rechnern. Geht besonders gut für größere Dateien über WLan. Super!

So kann man sich die unsinnge pauschale Ursprungsaussage, dass dieses Programm keiner brauchen kann, natürlich prima zurechtreden. Vermutlich kommt als nächstes der Vorschlag, doch Netzwerkkabel zu legen und einen Server aufzusetzen. Es geht doch nichts über Augenmaß, da merkt man den Profi...

Antworten   |   TH  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#27

Das Teil ist absolut sinnlos und hohl! Das kann niemand privat gebrauchen!Wer was anderes hier erzählt-belügt sich selber und ist unerlich!
Daher auch absolut negativ in der Bewertung!

Antworten   |   Das Muß Gesagt Werden  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#26

…………………………………………………………………..
ich habe auch mit negativ bewertet,da sowas keiner privat brauch-aber auch KEINER!

Antworten   |   Finger weg!  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#25

Das Proggi ist wie es ist... egal.
Aber Ihr macht da was draus...

Antworten   |   Cabi32  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#24

@18
Ich finde ihre Lösungsvorschläge ehrlich gesagt, nicht besonders gut.
Sie sollten einmal darüber nachdenken, welche Nachteile ihr Vorschlag hat. Nummer 15 schrieb doch in dem letzten Satz das er möglicherweise auch mit den Gästen Daten austauschen möchte, womit ihre "Ausschaltlösung" hinfällig wäre. Weitaus sinnvoller wäre es doch ein paar Euro mehr für eine Netzwerkfestplatte auszugeben, die auch eine Autorisierung unterstützt.
Ein großer Vorteil dieser externen Festplattenlösung ist natürlich der geringe Stromverbrauch, und das der als Hoster fungierende Rechner nicht an sein muss zum Datenaustausch.

Mit freundlichen Grüßen,

Alexander Schuhmann

Antworten   |   Alexander Schuhmann  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#23

@10
Solltesten Sie als "Administrator mehrerer Workstations" nicht die Erfahrung gemacht haben, das User voralleding wollen, das es funktioniert ?
Und ich denke diese Software ermöglicht zumindest sehr kleinen Userguppen, einen Ordner freizugeben. Sinnvoll ist dies vllt. nicht, zumindest in einer Zeit, wo es Externe Festplatten mit Netzwerkanschluss, DHCP Server und FTP Server unter 300€ gibt. Ich persönlich würde auch kein Geld für diese Software ausgeben, allein schon da ich von Windows nicht besonders viel halte.
Natürlich könnte man auch die Windows interen Möglichkeiten nutzen, aber nicht jeder weiß wie man die Berechtigungen für Ordner setzt und hat warscheinlich auch nicht die Zeit sich damit auseinander zusetzen.
Also, was tun ? Einen Fachmann der für 19$ arbeitet kenne ich
persönlich nicht, vllt. würden sie sich ja dafür bereit erklären.
Insgesammt finde ich dieses Projekt sehr sinnvoll, weil es dort Software gibt die vllt. nicht hochwertig ist aber zumindest für manche Usergruppe Verwendung findet.
Wenn sie hier weiterhin Kommentare hinterlassen wollen, bitte ich sie Inhaltlich zu formulieren was sie an dem Programm stört, und nicht mit Floskeln wie “nicht die geringste Ahnung von IT” ihren Unmut auszudrücken.

Antworten   |   Alexander Schuhmann  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#22

Die Programmierer haben sehr viel Energie ins Erstellen eines Programms mit intuitivem, einfachem Interface, das gleichzeitig eine Menge Funktionalität bieten könnte, investiert.

