Täglich bieten wir KOSTENLOSE lizenzierte Software an, die ihr sonst bezahlen müsstet!

Abylon APP-BLOCKER 2013.2 Giveaway
$28.36
ABGELAUFEN

Giveaway of the day — Abylon APP-BLOCKER 2013.2

Abylon APP-BLOCKER blockiert unerwünschte Anwendungen und Dienste in nur einem Klick!
$28.36 ABGELAUFEN
Benutzer Rating: 263 (31%) 596 (69%) 27 Kommentare

Abylon APP-BLOCKER 2013.2 war am 6. August 2013! als Giveaway verfügbar!

Giveaway of the Day heute
$44.95
heute kostenlos
Konvertiert DRM-geschützte M4V-Videos ins MP4-Format.

Zahlreiche Anwendungen auf dem Rechner starten sich nach der Anmeldung automatisch und bleiben häufig für den Anwender unsichtbar. Dabei überwachen diese Programme beispielsweise den Rechner, suchen nach Updates oder übernehmen periodische Aufgaben. Jede gestartete Anwendung benötigt aber einen Teil der Rechnerleistung. Je mehr dieser Anwendungen gestartet sind, desto langsamer wird der Rechner. Die Software abylon APP-BLOCKER zeigt Ihnen alle Anwendungen übersichtlich in einer Tabelle. Angezeigt werden dabei die Einträge im Startmenü, in der Registry, alle gestarteten Dienste und Prozesse. Ein Klick genügt, um diese zu dauerhaft zu deaktivieren oder ganz zu entfernen.

Features:

  • Dauerhaftes Entfernen von Autostart-Einträgen im Startmenü.
  • Dauerhaftes Entfernen von Run, RunOnce, RunOnceEx Einträgen in der Registry.
  • Dauerhaftes Unterdrücken von Programmen (Task-Liste).
  • Dauerhaftes Beenden oder Deinstallation von Diensten.
  • Unterstützung von ’32’ und ’64bit’.
  • Unterstützung von ’Angemeldeter’ und ’Alle Anwender’.

System-anforderungen:

XP, Vista, 7, 8 (x32/64)

Herausgeber:

Abylonsoft

Homepage:

http://www.abylonsoft.com/app-blocker/index.htm

Dateigröße:

28.1 MB

Preis:

$28.36

GIVEAWAY download basket

Developed by Informer Technologies, Inc.
Developed by Disc Soft Ltd.
Developed by 3DP
Developed by Baidu, Inc.

Kommentare zum Abylon APP-BLOCKER 2013.2

Thank you for voting!
Please add a comment explaining the reason behind your vote.
#27

Das Abylon Programm hat mit Sysinternals AutoRun nichts zu tun.
Das eine kann verhindern, dass bestimmte Prozesse/Programme ausgeführt werden )werden geblockt), das andere editiert und überwacht die Autostart-Einträge.

Übrigens: Ashraf ist bemüht, aber nicht unfehlbar. Alles eine Frage des Standpunktes.

Antworten   |   Lei Wand  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#26

Hi,

FYI.

Die wohl beste SW Lösung, für eine Analyse des Systemstarts, ist das kostelose Tool "RunAlyzer"(FileAlyzer 2 ist auch'n top Free Tool) von Safer Networking(Spybot Team). Das Systeminternels Tool "Autoruns" hat das Layout und teilweise die Funktion vom RunAlyzer schlicht schlecht kopiert. Obwohl Jahre älter, ist RunAlyzer dem Autoruns immer noch haushoch überlegen. Anfänger müssen, dank eingebauter Online Analyse, sich nicht gleich mit dem lokalen Analyse Log, konfrontieren.

Das bereits erwähnte Tool Starter ist ein gutes Free Tool um schnell und übersichtlich, sämtliche Parameter, bezüglich Geräte und Dienste, anzuzeigen und oder zu modifizieren.

Zuguterletzt gibts noch das Free Tool "RunScanner". Eine Kombination z.w. Analyse(auch online) und Schadsoftware Jäger. Zudem können Runprofile zum Vergleich oder Rollback erstellt werden. Vorsicht! Es wird alles gelistet. Ein Nichtexperte kann leicht per klick, OS Geräte oder Parameter, ändern bzw. löschen, was dazu führen kann, dass Windoof danach nicht mehr bootfähig ist.

Alle 3 Tools zusammen sind ca. 5MB gross. Welchen Grund sollte es also geben, 1 Tool mit fast 30MB zu laden?