Antworten   |   Ottmar Zittlau  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#21

Ich sehe das Problem das die Leute hier haben nicht, solche Anwendungen sind durchaus sinnvoll. Z.b. ein kleines privates NEtzwerk wo der "Administrator" wissen will, Wer Wann Wo zugegriffen hat. Natürlich würde man das gleiche auch mit einem Analyseprogramm für Logfiles bewerkstelligen können, aber so hat man es halt anders gemacht. Nicht jeder Anwender hat Lust sich mit den doch manchmal Recht nervtötenden Sicherheits und Freigabeberechtigungen unter Windows rumzuschlagen.(Bitte hier keine Kommentare wie : soll er halt Linux nehmen)

Vllt. hat diese Software keinen Nutzen für Active Directory, aber es macht nun einmal wenig Sinn ein Active Directory für kleine Fimen hochzuziehen, auser man hat einfach zu viel Geld (Exchange Umgebungen einmal ausgeschlossen).

Mfg,

Alexander Schuhmann

Antworten   |   Alexander Schuhmann  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#20

Hier wieder ein altes Problem...
"Verstehe das Programm nicht" - den Sinn, "Wozu sowas?"
Leute... wieso bewertet ihr das als negativ, nur weil ihr das nicht gebrauchen könnt? Vielleicht ist dieser minimale prozentuale Anteil von 0.05% der Weltbevölkerung wirklich an diesem Programm interessiert und sieht nur, dass es schlecht bewertet ist. Sie sieht aber nicht, dass das oft Deppen sind, die nur an sich denken. DANKE.

Das Programm ist für mich nicht wichtig. Habe es aber ausprobiert und mit POSITIV bewertet, weil es interessante Ansätze ziegt und hält, was es verspricht. PUNKT.

Antworten   |   Tobse  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#19

ActiveShareMonitor
—————————–

HKEY_CURRENT_USER\Software\ActiveShareMonitor

name = GiveAwayOfTheDay

sn = SI\\PZLD4Q?B.N8A)Y?

HKEY_CURRENT_USER\Software\ActiveShareMonitor

Antworten   |   Aktivierungsserver  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#18

@An den Ahnungsvollen

Da sich mein Chef ja schon wie angekündigt ins Wochende verzogen hat bleibt das jetzt an mir hängen.

Also wenn du nicht verstehst, dass es für 99.- EURO das einfachste ist eine Netzwerkfestplatte zu installieren und dort die gemeinsam genutzten Daten zu hosten (bei 4 PC's), und diese einfach bei Besuch per Knopfdruck auszuschalten, dann kann ich in diesem Punkt auch nicht weiterhelfen. Ich werde dich mal einfach in deinem (Aber)Glauben lassen müssen.

PS: Es muss bei einer externen Netzwerkplatte überhaupt nichts mehr hin und her kopiert werden. Wozu auch? Die gemeinsam genutzten Daten bleiben einfach dort.

Also für dich verschwende ich nicht weiterhin Arbeitszeit.

Antworten   |   An die Ahnungslosen  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#17

Von den 1% die es gebrauche können: DAUMEN RAUF!!!!

Vielen Dank GAOTD-Team!!!

Antworten   |   Ich  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#16

Habt Ihr eigentlich mal drauf geachtet, wo diese Seite beheimatet ist? Irgendwo in der Nähe von Phoenix/Arizona (sagt Flagfox).
Die lachen sich kaputt, wenn sie die Kommentare der Germans lesen (und verstehen).
Ich schaue hier regelmäßig rein, denn wo gibt es noch Sachen kostenlos. Ob man die angebotene Software nutzt, kann doch wirklich jeder selber entscheiden.
Trotzdem sind Kommentare natürlich immer hilfreich, wenn sie sachlich sind und Erfahrungen oder Probleme mit einem Programm beschreiben, bevor ich mir das runterlade.

Antworten   |   Peter  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#15

@13,14,18

Öh, also da installiere ich mir doch lieber dieses Tool hier, als den Aufwand mit externer Festplatte am Router und Hin- und Herkopieren auf ebendiese zu treiben (ich will ja nicht standardmäßig alles dort ablegen, insbesondere nicht per im Vergleich doch eher langsamen WLan). Und per Email hin und her ist ja noch umständlicher und langsamer.