Antworten   |   AchtBit  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#25

Das beste Tool dieser Art: AutoRuns von Sysinternals. Läuft auch portable vom USB-Stick. Gut, wenn man Fremdrechner wartet. Ich habe einen ganzen Werkzeugkasten solcher Wartungstools auf dem USB-Stick. Manche auch virtualisiert, weil es keine portablen Versionen gibt. Aber warum sollte man etwas zur Virtualisierung auf seinem Rechner installieren, wenn es schon ein portables Tool gibt, das eh besser ist?

Die Strategie ist auch für Privatanwender von Vorteil, da beim Umzug auf einen neuen Rechner nichts installiert, sondern nur der PortableAppz-Ordner herüberkopiert werden muss.

Antworten   |   Techniker  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#24

Ja, ich nochmal...
Heute morgen habe ich zwei Chancen gegeben und es endete mit Daumen nach unten. Jetzt haben sie nachgebessert und Anmeldenamen und Anmeldeschlüssel angegeben, da bekommen sie noch eine Chance.
Habe also mit Markieren und Kopieren schön die Aktivierungsmaske ausgefüllt und was sagt das Programm? Hier der Wortlaut der Meldung, wieder zur Vermeidung von Fehlern nicht abgetippt sonder kopiert:
Zitatanfang: "Die eingegebenen Registrierungsdaten sind nicht korrekt! Bitte prüfen Sie die korrekte Schreibweise von Ihrem Namen und der Registrierungsnummer. Prüfen Sie auch, ob die aktuelle Versionsnummer mit der gekauften Programmlizenz übereinstimmt. Falls die Versionsnummer nicht identisch ist, so müssen Sie sich die aktuelle Programmversion erneut herunterladen. Einen Support für alte Versionen können wir leider NICHT anbieten. Neuer Versuch?"

Nein danke, keine neuen Versuche mehr, drei mißlungene Versuche reichen, um Abstand zu halten, tut mir leid, folks, aber ihr müßt noch üben! Übung macht den Meister, pflegte Großmutter zu sagen....

Antworten   |   Teddy  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#23

Hab mich bisher noch nie an der Diskussion beteiligt, aber ich glaube die Motzer haben diesmal recht. Die sbst von Abylonsoft geposteten Daten schalten nix frei (sie sind nicht mal identisch, einmal mit Bindestrich, einmal ohne). Nur die von Pokerchecker mitgeteilten Daten schalten frei (wobei angekündigt wird, dass man nach 30 Tagen das Programm aktivieren muss). Sicherheit und Sensibilität für Sicherheit ist gerade in Zeiten der NSA Hysterie ein wichtiges Thema. Durch solche Amateurspieler, die noch nicht einmal eine ordentliche Aktivierung zustande bringen, wird es allerdings diskreditiert. Das ist schade, aber es zeigt nur, dass der Markt nicht unbedingt die besten Ergebnisse hervorbringt.

Antworten   |   Whistleblojob  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#22

key: 00EN-25327BAC-0058E0EF1C-D10M0 Name: PRIVATE-VERSION-GODT-2013 ini file is in Hexcode i had it translate for you

Antworten   |   PokercheckerNr1  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#21

First, thank you for your test and feedback.

About the surface I just want to say that tastes are different.

The test of Ashraf #1 I can not understand. The software meets its work. However, only if the service is running (monitoring is started). Ashraf seems to have probably disabled (seen on a screenshot).

In our eyes, a tray icon is not absolutely necessary. It also runs without opening the surface. The service must only runs. Which purpose is to fulfill a tray icon is not apparent from the review.

For suggestions, we are grateful. But it would be nice if any false statements are disseminated.

The registration of our software is not according to our expectations. The ini file should be automatically copied to the Windows directory.

For all, where this is too complicated:

--------
Name or CD-Key:
PRIVATE VERSION GOTD 2013

Reg key:
00EN-25327BAC-0058E0EF1C-D10M0
-------

Antworten   |   abylonsoft  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#20

Absolutes Klamauk-Programm aus "gutem Hause" (Holzhütte am Waldesrand von Seibersbach). $28.36 für ein Programm, das schlechter ist, als der kostenlose CCleaner.
Heute sollte es als Giveaway kostenlos sein: eine Shareware-Version!
Vielen Dank aber auch!!!

Antworten   |   Señor Rita  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#19

Hallo!

Leider hat GOTD nicht wie angeündigt die INI-Registrierungsdatei bei der Installation in das Windows-Verzeichnis kopiert, sondern nur in der readme.txt darauf hingewiesen. Dies war nicht in unserem Interesse...