Die Situation ist übrigens überhaupt nicht theoretisch: Ich habe einen PC im Arbeitszimmer, meine Frau hat einen, und wir haben jeweils einen Notebook. Der Einfachkeit halber sind diverse Ordner auf den einzelnen Rechnern freigegeben, um Downloads, Dokumente etc. bei Bedarf auch am Notebook auf der Couch parat zu haben.
Und hin und wieder sind halt Gäste da, die mit ihrem Notebook in unser WLan-Netz sollen, sei es nun zum Dateiaustausch, Spielen oder Mails-Abrufen.

Antworten   |   An den Ahnungsvollen  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#14

hi,

Ich finde grundsätzlich jedes der hier angebotenen Programme ist den Download wert! Das heutige Programm also eingeschlossen.

Ich verstehe das Problem der Leute hier nicht. Selbst wenn ich das angebotene Programm HEUTE noch nicht gebrauchen kann, downloade ich es mir damit ich es habe falls ich es brauche. Das es oft auch alternative Freeware gibt ist auch kein Geheimnis. So gesehen sind die "nervenden Nörgler" und "Freeware-Tipp-Geber" schon fast als Spam zu betrachten. In einem Land, in dem täglich alles teurer wird, in dem keiner mehr wirklich etwas zu verschenken hat, werden die Anbieter welche etwas kostenlos anbieten bekeimt....
Das lässt zweierlei Rückschlüsse zu:

1. den Nörglern geht es noch viel zu gut und
2. wie beratungsresistent viele User hier sind;)

gruss sammler

Antworten   |   Sammler  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#13

@11: Das Thema nennt sich "Internet Connection Sharing" und wird u.a. unter www.netzwerktotal.de beschrieben. Ich hoffe das deine Situation damit vollkommen abgedeckt wird ;-)

Antworten   |   eisbaer  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#12

Hi!

Klar, dass ich wieder beleidigt werde - aber das muss hier ja so sein.

Habe nie behauptet, dass ich Student bin, auch hier nicht (auch nicht, dass ich Experte bin) - aber selbst wenn könnte ich ja trotzdem arbeiten, oder? Es ist schön, dass ihr Euch so um mich sorgt ... Wenn der gesamte Bericht über mich fertig ist würde ich den gerne mal sehen ...

Wenn hier die selbsternannten Experten andere selbsternannte Experten schecht machen, hat das schon eine gewisse Komik. Ist zudem amüsant zu lesen, wie dann jeder von denen seine Kompetenz anhand seines Aufgabengebiets versucht zu untermauern ...
(Und wenn ein großer Automobilhersteller Probleme mit Hagel hat spricht das nicht für letzteren. Da wo ich herkomme gibt es dafür Flugzeuge und daher keinen Hagel ... Aber das tut ja nix zur Sache. Wir können eben auch alles :-))

Letztendlich fehlt weiterhin die Offenheit für unbekannte Situationen:
ich könnte ja Dinge im Netzwerk (WG, Studentenwohnheim, Familie waren 3 Beispiele von denen ich nie behauptet hatte, dass eins auf mich zutrifft) Daten freigeben wollen, aber nicht für alle im Netzwerk. Soweit ich mich erinnere kann man nur bei den Professional Versionen der OSe genau sagen welcher User was darf (bei den Homes kann man nur freigeben oder nicht freigeben). Den Punkt, dass ich mich dafür interessieren könnte, was welcher User sich anschaut finde ich auch interessant ...

Aber das tut ja auch genauso wenig zur Sache. Niemand interessiert sich dafür, wie sinnhaftig die Software hier ist. Interessant ist, ob sie ihren Zweck erfüllt. Wenn jemand meint er könnte die Software nicht brauchen dann soll er sich einfach trollen, wenn jemand meint, die Software brauchen zu können installiert er sie und kann dann einen Kommentar für den Rest der Besucher abgeben.