Also entweder Sie kopieren die beiliegende ini-Datei in den Windows-Ordner (siehe readme.txt von Giveawayoftheday.com!)

oder Sie verwenden die folgenden Registrierungsdaten:

-------------
Name oder CD-Key:
PRIVATE-VERSION-GOTD 2013

Reg-Key:
00DE-25327BAC-0058E0EF1C-D10M0
-------------

Sorry für die Verwirrung
Ihr abylonsoft-Teams

Antworten   |   abylonsoft  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#18

Die ini-Datei gehört in den Windows-Ordner und nicht in den Installationsordner dieser Software. Im Windows-Ordner befindet sich schon eine Datei mit demselben Namen aber ohne Registrierungsdaten. Beim Kopieren einfach überschreiben lassen. Das Programm neu starten und schon ist es registriert.

Antworten   |   Bernd  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#17

Diejenigen,die hier drüber jammern,dass sie ihren PC damit zerschiessen sollten sich mal überlegen
einfach nur Windows zu benutzen,ohne irgendwelche Einstellungen zu verändern.

Wenn ihr so beschränkt seid,dass ihr nicht mit solchen einstellungen umgehen könnt,ist es besser soetwas jemanden machen zu lassen der sich damit auskennt.

Nur da einige hier einfach nur dumm sind,heisst das nicht dieses Programm ist schlecht.

Schonmal drüber nachgedacht,dass man auch mit dem Regedit Windows Zerstören kann.
Ist er deshalb Schlecht oder einfach nur der Benutzer dumm ?

Eure unfähigkeit ist kein grund weshalb leute die wissen was sie machen nicht solche programme nutzen können.

Antworten   |   MuhKuh-6-8-13  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#16

Also Leute, das Programm ist zwar Käse aber wenn ihr es installieren wollt müßt ihr die ini-Datei in den Windows-Ordner reinkopieren und nicht in den Programmordner der Software.
Im windows-Ordner befindet sich schon eine ini-Datei mit demselben Namen. Last sie einfach überschreiben und schon funzt das Ding.

Antworten   |   clever  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#15

Hallo,
könnte bitte einer erklären, wie das Programm mit der beigefügten .ini-Datei zu registrieren wäre?

Antworten   |   Morrison  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#14

Diese Software ist Mist!

Wer Englisch versteht, der sollte diese Rezension lesen:

http://dottech.org/120339/windows-review-abylon-app-blocker

Die letzten Worte der oben erwähnten Rezension: „Meine Empfehlung? Sparen Sie sich Zeit und Mühe, und lassen Sie die Finger von diesem Programm.“

Aber bitte, urteilen Sie selbst!

Antworten   |   B@skelli  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#13

Keine Programme mehr die .NET Framework (inkl. 3 mal täglichen Sicherheitsupdates) benötigen - Daumen runter!

Antworten   |   UFL  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#12

Na Super

Registrierung klappt nicht.
(ini-Datei in Programmordner ist kopiert.
Originaldatei von Herstellerseite läßt sich nicht installieren, Datei ist korrupt !

Abylon gute Besserung !

Antworten   |   Tages_Tester  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#11

Dauerhaftes Entfernen von Autostart-Einträgen im Startmenü.
Dauerhaftes Entfernen von Run,RunOnce,RunOnceEx in der Registry.
Dauerhaftes Unterdrücken von Programmen (Task-Liste).
Dauerhaftes Beenden oder Deinstallation von Diensten.
Unterstützung von ’32’ und ’64bit’.
Unterstützung von ’Angemeldeter’ und ’Alle Anwender’.
SATTE 28.1 MB - Einige Freiware unter 1 Mb z.B. Starter nur 700 Kb -
kann dies alles auch und dann noch $28.36 dafür

Antworten   |   Teddy Tester  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#10

Kann mir einer Sagen wie das Programm Aktiviert werden soll ich verstehe das nicht?

Antworten   |   Lars  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#9

Zitatanfang."Lieber Kunde!
Bitte registrieren Sie dieses Programm spätestens nach Ablauf von 30 Tagen, falls Sie dieses Programm weiter benutzen möchten. Sollten Sie mit diesem Programm nicht zufrieden sein, so deinstallieren Sie es nach Ablauf dieser Frist bitte. Weitere Informationen erhalten Sie auf unsere Homepage."
Den Gefallen tue ich doch sofort, weg damit! Ein Gemisch aus deutschen und englischen Begriffen (die Entwickler sind wohl deutsch, aber haben es nicht geschafft, alles zurück zu übersetzen?), hat mich auch enttäuscht. Ebenso die angebliche Auskunftsfunktion des Programms. Wollte über eine Datei (MoKa.exe)wissen, um was es sich handelt (ich weiss es schon, aber es ging ja um den Test). Man wird auf die Homepage gelockt, aber keine Info. Da steht dann: frag doch google. Ja, klar, aber dafür brauche ich dieses Programm nicht. Die Datenbank ist dann aber nicht lernfähig, also, man kann nichts hinterlegen. Hätte sonst gerne verraten, dass MoKa.exe nicht etwa Morgen-Kaffee heisst, sondern Monatskalender! (Das ist eine tolle Freeware). Aber Vorsicht beim Deinstallieren, das Programm hinterläßt 19 verwaiste Einträge in der Registry. Für ein Programm, dass daherkommt mit dem Versprechen, den PC-Start zu beschleunigen und dann die Registrierungsdatenbank zumüllt, ein No GO! (Gefunden mit Your Uninstaller! PRO). Leider bleibt der Daumen unten!

Antworten   |   Teddy  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#8

"the setup file is corrupt" - das von der Hersteller-Site übrigens auch

Antworten   |   Messerjockel  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#7

Wieso brauche ich dafür ein eigenständiges, kostenpflichtiges tool mit einer Dateigröße von 28,1 MB?Daumen runter und vielen Dank.

Antworten   |   MuhKuh  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#6

Heute gibts keine Freeware, nur Shareware.
Der erforderliche Schüssel fehlt in der von GOTD beigefügten Txt-Datei.
Software zum Überwachen der Startvorgänge ist nicht so selten, dieses Programm kann auch nichts anderes als andere, obwohl die Ankündigung mehr erwarten läßt. Irgendwie kommt es altbacken daher, die Felder sind eng und die Gestaltung schreit nach Überarbeitung.
Da der Aktivierungsschlüssel sowieso fehlt, eher eine Sache zum Abgewöhnen, leider Daumen nach unten

Antworten   |   Teddy  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#5

Klasse! Ich kann natürlich auch alle Dienste abschalten und so ohne Zusatzprogramm meinen Rechner unbrauchbar machen.
Ansonsten jibt et
Autoruns (http://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb963902) zum Rumpfuschen im (hoffentlich!!) laufenden System.

Heute verzichte ich (mal wieder) gerne auf den Download; aber Danke für die Site an sich!

Antworten   |   Berliner Optimist  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#4

Das Ziel des Programms klingt vielversprechend. Aber die Optik ist grauenhaft.

Wer noch nicht wach ist, sollte sich einmal den Screenshot ansehen.

Antworten   |   miller  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#3

Deutlich bessere Alternative, die noch dazu kostenlos ist und wesentlich mächtiger, allerdings nur englisch.
http://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb963902.aspx
Wer sich nicht auskennt, sollte allerdings nur im Reiter "Logon" unerwünschte Einträge streichen.

Antworten   |   Arministrator  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#2

Hallo,

leider habe ich Probleme mit der Registrierung. In der Textdatei steht, dass ich die Ini-Datei in das windowsfolder, also \programme\abylonsoft\app-blocker kopieren soll. Ich habe alle runtergeladenen Dateien darunter abgelegt. Dennoch klappt es leider nicht. Schönen Tag.

Antworten   |   Aristolex  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
#1

jo damit kann man hübsch den Pc zerschießen :0) Dienste und Prozesse abschalten...da sollte man wissen was man tut...nmss

Antworten   |   bd26  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (0)
Kommentar hinzufügen
Top-Kommentare auf Englisch
#5

Unlike other users here I didn't find this utility so bad, since it groups any running app in order to give you the ability to select those processes necessary for system startup and those belonging to the "RunOnce" list in the system Registry.

So for what it does it deserves a THUMBS UP!

But 28 BUCKS? Come on...LOL...the developer of this GAOTD probably lives on another planet and is totally unaware of the existence of many FREEWARE alternatives out there which do the same thing and even more for FREE...