Gruß
Daniel

Antworten   |   daniu  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#11

Da gestehe ich mal meine Ahnungslosigkeit, vielleicht gibt es ja eine bessere Variante als dieses Programm für meinen Einsatzzweck.
Situation: Privates WLan mit 4 PCs/Notebooks (kein ActiveDirectory, Server, Domäne oder sowas, das wäre Overkill), diverse freigegebene Verzeichnisse um einfach Daten zwischen den Rechnern auszutauschen. Wenn ich nun einem Besucher Zugriff aufs WLan geben möchte (für Internet) aber nicht auf meine Dateien...? Und das ohne einen zusätzlichen Router anzuschaffen oder einen Server aufzusetzen oder sonstige Verrenkungen.

So, dann mal her mit den geballten 12 Jahren Erfahrung ...

Antworten   |   An den Ahnungsvollen  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#10

Jeder der hier behauptet, dass diese Software im privaten Gebrauch auch nur ansatzweise den Hauch eines sinnvollen Einsatzes ermöglicht, der hat und das darf jeder zitieren "nicht die geringste Ahnung von IT"!

Das sagt euch einer, der die letzten zwölf (12!) Jahre keine Minute einen anderen Job gemacht hat als die Wartung von Netzwerken! Derzeit trage ich die Verantwortung für exakt 742 Workstations bei einem grossen Automobilhersteller in Norddeutschland (wir hatten gerade ein kleines Hagelproblem) und führe dort 8 Mitarbeiter die den ganzen Tag nur Netzwerke im Kopf haben.

Wir kommen auf dieser Seite gerne ab und zu vorbei, allerdings nicht wegen der Software, da wir diese zumindest beruflich sowieso nicht einsetzen dürfen und ehrlich gesagt auch niemals würden. Aber die Kommentare von selbsternannten Experten die tatsächlich glauben sie bekämen hier gute Software sind immer wieder eine willkommene und belustigende Abwechslung in unserem 3-Schicht Betrieb.
Bisher haben wir noch nie einen Kommentar hinterlassen und auch keine Bewertungen. Aber ich glaube wir werden hier in Zukunft öfters ein bisschen mitmischen.

Antworten   |   An die Ahnungslosen  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#9

funktioniert auch direkt mit Exe von Herstellerseite
http://valixsoft.com/activesharemonitor.htm

Antworten   |   Daten  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#8

ActiveShareMonitor
-----------------------------

HKEY_CURRENT_USER\Software\ActiveShareMonitor

name = GiveAwayOfTheDay


sn = SI\\PZLD4Q?B.N8A)Y?

HKEY_CURRENT_USER\Software\ActiveShareMonitor

Antworten   |   Daten  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#7

Das Progamm von heute ist einfach und übersichtlich .
im privaten netz (Familie/Netzwerk Abend) schon interesant
da genau zu sehen ist auf was zurück gegriffen wird oder verändert

und an daniu installier ruhig mal ... es ist interesant zu sehen was "freigegeben ist" ohne das es freigegeben wurde ......

(sofern man über den Admin drin ist)

im großen und ganzen brauchbar .

Danke GAOTD !!

Antworten   |   Spock  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#6

@Daniu

Als erstes möchte ich sagen, dass ich ganz bestimmt nicht "Deutschland vor, noch ein Tor" sondern "Viva España" schreien werde.

Du hast das nicht verstanden. Wenn du in einem Studentenheim ein Netzwerk hast, dann greiffst du darauf ja nur zu und stellst den anderen deine Daten nicht zur Verfügung (schreibst du ja selber). Solche Netzwerke werden normalerweise nur für den Internetzugriff eingerichtet und nicht für das anbieten von Daten. Dabei ist ein eigentliches Netzwerk (mit Server) noch nicht einmal erforderlich sondern lediglich ein Accesspoint (LAN oder WLAN).

Ich gebe der Familie doch nur Zugriff auf bestimmte Daten und die bestimme ich, also macht das Programm in diesem Zusammenhang leider auch gar keinen Sinn. Das selbe gilt für WG's.