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

First of all, if you use the awesome FREE PC Tuneup utility "Toolwiz Care" you don't need a program like this, because Toolwiz Care already sports an amazing startup module showing you even how many second each process takes to load (and it also gives you the ability to disable or even delay any app at startup).

http://www.toolwiz.com/products/toolwiz-care

If your main goal is to permanently block any kind of unwanted processes staring at Windows boot, besides the award-winning "WinPatrol", you may also use the freeware "N-Shield" for that:

http://www.softpedia.com/get/Security/Security-Related/N-Shield.shtml

But if you are eager to use more sophisticated apps to manage your Windows Startup processes & services for FREE, no problem:

http://www.smartpcutilities.com/startupmaster.html (==> great FREE app)
https://www.kace.com/products/freetools/process-director
http://tcpmonitor.altervista.org/startupeye-monitor-registry-startup
http://www.nirsoft.net/utils/what_run_in_startup.html
http://www.softpedia.com/get/Tweak/System-Tweak/Startup-Sentinel.shtml
http://technet.microsoft.com/en-us/sysinternals/bb963902.aspx

Not happy yet? Try this FREE GEM (warning: only suitable for SUPERGEEKS...are you?):

http://www.softpedia.com/get/System/System-Miscellaneous/Process-Hacker.shtml

There is also a great FREE & PORTABLE tool called "SYSTEM SECURITY GUARD", which helps you keep your system safe by checking any processes, modules and files running in your system through a massive cloud-based file security database:

http://www.systemsecurityguard.com

Besides that, to perform an automatic threat analysis of a whatsoever Windows Service with an integrated online Virus/Malware scan, in order to detect the presence of any possible malicious rootkit services hidden behind legitimate running services, also try this FREE GEM (to do that it uses a sophisticated heuristic analysis and other advanced anti-rootkit techniques like the "Bypass Hook" method):

http://securityxploded.com/winservicemanager.php

28 bucks?? ==> LOL <== !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Enjoy!!

Giovanni (Super Prince &amp; King of Freebies  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+254)
#4

Got to use this program one time before and while it does what it's engineered for, there is a bit of irony in the fact that it actually adds to your boot time since it's running at boot along with everything else.

Also, it's a bit intrusive since it loads as a full window at boot.

In the end analysis, yes it does what it states but also exacerbates the problem at the same time.

arturo fuentes  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+161)
#3

Pros
*Startup manager + process blocker in one
*Also works with services

Cons
*Cannot delay startup programs or proccesses
*Has a terrible interface
*Cannot be minimized to system tray

Free Alternatives
Task Blocker (block processes and programs)
Autoruns (startup manager)
WinPatrol (delay startup programs and more)

Final Verdict
Click here for final verdict and full review

Ashraf  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+148)
#2

This can easily be done without any software by doing the following:
Press both the Windows key and the R keyAfter the Run window pops up type in msconfig and press okNow click on the tab labeled Start-up
A list should appear of all the programs which start when you start up your computer. Now just find which programs you don't want to start up and remove them from that list by deselecting the box next to it.

If you'd like your computer to never slow down, then switch to a Free as in Freedom OS which is completely controlled by the user unlike the proprietary Windows and Mac OS. Try switching to a free GNU/Linux Distro like gNewSense for the full free as in freedom experience. Or if you're just looking to speed things up and maybe not very good with computers, try out an easier to manage distro like Kubuntu which is 100% FREE like almost every other GNU/Linux distro out there!

Juan  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+67)
#1

msconfig and CCleaner suffice. And are safer to use.

gergn  –  6 years ago  –  War dieser Kommentar hilfreich? Ja | Nein (+59)

iPhone Angebote »

7 Minute Workout: Lose Weight Giveaway
A quick, simple and effective way to get in shape and stay in shape.
$2.99 ➞ kostenlos
Stop the Fuzz Giveaway
Put your reflexes to the test in this fast paced arcade adventure!
$0.99 ➞ kostenlos
CALC Swift Giveaway
CALC bei der Hälfte der Premium-Preis für diejenigen, die nicht die Konverter benötigen.
$1.99 ➞ kostenlos
The Mystery of the Crimson Manor Giveaway
Discover and solve the surprising secret behind the mysterious crimson manor.
$0.99 ➞ kostenlos
Emoji Camera - taking colorful photos with emojis Giveaway
Emoji camera makes it easy and fun to turn your favorite moments into cool-looking memories.
$0.99 ➞ kostenlos

Android Angebote »

Correlate - Symptoms Diary And Habits Tracker Pro Giveaway
An essential tool for anyone who wants to understand symptoms causes.
$2.99 ➞ kostenlos
Lecture Notes - Classroom Notes Made Simple Giveaway
Lecture Notes is a classroom recorder app specifically designed for students!
$6.49 ➞ kostenlos
Neon icon pack ligth Blue theme  top to 2019 Giveaway
Color Blue neon for some icons.
$0.99 ➞ kostenlos
Anoobul Icon (Beta) Giveaway
Two Tone Gradient style for your daily based minimal homescreen.
$0.99 ➞ kostenlos
WallApp -  Wallpaper Manager Giveaway
The new and cool application where to download all the wallpapers you want is here.
$0.99 ➞ kostenlos