Und ehrlich, es gibt so nicht mal Sinn wenn es kommerziell eingesetzt würde. Denn auch da wird vorher festgesetzt, wer Zugriff auf welche Dateien und Bereiche erhält. Da muss niemand nachträglich IP's ausschliessen.

Der einzige Einsatzbereich wäre denkbar, wenn über das Internet Zugriffe erfolgen würden um IP's zu blocken.

Antworten   |   Macht nichts  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#5

Hi!

Ich bin das 1% ... Wie ist es zum Beispiel mit Studenten im Wohnheimsnetzwerk oder in WGs oder Familien oder oder oder?
Werde mir das Programm trotzdem nicht runterladen, weil ich i. a. sowieso nix freigeb.

Was ich aber sagen will: einfach mal das Brett vorm Hirn abschrauben - es schränkt den eigenen Horizont extrem ein ... Lasst doch einfach mal diejenigen entscheiden, die hier her kommen.

Ehrlich gesagt ist es mir extrem peinlich, dass das mit den Kommentaren hier so ist. Wenn ich auf die US Seite geh, seh ich keine solchen Kommentare. Ich schäme mich für mein Land bei sowas ... Aber das juckt hier sicher niemand, obwohl am So Abend trotzdem jeder schreit: "Deutschland vor, noch ein Tor"

Gruß
Daniel

Antworten   |   daniu  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#4

Wenn ich schon meine Ordner freigegeben habe, wieso gibt es dann einen unbefugten Zugriff? Ich habe Sie doch zum Zugriff freigegeben!
Verstehe das Programm nicht.

Antworten   |   Freiheit für die freigegebenen Ordner  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#3

Kein Highlight heute. Wird wohl eh nur für 0,05 % Prozent der Weltbevölkerung interessant sein. Da von ValixSoft nun beide Programme bei GAOTD erhältlich waren, werden wir wohl von dieser Firma demnächst verschont bleiben.

Gruß,

Izmir Übel

Antworten   |   Izmir Übel und seine drei Kinder  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#2

Daumen runter - wird von 99% nicht benötigt

Antworten   |   Karl Huber  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#1

Die Software von GAOTD ist ausschliesslich für den privaten Gebraucht lizenziert.

Kann mir irgend jemand sagen wozu ich das im privaten Bereich einsetzen soll?

Antworten   |   Nene  –  10 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
Kommentar hinzufügen

iPhone Angebote »

Cool HD and Retina Wallpapers Giveaway
The app is entertainment purpose only. Share your stunning wallpapers with friends!
$0.99 ➞ kostenlos
AR Shoot - Find Target Giveaway
Use the iPhone augmented reality (AR) and camera functions to find a target in your surrounding environment.
$4.99 ➞ kostenlos
DMD Topic - Talking Pictures Giveaway
Create and share an unforgettable story out of a simple picture!
$0.99 ➞ kostenlos
Hatchi - A retro virtual pet Giveaway
Feed, clean, play and watch it evolve over several days. Hatchi is a retro looking virtual pet back in the 1990s!
$0.99 ➞ kostenlos
Video LUT Grading Giveaway
With this app you can import your own LUTs and apply them to your videos and images.
$2.99 ➞ kostenlos

Android Angebote »

Ringtone Maker - Mp3 Cutter Giveaway
Make your own ringtones quickly with Ringtone Maker.
$0.99 ➞ kostenlos
MyLog  Pro - Diary + Notes + Pocket Giveaway
Diary + Notes + Pocket in a single app!
$0.99 ➞ kostenlos
Muder - Music Sight Reading Giveaway
Learn the notes and improve your Sight Reading skills with Muder!
$0.99 ➞ kostenlos
Text sticker maker for whatsapp - text stickers Giveaway
Create cool text stickers with amazing fonts.
$0.99 ➞ kostenlos
Amazing places wallpapers + HDR Photography Giveaway
Photos and wallpapers of the best locations you must visit around the world!
$0.99 ➞ kostenlos